Microsoft will euch heute 15 neue Games vorstellen, ist Halo dabei?

Am heutigen Sonntag findet die Pressekonferenz von Microsoft im Rahmen der E3 2018 statt. Im Vorfeld kündigte Phil Spencer, Leiter der Xbox-Sparte, für die Show 15 Weltpremieren und „viel, viel mehr“ an.

Microsoft will in diesem Jahr eine etwas „andere“ Pressekonferenz zur E3 2018 abhalten. Was genau das bedeutet, werden wir bereits heute Abend herausfinden. Phil Spencer kündigte über Twitter an, dass die rund 100 Minuten lange Show unter anderem 15 Weltpremieren zeigen wird.

15 Weltpremieren und „mehr“

Plant genügend Zeit ein: Wer so viele Neuerungen vorstellen will, braucht auch genügend Zeit dafür. Nach den neuesten Informationen soll die Pressekonferenz von Microsoft um die 100 Minuten lang sein.

Mehr zum Thema
E3 2018 Zeitplan: Termine für Pressekonferenzen im Überblick

Was wird vorgestellt? Was uns bei der Show erwartet, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Den Gerüchten zufolge soll es mehr von Forza Horizon 4 oder Ori and the Will of Wisps zu sehen geben.

Wie EA gestern bei Ihrer Präsentation mitteilte, soll es während der Präsentation von Microsoft mehr Informationen und Bewegtbilder des kommenden Battlefield V geben.

Wie Phil Spencer nun aber über Twitter verlauten ließ, sollen bei der Präsentation am Sonntagabend 15 Weltpremieren und „viel, viel mehr“ vorgestellt werden. Dieses „mehr“ sind wahrscheinlich tiefere Einblicke in Spiele, die bereits zuvor vorgestellt wurden.

So wird es in diesem Jahr unter anderem mehr zu Crackdown 3 zu sehen geben, dass bereits bei der E3 2017 angekündigt wurde. Das Open-World-Spiel wurde erst vor Kurzem auf Februar 2019 verschoben.

Auf diese Spiele hoffen die Fans

Halo 6: Die Fans warten auf eine Fortführung der Story rund um den Master Chief. Auch wenn die Story von Halo 5 nicht ganz so warm von den Spielern aufgenommen wurde, wollen diese natürlich wissen, wie es nach dem fiesen Cliffhanger mit Cortana und dem Chief weiter geht.

Darüber hinaus wurden die Hauptteile der Halo-Reihe immer in einem Abstand von drei Jahren veröffentlicht. Halo – Kampf um die Zukunft kam 2001 auf den Markt, gefolgt von Halo 2 in 2004 und Halo 3 in 2007. Die aktuelle „Reclaimer Saga“ von 343 Industries setzt diesen Trend fort: Halo 4 wurde 2012 veröffentlicht, während Halo 5 im Oktober 2015 an den Start ging. Demzufolge könnten die Fans noch 2018 mit Halo 6 rechnen.

Gears of War 5: Gears of War 5 wurde zusammen mit einem neuen Teil der Forza-Reihe in dem großen Leak der Handelskette Walmart angekündigt. Viele Webseiten sahen den Leak als Bestätigung für das Lineup der E3 2018 an, während der Einzelhändler selber von einem technischen Problem sprach.

Cyberpunk 2077: Die Veranstalter der E3 2018 haben auf ihrer Webseite bereits verraten, dass CD Projekt RED in diesem Jahr mit einem Stand auf der Messe vertreten sein wird. Die Spieler vermuten, dass es nun auch endlich Bewegtbilder zu dem RPG geben wird – und das diese bei der Präsentation von Microsoft zu sehen sein werden.

Mehr zum Thema
E3 2018: Die News zu Online-Games der Microsoft Pressekonferenz
Autor(in)
Quelle(n): DualShockersReddit
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.