Hearthstone: Blizzard stellt Maexxna und 4 weitere Karten vor

Vor dem Release von „Der Fluch von Naxxramas“, der ersten Erweiterung zu Blizzards kostenlosem Kartenspiel Hearthstone, sind 5 weitere Karten bekannt geworden, darunter die voraussichtliche Belohnung für den Abschluss des Arachnidenviertels, Maexxna.

Die 5 Karten, die Blizzard nun auf Facebook veröffentlicht hat, sind:

  • Hearthstone Boss MaexxnaMaexxna, eine legendäre Wildtier-Kreatur, mit 2/8 für 6 Mana-Kosten, die jeden Dienen vernichtet, an dem sie Schaden macht. Manche sprechen hier von einer 2/8 Königskobra, wahrscheinlich gibt es Maexxna als Belohnung für den erfolgreichen Abschluss des Arachniden-Viertels. Die Karte entspricht übrigens dem Leak vor ein paar Wochen, was dafür spricht, dass auch die anderen Karten stimmen werden. Im Gegensatz zur geleakten Karte kostet die „Live“-Maexxna allerdings einen Manakristall mehr.
  • Stalagg, ein 7/4-Diener für 5 Mana-Kosten, der mit seinem Todesröcheln Thaddius beschwört, wenn das Todesröcheln von Feugen ebenfalls zu vernehmen war. Auch diese legendäre Karte entspricht dem Leak. Es gibt sie wahrscheinlich zusammen mit Fuegen als Belohnung für den erfolgreichen Abschluss des Konstruktviertels. Wenn Feugen und Stalagg schon so stark sind, darf man gespannt sein, was Thaddius draufhat.
  • Stoneskin Gargoyle, ein 1/4-Diener für 3 Mana-Kosten, der sich am Start des Spielerzugs komplett vollheilt. Blizzard hat hier schon bestätigt, dass die Karte sich selbst umbringen wird, wenn der Auchenai Seelenpriester aktiv ist, der jeden Heil- in einen Schadenzauber wandelt.
  • Mad Scientist, ein 2/2-Diener für 2 Mana-Kosten, der als Todesröcheln ein Geheimnis aus dem Deck des Spielers ausspielt.
  • Sludge Belcher, ein 3/5-Diener für 5 Manakosten, mit Spott. Als Todesröcheln hinterlässt er einen Schleimkumpen mit 1/2, der ebenfalls spotten kann.

Hearthstone Boss UndertakerMein MMO meint: So kurz vorm Release von Naxxramas gibt Blizzard für Hearthstone noch einige Karten bekannt, die das Meta-Game mit den 25 anderen Karten durcheinander wirbeln werden. Im Moment sprechen alle von den Synergie-Effekten des Totengräbers, der mit jedem beschworenen Diener, der ein Todesröcheln hat, um 1/1 stärker wird. Da sind hier mit dem günstigen verrückten Wissenschaftler, und dem Doppel-Tank schon einige Kandidaten dabei. Auch Stalagg und Feugen könnten den Totengräber noch weiter stärken.

Erstaunlicherweise haben bisher (fast) alle Daten aus dem „Leak“ gestimmt, es könnte also sein, dass Blizzard diesmal die Spieler nicht überraschen wird.

Lediglich Maexxna ist um einen Manapunkt in der offiziellen Version teurer als in der geleakten Version. Wir haben die Daten, die es in dem „Leak“ gab, bereits hier zusammengefasst: Was können die Bosse in Naxx.

Autor(in)
Quelle(n): www.facebook.com - Curse of Naxxramas: A Hearthstone Adventure
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.