Endlich bringt Monster Hunter World ein schlaues Schwierigkeits-System

Mit der Erweiterung Iceborne wird ein neuer dynamischer Schwierigkeitsgrad zu Monster Hunter: World kommen. Es soll sich der Menge der Spieler in einer Gruppe anpassen.

Wie funktioniert der Schwierigkeitsgrad in MHW? Aktuell wird die Schwierigkeit der Monster in Monster Hunter: World in zwei Stufen geteilt: Für Solo-Spieler und für Gruppen. Es spielte bisher keine Rolle, ob 2 Leute in einer Gruppe sind oder 4, die Monster waren gleich stark.

Diese Schwierigkeit war außerdem fest und änderte sich auch nicht, wenn zum Beispiel mehrere Spieler eine Gruppe verließen und der letzte dann alleine gegen ein verstärktes Monster kämpfen musste.

monster hunter world iceborne banbaro

Wie funktioniert die neue Schwierigkeit? Das neue System zieht mit dem Release von Iceborne ins Spiel ein. Der neue dynamische Schwierigkeitsgrad wird sich an die Menge der Spieler in der Gruppe anpassen.

Die Monster werden also unterschiedlich mächtig sein abhängig davon, ob man:

  • Alleine spielt
  • Im Duo mit einem Freund
  • oder in einer Gruppe von 3 bis 4 Spielern

Der Schwierigkeitsgrad wird sich ab Iceborne sogar im Kampf automatisch ändern, wenn ein Spieler zum Beispiel die Verbindung verloren hat und aus der Gruppe rausfliegt.

Diese Änderung wird sich nicht nur auf das Addon Iceborne auswirken, sondern auch auf das Grundspiel Monster Hunter: World.

Wie genau der neue Schwierigkeitsgrad die Werte der Monster skalieren wird, ist noch nicht bekannt, allerdings wird er das Leben der Jäger um einiges weniger frustrierend gestalten. Auf Reddit freuen sich die Spieler schon darauf. User Nenacu schrieb:

Die Balance der Monster-Schwierigkeit wird jetzt runter skalieren, wenn Leute die Quest verlassen. FECK YES!

Was sagt ihr zum neuen System zur Schwierigkeit? Hat euch das gefehlt?

Das sind die 3 Highlights der Beta von Monster Hunter World: Iceborne
Autor(in)
Quelle(n): RedditPCGamer
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (22)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.