Overwatch: Neues Cinematic Alte Bekannte zeigt McCrees Geschichte

Blizzard hat auf der BlizzCon 2018 ein neues Cinematic zu Overwatch veröffentlicht. Das „Animated Short“ trägt den Namen Reunion und zeigt einen Teil von McCrees Geschichte auf der Route 66 und die neue Heldin Ashe.

Der Überfall der Deadlock Gang: Zu Beginn seht Ihr McCree, wie er im Diner sitzt, das den Start-Punkt der Angreifer auf der Karte Route 66 darstellt. Während er seinen Kuchen dort isst, entgleist der Zug, dessen Wrack Ihr auf der Karte seht.

Overwatch Reunion Bob Screenshot

Neue Heldin Ashe im Cinematic

Die Fracht des Zugs ist die Fracht, die Ihr durch die Karte begleitet und die das Interesse von McCree und der Deadlock-Gang geweckt hat. In einem klassischen Western-Standoff erledigt McCree schließlich die Gang, pünktlich um 12 Uhr.

Dabei trifft McCree auf seine vermeintliche Ex-Freundin und den nächsten Helden von Overwatch, Ashe, die er sogleich dingfest macht und abtransportieren lässt, ehe er eine alte KI-Kollegin aus der Fracht befreit: Echo.

Das Cinematic zeigt damit gleich den nächsten Helden und eine Vorschau auf einen möglichen Helden 30. Wir sind gespannt, was sich 2019 für Overwatch alles ergibt.

Overwatch Reunion neue Heldin Echo

Was haltet Ihr vom neuen Cinematic? Gefällt Euch die Hintergrundgeschichte zu McCree oder hättet Ihr Euch mehr gewünscht? Besucht unsere Overwatch-Gruppe und diskutiert mit anderen Fans und schaut auf Facebook vorbei für mehr Infos und News.

Das letzte Cinematic zu Overwatch hat D.Vas Geschichte in Busan erzählt.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.