Pokémon GO: Die Poké-freundlichste Stadt Deutschlands?

Pokémon GO bringt ganze Menschenmassen auf die Straßen, doch da deren Aufmerksamkeit oft zu wünschen übrig lässt, kommt es immer wieder zu Gefährdungen. Daher hat der Bürgermeister von Düsseldorf jetzt eine besonders beliebte Brücke für den Autoverkehr sperren lassen, damit die Pokémon-Spieler gefahrenlos auf die Pirsch gehen können.

Pokémon GO ist das ideale Mittel, um auch den faulsten Stubenhocker auf die Straße zu locken. Doch auf der Pokémon-Pirsch geht schnell die Aufmerksamkeit flöten und viele Spieler haben nur noch ihr Smartphone und die darauf entstehenden Monsterchen im Auge. Daher häufen sich Fälle, in denen es zu mehr oder weniger schweren Gefährdungen durch den Straßenverkehr kommt. Auf dem eingebetteten Video vom Youtube-Channel Chaipatlom seht ihr die Situation auf der Brücke.

[iframe id=“https://www.youtube.com/embed/e7wyTmD4o_U“ align=“center“ mode=“normal“ autoplay=“no“]

Ein besonders stark frequentierter Platz für Pokémon-Spieler ist die Girardet-Brücke in Düsseldorf. Die Brücke führt über die Kö und da dort besonders lukrative Jagdgründe sind, streunen stets Dutzende von Spielern dort herum. Damit diese nicht ständig den Straßenverkehr behindern, hat der Bürgermeister von Düsseldorf kurzerhand die Brücke sperren lassen. Doch nicht etwa für die Spieler, sondern für den Autoverkehr.

Wenn also viele Spieler auf der Brücke sind, hat das Ordnungsamt die Anweisung, alles für den Verkehr abzuriegeln. Außerdem wurden Dixi-Klos und mehrere Mülleimer aufgestellt, damit die Spieler nicht die ganze Umgebung verwüsten.

Der Pokémon-Express

Ebenfalls cool: Einige von Pokémon GO begeisterte Mitarbeiter der „Rheinbahn“ planen derzeit, eine spezielle Zuglinie zu etablieren, die an den coolsten Jagdgründe der Stadt vorbeifährt. Derzeit sind die Verantwortlichen aber noch am Auskundschaften, welche strecke dazu am besten taugt.

Mein-MMO meint: Ich bin selbst ein großer Fan von Pokémon GO und auch, wenn ich stets in Gegenden lande, wo ich nicht viel finde, nutze ich gern jede Gelegenheit zur Jagd. Und dass die Stadt Düsseldorf auf die Bedürfnisse der Spieler eingeht, anstatt regelmäßig die Brücke zu räumen, finde ich sehr sympathisch. Doch wie seht ihr das? Seid ihr eher meiner Meinung oder findet ihr es total affig, das der ganze Verkehr wegen ein paar daddelnden Pokémon-Zombies lahmgelegt wird?


Braucht ihr noch mehr Infos zum Spiel? In unserer Pokémon GO Guide-Sammlung findet Ihr weitere Tipps und Tricks.

Quelle(n): RP-Online, kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Schnarf

Ist ja auch kein wunder(Fahre jeden Tag mit der U-Bahn dort lang), die 4 Pokestops an der Brücke haben Morgens so wie Abends immer Lockmodule an.. kein Wunder das die da alle hin gehen 😀

Sam0815

Und wenn dann der Krankenwagen zu spät zum Herzinfarkt kommt weil er die gesperrte Brücke umfahren musste will wieder niemand dafür verantwortlich gewesen sein.

Koronus

Ich denken für einen Krankenwagen haben alle Verständnis und weichen aus.

Guest

Oh Gott, lass mich raten, du bist Tatort fan oder? 😀

Koronus

Wäre ich nicht so stolz darauf Österreicher zu sein, würde ich nach Düsseldorf ziehen.

Vallo

Coole Aktion, ist auch die Beste Lösung gewesen das zu händeln. Ist ja schließlich sehr friedlich dort gewesen ohne zwischenvorkommnisse. Das wäre viel schlimmer geendet hätte man die Leute vertrieben.

Ecki

Die Aussage den Straßenverkehr lahmzulegen ist affig. Die Brücke ist 50 Meter lang und 100 Meter weiter sind in beide Richtungen die nächsten Überquerungen. Es ist für ein Auto also kein Hindernis.

SP1ELER01

Ich gehe davon aus, dass du meine Aussage kommentieren wolltest?
Ich bin immer noch der Meinung, dass dies „affig“ ist!
Immerhin spielen die auf einer Straße! Eine Straße, die für Fahrzeuge, also Autos, Motorräder und Fahrräder ist, nicht für Fußgänger, die Stundenlang auf ihr Telefon starren. Dann sollen die sich unter die Brücke stellen, wenn es nur dort Pokémon gibt, aber nicht die Leute behindern, die zur Arbeit oder sonst wohin müssen…
Wo soll das denn enden? Demnächst wird die Autobahn A2 gesperrt, weil dort ein Mew gesehen wurde???? [Den letzten Satz bitte nicht zu ernst nehmen =) ]

Gorden858

Ich denke, es ist immer eine Frage der Verhältnismäßigkeit. Gibt es mehr PoGo-Spieler, die an dem Platz interessiert sind als Autofahrer, die die Brücke passieren müssen und ist eine Sperrung für diese kein großer Umstand, kann man das doch wohl mal machen. Ist es allerdings eine Hauptverkehrsstraße und eine Sperrung würde viele Pendler o.ä. erheblich beeinträchtigen, wird man es mit Sicherheit nicht machen und da erwarte ich dann auch Verständnis von den Spielern. Man sollte einfach offen und flexibel sein.

SP1ELER01

Ja, gutes argument. Ich hatte einen Post weiter unten schon geschrieben, das es halt auf die Situation ankommt.
Hätte / würde / könnte in diversen Situationen sicherlich eine Lösung sein, aber da ich nicht mal in der Nähe wohne, mir kein Bild von der Lage machen kann und auch nicht weiß, wie und wo die nächstbeste alternativ Route ist, sage ich halt mit dem Wissen aus dieser News, dass ich kein Verständnis dafür habe ^^

SP1ELER01

Ich persönlich finde es eher – wie oben beschrieben – affig den Straßenverkehr lahm zu legen, verstehe aber die Situation und es ist sicherlich einfacher die Autos umzuleiten als stündlich hunderte Platzverweise auszusprechen.

Psycheater

Ich find es mega cool. Hätte es wie mein Vorredner auch eher andersrum erwartet, aber so isses im Endeffekt tatsächlich sinniger als alle paar Stunden jemanden abzustellen der die Brücke räumt. Beim verkehrt isses halt einfacher. Einfach ne Absperrung hin und gut ist. Sehr sympathisch der OB von Ddorf 🙂

Coreleon

Sehr cool ! Hätte ich ehrlich gesagt in DE so nicht erwartet,eher das die Polizei die Versammlung auflöst…so wie in Kiel. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x