Mount-Skins in Guild Wars 2 nur in RNG-Lootboxen – Community sauer!

Guild Wars 2 hat seit dem Addon Path of Fire Mounts und wer für das treue Reittier neue Skins will, muss womöglich tief in die Tasche greifen. Denn die neuen Skins gibt’s nur in teuren RNG-Lootboxen. Darüber sind die Spieler gerade erzürnt!

Das größte Highlight von Path of Fire, dem neuen Addon zu Guild Wars 2, waren die Reittiere. Nach und nach konntet ihr euch einen Raptor, einen Hasen, einen teleportierenden Schakal, einen schwebenden Rochen und sogar das geheime Greifen-Flugmount freispielen.

Wer für die Biester einen neuen Look sucht, kann sich auf 30 neue Skins freuen. Oder sich drüber ärgern, dass er dafür echtes Geld berappen muss!

5 Euro für eine Random-Mount-Skin?

Insgesamt hat ArenaNet 30 neue Mount-Skins veröffentlicht. Die Skins sind nur über den Cash-Shop gegen Edelsteine (die Echtgeld-Tauschwährung) verfügbar. Eine Skin kostet 400 Edelsteine, was 5 Euro entspricht. Das wäre an sich ein fairer Preis für eine Skin, aber leider bekommt ihr für eure 5 Öcken lediglich ein Ticket für eine zufällig ausgewählte Skin aus dem Fundus von insgesamt 30 Skins! Die Mount-Tickets sind also eine Art RNG-Lootbox!

Wenn ihr also nur einen neuen Skin wie den flammenden Greifen, haben wollt, kann es mit etwas Pech passieren, dass ihr viel Geld ausgeben müsst, bis endlich das gewünschte Viech auf eurem Bildschirm auftaucht. Zum Glück garantiert euch das System bei jedem Kauf eine neue Skin, es gibt keine Duplikate. Und die Skins gelten für euren ganzen Account. Ihr müsst also nicht für jeden eurer Twinks nochmal neue Skins kaufen.

Fans sauer wegen RNG-Faktor!

guild wars 2 mount 02

Klar, dass RNG-System zu den Guild-Wars-Mounts ist im Vergleich zu anderen Spielen, wie die berüchtigten RNG-Glücksspiel-Katzen aus Black Desert Online, noch harmlos. Aber die Fans finden es dennoch größtenteils schlimm. Wer viel Pech hat und 29 Mal das für ihn „falsche“ Mount zieht, zahlt also für alle 30 einzelnen Mount-Tickets stolze 150 Euro und hat dann im schlimmsten Fall 29 Skins, die er nie nutzt!

Da ist das ebenfalls im Shop verfügbare Komplettpaket mit allen 30 Skins für umgerechnet 120 Euro nur ein schwacher Trost. Viele Fans fänden es fairer, wenn man sich einen einzelnen Skin, wie den ebenfalls gerade verfügbaren Höllenhund-Skin für den Schakal, für etwas mehr Geld einzeln kaufen könnte.

Fashion-Grind ist Endgame!

guild wars 2 mount 01

Und wieder andere Spieler beklagen, dass man die Skins nicht regulär im Spiel freischalten kann. Immerhin sei der Grind nach Fashion ein wichtiges Endgame-Element von Guild Wars 2 und ArenaNet würde so den Spielern den Spaß ruinieren.

Allerdings werfen einige Spieler hier ein, dass es durchaus möglich wäre, die neuen Skins durch Grind zu erreichen: Man könne immerhin Edelsteine mit Spielgeld erwerben, der aktuelle Kurs liegt bei 100 Gold für 465 Steine. Fleißige Grinder könnten so die ein oder andere Mount-Lootbox freispielen, ohne Geld zu zahlen.


Einen ähnlichen Aufschrei verursachte ArenaNet schon vor einiger Zeit mit dem Verkauf von Wegpunkten gegen Echtgeld.

Quelle(n): ArenaNet, MassivelyOP, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

17
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Egon “XiNiX” Egal
Egon “XiNiX” Egal
2 Jahre zuvor

Bei fast allen Entwickler sieht man gerade wie es nur ums Geld geht.

Es kann langsam so nicht mehr weiter gehen! Man bezahlt 50€ für eine Erweiterung oder Spiel und bekommt dafür einen Teil und soll für den anderen Teil extra zahlen.

Und ja auch wen es „nur“ Skins sind ist es lachhaft das man 4-5 so bekommen kann und die restlichen 50 bekommt man für Geld.
So empfinde ich das zumindest.

Lusabit
Lusabit
2 Jahre zuvor

Wer meint, Geld für den Skin seines Zitat „flügellahmen Huhnes“ ausgeben zu müssen, der muss das halt machen. Ich finds auch nicht förderlich für Arenanet, sowas anzubieten. Aber es gibt ja auch genug, die Kohle für jeden Mist raushauen. Und Glücksspiel zieht immer viele an.

CoolhandX
CoolhandX
2 Jahre zuvor

Das ist meine persönliche Meinung und schön ist es sicherlich nicht und der Youtuber Wooden potatoes sagt auch ganz richtig, würden sie den Preis niedriger machen, würden mehr Leute kaufen und sie hätten am Ende mehr davon, aber es ist wie es ist und ganz klar:

1. Niemand muss die Sachen kaufen
2. man bekommt von jeder Sorte im Spiel ein Mount, den Raptor umsonst, die anderen für Gold, und dann hat man alle Mounts. Hier geht es um Skins und die braucht man nicht zum weiter kommen
3. Das Spiel finanziert sich über den InGame Shop und über die Addons. Es gab bis jetzt in über 5 Jahren genau zwei Addons und das Hauptspiel ist f2p. Wie bitte sollen die das sonst finanzieren. Wenn einem ein Spiel gefällt und man die Entwickler unterstützen will, warum anstatt monatliche Gebühren nicht mal 5€ für solch einen Skin ausgeben? Die lebendige Geschichte sogar umsonst wenn man zum Zeitpunkt wo sie läuft sich einloggt. Dazu, im Gegensatz zu anderen Spielen, ist alles kosmetische und ddie Reittiere Accountweit freigeschaltet und nicht nur für einen Charakter

Nochmal, man muss es ja NICHT, man bekommt alle Reittiere im Spiel.

Wenn solche Lootboxen wichtige Sachen enthalten um im Spiel weiter zu kommen könnte ich so eine Diskussion verstehen (Battlefront II Beta), aber so….

Am Ende ist Guild Wars 2 ein sehr faires Spiel was Kosten angeht.

max
max
2 Jahre zuvor

Mit dem: „man muss es NICHT“, kann ich alles totreden.
z.b.: Lass die Leute nen shitstorm losbrechen, du musst es NICHT lesen!

O-abuh Nash
O-abuh Nash
2 Jahre zuvor

Es geht darum, das der Skin random ist. Wenn es nicht random wäre, wäre der Shitstorm auch nicht so groß, wie du oben angesprochen hast, ist das keine große Sache 5€ springen zu lassen, aber wenn man für 5€ eine Box mit RNG bekommt, wo man 1 von 30 Skins bekommt hört der Spaß bei vielen auf, da macht es einfach keinem Spaß die Entwickler zu unterstützen.

vs Straightflush
vs Straightflush
2 Jahre zuvor

Sorry, 1-2 mal Silberwüste? Meinst du den Train der da mal war? Ich hab das nicht so leicht in Erinnerung, da musstest du schon ein paar mal mehr hin. (Auch bei langen Sessions)

vs Straightflush
vs Straightflush
2 Jahre zuvor

Auch Guild Wars ist dem Scheiß verfallen. Wer kauft so’n Dreck.

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

Ich sag mal so ich kann die Kritik verstehen da es leider RNG Boxen sind. Trotzdem wird ein bisschen zu viel rumgeheult, da es auch schon seit Jahren exklusive Gleiter Skins in den Schwarzlöwentruhen gibt und auch das ist RNG. Und da gibt es nicht mal ne 100% dropp chance, bei diesem Mount Packet hingegen schon!

Der Preis für 5 Euro (400 Gems) ist total fair.

alecco
alecco
2 Jahre zuvor

danke fürs erwähnen, das man immer zu 100% einen neuen mount skin bekommt (und so bei max. 30 versuchen schluss ist) und das man im moment ungefähr 100g in gems tauschen kann (was in GW2 wirklich sehr, SEHR schnell zu erreichen ist). ich mag die boxen, sie haben ein sehr faires model und sind für mich die fairsten und besten rng boxen die ich je gesehen habe.

immer ein garantierter neuer skin, keine trash items, mit einem festen ende nach 30 versuchen.

Vallo
Vallo
2 Jahre zuvor

Mir gefällt es auch nicht. Hab in GW 2 auch hin und wieder was gekauft und was ich gut fand war das es nicht so teuer war und der RNG scheiß nicht da war. Ich hasse sowas….

Shu Shu
Shu Shu
2 Jahre zuvor

Willkommen im MMORGN razz Selbst große Singelplayerspiele mit „Multilplayer“ Funktionen bleiben nicht mehr verschont, vll gibt es sowas bald auch bei Lidl, kauf nen Einkaufswagen und lass dich überraschen xD spaß beiseite, es wird langsam echt traurig… Es ist und bleibt Glückspiel…

Thorim
Thorim
2 Jahre zuvor

Dass so etwas kommen würde, musste doch jedem klar sein, seit Arenanet Mounts angekündigt hat.

„Immerhin sei der Grind nach Fashion ein wichtiges Endgame-Element von Guild Wars 2“
Schon seit Jahren sind überproportional viele Skins für alles mögliche (und andere Luxus-Items) nur über den Shop zu holen. Fashion-Grind als Endgame-Element war in Guild Wars 2 OHNE SHOP schon immer nur bis zu einem gewissen Punkt möglich.
Ist schade, dass es so ist (mich persönlich hat’s irgendwann verprellt) – aber wie gesagt, es ist nix neues!

Sushy
Sushy
2 Jahre zuvor

Ihr würdet 5€ Als fair bezeichnen? Hallo? Geht’s noch?

Telerund
Telerund
2 Jahre zuvor

Weniger als ein Päckchen Zigaretten

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

schau dir mal die mount preise bei anderen MMOs an. dann reden wir nochmal wink

Sushy
Sushy
2 Jahre zuvor

Also findest du 5 Euro ok oder was?Und es geht hier um gw2 und nicht um irgendein anderes MMO

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

ja finde ich ok.

ne es geht um MMO’s allgemein und da kann man auch vergleichen. wenn ich einkaufen gehe und mir n neues shampoo kaufe gucke ich ja auch auf den preis und vergleiche es mit anderen ^^

Und da sind Preise von 20-30 euro pro mount durchaus normal.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.