Pokémon GO: Nutzt Lockmodule und Eier für Shiny Pikachu und Pichu

Shiny Pikachu und Pichu gibt es jetzt bei Pokémon GO. Die Community sammelt Möglichkeiten, wie Ihr den besonderen Monstern begegnen könnt.

Nach dem Ende des Pikachu-Events in Japan wurden einige Features davon auf die ganze Welt freigelassen. So können wir jetzt auch hier in Deutschland die seltenen Shiny Pikachu und Pichu erhalten. Wie sich zeigt, können wir die Monster anlocken und in Eiern finden.

Shiny Pikachu mit Lockmodul finden

Die Shiny-Monster sind für viele Trainer ein Fluch und Segen zugleich. Auf der einen Seite freut man sich, dass sie es ins Spiel geschafft haben. Auf der anderen Seite sieht man sie leider kaum im Spiel – die Exemplare sind nämlich besonders selten.

Die Shiny Karpador wurden schon im März in Pokémon GO eingebaut. Bis heute gibt es viele Trainer, die noch nicht ein einziges Mal so einen goldenen Fisch im Spiel gesehen haben. Und nun gibt es die nächsten Shiny-Monster, die im Spiel auftauchen können. Wie lange Shiny Pikachu und Pichu uns zufällig über den Weg laufen können, ist bisher nicht klar.

Ein seltenes Shiny Pikachu könnt Ihr in freier Wildbahn finden. Lasst deshalb kein Pikachu-Nest aus, wenn Ihr auf der Suche nach der glänzenden Variante seid. Außerdem wurde jetzt geklärt, dass sich diese seltenen Exemplare auch anlocken lassen. Trainer Jazzooi21 bestätigt auf Reddit, dass er Shiny-Pikachu mit einem Lockmodul fand.

Pokémon GO Pokachu Shiny Lured

Quelle: Reddit-Nutzer Jazzooi21

Shiny Pichu aus 2km-Eiern?

Beim Pikachu-Event in Yokohama konnten Trainer vor Ort Shiny Pichu in den 2km-Eiern finden. Zunächst war unklar, ob sich dieses Feature auch auf die Welt ausbreitet, oder ob wir „nur“ Shiny Pikachu in der Wildnis finden können.

Auf Reddit bestätigt Trainer AJTSin, dass nun auch aus 2km-Eiern außerhalb von Japan die besonderen Shiny-Pichu schlüpfen können. Bedenkt, dass vermutlich nur Eier dafür qualifiziert sind, die Ihr ab dem 15. August gefunden habt. Vorher war dieses Feature bei uns noch nicht freigeschaltet.

Pokémon GO Pichu Shiny Lured

Quelle: Reddit-Nutzer AJTSin

Wer also auf der Suche nach einem Shiny-Pichu ist, sollte fleißig (neue) 2km-Eier ausbrüten. Danach fehlt dann „nur noch Glück“. Und das kann sich ziemlich lange verstecken. AJTSin schreibt, dass er bereits 1075 Karpador gefangen hat und kein Shiny-Exemplar dabei war. Umso größer war seine Freude nun über das Shiny Pichu.

Hattet Ihr schon Glück mit Shiny-Pokémon?

Selten sind auch die legendären Vögel: Arktos, Lavados, Zapdos und Lugia gibt es nur noch für kurze Zeit in Pokémon GO

Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.