Hearthstone: Jaina wird zum Lebensraub-Elementar-Monster!

Neue Karten der Hearthstone-Erweiterung Ritter des Frostthrons zeigen Jainas Todesritter-Form. Und die ist ziemlich finster!

Es wurden wieder neue Karten der nächsten Hearthstone-Erweiterung „Ritter des Frostthrons“ enthüllt. Wir zeigen Euch die Highlights der Neuankündigungen.

Rund um den Magier wurden eine ganze Menge Karten enthüllt. Darunter auch die Todesritter-Karte Frost Lich Jaina! Für 9 Mana ersetzt sie den ursprünglichen Helden und gewährt ihm 5 Rüstungspunkte. Dazu beschwört sie einen 3/6-Wasserelementar und sämtliche Elementare des Magiers haben bis zum Ende des Spiels Lebensraub (ihr verursachter Schaden heilt den Helden). Die Heldenfähigkeit wird dabei zu Icy Touch. Sie fügt noch immer für 2 Mana 1 Schaden zu – wenn das Opfer dabei stirbt, beschwört Jaina einen neuen Wasserelementar!

Der Doomed Apprentice kostet 3 Mana und hat schwache Werte von 3/2. Allerdings erhöht er die Kosten gegnerischer Zauber um 1, solange er im Spiel ist. Eine klare Variation des ursprünglichen Lehrlings.

Der Ice Walker kostet 2 Mana und hat dafür solide Werte von 1/3. Er dürfte aber der neue Held im Frostdeck sein, denn sein passiver Effekt sorgt dafür, dass die Heldenfähigkeit zusätzlich getroffene Ziele einfriert.

Der neue legendäre Diener für Schamanen ist Moorabi. Mit Manakosten von 6 und 4/4 an Werten ist er relativ schwach auf der Brust, hat aber einen interessanten Effekt. Wann immer ein anderer Diener eingefroren wird, erhält der Schamane eine Kopie dieses Dieners!

Passend dazu wartet der neue Schamanenzauber Cryostasis. Dieser verleiht einem Diener für 2 Mana +3/+3, versetzt ihn allerdings auch in den „Gefroren“-Zustand, sodass er seinen nächsten Angriff verpasst.

Für nur 2 Mana wartet auf Krieger ein mächtiger Zauber, der je nach Strategie und Kartenglück verheerende Folge haben kann. Dead Man’s Hand kopiert die komplette Hand des Kriegers und mischt diese Kopien in das Deck.

Defile ist ein neuer Zauber für Hexenmeister, der es in sich hat und für spektakuläre Kombos sorgen wird. Der Zauber fügt allen Dienern auf dem Schlachtfeld 1 Schaden zu. Sollte dadurch ein Diener sterben, wird der Zauber erneut gewirkt. Dies wird so lange wiederholt, bis kein Diener mehr durch den Zauber stirbt!

Auf Priester wartet eine neue Möglichkeit, um einen toten Diener gezielt zurück auf das Schlachtfeld zu holen. Der Zauber Eternal Servitude kostet 4 Mana und lässt den Priester einen befreundeten Diener entdecken, der in dieser Runde gestorben ist. Dieser Diener wird dann beschworen.

Auf Druiden wartet die Spreading Plague. Für 5 Mana sorgt dieser Zauber dafür, dass ein 1/5-Skarabäus mit Spott beschworen wird. Wenn der Gegner mehr Diener besitzt als der Druide, wird dieser Zauber erneut gesprochen. Das wiederholt sich so lange, bis beide Spieler die gleiche Anzahl an Dienern haben.

Der neutrale, legendäre Diener für heute ist Prince Valanar. Für 4 Mana kommt er mit 4/4 an Werten daher und dem folgenden Kampfschrei: Wenn euer Deck keine Karten enthält, die 4 Mana kosten, dann erhält Prince Valanar Lebensraub und Spott.

Wie gefallen euch diese neuen Karten? Zu langweilig? Zu mächtig? Oder genau richtig, um Spannung in Hearthstone zu bringen?


Paladine bekommen übrigens den “richtigen” Lichkönig als Karte!

Quelle(n): hearthpwn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Riordian123

Spreding Plague wird ein netter Counter zu Living Mana.

Alastor Lakiska Lines

Bisher vermisse ich nur Murlocs, aber auch ansonsten scheint die Erweiterung sehr solide zu werden.

Corbenian

Der Magier könnte endlich wieder interessant werden. Mal sehen, ob er die Erwartungen auch erfüllen kann.

Riordian123

Leider sind 9 Mana ohne einen direkten Einfluss auf das Board zu machen etwas zu langsam, zudem ist es sehr schwer ab 10 mana noch Minions zu finden die 1HP haben bzw. die man mit seinen eigen Minions oder Spells auf 1HP bringen kann. Aber zumindest combot die neue Heropower gut mit den Sindragosa Tokens.

Alastor Lakiska Lines

Man bekommt doch direkt 5 Rüstung und ein Wasserelementar, was in etwa dem Wert von 5 Mana entspricht.

Riordian123

Das Problem ist, das man einen ganzen Zug nichts macht außer einen Wasserelementar zu beschwören und 5 Rüstung zu bekommen => man schenkt dem Gegner mehr oder weniger eine Runde insofern man nicht im vorherigen Zug mit einem Doomsayer das komplette Board gecleared hat.

Lurian

Quest und Hero in einem Deck war meine Idee… Mit Zeitkrümmung und Jaina sieht das dann schon wieder etwas anders aus. Muss aber ehrlich sagen das ich es erst diese Woche testen kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x