Sandbox-MMORPG Echoes soll echtes EVE Online für Mobile werden

Die Macher von EVE Online, CCP, haben ein neues Sandbox-MMORPG angekündigt. EVE Echoes soll auf iOS und Android erscheinen. Hinter dem Spiel steckt aber ein chinesisches Studio. Ein ungefähres Release-Datum und einen ersten Gameplay-Trailer zu EVE Echoes haben wir auch.

Das ist die Ankündigung: CCP hat während eines Events in Las Vegas das neue Mobile-MMO „EVE Echoes“ angekündigt.

Das ist ein „brandneues Raumschiff-Sandbox“-MMO. Es spielt in einer alternativen Realität zu New Eden, dem Universum von EVE Online.

Wann ist Release? EVE Echoes wird vom chinesischen Studio NetEase zusammen mit CCP entwickelt. EVE: Echoes soll 2019 auf iOS und Android erscheinen. Dann soll zumindest eine „offene Beta“ starten.

EVE-Echoes-Kampf

EVE Echoes: Nicht die Mobile-Variante von EVE Online, aber fast

Das wissen wir über EVE Echoes:

  • CCP verspricht eine „authentische EVE-Online-Erfahrung“ für Mobile-Geräte
  • Spieler sollen in der Lage sein, ihre eigene Geschichte und die der Galaxie zu schreiben
Mehr zum Thema
In 1 Stunde alles verloren, was er in 14 Jahren EVE Online aufgebaut hat
  • Das Spiel soll „tausende von planetaren Systemen“ abbilden
  • EVE Echoes soll mit der NeoX-Engine von NetEase entwickelt werden
  • Man spricht aber davon, dass die „typische EVE-Erfahrung“ auch durch „soziale Systeme“ dazukommt – Es werde gerade ein tiefes und realistisches Social-System entwickelt

EVE-Echoes-Schiff

Das sagen die Beteiligten:

  • Der Chef von CCP; Hilmar Veigar Pétursson sagt: Er glaubt, Mobile ist der offensichtliche nächste Schritt, um eine verfeinerte Version der legendären PC-Erfahrung von EVE Online an noch mehr Leute zu bringen.
  • Frank Xiang von NetEase sagt: EVE Echoes erweitere die Grenzen, was heute mobile möglich ist.

EVE-Echoes-Sterne

Das ist der Trailer zu EVE Echoes

Hier haben wir den Gameplay-Trailer für EVE Echoes:

Spiel für das Asien von Heute und für das Europa von Morgen?

Das steckt dahinter: Diese Ankündigung steht im Einklang mit der Übernahme von CCP durch Pearl Abyss, die Entwickler von Black Desert. Die hatten vor kurzem das Studio CCP gekauft, nachdem sie mit der Mobile-Variante von Black Desert ein Vermögen in Asien verdient hatten.

Mehr zum Thema
MMORPG-Hochzeit - Warum kauft Black Desert denn EVE Online?

Die Idee ist hier sicher, ein „Core-Game“ für Mobile zu entwickeln. Das soll dann wahrscheinlich auf dem asiatischen Markt funktionieren, der Mobile-begeistert ist. Dort kann man mit einem „PC EVE Online“ sicher auch Geld verdienen. NetEase plant dort gerade einen großen Relaunch. Das eigentliche Geld steckt in Asien aber im Mobile-Markt.

Aber der Chef von CCP glaubt auch, dass „Mobile-Core-Gaming“ hier im Westen Erfolg haben wird. Offenbar ist er bereit, die Zukunft seiner Firma darauf zu wetten.EVE-Echoes-Verfolgung

Darum machen sie ein neues Spiel: EVE Echoes soll wohl sowas wie Arena of Valor für LoL werden. Nicht ganz ein Klon, aber schon dicht dran. Die Alternative wäre gewesen, EVE Online auf iOS und Android zu bringen. Da hätten die Veteranen aber einen riesigen Vorsprung gehabt.

Durch „EVE Echoes“ entsteht die Möglichkeit für alle, neu anzufangen.

Neben EVE Echoes hat CCP auch einen Shooter für den PC vorgestellt: Project Nova.

Mehr zum Thema
EVE-Shooter Project Nova auf dem EVE Fanfest vorgestellt
Autor(in)
Quelle(n): CCPMO
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.