5 Tipps, um den Season Pass in Fallout 76 schneller zu leveln

Seit Update 20 hat Fallout 76 seinen ersten Season Pass, in dem ihr euch dutzende Belohnungen erspielen könnt. Dabei gibt es die Kritik, dass man dazu jedoch sehr viel spielen müsste. Mit den richtigen Tricks geht es aber deutlich schneller. Einige Spieler sind wohl sogar schon fast fertig. MeinMMO zeigt euch, wie ihr schnell durch „Das legendäre Rennen“ kommt.

Was sind das für Tricks? Für das Erreichen höherer Stufen im Season Pass benötigt ihr S.C.O.R.E. Das ist ein neues System, das mit dem Update 20 und der ersten Season eingeführt worden ist. Die Punkte gibt es für:

  • tägliche Challenges
  • wöchentliche Challenges
  • das Sammeln von Erfahrungspunkten (wiederholbar)

Wichtig ist dabei der letzte Punkt. Dabei handelt es sich um eine wiederholbare Challenge, bei der ihr 100 S.C.O.R.E für das Sammeln von 10.000 EP bekommt. Hier ist der Punkt, an dem ihr richtig farmen könnt. Die Tricks helfen euch dabei, schneller an die Erfahrungspunkte zu kommen.

Was nutzt mir das? Durch das Leveln kommt ihr schneller an die über 100 Belohnungen im Season Pass, zu denen etwa Skins, C.A.M.P.-Gegenstände und Materialien zählen. Das sind teilweise nette Gimmicks, oft aber auch nützliche Sachen wie der Munitions-Konverter.

Fallout 76 Summer Season
Die „Captain Cosmos“-Powerrüstung ist eine der späteren Belohnungen.

Einige Spieler haben insbesondere schon herausgestellt, dass ihr für das Durchspielen des Season Pass richtig viel Zeit investieren müsst. Wer lediglich die täglichen Challenges macht, für den sind die 10 Wochen, die die Season dauert, möglicherweise zu knapp, wenn er auch nur einen Tag verpasst.

Durch effizientes EP-Farmen könnt ihr jedoch viele Level wettmachen oder sogar innerhalb weniger Tage den Pass durchspielen. Einige Spieler berichten etwa davon, dass sie bereits jetzt auf Stufe 78 von 100 angekommen sind mit den Tricks.

Grundsätzlich erhaltet ihr durch Stapeln aller möglichen Buffs grob +100% Erfahrungspunkte zu jeder Zeit und bis zu +300% unter bestimmten Voraussetzungen oder zu Events, die bereits doppelte Erfahrungspunkte gewähren.

1. Stapelt Erfahrungs-Boni

Das Wichtigste ist, dass ihr alle verfügbaren Erfahrungs-Multiplikatoren stapelt. Dabei ist zu beachten, dass jede Art von Buff (Nahrung, Getränke, Chems …) nur ein mal angewandt werden kann, aber sich mit den anderen Arten stapeln lässt. Die Buffs, die ihr am einfachsten und quasi jederzeit erhalten könnt, sind:

  • Inspirierend Rang 3 (Charisma-Perk): +15% EP im Team
  • Ausgeruht: +5% EP für 2 Stunden, nachdem ihr in einem Bett geschlafen habt
  • Cranberry-Soße/Eichhörncheneintopf: +10% EP
  • Nuka-Cola Cranberry: +4%
  • Anführer-Wackelkopfpuppe: +5% EP
  • Segnung des weisen Mottenmannes: +5% EP, wenn ihr mit dem weisen Mottenmann sprecht nach dem öffentlichen Event „Pfad zur Erleuchtung“ beim Landblick-Leuchtturm
Wenn ihr nach dem Event mit dem Mothman interagiert, erhaltet ihr einen Buff.

Tipp: Das Rezept für die Cranberry-Soße erhaltet ihr bei Antoine im Whitespring-Resort. Der Bot hat das Rezept für einige Kronkorken in seinem zufälligen Angebot. Ist es gerade nicht verfügbar, loggt euch aus und wieder ein, um es erneut zu versuchen.

2. Erhöht Intelligenz und Charisma

Weitere EP-Boni erhaltet ihr durch das Erhöhen von Charisma und Intelligenz. Jeder Punkt in Intelligenz erhöht eure erhaltene Erfahrung um 2%, jeder Punkt in Charisma erhöht die Erfahrungspunkte für das Abschließen von Events/Quests um 5%.

Es gibt verschiedene Aussagen darüber, ob und wo es eine Grenze für diese Effekte gibt. Einige Spieler behaupten, dass alles über einem Wert von 25 keine weiteren Effekte mehr gewährt. Andere sagen, es gebe keine Grenze.

Wir nehmen hier einfach an, dass es keine Grenze gibt. Ihr könnt bis zu 15 Punkte in einen Wert durch das S.P.E.C.I.A.L.-System investieren und zusätzlich noch weitere Boni nutzen.

Fallout 76 Special mein Build
Ein hoher Wert in Intelligenz hilft euch beim Leveln.

Hier gilt das gleiche Prinzip wie bei den EP-Buffs: Jede Art Buff ist nur einmal anwendbar. Wir haben deshalb nur die stärksten aufgeführt.

Intelligenz könnt ihr erhöhen durch:

  • Beeren-Mentats: +5 INT
  • Intelligenz-Wackelkopfpuppe: +2 INT
  • Gezogener Asterntee/Gezogener Tatoblumentee: +2 INT
  • Legendärer Effekt: +1 INT pro Ausrüstungsteil
  • Legendärer Effekt „Unnachgiebig“: Erhöht alle Werte außer Ausdauer um bis zu 3 bei niedriger Gesundheit
  • Nachtmensch Rang 3 (Intelligenz-Perk): +3 INT in der Nacht

Charisma könnt ihr erhöhen durch:

  • Trauben-Mentats: +5 CHA
  • Charisma-Wackelkopfpuppe: +2 CHA
  • Rodgers Reservebier: +2 CHA
  • Legendärer Effekt: +1 CHA pro Ausrüstungsteil
  • Legendärer Effekt „Unnachgiebig“: Erhöht alle Werte außer Ausdauer um bis zu 3 bei niedriger Gesundheit
  • Unwiderstehlich Rang 2 (Charisma-Perk): +2 CHA für jedes Teammitglied (außer euch selbst)

Beachtet dabei, dass sich die Nahrungs- und Getränke-Buffs nicht mit den EP-Buffs stapeln lassen. Die Getränke sind zwar etwa gleichstarke Alternativen, die Nahrung ist jedoch grundsätzlich schwächer als die reine EP-Nahrung.

3. Nutzt die richtigen Mutationen und Perks

Sämtliche Vorteile könnt ihr mit den richtigen Mutationen und Perks weiter ausbauen. Die Mutation „Herdentrieb“ etwa erhöht alle Werte um 2, wenn ihr in einem Team seid. „Eierkopf“ erhöht eure Intelligenz um 6.

Besonders interessant sind für euch die Mutationen „Fleischfresser“ und „Pflanzenfresser“. Diese erhöhen die Effekte von Pflanzen- bzw. Fleischprodukten um 100%. Eichhörncheneintöpfe und Cranberry-Soßen gewähren damit satte +20% Erfahrungspunkte. Als Nachteil nutzen euch die jeweils anderen Arten von Nahrung überhaupt nichts mehr.

Fallout 76: Liste aller Mutationen, was sie nutzen, wie Ihr sie bekommt & heilt

Die Mutationen kommen allerdings mit Nachteilen, wie verringerte andere Werte oder einem Malus, wenn ihr nicht im Team seid. Diese lassen sich etwa mit dem Perk „Klassenfreak“ um 75% verringern. Außerdem helfen euch Perks wie „Im Dutzend seltsamer“ dabei, die Effekte von Mutationen zu verstärken. Mit Perks wie „Kurator“ lässt sich die Dauer von Wackelkopfpuppen-Effekten verdoppeln.

Fallout 76: Liste aller Perk-Karten – Tipps zum Tauschen, Zurücksetzen, Planen

4. Nutzt die öffentlichen Teams

Seit Update 20 habt ihr die Möglichkeit, öffentliche Teams zu erstellen und dabei Boni abzustauben. Öffentliche Teams sind Gruppen, denen Spieler jederzeit beitreten können (maximal 4 Spieler in der Gruppe).

Je nach Art der Gruppe gibt es bestimmte Boni. Die Gruppen, denen ihr für die maximale EP beitreten wollt, sind:

  • Aufbau: bis zu +4 INT
  • Events: Bis zu +100% EP durch Events
  • Jagd: Bis zu +100% EP für das Töten legendärer Gegner
Fallout 76 Öffentliche Teams

Ihr solltet euch jederzeit in einer öffentlichen Gruppe befinden, denn selbst, wenn ihr alleine seid, profitiert ihr dadurch von den Boni, die Gruppen benötigen, etwa Herdentrieb oder Inspirierend. Spieler, die euch beitreten, findet ihr zudem fast immer.

5. Lunchboxen und weitere Tipps

  • Eine der neuen Belohnungen aus dem Season Pass sind Lunchboxen. Das sind Verbrauchsgegenstände, die euch und Spielern in der Umgebung mit einem zufälligen Buff sowie mit +25% Erfahrungspunkten belohnen. Das ist bis zu viermal stapelbar.
  • Öffnet ihr eine Lunchbox zusammen mit drei anderen Spielern, erhaltet ihr +100% Erfahrungspunkte für eine Stunde.
  • Wenn ihr einen der neuen Begleiter in eurem Camp und bereits eine Romanze mit ihm angefangen habt (geht nur mit Sofia und Beckett), erhöht sich der Ausgeruht-Buff um eine weitere Stunde, wenn ihr in eurem Camp schlaft.
  • Achtet bei Mutationen auf negative Effekte. Beuteltier etwa verringert eure Intelligenz um 4. Arbeitet mit den richtigen Perks dagegen oder gleicht den Malus wieder aus.

Tricks im Video erklärt

Die YouTuberin InnovSurvivalist hat in einem englischen Video einige der Tricks genauer beleuchtet und zeigt euch dabei auch, wo ihr etwa bestimmte Rezepte finden oder Gegenstände farmen könnt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wenn ihr sämtliche EP-Buffs gestapelt habt, müsst ihr sie nur noch richtig einsetzen. Wir raten dazu, einem Aufbau-Team beizutreten und Horde-Events zu starten, da hier häufig etliche starke Gegner auftauchen, die euch mit vielen Erfahrungspunkten belohnen. Pro Gegner solltet ihr, je nach Art des Gegners, bis zu etwa 500 Erfahrungspunkten oder sogar mehr erhalten.

MeinMMO-Autor Sascha Asendorf hat noch weitere Tipps und Tricks für euch auf Lager. In seinem Special zeigt er euch, wie er in einer Stunde über 12.000 XP gefarmt hat – und das bereits vor Update 20 und den öffentlichen Teams.

Quelle(n): Vault76, InnovSurvivalist
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Thoralf

leider nutzen viele leute wieder einen bekannten exploit aus(den ich nicht näher beschreiben werde) ist zum mäuse melken;) ich spiele fair weiter. schönen tag&guten loot

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x