Monster Hunter World: Alle Knochen und Erze der Leitlande in der Liste

Das Endgame von Monster Hunter World: Iceborne dreht sich hauptsächlich um ein Gebiet namens „Die Leitlande“. Es gibt einige Knochen und Erze, die ihr nur dort sammeln könnt. Wir haben euch in dieser Liste alle zusammengestellt. Außerdem geben wir euch noch Tipps zum Farmen mit auf den Weg.

Was sind die Leitlande? Die Leitlande sind ein Gebiet aus 6 einzelnen Regionen, die Biome genannt werden. Für jedes dieser Einzelteile gibt es ein Set an Knochen und Erzen.

Das sind die Biome:

  • Korallenbiom
  • Ödnisbiom
  • Tundrabiom
  • Verwesungsbiom
  • Vulkanbiom
  • Waldbiom
Achtung! Diese Liste ist fortlaufend in Bearbeitung. Neue Materialien und Gebiete werden zugefügt, sobald sie vorhanden sind.
Monster Hunter World Iceborne Leitlande
Die Leitlande auf der Map

Wie groß ist die Anzahl der Materialien? Für jedes Biom gibt es 4 verschiedene Knochen und 4 Erze aus sammelbaren Vorkommen. Außerdem noch insgesamt 7 Knochen, die ihr nur von den Monstern dort bekommen könnt.

Wofür braucht ihr die Materialien? Mit diesen Knochen und Erzen könnt ihr eure Ausrüstung verbessern und augmentieren. Gerade für Augmentation der Waffen sind sie wichtig.

Alle Knochen der Leitlande

Knochen findet ihr in Monster Hunter World bei Knochenhaufen. Diese Vorkommen sind braune Haufen aus Knochen, wie der Name bereits verrät. Ihr findet sie in jedem Biom. Außerdem gibt es noch einige Knochen, die ihr von Monstern in den Leitlanden bekommen könnt. Eure Spähkäfer helfen euch bei der Suche.

Außerdem gibt es noch eine Chance auf riesige Knochenhaufen. An denen könnt ihr nur einmal abbauen, bekommt aber garantiert den seltensten Knochen.

Monster Hunter World Leitlande Ödnisbiom
Ein riesiger Knochenhaufen im Ödnisbiom

Die Knochen des Korallenbioms

  • Korallen-Karmesinknochen
  • Leitkorallen-Drachenknochen
  • Leuchtender Karmesinknochen
  • Strahlender Karmesinknochen

Die Knochen des Ödnisbioms

  • Gehärteter Felsknochen
  • Leitödland-Drachenknochen
  • Ödland-Felsknochen
  • Verwitterter Felsknochen

Die Knochen des Trundrabioms

  • Leittundra-Drachenknochen
  • Permafrost-Eisknochen
  • Tundra-Eisknochen
  • Uralter Eisknochen
Monster Hunter World Leitlande Tundrabiom
Ein Knochenhaufen im Tundrabiom

Die Knochen des Verwesungsbioms

  • Befallener Rasereiknochen
  • Deformierter Rasereiknochen
  • Leitverwesung-Drachenknochen
  • Miasma-Rasereiknochen

Die Knochen des Vulkanbioms

  • Drachenversengter Wildknochen
  • Leitvulkan-Drachenknochen
  • Siedender Wildknochen
  • Vulkan-Wildknochen

Die Knochen des Waldbioms

  • Bemooster Großknochen
  • Leitwald-Drachenknochen
  • Schlummernder Großknochen
  • Waldland-Großknochen
Monster Hunter World Leitlande Waldbiom
Ein Knochenhaufen im Waldbiom

Die Knochen von Monstern

Das sind alle Knochen, die ihr von Monstern in den Leitlanden bekommen könnt. Sie sind nach Seltenheit geordnet. Umso weiter ihr also nach unten in der Liste kommt, desto schwieriger werden die Gegner für die Knochen. Eine Unterscheidung gibt es noch einmal in normal und gehärtet.

  • Grimmiger Drachenaderknochen
  • Schwerer Drachenaderknochen
  • Drachenader-Stahlknochen
  • Ältesten-Drachenaderknochen
  • Geistader-Schindknochen (gehärtet)
  • Geistader-Stahlknochen (gehärtet)
  • Ältesten-Geistaderknochen (gehärtet)

Eine genaue Auflistung zur Beute der Monster von Iceborne, inklusive eben aufgezählter Knochen, findet ihr hier:

Monster Hunter World: Alle neuen Monster aus Iceborne in der Liste

Alle Erze der Leitlande

Erze findet ihr bei Monster Hunter World ebenfalls durch Vorkommen. Das sind stachelige Gebilde aus Kristall, die ihr in jedem Biom finden könnt. Sie heißen Förderplätze und werden euch von euren Spähkäfern angezeigt.

Auch bei den Erzen habt ihr die Chance auf riesige Förderplätze. An denen könnt ihr nur einmal abbauen, bekommt allerdings garantiert den Kristall der seltensten Stufe.

Monster Hunter World Leitlande riesiger Förderplatz
Ein riesiger Förderplatz im Ödnisbiom

Die Erze des Korallenbioms

  • Blasser Kristall
  • Korallenriffkristall
  • Leitkorallen-Kristall
  • Tiefsee-Kristall

Die Erze des Ödnisbioms

  • Klarer Kristall
  • Leitödland-Kristall
  • Ödland-Kristall
  • Rissiger-Kristall

Die Erze des Tundrabioms

  • Gefrorener Kristall
  • Leitreif-Kristall
  • Morgendämmerung-Kristall
  • Reif-Kristall
Monster Hunter World Leitlande Tundrabiom
Ein Förderplatz im Tundrabiom

Die Erze des Verwesungsbioms

  • Deformierter Kristall
  • Leitmiasma-Kristall
  • Miasma-Kristall
  • Zwielicht-Kristall

Die Erze des Vulkanbioms

  • Geschmolzener Kristall
  • Höllenfeuer-Kristall
  • Leitmagma-Kristall
  • Magma-Kristall

Die Erze des Waldbioms

  • Gedeihender Kristall
  • Leitwald-Kristall
  • Verfallener Kristall
  • Wald-Kristall
Monster Hunter World Leitlande Waldbiom
Ein Förderplatz im Waldbiom

Wichtige Tipps zum Farmen

Um das Beste aus eurer Farming-Runde herauszuholen, bietet sich ein spezielles Set an. Bei Monster Hunter World gibt es Fähigkeiten, die eure Sammelrate und -schnelligkeit erhöhen. Außerdem solche, die euch vor Monstern verstecken. So ein Farm-Set sollte folgende Fertigkeiten enthalten:

  • Geologe – Lässt euch häufiger an Knochenhaufen, Sammelplätzen und Förderplätzen sammeln
  • Botaniker – Pro Sammelvorgang ein extra Kräuter-, Frucht-, Nuss-, Samen-, Insekten- oder Pilz-Objekt
  • Meistersammler – Beschleunigt das Sammeln und verhindert, beim Sammeln zurückgestoßen zu werden
  • Tarnung – Monster verlieren dich viel einfacher aus den Augen
  • Marathon-Läufer – Reduziert den dauerhaften Ausdauerverbrauch, beispielsweise beim Sprinten
  • Werkzeugspezialist – Lässt eure Spezialwerkzeuge schneller zurück kommen, das ist gut für den Ghilli-Mantel

Diesen Mantel solltet ihr dabei haben: Ein Muss für jedes Farm-Set ist der Ghilli-Mantel. Der macht euch unsichtbar für einheimische Wesen wie die Maulis und teilweise auch für große Monster. Wenn ihr noch Tarnung dazu in eurer Ausrüstung habt, werden euch auch die großen Biester in Ruhe lassen.

Monster Hunter World Mauli Guide Ghilli-Mantel
Der Ghilli-Mantel+

Ein weiterer schlauer Mantel ist die Assassinenkapuze. Sie erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit und lässt euch schneller verstecken. Leider war sie nur durch ein Event zugänglich und es hat sie nicht jeder. Das macht aber nichts aus, der Ghilli-Mantel ist ohnehin viel wichtiger.

Hier findet ihr noch ein paar Tipps, wie ihr an mehr Monster für eure Leitlande kommt:

Monster Hunter World: Iceborne – So schaltet ihr die 5 geheimen Monster frei
Quelle(n): Fandom
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x