FIFA 22 ist ein Hit auf Twitch – Nur MontanaBlack verliert Zuschauer, wenn er’s spielt

Schon seit dem Early-Access-Release von FIFA 22 spielt Marcel “MontanaBlack” Eris eifrig das Sportspiel. So wirklich Gefallen findet seine Fanbase auf Twitch daran aber nicht. Die dürstet es mehr nach einem 8 Jahre altem Klassiker.

Das wollen die Fans: MontanaBlack, Kollege Trymacs, EliasN97 und viele mehr stürzen sich derzeit auf das neu veröffentlichte FIFA 22. Gerade der Multiplayer-Part des jährlichen Fußballspektakels begeistert Millionen von Fans weltweit. Auch auf Twitch findet FIFA 22 großen Anklang, selbst wenn auf der Streaming-Plattform immer öfter das Öffnen von FUT-Kartenpacks im Mittelpunkt steht und weniger das Spielen.

Mit 17.7 Millionen gesehen Stunden in 7 Tagen ist FIFA 22 aktuell das sechsgrößte Spiel auf Twitch.

Nur ein großer, deutscher Stream scheint von dem anhaltenden Hype nicht zu profitieren: Die Fans von MontanaBlack zeigen mit Abwesenheit, dass sie lieber sehen wollen, wie ihr Streamer das relativ alte GTA 5 Online spielt. Monte sei hier einfach am unterhaltsamsten, sagen sie.

GTA-RP sticht FIFA 22 aus: MontanaBlack verzeichnet 30 % Einbrüche

Bevor FIFA 22 für Creatoren spielbar war, widmete sich MontanaBlack vor allem seinem Rollenspiel in Grand Theft Auto 5 Online. Auf einem RP-Server schlüpft er in eine ausgedachte Rolle und erlebt emotional geladene Abende, auch mit anderen Streamern.

Seit Release ist der Hamburger Streamer jedoch immer öfter mit FIFA 22 beschäftigt. Hauptsächlich öffnet er Karten-Packs in der Hoffnung, einen seltenen Spieler zu ziehen. Echte Matches gegen Streamerkollegen gibt es aber auch. Freund und Kollege Trymacs musste zuletzt trotz des besten FUT-Teams der Welt gegen Monte einstecken.

So sehen die Zahlen aus: Während MontanaBlack GTA-RP spielt oder auch in Just Chatting versinkt, schauen ihm rund 100.000 Fans zu. Bei FIFA 22 bricht diese Zahl um etwa 30 % ein: Monte begeistert beim Spielen des Fußballsimulators also “nur” noch rund 70.000 Zuschauer.

MontanaBlacks Zuschauerzahlen nach Spiel (Quelle: Sullygnome.com)

Worum geht es bei GTA-RP überhaupt?

In GTA-RP erstellen sich Spieler einen neuen Alias. Dieser kann entweder der eigenen Persönlichkeit nachempfunden oder frei ausgedacht sein. Montes Charakter spiegelt im Grunde ihn selbst in neuer Umgebung wider.

Alle Spieler teilen sich in die Open-World von Los Santos und nehmen einen Job an. Es gibt aber immer weitere Optionen, an Geld zu gelangen: Raubüberfälle, Geiselnahmen oder illegale Güter verscherbeln, all das steht den Teilnehmern offen. Spieler, die den Weg eines Gesetzeshüters einschlagen, müssen das selbstverständlich verhindern.

Im Vordergrund steht die Interaktion der Spieler und was sie aus gegebenen Situationen machen. Dabei geht nicht immer alles glatt: Spieler trollen oder töten andere einfach, dann ist es auch ums Rollenspiel geschehen. Meist geht es aber friedlich und unverschämt witzig zu:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Was denkt ihr? Die Fans von MontanaBlack sind sich einig: GTA-RP ist unterhaltsamer als FIFA 22. Stimmt ihr dem zu oder glaubt ihr, dass es hierbei weniger auf das Spiel als auf den Streamer ankommt? Teilt eure Meinung mit uns in den Kommentaren!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
H.O.T-Forever

FIFA nein danke : )

Zakkusu

Wenn’s in FIFA knarren gäbe , hätte er die 30 Prozent wider drin 🙂

RaZZor89

Erst auf EA und Fifa “spucken” aber dann doch wie ein Lemming reingehen und Packs öffnen. Der labert eh nur Stus

Phil

Der gute hat wohl einfach den Zenit überschritten… die neue junge Generation steht nicht mehr so auf das asi trash Niveau…

Pierre

Ich bin auch kein MontanaBlack-Fan, aber im Artikel steht doch:

So sehen die Zahlen aus: Während MontanaBlack GTA-RP spielt oder auch in Just Chatting versinkt, schauen ihm rund 100.000 Fans zu. Bei FIFA 22 bricht diese Zahl um etwa 30 % ein: Monte begeistert beim Spielen des Fußballsimulators also “nur” noch rund 70.000 Zuschauer.

Ich würde 100.000 Zuschauer jetzt nicht als “den Zenit überschritten” oder “die neue junge Generation steht nicht mehr so auf das asi trash Niveau” beschreiben, sieht für mich sogar ehrlich gesagt immer noch ziemlich erfolgreich aus.

Bei MontanaBlack scheint es halt nur das Phänomen zu geben, dass seine Zuschauerzahlen sinken, wenn er FIFA 22 spielt, womöglich weil das rund 30% seiner Fans nicht mögen oder selber nicht spielen.

boing1337

ich bin auch kein fan von monte, aber mit 100.000 viewern gleichzeitig ist er der erflogreichste stream der welt auf twitch, wenn nicht gerade ein e-sport event ist.

Bravestarr1701

die 100.000 viewer hatte er aber auch erst mit gta 5. vorher lagen seine zuschauerzahlen so um die 25-30k +/- 5-6k bei anderen spielen. da er gta 5 auch noch nicht solange streamt (wenige monate), sind seine zahlen wieder bei dem stand vor gta 5. teilweise auch etwas besser. man kann also nicht wirklich von 30% verlust sprechen, da seine feste fanbase noch vorhanden ist.
mit 100k viewern ist er aber nicht unbedingt der erfolgreichste streamer der welt. er gehört zu den top streamer aber es gibt diverse andere streamer die mehr leute angezogen haben. z.b shroud in den ersten 2-3 tagen mit 160k leuten.

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von Bravestarr1701
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x