Ehemaliger Twitch-Star erklärt nach Wechsel, warum es bei YouTube besser ist

Der ehemalige Twitch-Star TimTheTatman feuert in seinem ersten YouTube-Stream gegen seine alte Heimat-Plattform Twitch und erklärt, warum YouTube Gaming besser ist — auch für Neueinsteiger.

TimTheTatman, bekannt durch Fortnite und Call of Duty: Warzone, verkündete am 01. September 2021, dass er von Twitch zu YouTube Gaming wechselt. In der Twitch-Community hat das natürlich für ordentlich hohe Wellen gesorgt. Immerhin ist sein Wechsel kein Einzellfall und er nicht der einzige Twitch-Star, den YouTube ,,aufkauft”. Vor ihm haben sein Freund Dr. Lupo und die Streamerin Valkyrae von Twitch zu YouTube gewechselt.

Doch schon in seinem allerersten Stream auf YouTube gibt TimTheTatman klar zu verstehen: Er ist jetzt bei YouTube Gaming, weil es die bessere Plattform ist. Tim zufolge gibt es eine ganze Liste von Features und Annehmlichkeiten, die er auf YouTube besser findet als auf Twitch

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

TimTheTatman sagt: Darum ist YouTube besser als Twitch

Das feiert der Streamer an YouTube: TimTheTatman hat nicht nur wegen Geld die Plattform gewechselt. Ohnehin ist über eine Ablösesumme nichts bekannt. In seinem ersten Stream auf YouTube erklärt er, welche Gründe ihn wirklich zum Wechsel bewegt haben.

Viel mehr noch als an Geld liegt es an der neugewonnenen Zeit, die er mit seiner Familie verbringen kann. Aber auch an den handfesten Vorteilen, die er an seinem neuen Streaming-Zuhause schätzt:

  • Zuschauer können den Stream jederzeit pausieren
  • Die YouTube-Community sei viel freundlicher und offenherziger als auf Twitch
  • Streams werden automatisch neuen Leuten vorgeschlagen, die sich in der Blase bewegen
  • Es gibt viel mehr Menschen, die YouTube kennen als Twitch, was zu besserer Präsenz in der echten Welt führe

Zudem findet der Streamer es cool, dass er schon nach einem Tag auf YouTube von den Menschen als YouTuber gesehen wird. In seinem Stream berichtete er davon, dass ihn Fans auf der Straße erkennen und ihn nicht als Twitch-Streamer betiteln, sondern als YouTuber.

Der Vorteil, der TimTheTatman am meisten an YouTube beeindruckt und den er noch mal betont in den Mittelpunkt rückt, ist die Sichtbarkeit und das Wachstum auf YouTube.

Als ich mit Wipz gesprochen habe, hat er versucht, es mir zu erklären: Mein Stream wird neuen Leuten vorgeschlagen, die mich gar nicht kennen, nur weil sie nach ähnlichen Themen gesucht haben.

Anschließend nimmt er seine ehemalige Plattform Twitch ins Visier und kreidet ihr an, dass es zu schwer für neue Streamer sei, entdeckt zu werden:

Anders als irgendwo zu sein, wo es nur eine Liste mit von Kategorien gibt. Wo du hoffen musst, dass jemand weit genug herunterscrollt, bis er dich mit deinen 5 bis 10 Zuschauern findet.

Ist YouTube damit besser für neue Streamer?

So sieht TimTheTatman die Chancen: Heutzutage müssen Neulinge im Streaming-Business herausstechen – krass herausstechen. Gerade auf Twitch ist jede Nische gefüllt und große Titel zu übertragen ergibt oft keinen Sinn, da die Konkurrenz einfach riesig ist. TimTheTatman erklärt, wie das bei einem großen Titel wie Call of Duty: Warzone aussehen kann:

Ich habe mit Twitch angefangen, ich weiß noch genau, wie es war. Dort sind so viele Streamer, wenn du beispielsweise die Warzone-Kategorie durchsuchst, scrollst du tagelang – Tagelang, es geht immer weiter!

Wer hat noch gewechselt? Wie bereits erwähnt, ist TimTheTatman nicht der einzige Twitch-Streamer, den YouTube abwirbt. Auch Dr. Disrespect ist mittlerweile YouTube-Streamer. Wen YouTube noch abgeworben hat, erfährst du hier: 3 der Top-20-Streamer bleiben auf Twitch – Kriegen dafür angeblich Millionen $

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
User

Ich werde weder ihn noch Lupo vermissen auf Twitch. Tschüss.

Hamurator

Ich weiß nicht, welches Twitch oder YouTube Tim benutzt – aber ihm beipflichten kann ich nicht gänzlich. Zumindest im Browser schlägt mir zum einen Twitch immer in der Leiste links Streams vor, denen ich noch nicht folge (falls man BTTV installiert hat, muss man allerdings in dessen Einstellungen den Haken bei der Option rausmachen, da BTTV standardmäßig die Streams ausblendet). Ebenfalls schlägt mir Twitch unter “Entdecken” Streams vor, die die gleichen Spiele spielen oder gespielt haben, die ich mir vor kurzem angesehen habe.

YouTube hingegen schlägt mir, was Livestreams angeht, kaum was neues vor. Als ich im letzten Jahr viel Hololive (japanische Vtuber-Gruppe) geguckt habe, wurde mir ab und an ein anderer Stream vorgeschlagen – allerdings aber auch erst häufig, wenn ich etwas nach unten gescrollt habe.

Dass die Community auf YT per sé besser ist, würde ich so auch nicht sagen. Es hängt m. E. auch sehr darauf ab, wie man seinen Chat erzieht und die Moderation ernst nimmt.

In der deutschsprachigen Vtuber-Szene ist es auch so, dass es die meisten mittlerweile zu Twitch verschlagen hat. Zum einen ist man durch den Vtuber-Tag einfacher auffindbar, zum anderen ist das gegenseitige Unterstützen durch Raids viel einfacher. Generell sind doch die Tags und Kategorien ein großes Plus in meinen Augen, um als Streamer gesehen zu werden anstatt zu hoffen, dass der Algorithmus einem hold ist.

McPhil

Mal eine Frage als jemand der hin und wieder Squad auf Twitch stream:
Auf Twitch weiß man ja dass gestreamt wird. Heißt man geht auf das Spiel und sieht Streamer. Also geht jemand auf Squad und sieht mich streamen.
Wie ist das jetzt auf Youtube? Wenn ich Squad in die Suchleiste eingebe, dann kommen nur Videos zu Squad und keine Streams. Ich seh nur abonnierte Kanäle von mit streamen.
Wie wird man also gesehen wenn man durch Videos noch keine Abos hat?

Hamurator

Das ist für mich auch seit jeher ein großes Fragezeichen. Wie finde ich auf YT dediziert Livestreams?

McPhil

Ich weiß dass man in den Suchkriterien “Live” auswählen kann, aber das ist immer noch sehr versteckt und ich denke die meisten gehen für Videos auf Youtube und finden maximal die Streams derer, die sie abonniert haben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x