Ein Video über einen dreisten Speed-Hacker in Apex Legends geht viral

In Apex Legends werden Cheater immer häufiger und frecher. Mittlerweile sind Speedhacker am Werk, die in Live-Streams herumflitzen. Ein Video dazu erreichte jetzt zehntausende Spieler. Aber womöglich ist bald Schluss mit dem Hacker-Problem.

Was hat der Hacker gemacht? Der Streamer Trainwreckstv staunte in einem Livestream zu Apex Legends, als plötzlich ein Gegner mit Affenzahn an ihm vorbeiflitzte und hinter einem Eck verschwand. Den Flitzer zu treffen, war unmöglich. Der Schuss von Trainwreckstv ging komplett ins Leere.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

„Was zum Teufel spiel ich hier? Sonic The Hedgehog?“, meinte der Streamer frustriert zu der Situation.

Das Video von dem Speedhacker verbreite sich rasch im Netz. Zehntausende haben es bislang gesehen.

Hacker plagen Apex Legends

Wie ist die Situation derzeit? Apex Legends hat um die 50 Millionen Spieler und darunter tummeln sich mittlerweile massig Cheater. Die nutzen Wallhacks, um durch Wände zu sehen, und Aimbots, um gezielt Headshots zu verteilen. Jetzt kommen auch noch superschnelle Speedhacker dazu.

Die ehrlichen Spieler nervt das von Tag zu Tag mehr. Man fordert auf reddit schon harte Maßnahmen, wie einen Block aller China-Spieler auf westlichen Servern. China gilt als Hochburg von Cheatern und Hackern. Betrug in Online-Games wird dort oft als ein Markenzeichen von „Siegertypen“ gesehen.

Apex Legends Titel Strom Glühbirne

Darum könnte sich die Hacker-Plage bald legen: Doch die Entwickler von Apex Legends sind den Cheatern wohl auf den Fersen. Am 8. März 2019 berichtete Respawn Entertainment schon, über 350.000 Hacker gebannt zu haben.

Außerdem arbeite man an einem Melde-System und an einem besseren Anti-Cheat-System. Da müsse man aber vorsichtig und geschickt vorgehen, um die Hacker möglichst kalt und auf einen Schlag zu erwischen.

Apex Legends Pathfinder traurig titel

Haben Anti-Cheat-Pläne eine Aussicht auf Erfolg? Der Kampf gegen Hacker und Cheater ist ein ewiger Krieg für Entwickler, denn Cheater holen sich stetig neue Tools, um effektiv zu schummeln. Doch mit genügend Aufwand und Bemühungen könnte Respawn das Problem in den Griff kriegen.

So hat laut Top-Streamer Ninja Fortnite genau dies geschafft. Nach 1 bis 2 Monaten habe man dort die Hacker so weit gebändigt bekommen, dass sie größtenteils verschwunden und nicht wiedergekommen wären.

Womöglich schafft Apex diese Leistung ebenfalls.

EA streamt Apex Legends, aber viele warten auf Battle Pass – Forum brennt
Quelle(n): Dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Texx1010

Ich kenne mich mit cheats oder Hacks nicht aus aber wenn so‘n Cheater seinen Speed Hack anmacht, wie spielt der dann noch vernünftig wenn sein Speed so abartig hoch ist. Der trifft doch gar nix bei so ner Geschwindigkeit, oder? Oder verlangsamt er seine Gegner (also uns „normale“ Spieler“) und uns kommt es dann nur so schnell vor? Ich erkenne den Nutzen nicht so richtig weil sein Spiel so schnell wird. Wie ist es da mit dem aimen für ihn, auch in Zeitraffer?

Als Siegertypen? lul was ein dämlicher schwachsin, sollen die sich ihr eigenes game machen und dort rumcheaten. Hab schon Videos gesehn aus Chinas Internetcafes wo Hack scheisse standartgemäß drauf ist. Selbst hab Ich auch schon Videos von Speedhackern und Aimbottern aufgenommen (Natürlich allesamt sofort gemeldet), wie Hirnlos schlecht muß man sein um sich so eine scheisse anzuschaffen. Ich frag es mich immer wieder, wo macht sowas bitte spaß? Und ein Regionlock naja VPN lässt grüßen, alle von diesem Cheaterpack werden wir nicht los. Cheater sind und bleiben ein ständiges problem was man nicht wirklich komplett auslöschen kann, sondern nur verringern bis die Affen selbst kein bock mehr haben. Aber ich hab Hoffnung das Respawn das schon schaukelt.

bambule

Gestern Abend 3 Runden gespielt und 2 Mal in meinem eigenen Team jeweils einen Random Spieler mit Aimbot gehabt. Wir haben beide Runden problemlos gewonnen. Einmal sogar von Anfang an nur zu zweit gewesen. Das Ganze konnte ich sehen, da ich in beiden Runden gefinished wurde und beide Male von den Spielern wiederbelebt wurde. In der Zwischenzeit haben diese Spieler ganze Squads rassiert, nahezu alle Treffer in den Kopf, keine einzige Kugel daneben. Wenn nicht der Kopf getroffen wurde, dann der Oberkörper. Das war auffällig krass und die Gegner waren ultraschnell down. Danach bin ich von PC auf die PS4 und alles war cool. Allerdings bin ich nicht mehr in der Lage gescheit mit Controller zu spielen. Schade, ich hätte nie mit dem PC anfangen sollen.^^

Alex Oben

Ich stell mal eine Theorie auf:
Vor ein paar Tagen gab es einen Leak im Quellcode, welcher eine „Battlepass“ Lobby angedeutet hat.
Ich kann mir vorstellen, dass Respawn da eventuell, ähnlich wie CS:Go Premium Lobbys anbieten wird, in denen dann nur Battlepass Besitzer spielen.
Wäre zumindest ein Lösungsansatz um dem Cheaterproblem irgendwie Herr zu werden. Ich lasse mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

Halogin

Haben die schon den commandline befehl gefixt, mit dem man sich die 1000 Credits für origin access geben kann? Sonst bringt das ja nix

Alex Oben

Nein. Da gehen ja viele im Moment von aus, dass deswegen der Pass verschoben wurde. Wäre denen auch echt viel Kohle durch die Lappen gegangen. Den Twitch Prime Exploit haben sie aber innerhalb ner Woche gefixxt. Da der Origin Exploit ja ähnlich funktioniert, sollte das hoffentlich schnell gehen.

Stöpsel76

Kampf gegen Cheater ist ein Kampf gegen Windmühlen.
Man gewinnt nie und wird immer hinterher rennen.
Aber zu wünschen wäre es.

BigFreeze25

Ich bin bislang nur einem begegnet. Sehe da (momentan) also noch nicht ein riesen Problem. Natürlich sollte aber jeder Entwickler dazu angehalten sein, alles erdenkliche zu unternehmen, um sich dieser Plage komplett zu entledigen.

Alzucard

Hatte in 5 games mal 2 cheater.

BigFreeze25

Da hatte ich bislang wohl mehr Glück 😉

Alzucard

Hab da auch nen video von nem hacker hat 1/3 seiner kills als kill leader gemacht. Und als ich zugekuckt habe hat man den wallhack gesehen, aber sonst hat er nicht richtig gekämpft, da man sonst ja als zuschauer seine cheats erkennt.

Also wallhack in dem sinn, dass er sich immer umgeguckt hat durch wände etc.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x