MMORPG Final Fantasy XIV ändert Detail an neuer Klasse, weil es Trypophobie auslöst

Das MMORPG Final Fantasy XIV bekommt mit dem „Sage“ eine neue Klasse („Job) in der Erweiterung Endwalker. Doch das Icon der Klasse wird jetzt schon vorm Release geändert, denn das Klassensymbol löst eine Phobie aus: Trypophobie. Das ist eine Angst, die manche empfinden, wenn sie ein Muster aus Löchern oder Blasen sehen.

Das ändert Final Fantasy XIV: Sie ändern das „Klassen-Icon“ des Sage – in Final Fantasy XIV hat jeder Job ein ganz spezifisches Bild, das für ihn steht, es sind die Klassensymbole. Der Barde hat zum Beispiele eine stilisierte Laute, der Waldläufer hat einen Bogen, für den Pikenier steht eine Lanze.

Die neue Klasse „Sage“ in Final Fantasy XIV hat vier „Sage Tools“ als Klassensymbol: Vier stabförmige Muster mit einem Loch am oberen Ende.

Dieses Klassen-Symbol wird jetzt geändert: Es gibt zwar immer noch vier Sage-Tools, aber drei davon haben kein Loch mehr.

final-fantasy-xiv-sage
Links das “alte Logo”, das Furcht auslöste. Rechts das neue Logo. Quelle: breakinglatest

Feedback von Spielern aus aller Welt: “Furcht und Unwohlsein”

Das sagt der Chef: Im Blog von Final Fantasy XIV meldete sich der Chef des MMORPGs, Naoki Yoshida, zu Wort und erklärte die Änderung:

Als wir die neuen Details zum Sage und Reaper veröffentlicht haben, zeigten wir auch die Icons und haben nicht gedacht, dass es eine sonderlich große Enthüllung wäre. Aber wir haben schnell Feedback von Spielern aus aller Welt erhalten, die uns sagten, das Icon des Sage löse bei ihnen Angst aus oder sorge dafür, dass sie sich unwohl fühlen.

Yoshida erklärt dann: Diese „Abneigung“ sei als Trypophobie bekannt, die Leute hätten eine Abscheu oder eine Angst vor „Clustern kleiner Löcher oder Huppel“. Die Phobie variiere in ihrer Schwere. Auch was genau die Furcht auslöse, unterscheide sich von Person zu Person.

Yoshida bedankt sich für das Feedback, das Team ändert das Logo. Die Löcher im ursprünglichen Symbol waren als Detail gedacht, aber bildeten dann ein Muster. Das ändert man nun.

Final Fantasy XIV Klassen-Guide: Welcher Job passt zu dir?

Woher stammt diese Angst? Das ist noch nicht geklärt. Die Wissenschaft glaubt, es könnte ein Ekel- oder Angstreaktion sein, ähnlich wie die Reaktion auf den Anblick von Gifttieren wie Schlangen oder Spinnen.

Manche Forscher vermuten, dass es ein Instinkt ist, der den Menschen vor „gefährlichen Organismen“ warnt: So denken einige Forscher, Trypophobie sei eine Warnung vor Haut- und Infektionskrankheiten oder vor Parasiten.

Alles, was wir zu Endwalker wissen, lest ihr hier:

Final Fantasy XIV bringt neue Erweiterung Endwalker – Release Datum und alle Infos

Quelle(n): blogpost FF14, Wikipedia Trypophobie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Hm finde die Vorgehensweise falsch bzw. geht in die falsche Richtung.
Ich hätte den Betroffenen eher empfohlen, sich ärztliche Hilfe zu suchen. Therapierbar ist das ganze nämlich durchaus.
Untherapierte Phobien, vor allem wenn man dann auch noch anfängt betroffene davon abzuschirmen, werden mit der Zeit immer schlimmer und können dann auch Ursache für weitere Phobien sein. Das Hilft Betroffenen also gar nicht, ganz im Gegenteil!

Irina Moritz

Solche Therapien haben 1. keine Garantie auf Erfolg. und 2. Können Unsummen kosten, vor allem, wenn die Betroffenen in USA leben. Die Devs hingegen müssen nur eine kleine Änderung an einem Bild vornehmen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Irina Moritz
Finai

Ist es so ein Drama so ein kleines ICON zu ändern ??

Chucky

Also dieses icon macht mir nicht viel aus aber wenn man nach dem begriff googelt und die bilder ansieht.. Da wird mir anders. Es ist so ne ganz ekelhafte Gänsehaut inklusive Gefühl. Es ist mir sehr unangenehm sowas anzuschauen. Mir ist zwar nicht schlecht aber es ist unangenehm^^

Finai

Schon interessant was es so gibt , und ja stört doch kein wenn solch kleines Icon geändert wird, wenn es manche Menschen hilft gern doch und gut gemacht.

Scaver

Es hilft ihnen ja nicht! Untherapierte Phobien weiten sich aus und werden schlimmer. Zu versuchen Betroffene davon abzuschotten macht die Phobie am Ende so gut wie immer schlimmer!

Cortyn

Und deine Lösung ist also, all den Leuten, die in ihrer Freizeit in Spielen entspannen wollen zu sagen: “Sucht euch eine Therapie, sonst könnt ihr halt nicht mehr mitspielen”, wenn der Aufwand für die Entwickler literally ist, in Paint das “Füllen”-Tool zu benutzen, um 3 Löcher auszumalen?

Klar ist eine Therapie bei Phobien sinnvoll, aber nicht jede Phobie muss therapiert werden. Und wenn man ein Problem so leicht beheben kann für den Kontext der Freizeitgestaltung – was spricht dagegen?

Todesklinge

Ein Lochgitter muss ja regelrecht das Todesurteil sein…

angron988

Dann hoffen wir mal es gibt keine Leute, die Angst vor ausgefüllten Flächen ohne Löcher drin haben.

H.O.T-Forever

schön wie schnell etwas passieren kann wenn man auf die spieler hört

Thyril

feedback wird gehört whazzuup

ratzeputz

Was es nicht alles gibt.
Wieder etwas neues gelernt 🙂

Drahn

Und das neue Icon sieht jetzt aus wie ne Orgie. Das perfekte Heiler-Icon xD

Aber Spaß beiseite. Dass bereits 3 Löcher in einem winzigen Icon ausreichen um eine Angst auszulösen, halte ich für etwas übertrieben. Es gibt Dungeons oder Texturen, die um einiges “angsteinflößender” sind. Aber hey, wenn es hilft, dass Spieler sich wohl fühlen, warum nicht.

Jedoch mag ich das neue Icon überhaupt nicht. Das alte Icon war gradliniger und symmetrischer. Das neue Icon ist total chaotisch (angewinkelt, verschiedene Größen, eins hat noch ein Loch drin). Würde es nur um die Löcher gehen, hätte man diese einfach füllen müssen. Von daher hoffe ich, dass SE vielleicht eine Variante von der Community übernimmt anstatt dem neuen Icon.

Das Icon des Weißen (Sage) repräsentiert die 4 Noulithen, die Waffe des Weißen. Da diese alle gleich aussehen, sollte man dies auch im Icon berücksichtigen. Im neuen Icon ist das aber nicht der Fall.

PS: Es heißt übrigens Pikenier (für die Lanze) und Waldläufer (für den Bogen).

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Drahn
Chafaris

Und es heißt “Weisen” 😉

Drahn

Ich weiß : P

Sagen wir das nächste mal “Sage” : )

Chafaris

Danke! Finde es wesentlich eingängiger als „Weiser“

N0ma

Weiser ist ein gängiges deutsches Wort ;-|
nur schon etwas älter

Chafaris

Das ist mir bewusst.

Mir ging es weniger darum, ob es gängig ist, sondern, dass es nicht sehr eingängig ist ?

Scaver

Dürfte für die meisten Deutschen eingängiger sein als “Sage”!
Ich wage zu behaupten, dass die meisten deutschen Gamer die Bedeutung nicht mal kennt (ohne dass sie irgendwo nachzuschauen dürfen!).

Temeraire

Ängste und Phobien sind selten rational, auch wenn sie fast immer einen bestimmbaren Ursprung besitzen. Das können auch Muster oder irgendwelche Löcher sein. Mag sein, dass es von außen betrieben wirkt, aber man sollte die Ängste andere Menschen nie leichtfertig abtun.

Scaver

Naja es kommt immer drauf an. Wenn Betroffene gegen ihre Ängste nichts tun (Therapien, Medikamente etc.), dann müssen sie damit leben, wenn man sie abtut!
Und ich komme aus dem Gesundheitswesen und kenne mich damit sehr gut aus.

Denn “Ach Du Arme, wir packen dich in Watte und halten das Böse von dir fern!” macht JEDE Phobie nur WESENTLICH schlimmer!

N0ma

Ja das scheint mittlerweile die gängige Sichtweise zu sein. Und statt was dagegen zu tun werden Psychopharmaka verschrieben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x