Apex Legends hat Neuigkeiten zu Cheatern und Crashes

Die Entwickler von Apex Legends haben sich zu Wort gemeldet und sich zu den Cheatern und Crashes in ihrem Spiel geäußert. In einem großen Reddit-Thread gab es Aufklärung.

Was wurde erzählt? Respawn meldete sich in dem Subreddit von Apex Legends zu Wort und gab Einblicke in die letzten Wochen.

So berichteten die Entwickler, wie viele Cheater in den letzten Wochen gebannt wurden und was sie zukünftig gegen Crashes im Spiel machen möchten.

Das sagen die Spieler dazu: Der Reddit-Thread kam durchaus positiv an und viele Spieler erkennen die Mühen von Respawn an.

Das berichtet Respawn auf Reddit

Das sagen sie über Cheater: Dank ihrem „Easy-Anti-Cheat“-System konnte Respawn bereits über 355.000 Hacker sperren. Dies sei schon ein großer Erfolg, aber man wolle weiter machen.

Bereits viele Streamer hatten sich über die Cheater aufgeregt.

Apex Legends Banner eines Hackers mit zu vielen Kills
Auch der Streamer Dizzy wurde von einem Hacker erwischt

So soll es weitergehen: Respawn gibt eine Kampfansage für die nächsten Wochen heraus. So schreiben sie: „Der Dienst funktioniert, aber der Kampf gegen Betrüger ist ein andauernder Krieg, an den wir uns weiterhin anpassen und sehr wachsam sein müssen. Wir nehmen Betrug sehr ernst und legen großen Wert auf die Gesundheit von Apex Legends für alle Spieler.“

Zudem sollen mehr Mitarbeiter für den Kampf gegen Cheater abgestellt werden und die Entwickler wollen mit anderen Firmen zusammenarbeiten und von deren Systemen gegen Hacker lernen.

Das ist geplant: Außerdem planen sie, die Spieler von Apex Legends miteinzubeziehen. So soll es bald ein Melde-System geben, mit dem man Cheater direkt an das „Easy-Anti-Cheat-System“ melden kann.

Das sagen sie zu den Crashes: Auch an den Crashes wird weiterhin gearbeitet. Respawn wird nächste Woche Besuch von AMD, einem großen Anbieter für Computer Chips, bekommen. So soll, ähnlich wie mit Nvidia, an der Stabilität gearbeitet werden.

apex-robo-titel-dizzy-tier-list
Apex Legends soll bald weniger Abstürze verursachen. Das kommt gut an.

Außerdem werden in der nächsten Zeit noch einige Fixes kommen, die Abstürze verhindern sollen. Dennoch sagt Respawn auch hier, dass noch viel Arbeit vor ihnen steht, sie aber dennoch weiterhin dran arbeiten.

So reagieren Spieler auf die Nachrichten: Unter dem Reddit-Thread herrscht fast durchweg positive Stimmung. Die Spieler freuen sich, dass Respawn so sehr auf ihre Community hört und weiterhin Verbesserungen anstreben.

Dieser Cheater wurde nicht von Respawn erwischt, sondern er enttarnte sich selbst:

Apex Legends: Cheater überführt sich mit Stream selbst, wird gebannt
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Toby

ist den schon bekannt wann den endlich oder überhaupt ein solo und duo modus integriert wird?

AuraAsaria

Apex ist ein schönes Spiel und macht auch richtig viel spaß. Daher find ich es toll wenn es schnellst möglich die abstürze behoben werden. Weil auf dauer nervt es echt und macht die laune kaputt. + Ich hoffe Cheatern wird keine chance gelassen.. mir isses oft auf PC aufgefallen .. zieht halt auch die Laune runter bei solchen unnötigen Sachen oder Leuten die so ne scheiße nötig haben. Egal ob hier oder in anderen Shootern.. ( So schon schwer mit Leuten im match zu sein die alle sage mal mehr was können als man selber)..

Chucky

Die sollten schnellst möglich die Abstürze beheben. Heute ist es schlimm: 8 Abstürze innerhalb einer Stunde. Sowas geht nicht. An meinem Pc liegt es sicherlich nicht^^

Ähre

Seit ich den neuen nvidia treiber geladen habe, keine crashes mehr.

Alex Oben

Sie hatten sich auch zu der „Reconnect“ Funktion geäußert: Die wird wohl erstmal nicht ins Spiel kommen, da sie da zu viele Missbrauchs Möglichkeiten sehen. Vielleicht noch als Info on Top interessant

Mimmi124

wtf? o.O

Mimmi124

Zu spät. Sowas muss zügiger laufen

Starthilfer

Hahah das Game ist gerade mal 4 Wochen alt. Diverse Bugs wurden schon behoben und die Anti-Cheat Mechaniken können sie erst richtig wirksam ins Spiel implementieren wenn sie wissen wie die Spieler genau bescheissen. Ich vermute mal das Respawn in den nächsten 4 Wochen ziemlich radikal gegen Cheater vorgehen wird und sie diese effektiv abstrafen werden.

Mimmi124

äääää o.O
Antworte nicht auf zu vieles gleichzeitig. Dann kommst du auch nicht ins straucheln. Apex ist nicht epic 😀
Im übrigen: Dafür das sie 4 Wochen erst „existieren“, also Apex, waren sie ja schon extrem fix für NVidia.
Aber wenn die nächste Woche erst anfangen sich mit AMD auseinander zu setzen….. nein danke. Ich warte doch jetzt nicht noch mal 3-4 Wochen. Bis dahin sind bei der Konkurenz dann auch schon wieder 3-5 Erweiterungen für andere Spiele draußen, die mich mehr fesseln als diese Warterei. Wer halt als Entwickler bei den großen Fischen wie Origin mit schwimmen will muss halt auch liefern. Und das am besten gestern.

Starthilfer

Stimmt keine Ahnung warum ich da Epic reinschreibe. Habs korrigiert.
Ich sehe halt alles was vor dem Battlepass ist als Probelauf.
Wenn du den Entwicklern keine Zeit geben willst und das Game gleich abschreibst ist das dein Ding. Ich halte 3 Wochen für ne angemessene Zeit, wenn sie denn auch Ergebnisse liefern und man weiterhin Freude am Spiel haben kann.

ChillCamTV

über diesen mikro script für no recoil wurde aber noch nichts gesagt oder?

survivalspezi

Script? Das nennt man Trigger Finger. Das ist kein Script und kann jeder erlenen, der seine Hand bewegen und gleichzeitig schnell klicken kann. Dafür braucht man gar kein Script.

ChillCamTV

aha…. schaust du bitte bei diese google und dann reden wir weiter!

O is burnin

Sehr schön. Spiele zwar auf der Box und mir sind da noch keine cheater aufgefallen aber was auf pc abgeht ist schon krass.
Und das sich da manche noch toll vorkommen wenn die rasieren.

Würde mir aber auch langsam echt mal wünschen, dass sie die 1. Season offiziell ankündigen bevor die Luft raus ist.

gast

na dann herlichen glückwunsch. was meine gegner auf der bix teulweise alles an aim, waffenstabilität und vorraussicht haben ist schon erstaunlich.
gestern erst paradebeisspiel.
du rutscht um eine felswand, der gegner kann dich gar nicht sehen, jumpt von oben vin einem haus runter und verpasst dir punktgenau geadshits während er runterspringt und du am rutschen und springen bist.
einer von gefühlt 75% ausnahmespielern die am soundgerausch wissen auf welchem pixel du bist, immer headshots treffen und selbst im runterfallen nie daneben schiessen können.
wrnn die jetzt wirklich n meldesystem reinpacken hoff ich mal wirklich das es auch für konsolen ist und dort endlich mal mit dem gerückt aufghört wird das konsolen cheaterarm sind. und nein, es liegt nicht nur daran wie schlecht ich bin. wer sich ein wenig bemüht wird die entsprechenden infos selbst sich besorgen können und erschreckt sein was es auch für konsolen alles gibt und möglich ist.

Guest

„du rutscht um eine felswand, der gegner kann dich gar nicht sehen, jumpt von oben vin einem haus runter und verpasst dir punktgenau geadshits während er runterspringt und du am rutschen und springen bist.
einer von gefühlt 75% ausnahmespielern die am soundgerausch wissen auf welchem pixel du bist, immer headshots treffen und selbst im runterfallen nie daneben schiessen können.“

Und wo ist da jetzt der Beweis, dass dieser Spieler in irgendeiner Form gecheatet hat? Ich finde das immer so erstaunlich, wie schnell sich da Leute festsetzen und so etwas behaupten. Ich spiele hier regelmäßig mit einem, der wochenlang die nationale Rangliste in Fortnite und monatelang in Blackout geführt hat. Der Junge sitzt mit seiner stinknormalen PS4 Pro nahezu jedes Wochenende neben mir und wir zocken da schön zusammen. Stellenweise rasieren wir an manchen Abenden absolut alles weg, wobei der bei uns die Killliste anführt. Da kommen auch manchmal Meldungen rein von Leuten die niedergeschossen wurden und von Cheats labern, aber die Wahrheit ist, dass mein Kollege einfach tausendfach besser war als der Feind. Der hat ein gutes Headset, einen guten Controller und ist einfach besser als der Durchschnittsspieler. So etwas gibt es auch da draußen.

gast

gebe ich dir recht, gibt es, aber nicht in der häufigkeit wie sie im spiel sind. zumal gewisse sachen auch für profies unmöglich sind.
selbst die können nicht zu 100 % jedeesmal genau auf dem kopf mim zielkreuz sein sobals das erste haar vom gegner zu sehen ist. wie gesagt, such mal eun wenug und du wirst fündig.
und auch der ach so tolle hyoerprofie kann deine schritt im schleichen nicht auf 300m entfernung hören während er 45° andere gegner nich bekämpft

Guest

Ja doch, das halte ich schon für sehr gut möglich, zumal es im Spiel auch Waffen wie die R301 gibt, die extrem akkurat sind. Ich spiele ja recht oft diese Bangelore und setze auch gerne bei Feinden die Rauchwand ein. Also da können meine Kollegen samt Headset die Gegner schon wirklich sehr genau lokalisieren.
Ich weiß schon, dass es auch für Konsolen zahlreiche Tricks gibt, die mit Cheats gleichzusetzen sind, aber ob das jetzt so ein weit verbreitetes Phänomen ist, das glaube ich jedenfalls nicht. Grad bei den Konsolenspielern ist es ja oft so, dass diese von Technik, Software, Hardware usw. null Ahnung haben und sich teilweise schon nicht helfen können, wenn PSN aus irgendwelchen Gründen mal nicht funktioniert. Da hast du auf jeden Fall deutlich mehr Gelegenheitszocker, als auf den Rechner.

gast

beispiel dessen spielweise:
nach dem kill an meinem team gings weiter. 3 gegner kamen um die ecke, 3 gegner wurden jedesmal mit headshots emofangen kaum das sie den kopf rausgestreckt hatten, weiter im feld.
kampf gegen 3er team in nem haus, 90+° drehung ausserhalb des sichtfelds mit sofortigen headshot, wieder aufs haus gezielt durch die fenster headshot und gegner tod.
ich hab mit den scheiss hinterher zig mal auf video angeschaut, wissend wi die gegner herkamen und wo sie getroffen wurden. der im haus hatte nicht mal n viertel vom kopf im sichtfeld, und der typ hat ohne visier gespielt.
und seine stats? die 4 klassenwins für den gamerscore = nicht erreicht, mit keiner klasse, level 30+ mit unter 20 kills, also so oft hat er noch nicht gewonnen und dann spielt er angeblich auf einmal wie der beste spieler den es gibt mit über 10 kills in einem match? dann hätte er mindestens mit einer klasse schonmal n match gewinnen müssen selbst wenn das jetzt der char gewesen wäre den er nie spielt.
umd da glaub ich nie und nimmer mehr an können.

trahtibidoh

ja gibt es, aber dann gibt es auch welche auf die verschießt du mit deinem kumpel magazine leer und die leben immer noch oder schweben in der luft. die ersten wochen haben echt spass gemacht auch wenn du verkackt hast, aber da wusstest du, dass du schlecht geschoßen hast. erst gestern sitzen wir im rauch (der sehr dicht war) wo man nichts gesehen hat und ne lifeline auf der anderen seite rassiert uns weg (und nein hatte keinen goldenaufsatz). da fragt man sich schon, wie geht das? ich habe echt kein problem zu sterben, wie in einem final, wo wir 3 gegen 1 verloren haben. der typ hat es taktisch besser gemacht. aber leute die auf dir immer genau drauf sind egal was du machst ob springen, laufen, ducken. du kannst mir nicht erzählen das dein kumpel eine 100% genauigkeit hat und fortnite kannst du vergessen die zufallssche***. da kannst du von 2 meter nicht treffen wenn das system es so will.

Guest

„da fragt man sich schon, wie geht das?“
Das geht mit einem guten Headset absolut ohne Probleme. Das erlebe ich hier jeden Tag. So ziemlich alles macht Geräusche: Wenn du dich bewegst, wenn du läufst, wenn du nachlädst, wenn du kriechst, wenn du geheilt wirst, wenn du selbst Heilung verwendest usw.
Wie gesagt, das ist stellenweise unsere Strategie. Ich setze den Nebel und meine Jungs orten die Feinde per Headset. Das kannst du wirklich absolut ohne Probleme punktgenau bestimmen und dann losfeuern.
Das ging in Blackout sogar besser, weil da die Charaktere sogar aus weitaus größerer Entfernung zu hören waren. Also teilweise hat mein Kollege uns Gegner, die 50 Meter von uns weg rannten, punktgenau bestimmen können.
Ich würde dir da einfach raten das Spiel mal vielleicht mit einem etwas besseren Headset auszuprobieren. Da liegen Welten dazwischen, erst recht wenn man komplett ohne Headset spielt.

trahtibidoh

wir spielen selber mit headset, also erzähl mir nicht man könnte es zu 100% orten und direkt draufschießen durch nen nebel wo gegner sitzen und sich nicht bewegen. punktgenau bestimmen und schießen ins nichts und treffen ja ne ist klar. wenn einer ins haus kommt oder drumherum läuft, ist ok man hört es wo er ist.

vanillapaul

Was ist denn ein geadshit?
Hört sich leicht widerlich an.

Starthilfer

Bei den Konsolen fällt es einfach weniger auf. Aber hab auf der PS auch schon den einen oder anderen sehr Komischen Tod gestorben.
Interessant wird es wenn die Kugeln auch mit der Wand dazwischen treffen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x