So stark sind Tigrex und Banbaro in Monster Hunter World: Iceborne

Auf der E3 2019 konnte der Youtuber Arekkz eine Demo-Version von Monster Hunter World: Iceborne anspielen und gleich zwei neue Monster bekämpfen: Tigrex und Banbaro.

Was gab es auf der E3 zu Iceborne? Die Besucher der E3-Messe hatten die Möglichkeit, zwei der neuen Monster aus der Erweiterung Iceborne zu bekämpfen. Es handelte sich dabei um das neue Monster Banbaro und den Fan-Liebling Tigrex.

Ihre Quests waren von der Schwierigkeit her so eingestuft, dass Banbaro für fortgeschrittene Spieler empfohlen wurde und Tigrex nur für echte Profis. Weniger erfahrene Jäger konnten gegen den guten alten Groß-Jagras antreten und ihn zu Brei hauen.

Monster-Hunter-World-Iceborne-Schnee

Was sieht man in den Videos? Arekkz konnte seine Kämpfe sowohl gegen Banbaro, als auch gegen Tigrex aufnehmen. Abgesehen von dem kurzen Intro sind die Videos komplett unkommentiert und ihr könnt euch die Kämpfe in all ihrer action-reichen Pracht anschauen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Da der Kampf gegen Tigrex der schwierigste in der Demo war, trat Arekkz zusammen mit drei weiteren Spielern an. Sie haben dabei folgende Waffen genutzt:

  • Schwert und Schild
  • Morphaxt
  • Langschwert
  • Jagdhorn

In dem Kampf wurden mehrere verschiedene Perspektiven aufgenommen. Ihr könnt euch da also anschauen, wie sich die unterschiedlichen Waffen in einer echten Kampf-Situation spielen und die neuen Kombos begutachten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Den Kampf gegen Banbaro hat Arekkz allerdings alleine bestritten. Hier benutzt er die Energieklinge und macht auch von der neuen praktischen Slingshot-Mechanik gebrauch, mit der man sich an Monster heranziehen kann.

Man sieht auch, wie Banbaro Elemente aus der Umgebung, wie zum Beispiel Felsen oder Baumstämme, dafür nutzt, um den Jäger anzugreifen.

Wie findet ihr die neuen Kämpfe? Schreibt es uns in die Kommentare!

10 Dinge, die der neue Trailer zu Monster Hunter World: Iceborne verrät
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Yuzu qt π

Augen zu und bloß weiterscrollen.
Wo bleibt denn da meine Vorfreude wenn ich mir jetzt schon angucke wie die Monster Kämpfen und was man zu tun hat.
Das will ich selber alles Blind erleben wenn es rauskommt.

kriZzPi

Sieht erschreckend leicht aus

Zerberus

War doch irgendwo zu erwarten, das das Add-on eher an den letzten ”normalen” Gegnern ansetzt als an kampfgehärteten Drachenältesten^^

Wobei ich es ganz lustig fände, wenn die erste Quest direkt an die JR100 Quest anschließen würde^^

kriZzPi

Ich meine der Typ mit dem Jagdhorn hat hauptsächlich die neuen Sachen ausprobiert und dazu hatten die jetzt feste rüstungsset an ( und die waren bis jetzt ja in world alles andere als gut ). Der Schäden den tigrex gemacht hat sah nicht so hoch wie ich gedacht hätte wenn ich das jetzt Mal mit genu vergleiche auch hat mich gestört das er viel seltener geschrien hat und hab gar nicht mitgekriegt ob der Schrei Schäden gemacht hat

Zord

Du darfst aber nicht vergessen das es eine Messedemo war, dazu noch für das Casual Publikum der E3. Auch ist es noch drei Monate bis zum Release. Man kann also daraus nicht wirklich den endgültigen Schwierigkeitsgrad beurteilen.

kriZzPi

Die haben extra das Great Jagras in dieser Demo ich bezweifle das.die irgendwelche Modifikationen am Schwierigkeitsgrad gedreht haben und das wäre ja auch furchtbare Werbung. Was ich zb noch nicht bei world gesehen habe ist das tigrex schrei damage macht. Ich Kaufs mir aber wenn die den Master Rank verpacken zocke ich halt nur noch old school mh und hoffe das jemand die Formel kopiert

Cren

Hab ich auch erwartet, obwohl ich erstaunt war das der tigrex einige gute Ansätze machte. Mann hätte sehen müssen wieviel Schaden die verursachen um zu schauen ob er sich als Herausforderung eignet. Aber auf jeden Fall würde ich ihn nicht für Profis empfehlen, da er dafür einfach zu schwach war.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x