Marvel’s Avengers zeigt endlich Multiplayer – Spieler vergleichen ihn mit Destiny

Am Mittwochabend wurde „Marvel’s Avengers“ genauer vorgestellt. Was bietet das Superheldenspiel rund um die mächtigsten Helden der Erde für Multiplayer-Fans?

Das wurde gezeigt: Im Rahmen des Livestreams wurde die Story und der neue Gegner MODOK vorgestellt. Dazu wurde auch neues Gameplay präsentiert, das zeigt, wie Thor sich durch eine frühe Storymission kämpft. Außerdem gab es einen neuen Koop-Trailer.

Damit gingen die Entwickler neben den den Singleplayer-Aspekten auch auf den Multiplayer ein. Wurde auch Zeit – schließlich gehört es zu den interessantesten Multiplayer-Spielen 2020.

Multiplayer: Avengers setzen auf Teamarbeit

So läuft der Multiplayer: In Marvel’s Avengers wird es eigene Multiplayer-Missionen namens „War Zones“ geben. Das sind Missionen für bis zu vier Spieler – die allerdings auch gemeinsam mit der KI gespielt werden können.

Dieser Trailer zeigt die neuen War Zones, die Koop-Aktivität von Marvel Avengers.

Die Missionen schließen an die Story an. Ihr startet sie vom Helicarrier aus, der die Rolle eines Ingame-Hubs einnimmt. Verteilt werden die Missionen von verschiedenen Figuren aus dem Marvel-Universum. So könnt ihr für verschiedene Fraktionen arbeiten und etwa Missionen für Nick Fury übernehmen.

Raid-artige Missionen wird es dabei allerdings eher nicht geben, wie die Kollegen von der GameStar im Interview mit Crystal Dynamics erfuhren. Dafür soll der höchste Schwierigkeitsgrad in den War Zones ordentlich fordernd sein.

Avengers
Eure Missionen bekommt ihr am „War Table“

Apropos verschiedene Figuren: Pro Warzone ist jeder Avenger nur einmal erlaubt, ihr könnt also nicht viermal Hulk in den Kampf schicken. Die Missionen laufen dabei in offenen Gebieten und in offenem Gelände.

Den neuen Story-Trailer könnt ihr hier sehen

Arbeitet im Team: Alle Helden haben ganz eigene Angriffe und Fähigkeiten, die ihr mittels eines Skillbaums ausarbeiten könnt. Sie haben übrigens auch unterschiedliche Skins aus der langen Marvel-Geschichte, die ihr freischalten, aber auch kaufen könnt.

Hulk
Hulk im Anzug? Warum nicht?

Die Fähigkeiten der Helden werden aufgeteilt in:

  • Assault
  • Ultimate
  • Support

Bei Assaults handelt es sich um starke, schnell aufgeladene Angriffe. Ultimates sind die stärksten Fähigkeiten der Helden und Support-Fähigkeiten können genutzt werden, um andere Helden zu unterstützen. Thor erschafft beispielsweise einen elektrischen Sturm, der euren Freunden kurzzeitig Unverwundbarkeit verschaffen kann.

Ihr könnt ganz eigene Fähigkeiten und Ausrüstungen wählen

Je nachdem, welche Fähigkeiten und Ausrüstungen ihr nutzt, könnt ihr unterschiedliche, starke Teams zusammenbauen. Durch die Anpassbarkeit spielt sich euer Iron Man wahrscheinlich anders, als der eurer Freunde. So habt ihr die Möglichkeit, völlig einzigartige Helden zu bauen.

Je nach euren Teams könnt ihr auch mächtige Team-Finisher zwischen den Helden auslösen, die Gegner in kurzer Zeit ausknipsen. Hier könnt ihr mit euren Freunden die besten Kombinationen herausfinden.

Neue Helden, Regionen und Storys sollen im Laufe des Spiels hinzugefügt werden – ohne weitere Kosten.

Erste Reaktionen: Könnte ein Superhelden-Destiny werden

So reagieren die Fans: Die ersten Reaktionen zu dem vorgestellten Multiplayer fallen recht unterschiedlich aus. Besonders auffällig: Viele Spieler ziehen Parallelen zu Spielen wie Destiny.

So kommentiert etwa Twitter-User Marco Cocomello: „Marvel’s Avengers sieht wie das Superhelden-Destiny-Spiel aus, das ich mir immer gewünscht habe“ (via Twitter).

Ebenfalls positiv sah das User „Neo Aoshi“ (via Twitter): „Ich muss sagen, das Spiel sieht deutlich besser als beim letzten Mal aus“, und nahm damit Bezug auf eine erste Vorstellung, die mit gemischten Reaktionen zu kämpfen hatte: „Wichtig wird, wie sich das Spiel anfühlt. Ein Destiny-Gefühl mit Brawler-artigem Gameplay zu kombinieren ist ein interessantes Konzept“.

Die Spieler meinen damit aber weniger den reinen Kampf, wenn man den Stream gesehen hat. Denn an diesen Stellen wurde auch öfter Anthem genannt. So stellt ein kommentierender User auf Facebook bei unserem Beitrag klar: „Schau dir die Videos mal genauer an. Damit ist nicht das Kampfsystem gemeint. Bestimmte Anzeigen in den Menüs oder die Lebensbalken der Gegner, erinnern schon stark an Destiny. Es wirkt so, als wolle man ein Destiny-ähnliches-Spiel im Marvel Universum schaffen.“

Wie das Gameplay insgesamt aussieht, konnte man übrigens auch sehr gut an einer Solo-Mission für Thor sehen:

Die Vorstellung hat auf jeden Fall eine Menge Aufsehen erregt. Übrigens: Wer Avengers auf PS4 spielen möchte, und sich dann eine PS5 zulegt, kann das Superhelden-Spiel problemlos auf die nächste Generation upgraden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

33
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Meda8433
Meda8433
9 Tage zuvor

Charaktere sehen schlecht bzw. nicht gut aus. Sie sehen weder wie im Film, noch wie im Comic aus! Hier fehlt einfach das Comic feeling! Schon alleine das stört mich zu sehr um es zu spielen!

Plus die Umgebung, dass hat nix vom Marvel Charm lol

Sieht einfach für mich nicht nach Marvel aus lol

Sondern eher wie irgendein Game das halbherzig und ohne Comic-Kenner mal Lizenzen erworben hat!

Leider sad

Weizen
10 Tage zuvor

Ich warte lieber auf ne Next Gen Version, 30fps stört und versaut das Gameplay.

Bienenvogel
10 Tage zuvor

So richtig verstehe ich den Hype um die Avengers immernoch nicht, aber ich hoffe für die Fans das sie hier ein ordentliches Spiel bekommen. Eines, das den Ansprüchen auch gerecht wird. smile

R10 Gaucho
10 Tage zuvor

Ich bin auch nicht so der avengers Fan, behalte das Spiel mal im Auge wegen der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft. 🕷

Captain Bimmelsack
10 Tage zuvor

Da labern ein paar Vögel so Blödsinn rum, dass die das an Destiny erinnert, und das ist dann der Aufreißer für den Artikel, was für ein Unsinn.

Daniel
10 Tage zuvor

Ich hab Lust auf ein Titanfall Destiny oder ein Warhammer Destiny oder Warframe so in die Richtung. Aber Titanfall als MMO Shooter mit legendären Titans OMG!

Holzhaut
10 Tage zuvor

Wo kann ich vorbestellen?

Cameltoetem
10 Tage zuvor

Sieht cool aus!
(~Gebetsmühle rauskram~ Bitte lass es ein Marvel „Warframe“ werden, bitte lass es ein Marvel „Warframe“ werden!)

Phil
10 Tage zuvor

Wisst ihr wie hoch der Multiplayer Anteil sein wird? Hab dahingehend leider nichts konkretes gefunden…
Als Singelplayer Spiel hab ich da keine besonders große Lust drauf, -das ganze allerdings mit ein paar Kollegen zocken macht bestimmt Spaß.

Für mich wäre es also interessant wie hoch der MP Anteil ausfällt. Sind das nur ein paar nebenmissionen oder kann man sich damit auch längerfristig beschäftigen?

Wäre sehr nett wenn mir da jemand ein paar Infos geben könnte 😉

Dawid Hallmann
10 Tage zuvor

Diese Frage wird beim Interview gestellt wink

Phil
10 Tage zuvor

Super das wäre echt klasse! Vielen Dank 👍

Ron
10 Tage zuvor

Verstehe ehrlich gesagt nicht weshalb das Spiel erst demnächst erscheint. Das Ding hätte doch den Avengers Hype richtig gut mitnehmen können.

Captain Bimmelsack
10 Tage zuvor

Weils nicht fertig ist.

Scofield
10 Tage zuvor

Sehe da kein destiny.
Wenn überhaupt anthem (iron man), oder ein bisschen warframe.

Gefällt mir bis jetzt überhaupt nicht.

Sveasy
10 Tage zuvor

Also wenn ich jetzt speziell das Thor Video anschau erinnert mich der dynamische Wechsel von brawler zu Fluggedöns eher ein wenig an Anthem denn an Destiny

Dawid Hallmann
10 Tage zuvor

Ja, wenn man den ganzen Stream geschaut hat, ging es da weniger um den Kampf, sondern mehr um die War Zone, den Hub, Games-as-a-Service-Ansatz oder etwa einige Darstellungen und Progression der Items. Da war im Chat sehr oft „Destiny-like“ zu sehen. Beim Gameplay wurde auch oft Anthem genannt. Es ist jetzt natürlich kein 1:1, aber Spieler projizieren da diese Spiel-Art hinein.

Cameltoetem
10 Tage zuvor

Wäre dann nicht auch „Games as a Service“ treffender? Klar, mit dem Wort Destiny kriegt man mehr Leute in den Artikel. Und das ist gar kein Vorwurf. Aber dann könnte man auch zu jedem MMO Artikel WoW schreiben weil diese Spiele sich irgendwo minimal überschneiden.

Dawid Hallmann
10 Tage zuvor

Wir haben die Reaktionen gesammelt, das ist nicht unsere Meinung, auch wenn wir es nachempfinden können. Im Chat haben wir ständig Destiny und Anthem gesehen, aber kein einziges Mal „WoW“.

Sveasy
10 Tage zuvor

Mein Kommentar war keine Kritik am Artikel oder dem getätigten Destiny-Vergleich, nur mein Eindruck von einem der verlinkten Clips den ich zur Diskussion stellen wollte 😊

Cameltoetem
10 Tage zuvor

Verstehe. Ich bin gespannt auf das Spiel!

Nakazukii
11 Tage zuvor

wtf? das hat 0 ähnlichkeit mit destiny

Ausgeknubbelt
11 Tage zuvor

Ach. Du. Schei*e….

Nico
11 Tage zuvor

da sind doch 0 waffen drin.

Würde das 0 mit Destiny 2 vergleichen

Alex
11 Tage zuvor

sieht ja echt nicht schlecht aus, na mal abwarten, warum Destiny für alles herhalten muss, keine Ahnung. Ich Finde da sehr wenig ähnlichkeit und das ist auch gut so.

Nein
11 Tage zuvor

Da man aber vermutlich mit seinem Solo Char in den MP geht, wird man einfach cheaten können im MP. Wenn dann müssen die den MP komplett eigenstänig machen smile

Tronic48
11 Tage zuvor

Sieht Hammer mäßig aus, wenn es sich den so Spielen würde, wie Destiny 2, ich meine z.B. nicht nur mit 4 Spielern, sondern wie in einer Open World, mit sehr viel mehr Spielern, und vielleicht so wie das damalige Marvel Heroes, so das es auch mal 2 oder 3 Hulks geben würde, dann, wie soll ich sagen, das wäre der Hammer.

Wie dem auch sei, ich behalte es mal im Auge, sieht nämlich verdammt Geil aus.

Ach ja, finde es immer noch schade um Marvel Heroes, man habe ich das gesuchtet, hatte da alle 10 Chars, wegen den Boni, ich fand das so Geil, wieso mussten die das schließen.

Holzhaut
10 Tage zuvor

Marvel Heroes weine ich immernoch nach, wirklich schade.

Das hatte wirklich unglaubliches Sucht Potential

Zavarius
11 Tage zuvor

Sieht eher nach Warframe aus. Bin auf die Charaktere gespannt

Tronic48
11 Tage zuvor

Warframe, also Bitte

Zavarius
11 Tage zuvor

Destiny wird behauptet, Stage third person clearer ist es aber, da kommt für mich WF eher in Frage razz Gunplay 0, Ability&Character Skill +1

Tronic48
10 Tage zuvor

Ja Gut, wenn man es so Betrachtet, bin ich bei dir.

Cameltoetem
10 Tage zuvor

Könnte man auch super so ähnlich machen. Die Chars sollten kaufbar aber auch Ingame herstellbar sein. Wie in Warframe eben. Mit viel Grind denn das spielen mit den Helden sollte ja das Kernelement sein. Wenn sich das Gameplay so befriedigend wie in Warframe anfühlt, super!

Brezel
11 Tage zuvor

Mir fehlt Marvel Heroes so sehr.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.