gamescom plant große Eröffnung mit 16 Nummern – Gibt wohl was zu Destiny 2

Die neue „Opening Nigh Live“-Show auf der gamescom 2019 verspricht Weltpremieren und neue Bilder von Spielen. Wir zeigen euch, was euch erwartet.

In wenigen Tagen startet die gamescom 2019. Noch vor dem Fachbesucher-Tag und den Messe-Tagen startet eine neue Show auf der Messe, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Was ist das für eine Show? Die Opening Night Live ist eine Show, in der es Ankündigungen von Publishern, Weltpremieren mit neuem Bildmaterial und Gast-Auftritte von Stars der Gaming-Szene geben wird. Bestätigt ist Hideo Kojima, der Vorab-Einblicke in Death Stranding geben wird.

Im Stream zeigt man eine Übersicht darüber, was in der gamescom-Woche alles passieren wird.

„Es wird Updates und Enthüllungen zu heiß erwarteten Spielen geben, die erst in den kommenden Monaten erscheinen und es werden neue Projekte angekündigt“, erklärt Geoff Keighley, Produzent und Moderator der gamescom.

gamescom umfrage header

Welche Inhalte werden gezeigt? Ein Programm zur Opening Night twitterte Geoff Keighley:

Wann läuft die Opening Night? Am Montag, den 19. August startet die Show ab 20:00 Uhr deutscher Zeit.

Wie könnt ihr zusehen? Die Opening Night wird im Livestream übertragen. Ihr könnt auch auf dem Messegelände vor Ort zusehen, müsst dafür aber eins der limitierten Tickets ergattern. Hier geht’s zur Registrierung für die Tickets zur Kölnmesse. Mehr als 1500 Besucher können auf dem Gelände live zusehen.

Welche Publisher sind bei der Opening Night?

Die folgenden 16 Publisher sind bisher bei der Opening Night bestätigt:

  • 2K
  • Activision
  • Bandai Namco
  • Bungie
  • Capcom
  • Electronic Arts
  • Epic Games
  • Google Stadia
  • Koch Media / Deep Silver
  • Private Division
  • Sega
  • Square Enix
  • Sony
  • THQ Nordic
  • Ubisoft
  • Xbox Game Studios

Was gibt es zu Destiny 2? Bungie steht auf der Liste der Publisher, die während der Opening Night am Start sind. Doch ein genaues Programm liegt noch nicht vor. Denkbar wäre hier ein neuer Trailer zur Free-2-Play-Umstellung „Neues Licht“ oder zur Shadowkeep-Erweiterung, die erst kürzlich verschoben wurde.

Vielleicht gibt Bungie auch in Zusammenhang mit Google Stadia mehr Infos bekannt. Destiny 2 ist einer der Start-Titel für die neue Plattform.

Destiny 2 wird mit „Neues Licht“ Free-to-Play – aber nicht wie Warframe

Dazu kommen mehrere unabhängige Spielestudios, die während der Show Neuankündigungen vorstellen. Schaut ihr euch die Opening Night an?

Schaut unseren Livestream zur Messe

Wir werden in diesem Jahr als Stand auf der gamescom vertreten sein und euch eine große Live-Show bieten. Zusammen mit Gamestar.de und Gamepro.de präsentieren wir die ultimative Show, die kein Gamer verpassen sollte.

Gamescom Together

Zu den Inhalten gehören:

  • Game-Slots, mit den wichtigsten Spielen der gamescom
  • Live Interviews mit bekannten Entwicklern
  • Videospielturniere und mehr

Das Programm läuft von Dienstag bis Samstag.

Mit unserem gamescom-together-Stream werdet ihr während der Messe-Tage bestens unterhalten

Die gamescom läuft nach der Opening Night vom 20. bis 24. August in Köln. Wir haben für euch die Highlights der für Online-Gamer auf der gamescom 2019 zusammengetragen.

Gamescom 2019: Freut euch auf diese 10 Spiele-Highlights für Online-Gamer
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.