10 Dinge, die der neue Trailer zu Monster Hunter World: Iceborne verrät

Capcom stellte auf der E3 2019 einen neuen Trailer zu Monster Hunter World: Iceborne vor. Es gibt einen tieferen Einblick in das neue Gebiet Raureif-Hochweite und es gibt mehr Infos zu den neuen Monstern.

Was zeigt das Video? In dem Video werden wir durch die Schneelandschaft der Raureif-Hochweite geführt. Dabei erzählt der Sprecher mehr Hintergründe zu dem neuen Gebiet, das mit de DLC Iceborne kommt.

Die neuen, großen Monster, die mit der Erweiterung zu Monster Hunter World kommen, sind im Kampf zu beobachten und auch hier gibt es neue Infos. Es gibt auch kleinere Monster, die wir bisher noch nicht zu Gesicht bekamen.

Was verrät das neue Iceborne-Video der E3 2019?

2 Infos zum Gebiet selbst:

  • Jäger frieren in dem Gebiet, was ihre Ausdauer senkt. Es wachsen aber überall Pfefferschoten, aus denen ihr Heißgetränke herstellen könnt.
  • Wer kein Heißgetränk hat, kann sich auch in heißen Quellen wärmen, die überall im Gebiet auftauchen. Es könnte aber sein, dass sich Lemuren-Stinktiere (?) dazu gesellen.
Monster Hunter World heiße Quelle

6 Infos zu den neuen Monstern:

  • Der Beotodus erinnert an den Jyuratodus und besitzt ein ähnliches Angriffsmuster. Er schlängelt sich durch den tiefen Schnee und greift Jäger aus dem Verborgenen an.
Monster Hunter World Beotodus
  • Der Banbaro verhält sich wie ein Bulldozer und prescht mit seinen gewaltigen Hörnern nach vorne. Dabei reißt er komplette Bäume um, wobei ihm die kräftigen Hinterbeine helfen. Er kann außerdem Steine schubsen und sie zum Angriff nutzen.
Monster Hunter World Banbaro
  • Einige Monster haben sich an die Kälte angepasst und verändert. Darunter ist der „Kreischende Legiana“. Das Eis-Monster hat nun noch stärkere Eis-Angriffe und neue Moves auf Lager.
Monster Hunter World Kreischende Legiana
  • Tigrex wird als besonders brutal bezeichnet. Tigrex ist ein Fan-Liebling aus alten Spielen, da er so eine spaßige Herausforderung ist. Besonders herausgestellt wird der mächtige Schrei des Tigrex, der Jäger aus der Bahn wirft.
Monster Hunter World Tigrex
  • Der Nargacuga ist ebenfalls ein Fan-Liebling aus älteren Spielen, der seinen Weg zu Iceborne findet. Dieses Monster bietet, genau wie Tigrex, einen herausfordernden Kampf.
Monster Hunter World Nargacuga

2 Infos zur neuen Basis Seliana:

  • Es gibt eine Schmiede, in der ihr Waffen und Ausrüstung herstellen könnt. Das ist natürlich keine große Überraschung, denn das geht in jeder Basis in Monster Hunter. Capcom stellte bereits neue Waffen, Ausrüstung und Moves aus Iceborne vor.
  • Seliana hat eine neue Küchen-Chefin und diese ist eine ältere Palico-Dame, die im Trailer einen saftigen Braten würzt.
Monster Hunter World Köchin in Iceborne

Wann hat Iceborne Release? Der DLC wird am 6. September 2019 auf der PS4 und Xbox One veröffentlicht. PC-Spieler müssen sich noch bis zum Winter gedulden.

Mehr zum Thema
Monster Hunter World: Alles zu Iceborne – Preis, Release-Datum, Inhalt
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.