Pokémon GO: 4 neue Feldforschungen, die sich zur Abenteuerwoche besonders lohnen

Pokémon GO: 4 neue Feldforschungen, die sich zur Abenteuerwoche besonders lohnen

In Pokémon GO läuft derzeit die Abenteuerwoche, bei der ihr gleich 9 neue Feldforschungsaufgaben und eine Abenteuer-Forschung erhalten könnt. Wir von MeinMMO zeigen euch, welche Aufgaben und Belohnungen sich hinter den Quests verbergen und welche sich besonders lohnen.

Was sind das für Aufgaben? Am 07. Juni 2022 ist die Abenteuerwoche in Pokémon GO gestartet. Dabei erwarten euch neben zahlreichen Spawns und Boni auch wieder spezielle Event-Feldforschungen sowie eine exklusive Abenteuer-Forschung im „Heute“-Bereich.

Dabei könnt ihr euch selbstverständlich auf die eine oder andere Begegnung mit einem coolen Pokémon freuen. Welche Aufgaben es konkret gibt und welche Belohnungen euch erwarten, haben wir euch nachfolgend zusammengefasst.

Wann läuft das Event? Die Abenteuerwoche ist am 07. Juni um 10:00 Uhr Ortszeit gestartet und läuft bis zum 12. Juni um 20:00 Uhr Ortszeit. Bis dahin könnt ihr alle Vorteile des Events nutzen und die neuen Aufgaben abrufen.

9 neue Feldforschungen zur Abenteuerwoche

Wie ihr das bereits von anderen Events kennt, könnt ihr euch auch während der Abenteuerwoche wieder auf spezielle Event-Feldforschungen freuen. Diese erhaltet ihr ganz normal durch das Drehen am PokéStop. Aufgelistet wird euch die jeweilige Aufgabe dann in der „Feld“-Ansicht eures Spiels.

Da sich der Fokus bei der Abenteuerwoche auf das Erkunden der Umgebung richtet, lassen sich auch in den 9 Event-Quests thematisch passende Aufgaben finden:

AufgabeBelohnung
Fange 15 Pokémon
vom Typ Gestein
Begegnung mit
Amonitas* oder
Kabuto*
Drehe 15 PokéStops
oder Arenen
Begegnung mit
Liliep* oder
Anorith*
Drehe 25 PokéStops
oder Arenen
Begegnung mit
Amarino oder
Balgoras
Drehe 2 PokéStops,
die du noch nicht
besucht hast
Begegnung mit
Koknodon* oder
Schilterus*
Brüte 2 EierBegegnung mit
Aerodactyl*
Brüte 4 EierBegegnung mit
Galapaflos* oder
Flapteryx*
Laufe 1 km5 Pokébälle oder
3 Superbälle oder
2 Hyperbälle
Laufe 5 kmBegegnung mit
Amarino oder
Balgoras
Verdiene 3 Bonbons
durch das Erkunden
mit deinem Kumpel
Begegnung mit
Galapaflos* oder
Flapteryx*
Alle Pokémon mit einem (*) könnt ihr mit etwas Glück auch in ihrer schillernden Form fangen

Wie lange habt ihr Zeit zum Lösen? Wie ihr das von den regulären Feldforschungen gewohnt seid, habt ihr zum Lösen dieser Aufgaben unbegrenzt Zeit.

Alle Aufgaben und Belohnungen zur Abenteuer-Forschung

Neben den neuen Event-Feldforschungen hat euch Niantic auch eine Abenteuer-Forschung in der „Heute“-Ansicht zur Verfügung gestellt. Diese ist befristet und kann nur im Event-Zeitraum gelöst werden. Auch dabei dreht sich alles wieder um das Thema „Erkunden“:

AufgabeBelohnung
Laufe 5 km1x Brutmaschine
Laufe 10 km1x Brutmaschine
Laufe 25 km1x Brutmaschine
Drehe 50 PokéStops
oder Arenen
Begegnung mit
Balgoras
Verdiene 5 Bonbons
durch das Erkunden
mit deinem Kumpel
Begegnung mit
Amarino

Stufenbelohnung: Habt ihr alle 5 Aufgaben abgeschlossen, dann erhaltet ihr zusätzlich 5.000 EP, 2.500 Sternenstaub und 3 Sonderbonbons.

Welche Forschungen lohnen sich besonders?

In den neuen Feldforschungen zur Abenteuerwoche lassen sich gleich vier interessante Pokémon finden. Aus diesem Grund solltet ihr nach den folgenden Forschungen Ausschau halten:

Drehe 25 PokéStops oder Arenen: In dieser Aufgabe könnt ihr den beiden Pokémon Amarino und Balgoras begegnen. Sie sind zum ersten Mal in Pokémon GO verfügbar und können vorerst nur aus 7-km-Eiern schlüpfen oder in den Feldforschungen gefunden werden.

Am 12. Juni erhalten sie dann schließlich ein Mini-Event, bei dem sie auch kurzzeitig in der Wildnis spawnen. Wer sich nicht so lange gedulden möchte oder das eine oder andere zusätzliche Exemplar haben will, der sollte die Chance mithilfe der Feldforschungen nutzen.

Die Aufgabe ist einfach zu bearbeiten und somit auch relativ schnell erfüllt, dadurch sollte das Lösen für euch also kein Problem sein.

Amarino (links) und Balgoras (rechts)

Laufe 5 km: Auch in dieser Quest könnt ihr Amarino und Balgoras begegnen. Im Gegensatz zu der Aufgabe 25 PokéStops oder Arenen zu drehen, kostet euch das Lösen dieser Aufgabe etwas mehr Zeit. Für Spieler, die in den kommenden Tagen sowieso viel unterwegs sein werden, sollte aber auch das kein Problem sein.

Brüte 4 Eier: Hinter dieser Aufgabe verstecken sich die beiden Pokémon Galapaflos und Flapteryx. Sie sind zwar schon etwas länger im Spiel, dennoch wurden die beiden Pokémon erst kürzlich von einigen Trainern händeringend gesucht.

Nun könnt ihr sie in den Feldforschungen treffen oder aus 7-km-Eiern ausbrüten. Im Gegensatz zu Amarino und Balgoras sind Galapaflos und Flapteryx mit etwas Glück auch in ihren schillernden Formen zu bekommen. Das sollte vor allem für Shiny-Jäger interessant sein.

Durch die halbierte Schlüpfdistanz beim Ausbrüten von Eiern, könnt ihr diese Aufgabe also auch relativ einfach lösen. Einen Nachschub an Brutmaschinen erhaltet ihr aus der befristeten Abenteuer-Forschung, die wir euch weiter oben im Artikel vorgestellt haben.

Flapteryx und Galapaflos normal (links) und als Shinys (rechts)

Verdiene 3 Bonbons durch das Erkunden mit deinem Kumpel: Eine weitere Chance Galapaflos und Flapteryx zu begegnen, erhaltet ihr durch die Aufgabe, mit eurem Kumpel 3 Bonbons zu verdienen. Je nach Pokémon kann das Lösen dieser Aufgabe unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen, da die einzelnen Monster verschiedene Distanzen für ein Bonbon zurücklegen müssen.

Hierbei bietet es sich an, wenn ihr eure Kumpel-Chronik einmal durchschaut, ob bei dem einen oder anderen Monster nur noch wenige Meter zum Erreichen des nächsten Bonbons fehlen. Habt ihr keines in der Liste, dann greift auf Monster zurück, wie Rattfratz, Raupy oder Taubsi, die nur einen Kilometer je Bonbon laufen müssen.

Hier erklären wir euch, wie ihr mit eurem Kumpel spielen könnt.

Wie findet ihr die neuen Feldforschungen zur Abenteuerwoche? Welche Quest wollt ihr auf keinen Fall verpassen? Und welche Aufgaben hättet ihr euch außerdem gewünscht? Lasst es uns in den Kommentaren hier auf MeinMMO wissen.

Quelle(n): LeekDuck
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
erzi222

wow die quests sind wieder mal richtig toll und super motivierend. 25 stops drehen für ein pokemon was noch nichtmal shiny sein kann lohnt sich wirklich total 🙂 !
auch „drehe 2 stops die du noch nie besucht hast“ ist einfach mal der hammer! endlich denkt niantic mal gut und realistisch nach 🙂 ! freue mich auf mehr wie immer 😛 !

Jade

Anscheinend ist die Forschung Verdiene 3Bonbon durch Erkunden mit deinem Kumpel bei uns in der Stadt verschwunden.

Jade

Meine Schwester hat ein Problem mit der Feldforschung „Verdiene 3 Bonbons durch das Erkunden mit deinem Kumpel“. Sie hatte diese Forschung 2x. Obwohl sie den Kumpel (Fiaro, 1 Bonbon je km) beim Gehen auf dem Plan hatte und auch Eier nebenbei ausbrütete und Bonbons verdiente, tat sich bei der Feldforschung gar nichts. Ich dagegen hatte und habe mit der Forschung bei gleichen Bedingungen keine Probleme. Nach Rückfrage in unserer Community stellte sich heraus, dass meine Schwester nicht die einzige ist, die das Problem hat. Niemand hat eine Erklärung für dieses Phänomen und das einzige was den betroffenen Spielern übrig blieb, ist die Forschung zu löschen. Schwester hatte die Forschung später noch einmal geholt, an anderer Stelle, mit dem selben Ergebnis.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx