Das sind die 3 Highlights der Beta von Monster Hunter World: Iceborne

Seit gestern können die Besitzer von PS-Plus in den Genuss der ersten Beta von Monster Hunter World: Iceborne kommen. Diese drei neuen Inhalte sind die Highlights.

Was bringt die MHW: Iceborne Beta mit sich? Bei der exklusiven PS4-Beta von Iceborne handelt es sich um die gleiche Beta, die die Besucher der E3 2019 antesten konnten. Sie enthält:

  • Ein neues Gebiet
  • Neue Move-Sets für alle Waffen
  • Quests für Groß-Jagras, Banbaro und Tigrex
  • Die neue Mechanik „Clutch-Claw“

Seit gestern können Besitzer von PS-Plus die Beta antesten. Am 28. Juni können dann alle PS4-Spieler ran.

Mehr zum Thema
Monster Hunter World: Neuer Trailer zeigt erstmalig die Story von Iceborne

„Oh mein Gott, es gibt hier Penguine!“

Das sagen die Spieler zu dem neuen Gebiet: Das neue verschneite Gebiet „Reach“ kam bei den Spielern gut an. Bereits vor dem Release der Beta gab es Kommentare dazu, wie schön es aussieht. Der User StarLord423 schrieb:

[…] ich warte hier einfach nur darauf, optionale Monster in der Quest von Groß-Jagras zu treffen und das neue Gebiet zu erkunden.

Neben der schönen Umgebung gibt es in der Reach aber auch neue Pflanzen und vor allem Tiere. Dazu gehören zum Beispiel Pinguine.

monster hunter world iceborne pinguine
Eine Gruppe von Pinguinen in dem neuen Gebiet von Iceborne

Einer der Threads mit den meisten Upvotes im MHW-Subreddit heißt „Es gibt Pinguine in der Reach!“, der einfach nur einen Screenshot von Pinguinen zeigt. Die Spieler feiern die kleinen Vögel und freuen sich schon darauf, sie in der fertigen Version von Icerborne fangen zu können:

Wo ist mein Fangnetz
Wo ist das verdammte Fangnetz
Wo zum Teufel ist das Fangneeeeeeeeeeeeetz

Hezik

„Ich liebe meinen alten Feind, den Tigrex“

Das sagen die Spieler zu Tigrex: Eines der neuen Monster, Tigrex, gehört schon seit seiner Ankündigung zu den Highlights von Iceborne. Tigrex ist einer der Fan-Lieblinge aus den alten Monster-Hunter-Games und sorgte daher für viel Vorfreude.

In der Demo bringt Tigrex entsprechend bereits bekannte Signature Moves mit, wie den dreifachen Biss, kombiniert ihn aber gleichzeitig mit neuen Folgeangriffen. Das sorgt bei den Monster-Hunter-Veteranen für einen Mix aus vertrauten Angriffsmustern mit unerwarteten Wendungen.

Tigrex ist mega geil, vor allem die neuen Rüstungen […]

Patrick L. auf Facebook

Für erfahrene Jäger stellt Tigrex allerdings keine Probleme dar. Es gibt auch Stimmen, die ihn als echt „leicht“ bezeichnen. Es scheint aber dennoch für viele ein gelungenes Monster zu sein.

monster hunter world tigrex titelbild 2

Clutch Claw ist eine coole neue Mechanik

Das sagen die Spieler zu der Clutch Claw: Die Clutch-Claw ist ein neues Feature, das mit MHW: Iceborne ins Spiel kommt. Damit können die Spieler sich mit einem Greifhaken an die Monster heranziehen und Schaden anrichten.

Man kann damit aber auch zum Beispiel die Körperteile der Monster abschlagen, wenn man sie gezielt anvisiert. So lässt sich zum Beispiel der Tigrex mit der Clutch Claw um seinen Schwanz erleichtern.

Jede Waffenart hat zudem ihre eigenen Move-Sets, die man nutzen kann, während man am Monster hängt. Alles in Allem macht die Beta also Lust auf mehr.

Habt ihr die Beta schon getestet? Wie fandet ihr sie? Was waren eure Highlights?

Mehr zum Thema
Monster Hunter World – Alles zu Iceborne: Release, Preis, Beta, Inhalt
Autor(in)
Quelle(n): Monster-Hunter-RedditMHW-Reddit
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.