In einem neuen MMORPG sollt ihr 24 Stunden am Tag um Burgen kämpfen können – Sieht toll aus

In Südkorea hat der MMORPG-Riese Nexon mit „Project ER“ ein neues Online-Rollenspiel für PC und Mobile vorgestellt, in dem es „rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag“ möglich sein soll, Burgen zu besetzen oder zu verteidigen. Man will Belagerungs-Kampf populär machen. Ein erster Trailer zeigt 4 Klassen und sieht fantastisch aus.

Was ist das für ein Spiel?

  • Man weiß noch sehr wenig über „Project ER“ – es gibt nur ein YouTube-Video vom 05.08.2021. In der Woche hat Nexon eine ganze Reihe von Titeln vorgestellt, da sind die Spiele stellenweise untergegangen. Aber Project ER scheint sich als spannendstes Spiel aus der Flut an neuen Games herauszukristallisieren.
  • Project ER soll ein MMORPG werden, das mehr Entwickler beschäftigt als jedes andere Spiel in der Geschichte von Nexon. Nexon ist ein riesiges koreanisches Unternehmen, das etwa 9 Milliarden US-Dollar wert sein soll. Das Studio hatte vor allem mit dem MMORPG Maple Story einen riesigen Erfolg über viele Jahr – das bröckelt ihnen nach einem Skandal aber weg.
  • Es heißt, Project ER (Arbeitstitel) soll für PC und Mobile-Plattformen erscheinen. Ein Release-Datum gibt es noch nicht – es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis das Spiel erscheint.
Mann verliert an einem Tag 2,2 Milliarden $ wegen Bitcoin und MMORPG-Skandal

Das sieht man im ersten Trailer: Der einzige Trailer zum Spiel zeigt offenbar 4 Klassen des MMORPG in einem mittelalterlich-westlichen Look. Man kann wohl davon ausgehen, dass die Klassen “genderlocked” sind:

  • ein männlicher Bogenschütze
  • ein männlicher Krieger mit Schwert und Schild
  • eine weibliche Schwertkämpferin mit Magie-Touch
  • eine weibliche, relativ leicht bekleidete Figur ohne Rüstung – könnte in Richtung Magierin oder Schurkin gehen
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Neues MMORPG wirkt wie “Dark Age of Camelot trifft Mount & Blade”

Das ist der Claim des Spiels: Das Wenige, was man weiß, ist es, dass das Spiel „Belagerungskämpfe“ populär machen will. Es heißt, in anderen Spielen seien Kämpfe um Burgen nur für die Top-Spieler reserviert. In Project ER soll der Kampf um Festungen jedem offen stehen. Es werde ein Spiel, bei dem jeder eine Basis besetzen kann – das soll der End-Content werden.

Es heißt, es soll 24 Stunden am Tag möglich sein, Burgen zu besetzen und zu verteidigen. Es gibt riesige Schlachten in einer einzigen Spielwelt, ohne Grenzen. Man könne Schlachten genießen mit Kollisions-System und einzigartigen Boden-Features.

Das klingt, als gehe Project ER in Richtung „Dark Age of Camelot“ trifft „Mount & Blade“.

Die Herausstellung, dass Belagerungs-Kampf immer möglich ist, soll Project ER wohl von Spielen abgrenzen, in denen Belagerungs-Kämpfe nur zu bestimmten Zeiten, als besonderes Event, möglich ist.

Der erste Trailer sieht jedenfalls fantastisch aus. Man darf gespannt sein, was da noch kommt.

Zuletzt machte Nexon von sich reden, weil man gegen einen Privat-Server vorging:

MMORPG-Riese geht gegen Privat-Server vor – 336.777 € Strafe werden fällig

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dark Angel87

Erst mal abwarten ob das auch Ingame so aussieht oder das mal wieder nur ein Trailer war um den Hypetrain los zu treten, Zu mal wenn das alles sein soll was das game am Ende ausmacht dann gute Nacht. Für mich jedenfalls schon uninteressant !

Zarastro

Klingt und sieht interessant aus.

Todesklinge

Das hat damals auch schon nicht geklappt…

Prim

hat eigendlich nur damals in Camelot Funktioniert wie ich hörte seid dem nicht mehr in den MMOs mit 24 Stunden Kampf erinnere ich mich nur an Mankind(Behersche die Galaxie):P
Man war damals im PvP wesendlich weiter als man heute ist.
In jeden MMO wo ich anschließend war sind die PvP Server nach paar Monaten Verstorben während die PVE Server über Jahre durchhielten.
Das MMO Atlas hatte am Anfang gute Einstellungen gehabt aber das unsaubere Programmierung hat dann die meisten raus getrieben.

AniEars

Also die Burg mitten in der Nacht angreifen wenn die andere Gilde gerade nicht on ist lol

Nein

This. Wird 100% floppen das Game. Gibt schon Gründe, warum es Timeslots gibt xD

Prim

Die meisten Angriffe gab es über Nacht oft so ab 3 Uhr.Das einzige was halb gute Deffence oder Extrem viele raumschiffe ins System gesetzt udn Informationen wod er Gegner saß.Damals war es her so das man seine Verlusted nicht Zählte sondern sich auf den gegen schlag freute 😛
Der Gegner sollte genau wissen das das Echo hart wird habe selber mal gegen 3 Spieler gekämpft und gesiegt alles nur eine Frage der Organisation.

polteran

Gibts doch schon, Guild Wars 2 Word vs. World. Aber leider bekam der Modus schon immer zu wenig Aufmerksamkeit. Dabei hätte man mit ihm so super Werbung machen können.

N0ma

der Modus hat seine Schwächen, zuviel Gezerge, keine echte Belagerung, Server statt Gildenbasiert

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x