Monster Hunter World: Iceborne – So funktionieren Verbesserung und Augmentation

Monster Hunter World: Iceborne bringt ein paar Neuerungen in Sachen Ausrüstung verbessern und augmentieren. Wir zeigen euch, wie das in der Erweiterung abläuft.

Was ist neu in Iceborne? Mit Monster Hunter World: Iceborne kam nicht nur ein Set neuer Monster ins Spiel. Auch einige Abläufe haben sich verändert. Es gibt auch ein Paar Neuerungen, die eure Ausrüstung betreffen.

Es haben sich Details bei der Verbesserung von Rüstungen verändert. Aber vor allem die Augmentation der Waffe läuft nicht mehr wie im Grundspiel. Es ist jedoch kein Hexenwerk und wir erklären euch, wie das alles funktioniert.

Die Rüstungen von Iceborne

Monster Hunter World ist voll mit verschiedenen Rüstungen. Hierbei müsst ihr euch einige Sets zulegen, um gegen jedes Monster gewappnet zu sein. Wenn ihr die Rüstungsteile verbessern wollt, braucht ihr zunächst zwei Dinge:

  • Zenny (Währung in Monster Hunter World)
  • Rüstkugeln

Die Krux der Rüstkugeln. Geht nun zum Schmied und wählt bei „Ausrüstung verbessern“ euer gewünschtes Teil aus. Wie viele Rüstkugeln ihr für die maximale Verbesserung braucht, hängt von der Stufe der Rüstung und der Kugeln ab. Rüstungen höherer Stufen brauchen mehr Kugeln. Und umso seltener eure Rüstkugel ist, desto weniger braucht ihr davon.

Monster Hunter World Iceborne Rüstung verbessern
Einen Helm verbessern

Ein Level-Cap für Rüstungen. Ihr könnt euer Equipment im Laufe der Story immer weiter verbessern. Hier läuft es in Iceborne etwas anders als im Grundspiel. Eure Rüstung ist an euren Story-Fortschritt gekoppelt. Ihr könnt also eure Rüstung in Etappen erhöhen, bis sie am Maximum angelangt ist.

Das ist vergleichbar mit der Level-Grenze von Monster Hunter World. Hier könnt ihr immer nur einen gewissen Jägerrang erreichen. Danach müsst ihr eine Mission abschließen, um eure Stufen-Sperre (Level-Cap) anzuheben. Jegliche Erfahrung, die ihr bis zum Abschluss der Quest gesammelt habt, wird euch dann gut geschrieben.

Über das Maximum hinaus: Augmentation

Ist eure Rüstung bis ans Maximum verbessert, gibt es im Endgame von Monster Hunter World: Iceborne noch weitere Möglichkeiten. Ihr könnt später eure Ausrüstung augmentieren. Dadurch hebt ihr die Verbesserungsgrenze auf und könnt eure Verteidigung erneut erhöhen.

Monster Hunter World Iceborne Helm Rüstung augmentieren
Einen Helm augmentieren

Was brauch ich, um meine Rüstung zu augmentieren? Wie im Grundspiel braucht es für die Augmentation spezielle Materialien, die ihr von gehärteten Monstern erhalten könnt:

  • Großer Geistader-Edelstein (Stufe 12)
  • Geistader-Edelstein (Stufe 10 und 11)
  • Geistader-Edelsteinsplitter (Stufe 9)

Für die einzelnen Stufen der Rüstungen gibt es dabei verschiedene Materialien. Umso höher die Ausrüstung ist, desto stärkere Monster müsst ihr für die Augmentation besiegen. Auch hierfür müsst ihr zum Schmied. Wählt diesmal den Reiter „Ausrüstung augmentieren“.

Von Hammer bis Bogen

Zunächst müsst ihr die Waffen verbessern. Auch eure Waffen könnt ihr weiterhin mit Materialien verbessern. Dabei ist es egal, welchen der 14 Waffentypen aus Monster Hunter World ihr spielt. Die Art der Mats ist dieselbe.

Monster Hunter World Iceborne Säure-Glavenus Hammer
Der Waffenbaum des Säure-Glavenus

Bereits im Grundspiel kam es dabei auf den Waffenbaum an, in dem sich die Waffe befindet. Ist sie im Kadachi-Baum, braucht sie auch hauptsächlich Kadachi-Material. In Monster Hunter World: Iceborne könnt ihr eure Waffen nun bis Stufe 12 erhöhen.

Dabei gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Waffen. Manche haben mehr puren Angriffswert, andere wiederum bieten Vorteile durch Elementarschaden.

Noch mehr Skills: Augmentation

Welche Waffen kann ich augmentieren? Augmentieren könnt ihr die Waffen, wenn sie Stufe 10 oder höher sind und sie bis zum Maximum verbessert wurden. Außerdem Waffen der Stufe 8 und niedriger, die bereits augmentiert wurden.

Wie läuft die Augmentation ab? Bei Monster Hunter World: Iceborne haben Waffen Slots, um Fertigkeiten rein zu packen. Die Anzahl ist von der Seltenheit der Waffe abhängig:

  • Seltenheit 10 – 5 Slots
  • Seltenheit 11 – 4 Slots
  • Seltenheit 12 – 3 Slots

Tatsächlich haben Waffen höherer Stufen weniger Platz für Augmentationen. Ihr müsst also strategisch denken, welche Ausrüstung für euch in Frage kommt.

Monster Hunter World Iceborne Augmentation Bogen
zwei zusätzliche Slots

Kann ich die Anzahl der Slots erhöhen? Es ist jedoch möglich, die Zahl eurer verfügbaren Augmentationen zu steigern. Dafür gibt es „Zusatzslots“, die je nach Waffe einen oder zwei zusätzliche Plätze bringen.

Welche Fertigkeiten stehen mir zur Verfügung? Neben den Zusatzslots gibt es noch weitere Augmentationen, die ihr auf eure Waffe anwenden könnt:

Angriffserhöhung I3 Slots
Affinitätserhöhung I2 Slots
Verteidigungserhöhung I1 Slot
Bonus-Slot I (hier geht’s um Dekorationen)3 Slots
Gesundheitsregeneration I3 Slots
Element-/Statuseffekt hoch I1 Slot
Eigene Verbesserungen0 Slots

Kann ich Verbesserungen entwickeln? Wir ihr bereits seht, haben die Fertigkeiten bestimmte Stufen. Diese Stufen könnt ihr verbessern, indem ihr die Augmentation anwendet. Ihr könnt nach „Element-/Statuseffekt hoch I“ noch die Stufe II anwenden. Jedoch braucht diese auch mehr Slots.

Verbesserungen mit eigenem Look

Was sind eigene Verbesserungen? In Monster Hunter World: Iceborne gibt es sogenannte eigene Verbesserungen. Damit könnt ihr unter anderem Affinität oder Angriffskraft verbessern.

Die eigenen Verbesserungen werden Umbau genannt, da ihr einzelne Teile austauscht. Außerdem sind sie je von einem Monster abhängig. Dabei gibt es bei den einzelnen Waffen verschiedene Monster-Umbauten.

Monster Hunter World Iceborne Waffe augmentieren eigene Verbesserung
Die eigenen Verbesserungen

Ihr könnt die eigenen Verbesserungen frei mit anderen Augmentationen kombinieren. Die letzte eigene Verbesserung, die ihr anwendet, hat jedoch Auswirkungen auf die Optik eurer Waffe. Sie wird sich zugunsten des gewählten Monsters verändern.

Gibt es Einschränkungen? Eigene Verbesserungen könnt ihr jedoch nicht bei jeder Waffe anwenden. Solltet ihr die Monster-Verbesserung nicht mehr haben wollen, bekommt ihr alle Materialien erstattet. Ihr könnt also getrost ein wenig herumprobieren.

Viele der Materialien gibt es von neuen Monstern:

Monster Hunter World: Iceborne – So schaltet ihr die 5 geheimen Monster frei
Autor(in)
Quelle(n): gamewith
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.