Pokémon GO: Diese neuen Raidbosse findet Ihr jetzt zum Kampf-Event

Das Kampf-Event in Pokémon GO wirkt sich auf die Arenen aus. Verändert werden Belohnungen und die Raidbosse.

In Pokémon GO startete am Abend des 1. Mai das Kräftemessen-Ereignis. Bemerkbar macht sich das Event dadurch, dass bestimmte Monster vom Typ „Kampf“ nun häufiger in der Wildnis spawnen. Außerdem wurden die Gegner in den Raids verändert.

Neue Raidbosse in Pokémon GO – Veränderungen durch Mai-Event

In den nächsten Tagen findet Ihr in Pokémon GO viele Kampf-Monster. Die Boni des Events bescheren Euch außerdem mehr Erfahrungspunkte und mehr Sternenstaub. Im Fokus des Ereignisses stehen Arenen und Raids.

Neue Bosse: Wie Trainer feststellten, wurde auch die Verteilung der Raidbosse in Pokémon GO verändert. In den letzten Stunden trugen Spieler ihre Beobachtungen zusammen und teilten mit, welche neuen Gegner jetzt in Raids warten. Verändert haben sich die Gegner in den Raid-Stufen 2, 3 und 4. Insgesamt gibt es 6 neue Raidbosse, die Euch jetzt in den Arenen erwarten.

Das sind die aktuellen Raid-Bosse – Neue werden fett markiert

  • Tier 1
    • Karpador, Wailmer, Schneppke, Wablu
  • Tier 2
    • Jungglut, Rasaff, Kokowei, Flunkifer, Zobiris
  • Tier 3
    • Kapilz, Kicklee, Nockchan, Machomei
  • Tier 4
    • Quappo, Absol, Stollos, Despotar,
  • Tier 5
    • Latios/Latias (Wechsel folgt bald)

Wie lange bleiben die neuen Bosse? Die neuen Raid-Bosse werden vermutlich bis zum Ende des Events im Spiel bleiben. Das Event geht bis zum 14. Mai.

Pokémon GO Machomei
Quelle: PokéWiki

Welche weiteren Boni sind aktiv? Für Arena-Kämpfe und Raids erhalten Trainer die doppelten Erfahrungspunkte. Außerdem gibt es eine Mindest-Menge an Sternenstaub für die Teilnahme an Raids – Den Sternenstaub gibt es also auch, wenn Ihr nicht gewinnt.

Zum Austausch über die neuen Bosse und Fähigkeiten laden wir Euch herzlich in unsere Pokémon GO-Gruppe auf Facebook ein. Wer stets mit den News auf dem neusten Stand bleiben will, abonniert unsere Facebook-Seite zu Pokémon GO.

Während des Kampf-Events findet Ihr jetzt auch diese beiden Shiny-Pokémon GO – Habt Ihr schon eins gefangen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Roman Grigorjev

Spielt doch kaum noch einer… Hab jetzt auch aufgegeben… Haben mit der ganzen Familie gespielt früher… Dann war nur noch ich… Danach mit fake gps… Weil in Hannover ist keine Chance einen Rade zu machen weil sonst keiner spielt… Hab auch sehr viel Geld investiert… Jetzt werden alle gebannt…

Schade! War aber eine sehr schöne Zeit! ✌????

Martin Tolxdorf

Wenn ich das schon lese … Spielt keiner mehr , und zum Schluss nur noch mit Fake GPS … Pokemon GO spielen genug und wenn man sich ein wenig organisiert dann sind die raids ohne Problem machbar . Und richtig so , wer Fake GPS nutzt muss gebannt werden . Da macht niantic alles richtig . Normal noch härter gegen vorgehen . Wer kein Bock hat sich zu bewegen der hat in Pokemon go nix verloren

Christian

Nee so einfach ist es leider nicht, wenn du im Dorf wohnst und Fake GPS benutzt ist es ein Verbrechen ohne Opfer, also warum bannen? Es müsste überall die gleiche Anzahl an Stops pro 100 Meter oder so geben, dann wäre es nicht nötig Fake GPS zu nutzen.

Fabian

Habe auch vor zwei Wochen aufgehört zu spielen.
Warum?
Ich hatte Level 40 erreicht, die meisten Pokemon gefangen. Mewtwo und Mew ebenso.
Habe durch das Spiel viele nette (und ein paar seltsame) Leute kennen gelernt. Außerdem bin ich in Ecken gewesen wo ich ohne das Spiel nie hingekommen wäre. Es waren schöne ~2 Jahre.
Aber jetzt steht der Sommer vor der Tür und da will ich andere Dinge machen als mit gesenktem Haupt durch die Straßen ziehen.

doc

Hannover ist doch recht aktiv, welchen Stadtteil bist du denn…

Problematisch ist derzeit die Organisation ohne die Maps, und der unattraktive 5er Boss! 🙂
Wobei mir derzeit fast die gesammte Raid-Palette nicht gefällt! 🙁

Das man aber gebannt wird, weil man mit Fake-GPS spielt finde ich gut, entweder man spielt es oder man lässt es.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x