Hearthstone: Arme Hexer – Schreckensross verliert seinen Schrecken

Eine bestimmte Hearthstone-Karte wird schon bald generft. Hexenmeister müssen sich von ihrem Schreckensross verabschieden!

In Hearthstone gibt es eine ganze Reihe von Karten, deren Effekt nur in einer ganz speziellen Situation hilfreich ist. Eine dieser Karten ist das Schreckensross des Hexenmeisters. Dieser Diener für 4 Mana hat die schwachen Werte von 1/1, kommt aber mit einem interessanten Todesröcheln-Effekt daher. Wenn das Schreckensross stirbt, wird sofort ein neues Schreckensross beschworen.

Hearthstone Hexenmeister

Das Schreckensross alleine war keine große Bedrohung, aber doch ein Dorn im Auge der meisten Gegner. Denn man konnte es niemals richtig loswerden, wenn man es nicht vorher zum Schweigen brachte oder eine Gedankenkontrolle wirkte. Dadurch konnte der Hexer diesen Diener immer wieder opfern oder als „Kleinvieh“ viele Male gegen stärkere Diener eintauschen.

Zauber „Defile“ ist Schuld am Nerf des Schreckensrosses

Mit der Erweiterung „Ritter des Frostthrons“ wird das Schreckensross generft. Anstatt nun sofort ein neues Pferd zu beschwören, wird dies erst am Ende des Zuges ausgeführt. Der Effekt kann also nur ein einziges Mal pro Spielzug und Schreckensross auftreten.

Hearthstone Defile

Schuld an diesem Nerf ist die neue Hexenmeister-Karte Defile. Dieser Zauber fügt für 2 Mana allen Dienern 1 Schaden zu. Wenn dabei ein Diener sterben sollte, wird dieser Effekt wiederholt.

Würde man das aktuelle Schreckensross mit Defile kombinieren, würde eine Schleife ausgelöst, die nicht nur garantiert alle Diener vom Spielfeld fegt, sondern auch endlos lange andauert. Denn wenn ein Schreckensross stirbt, dann wird es neu gerufen – und dann schlägt Defile wieder zu und tötet das Pferd erneut. Ein Teufelskreis, der endlos lange andauern würde.

Ein Gutes hat die Sache: Mit dem Nerf zusammen können Spieler ihre Schreckensrösser entzaubern und die volle Menge an Arkanstaub einheimsen!

Was haltet ihr von diesem Nerf? Findet ihr es gut, dass die Karte geändert wird um „Defile“ zu ermöglichen? Oder ist das eine schlechte Lösung für das Problem?


„Defile“ und viele andere Karten aus Ritter des Frostthrons haben wir euch hier vorgestellt.

Quelle(n): pvplive.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
rob

Hoffe mal das gibt voll refund

Nirraven

—“Ein Gutes hat die Sache: Mit dem Nerf zusammen können Spieler ihre
Schreckensrösser entzaubern und die volle Menge an Arkanstaub
einheimsen!”—

Lightbird

Die Änderung ist doch völlig schnuppe, im Prinzip passiert genau das gleiche, was ohnehin schon passiert, nur dann eben bei Rundenende. Klar, Effekte die auslösen, wenn ein Diener beschworen wird triggern erst bei Rundenende, aber das ist doch zu verschmerzen.

Hold

So Schnuppe ist das gar nicht. Ich meine klar im ranked findet man die Karte seltener, aber diese Karte war in manchen Brawls oder für manche heroische Bosse ziemlich wichtig gewesen oder zumindest sehr hilfreich. Allerdings nur, da sie direkt wiedergekommen ist. Jetzt ist sie tatsächlich nutzlos geworden. Aber gut so schlimm ist es auch nicht 800 dust inc. .

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x