Eine günstige Grafikkarte gibt es gerade für 200 Euro – Aber lohnt sie sich?

Eine günstige Grafikkarte gibt es gerade für 200 Euro – Aber lohnt sie sich?

Wer eine Grafikkarte kaufen möchte, muss viel Geld zahlen. Aber eine Grafikkarte bekommt ihr gerade zum Normalpreis. MeinMMO erklärt, ob sich die Grafikkarte lohnt.

Das ist die aktuelle Situation: Grafikkarten und PS5-Konsolen sind aktuell ein rares Gut und entweder kaum erhältlich, oder ihr müsst tausende Euro auf eBay dafür bezahlen.

Mittlerweile sinken die Grafikkarten-Preise wieder. Dennoch raten wir euch weiterhin davon ab, so viel Geld in viel zu teure Grafikkarten zu investieren. Denn sie kosten immer noch deutlich mehr als ihre unverbindliche Preisempfehlung (UVP) angibt.

Jedoch gibt es auch eine Ausnahme, die ihr tatsächlich zum Normalpreis kaufen könnt. Aber was kann die Grafikkarte überhaupt, die ihr gerade zur UVP für rund 200 Euro bekommt?

Die RX 6500 XT bekommt ihr gerade zum Normalpreis

Was ist das für eine Grafikkarte? Die Radeon RX 6500 XT ist AMDs aktuell neuste und kleinste Grafikkarte der RX-6000er-Serie.

Wenn es um Leistung geht, liegt die RX 6500 XT mal knapp vor oder mal knapp hinter der beliebten AMD Radeon RX 580. Damit bietet sie genügend Leistung vor allem für ältere Titel und für neue Spiele, wenn man bereit ist, die Details herunterzuschrauben.

Was ist das Problem der Grafikkarte? Der Schwachpunkt der RX 6500 XT ist der Videospeicher, denn der ist nur 4 GB groß. Videospeicher (VRAM) wird etwa für Texturen, Kantenglättung und andere grafische Funktionen gebraucht. Auch bei Raytracing spielt Videospeicher eine große Rolle.

Eigentlich gilt eine Grafikkarte mit 4 GB Videospeicher heute nicht mehr als zukunftssicher. Doch für viele User, die einfach nur zocken wollen und denen Raytracing erst einmal egal ist, könnte die RX 6500 XT jetzt die Chance sein, eine Grafikkarte zur UVP zu kaufen.

Für wen lohnt sich die Grafikkarte? Die Grafikkarte richtet sich vor allem an Einsteiger und Gelegenheitszocker und nicht etwa an Enthusiasten, die auf dem absoluten Maximum zocken wollen. Vor allem Spiele wie Fortnite und Co. könnt ihr mit maximalen Details und hohen FPS zocken (via computerbase.de). Auch Raytracing oder andere Spielereien kommen mit der RX 6500 XT nicht infrage.

Für alle anderen, die eine flotte Grafikkarte für ihren Rechner suchen, Raytracing haben wollen oder eine Grafikkarte für die nächsten Jahre suchen, dürften von der RX 6500 XT enttäuscht sein.

Die Tests zur Radeon RX 6500 XT zeigen, wie kaputt der Grafikkartenmarkt ist

Für viele User ist der Normalpreis bei Grafikkarten ein schlechter Scherz

Was bedeutet überhaupt Normalpreis? AMD und Nvidia geben ihre Grafikkarten immer mit der UVP an. Das ist die unverbindliche Preisempfehlung, die Hersteller den Händlern empfehlen. Daran muss sich der Händler zwar nicht halten, für Käufer ist das aber eine gute Orientierung, wenn sie ein Produkt kaufen und wissen wollen, wie viel sie sparen können.

Die meisten Grafikkarten kosten aktuell knapp das Doppelte der Preisempfehlung – ein Grund, warum viele User kein Geld in Hardware investieren wollen, da es ihnen zu teuer ist. Nach jedem Release einer neuen Grafikkarte spotten daher die User, dass es die Geräte ohnehin nicht zum UVP geben werde, da eh entweder alles ausverkauft sei oder sich Scalper an den Grafikkarten bereichern wollen.

In einem Interview hatten auch zwei Experten erklärt, warum Gamer aktuell kaum eine Chance haben, eine Grafikkarte zu kaufen. Und dafür gibt es mehrere Gründe, die ein faires Verhalten deutlich erschweren oder sogar verhindern:

Warum ihr als Gamer gerade kaum Chancen habt, eine Grafikkarte zu kaufen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jack117

Für 200€ würde doch lieber das NVIDIA Geforce-Now abo mit einer 3080 abschließen für 1 Jahr da hat man aufjedenfall mehr von als von einer Graka mit 4gb Speicher =D

Die letzte Graka die ich bessen habe mit 4gb war die Gtx 770 und das war 2013 !!!!!

Khorneflakes

Dieses Jahr kommen vermutlich die 4xxx Karten, wer kann, sollte noch warten und jeden Abend zu Gott beten eine von diesen zu bekommen.

Motzi

„…wer kann, sollte noch warten…“

Das hört man schon seit Jahren. Wenn die neuen Karten erstmal kommen, fallen die Preise der alten. Hat sich schon ewig nicht mehr bestätigt.

Trotzdem würde ich aktuell auch keine neue Karte kaufen, da es einfach nur noch frech ist, was für Preise aufgerufen werden.

Khorneflakes

Um den Preisfall der alten geht’s gar nicht, eher um die Leistungssteigerung der neuen Karten, dank des teilweise über 15x bis 25x so großen Caches, sollte man da definitiv warten.

McPhil

Wenn man das mit heutigen Leistungsverhältnisen vergleicht, müsste das eigentlich eine 100€-150€ Grafikkarte sein. Ähnlich wie eine GTX 1050ti damals. Reicht noch für aktuelle Spiele aber eben nicht sehr gut und daher günstig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x