Guild Wars 2 will härter gegen Goldkäufer vorgehen, vor allem gegen Gewohnheitskäufer

Beim Fantasy-MMORPG Guild Wars 2 will man gegenüber sogenannten RMT (Real Money Traders) härtere Saiten aufziehen. Und nicht nur beim Angebot will man ansetzen, auch bei der Nachfrage.

In zwei Forenposts erklärte der Game Secruity Lead von GW2, Chris Cleary, die neue Politik in Abgrenzung zur alten. Denn seit dem Release sei man gegenüber Goldkäufern entspannt geblieben. So nennt man Spieler, die von „Privatleuten“ für echtes Geld die Ingame-Währung Gold erwerben. Diese entspannte Haltung ändere sich ab sofort.

Goldseller seien häufig für Hacks, Identitätsdiebstahl und Betrügereien verantwortlich. Wer bei ihnen kaufe, müsse damit rechne, dass sein Gold beschlagnahmt werde. Wer’s wiederholt tue, werde für eine gewisse Zeit gebannt oder sogar dauerhaft.

Guild Wars 2 Belohnungen

Guild Wars 2 will die Stammkunden erwischen

Bisher habe man zwischen Goldsellern und Goldkäufern unterschieden und werde das ein Stück weit auch weiter tun. Das liege an der Grundeinstellung der beiden Gruppen. Goldverkäufern sei das Spiel egal, die wollten damit nur Profit machen und wendeten dafür auch oft Methoden an, die andere direkt schädigten. Goldkäufer hingegen wollten Guild Wars 2 spielen. Daher werde man beide Gruppen auch nicht „gleich hart“ bestrafen.

Man hat sich aber jetzt zu einer härteren Gangart entschlossen, da Guild Wars 2 nun drei Jahre auf dem Markt sei und einige Goldkäufer zu Stammkunden der Goldseller geworden sind. Diese Verbindung wolle man ein für alle Mal brechen.


Eine legale Methode, in Guild Wars 2 einen Haufen Gold zu machen, stellen wir Euch übrigens hier vor: Das schnellste Gold gibt’s mit Stufe 10 – Clever oder Exploit?

 
Quelle(n): GW2 Forum, GuldNews
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x