MMORPG TERA kommt im Jahr 2020 an – Das bringt das Upgrade des Clients

Das MMORPG TERA (PC, PS4, Xbox One) ist nach wie vor erfolgreich und will nun im Jahr 2020 ankommen. Dazu bekommt es einen 64-bit Client spendiert. Doch was bringt der überhaupt?

Welche Verbesserung bekommt TERA? Mit einem neuen Update wird der Client des MMORPGs von 32 auf 64-bit verbessert. Dies hat einige Auswirkungen auf das MMORPG und auch auf das Spielerlebnis. Man könnte sagen, dass TERA mit dem Update im Jahr 2020 ankommt.

Was sind das für Verbesserungen? Ein 32-bit Client ermöglicht es nur, bis zu 4 GB an RAM zu nutzen. Das hat aber Auswirkungen auf so große Spiele wie MMORPGs. In TERA hat das beispielsweise zu den verhassten “RAM Client Crashes” geführt, bei denen das Spiel einfach abstürzte. Mit 64-bit ist es möglich, auf mehr als 4 GB RAM zuzugreifen, was die Crashes verhindern sollte.

Außerdem bringt das Update des Clients noch folgendes mit sich:

  • Durch die Nutzung von DirectX 11 läuft das Rendering der Grafik über mehrere Prozessorkerne ab, was die Performance und Stabilität des Spiels erhöht.
  • Die neue Funktion „asynchrones Laden“ führt dazu, dass nun unterschiedliche Elemente des MMORPGs unabhängig voneinander geladen werden. Das hat zur Folge, dass beispielsweise das Aufrufen des Inventars kein kurzes Stocken mehr mit sich bringt.
  • Es ist möglich, dass mehr Spieler und Effekte gleichzeitig dargestellt werden.
TERA Dungeon Bossfight
Das MMORPG TERA sollte mit dem neuen 64-bit Client besser und stabiler laufen.

Für TERA braucht ihr bald einen besseren PC

Wie verändern sich die Systemvoraussetzungen durch den neuen Client? Die Umstellung auf 64-bit hat einige Auswirkungen:

  • Ihr braucht zwingend Windows 10 64-bit
  • Als Prozessor ist mindest ein Intel i5 7500 oder AMD Ryzen 7-1700 nötig
  • Ihr braucht minimal eine GeForce GTX 970 oder Radeon RX 380
  • TERA benötigt 12 GB an RAM
  • DirectX 11 wird vorausgesetzt
  • Der Platz auf der Festplatte beträgt 80 GB
TERA: Klassen-Guide 2020 – Welche passt zu mir? Vor- und Nachteile

Welche Auswirkungen hat der neue Client auf das Gameplay? Neben einer besseren Stabilität und Performance ist vor allem die Möglichkeit wichtig, mehr Spieler gleichzeitig darstellen zu können.

Daher startet mit dem Update auch gleichzeitig ein neuer Raid, der für 20 Spieler gedacht ist und wieder einmal das Endgame bereichern soll. Diese Spielerfahrung sollte deutlich flüssiger und stabiler ablaufen, als das bei den bisherigen Raids der Fall war.

In Zukunft könnten daher weitere Inhalte folgen, die viele Spieler gleichzeitig absolvieren dürfen.

Wie ist der Status des Updates? Ab heute, Freitag, den 24. Juli, ist es möglich, das Update auf dem Testserver “Atmorph” auszuprobieren. Der Test dauert bis zum 28. Juli an. Zu einem noch nicht genannten Zeitpunkt nach diesem Test wird der Patch dann auf die regulären Server aufgespielt. Das soll aber noch Anfang August passieren.

Das MMORPG TERA ist nach wie vor erfolgreich und setzt im Gegensatz zu anderen Online-Rollenspielen auf PvE-Inhalte. Interessiert ihr euch für PvE, dann solltet ihr mal einen Blick auf TERA werfen.

Quelle(n): Website von TERA
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
RedResdayn

64 Bit Zwang und 12 GB RAM .. ja genau.. hätts mir gerne nochmal angeschaut aber Arbeitsspeicher werd ich deshalb nicht upgraden 🙄

Lodreyon

Ich würde es ja gerne ausprobieren mit dem 64-Bit Client, aber der o.g. Server ist nicht existent bzw. bin ich nicht in der Lage, diesen zu finden. Über Gameforge finde ich nur die üblichen Server. Kann es sein, dass “Atmorph” nur über den enmasse Clienten erreichbar ist?

Wäre ganz cool zu erfahren, wie man auf diesen Server zugreifen kann. Danke 🙂

Zavarius

12gb RAM…ja moin. Spiel sieht immer noch so grausig aus wie vorher. (Grafik…)

Nein

Aber kein Grafik Update? Sondern nur Engine?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x