Overwatch: Fans finden geheimen Raum – Mit Hinweisen auf Baptiste?

Nach den ersten Hinweisen auf den neuen Helden von Overwatch gibt es nun weitere Infos, die zum neuen Helden führen können. Einige Spieler haben einen Raum gefunden, der den neuen Helden mit der neuen Karte Paris in Verbindung bringen könnte.

Was wurde gefunden? Auf der neuen Angriffs-Karte Paris in Overwatch gibt es einen geheimen Raum, den Spieler eigentlich nicht betreten können. Der Raum ist mit einer Holztür verschlossen, die einen Sichtschlitz bietet.

Über der Tür ist ein Graffiti zu sehen, das herausgebrochene Steine aus der Wand andeutet und drei blau leuchtende Punkte hat. Diese wirken wie die Sensoren eines Omnics. Darüber steht: „nous vous surveillons“, Französisch für „wir überwachen/beobachten euch.“ Daneben ist eine Kamera angebracht.

Der Raum ist von unsichtbaren Wänden geschützt, sodass Spieler selbst durch Glitches außerhalb der Karte ihn nicht erreichen konnten.

Overwatch Screenshot geheime Tür in Paris
Die geheime Tür in Paris.

Das ist in dem Raum: Der Spieler Zezombye hat es aber geschafft und den Raum betreten. Dazu hat er die Meteorschlag-Ultimate von Doomfist eingesetzt, die Doomfist erst in die Luft und außerhalb der Karte befördert und dann wieder landen lässt.

In dem Raum selbst ist sogar etwas zu sehen. Ein seltsames Gerät steht dort, von dem noch niemand genau weiß, was es bringen soll. Die Community auf reddit rätselt bereits. Allerdings sehen viele Fans in dem Gegenstand lediglich ein Überbleibsel:

Sieht aus, wie ein Intercom/eine Türklingel, wie man sie auch an anderen Türen in der Stadt sieht. Nur eben in der Wand, weil man sich dagegen entschieden hat, dort einen zu platzieren. Man hat es nur nicht richtig entfernt (aus Faulheit oder um es später doch zu bringen.)

Andere sehen in dem Gerät eine mögliche Vorausdeutung auf das „Archives“-Event, in dem bereits 2018 eine besondere Version von Rialto zu spielen war.

via Gfycat

Was hat das mit dem neuen Helden zu tun? Es steht nun auch eine Vermutung im Raum, dass die Tür etwas mit dem neuen Helden „Baptiste“ zu tun haben könnte, den Overwatch erst vor Kurzem geteasert hat.

Demnach sei eine Veränderung der Karte möglich, ähnlich wie mit dem Verschwinden der Doomfist aus Numbani als Doomfist kam oder der Veränderung der Fracht in Route 66, kurz bevor Ashe erschien.

Was denkt Ihr? Was könnte es mitder Tür auf sich haben? Ist es ein Hinweis oder doch einfach „nichts“?

Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.