The Division 2: Zwei Talente, die euer Maschinengewehr deutlich stärker machen

Bei The Division 2 setzt aktuell so manch ein Spieler auf LMGs – gerade auf höheren Schwierigkeitsgraden. Wir stellen euch zwei Talente vor, mit denen ihr die stärksten Maschinengewehre noch besser machen könnt.

Warum überhaupt LMGs? Habt ihr euch bei der Warlords-Erweiterung durch die Story rund um Aaron Keener gespielt und seid im Endgame angekommen, so dürfte euch aufgefallen sein – gerade auf höheren Schwierigkeitsgraden können die Gegner zu richtigen Kugelschwämmen werden.

Deshalb greifen zahlreiche Spieler dort gerne zu leichten Maschinengewehren (LMGs). Diese hauen ordentlich DPS raus und haben ein großes Magazin, womit sich die stärkeren Gegner effektiver bekämpfen lassen. Dadurch stellen sie mit dem richtigen Build durchaus eine starke Alternative zu Sturmgewehren oder SMGs dar.

Was sind aktuell die stärksten LMGs? Dazu gehören im Moment das MG5 sowie das IWI Negev – trotz seines kürzlichen Nerfs. Beide MGs sind sehr stark, doch das MG5 hat einen einfacher zu kontrollierenden Rückstoß, außerdem ist ein höherer Grundschaden möglich. Die IWI hat dafür aber ein größeres Magazin.

Mit diesen Talenten könnt ihr die stärksten LMGs noch besser machen

Die größte Schwäche von LMGs: Maschinengewehre sind generell eine solide Waffengattung, haben jedoch einen großen Nachteil – die extrem langen Nachladezeiten. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die DPS, sondern ist in manchen Situationen einfach tödlich.

Um diese 2 Talente geht’s: Doch es gibt 2 Talente, mit denen sich diese Schwäche entweder reduzieren oder sogar komplett aushebeln lässt. Dabei handelt es sich um:

  • Ruhige Hände (steady handed)
  • und Flinke Hände (fast hands)

Diese Talente haben viele Agenten jedoch nicht auf dem Schirm oder ignorieren sie zugunsten vermeintlich stärkerer Talente. Zu Unrecht.

the division 2 true patriot action

Das macht Ruhige Hände so gut: Hat man dieses Talent beispielsweise auf dem IWI Negev drauf, so wird diese High-End-Waffe bei richtiger Spielweise im Prinzip genauso stark, wie das Waffen-Exotic Bullet King – ihr müsst dann also überhaupt nicht mehr nachladen.

Durch dieses Talent bekommt ihr bei einem Treffer einen Stapel (Stack) von +1% auf Präzision und Stabilität. Erreicht ihr 100 Stacks, erlischt zwar der Bonus-Effekt, doch dafür wird das Magazin komplett aufgefüllt.

Ihr müsst mit dem IWI also nicht mal jeden Schuss ins Ziel bringen. Solange ihr 100 Treffer mit dem 150er Magazin der IWI landet, wird es automatisch aufgefüllt. Da dieses High-End-MG aber mehr Präzision und mehr Stabilität als der Bullet King aufweist, ist es unter dem Strich also sogar noch besser, als das Exotic und hält euch den Platz für eine andere exotische Waffe offen.

Das Interessante dabei: Einigen Spielern ist aufgefallen, dass die Munition dabei nicht aus den Reserven gezogen, sondern im Prinzip, aus dem Nichts generiert wird. Euch geht also nie die Munition aus. Ob das allerdings so gewollt ist, bleibt abzuwarten. Eigentlich ist das etwas, was das Bullet-King-Exotic einzigartig machen sollte.

Bullet King

Das macht Flinke Hände so gut: Dieses Talent sorgt bei richtiger Verwendung dafür, dass ihr euer MG schneller wieder einsatzbereit habt und in den Kampf eingreifen könnt, wenn ihr es nachladen müsst.

Hat man beispielsweise Flinke Hände auf dem MG5, das aktuell über einen der höchsten DPS-Werte im Spiel verfügt, so kann man dadurch das MG teils schneller nachladen, als so manch ein Sturmgewehr.

Durch Flinke Hände bekommt ihr durch einen kritischen Treffer einen 4%-Stapel auf das Nachladetempo. Bis maximal 40 Stacks lässt sich dieser Effekt stapeln. Das kann die Nachladezeit, also die größte Schwäche eines MGs, enorm reduzieren.

Lädt man schneller nach, steigert das auch indirekt die DPS, da man weniger Zeit mit Nachladen und mehr Zeit mit Schaden austeilen verbringt.

Die beiden Talente in Aktion: In diesem Video von NothingButSkillz könnt ihr euch anschauen, wie die beiden nicht zu unterschätzenden Talente sich in der Praxis schlagen:

Spielt auch ihr gerne MGs? Was haltet ihr von diesen beiden Talenten? Setzt auch ihr darauf? Werdet ihr sie mal ausprobieren? Oder sind in euren Augen andere Alternativen stärker?

Alle 10 Gear-Sets von The Division 2 mit Talenten und Tipps zur Anwendung
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Markus
3 Monate zuvor

Naja, „aus dem Nichts“ kommen die Kugeln ja nicht zurück, sondern das ist ein Perk beim Gunner!!

Emmi.Frost
3 Monate zuvor

pfui. lmg’s spiel ich in keinem spiel und bei the division 2 ist die droprate leider sehr hoch.
aber dafür hab ich was zum zerlegen/verkaufen. 😄

Wrubbel
3 Monate zuvor

MGs haben doch den entscheidenden Vorteil ihres sehr nützlichen Waffenattributes +x% Schaden gegen Ziele außerhalb von Deckung. Das Attribut + Rüstungsschaden sind doch aktuell Gold Wert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.