The Division 2: Wartung, Server-Down am 16.6. – Das große Title Update 10 ist da

The The Division 2 führt heute, am 16.06., Wartungsarbeiten auf PS4, der Xbox One und auf dem PC durch. Dabei gehen auch die Server offline und das neue große Title Update 10 (TU10) wird aufgespielt. Wann genau ist die Downtime? Und was steht in den Patch Notes?

Update 12:55 Uhr: Die Wartung ist heute schneller als geplant beendet worden. Die Server sollten auf allen Plattformen wieder online sein. Viel Spaß und guten Loot, Agents.

Was steht heute an bei The Division 2? Darauf haben viele gewartet. Heute erscheint endlich das große Title Update 10 für The Division 2. Dieses massive Update bringt sehr viele Änderungen für so gut wie alle Bereiche des Spiels – von allerlei Bugfixes, über neue Items bis hin zu breitflächigen Balance-Anpassungen ist einiges dabei. Heute wird sich also einiges bei The Division 2 tun.

Übrigens, mittlerweile ist das TU10 verfügbar und kann heruntergeladen werden. Auf der PS4 ist es etwas über 6 GB groß. Und Title Update 10 ist nur das erste Highlight bei The Division 2 im Juni: Season 2 und neuer Raid – Das erwartet euch noch im Juni

Alles Wichtige zur Wartung am 16. Juni auf PS4, Xbox One und PC

So läuft die Wartung heute ab: Auf Twitter teilten die Entwickler von Massive bereits im Vorfeld mit, wie die Wartung am 16. Juni ablaufen wird. Diese Zeiten sind wichtig:

  • Beginn der Wartung ist um 9:30 Uhr deutscher Zeit
  • Zeitgleich beginnt auch der Server-Down. Die Server gehen dabei für mehrere Stunden offline
  • Die voraussichtliche Dauer der Wartungsarbeiten wird mit 4 Stunden angegeben. In diesem Zeitfenster könnt ihr kein The Division 2 spielen
  • Läuft alles nach Plan, sollten die Division-2-Server gegen 13:30 Uhr deutscher Zeit wieder online sein
  • Das Ende Downtime markiert dann auch das Ende der heutigen Wartung

Bedenkt dabei: Diese Zeiten, besonders das Ende der Wartung, können sich gegebenenfalls im Verlauf der Wartung noch ändern oder verschieben. Das war in den letzten Wochen und Monaten immer wieder der Fall.

Sollte sich am heutigen Ablaufplan etwas ändern, werden wir diesen Artikel entsprechend aktualisieren.

Die Patch Notes für Title Update 10 (TU10)

Was steckt in den Patch Notes? Die Patch Notes sind gewaltig, mit Title Update 10 wird sich eine Menge bei The Division 2 ändern – so unter anderem:

  • Die neue Season 2 kommt samt ihren Inhalten ins Spiel, startet allerdings erst am 23. Juni.
  • Auch der neue Raid wird mit TU10 implementiert, startet aber am 30. Juni.
  • Neue Exotics kommen
  • Neue Gear-Sets kommen
  • Neue Items kommen
  • Neue Skill-Variante kommt
  • Neue Talente halten Einzug
  • Änderungen bei Gameplay vorgenommen
  • Änderungen im PvP vorgenommen
  • Umfangreiche Waffen-Balance-Änderungen vorgenommen
  • Zahlreiche Exotics überarbeitet
  • Zahlreiche Gear-Sets und Brand-Sets überarbeitet
  • Einige Skills überarbeitet

Die Liste der Änderungen ist lang. Ihr könnt euch die kompletten offiziellen Patch Notes für das Title Update 10 auf der entsprechenden Website von Ubisoft anschauen:

Nicht alles wurde zu TU10 pünktlich fertig: Wie die Entwickler im Rahmen der Patch Notes mitteilten, werden zum Launch von Title Update 10 und der Season 2 einige lokalisierte Ton-Spuren fehlen.

Man konnte zwar TU10 von Zuhause aus fertigstellen, doch man hat es nicht geschafft, alle neuen Tonspuren in allen angebotenen Sprachen aufzunehmen. Die Sicherheit der Mitarbeiter sowie der Voice Actors gehe nun mal vor.

Sobald die Lage es erlaubt, werden diese Voice-Lines in den jeweiligen Sprachausgaben nachgereicht. Bis dahin werdet ihr in diesen Fällen stattdessen die englische Vertonung hören – auch, wenn ihr in den Optionen etwas anderes als Englisch ausgewählt habt. Ihr müsst also nichts umstellen.

Übrigens, die Untertitel liegen bereits in der lokalisierten Fassung vor und können auf Wunsch in den Optionen aktiviert werden.

Was leider ebenfalls noch nicht mit TU10 kommt, worauf jedoch viele gespannt warten, ist der kommende neue Endlos-Modus: Wow, The Division 2 arbeitet wirklich an neuem PvE-Modus und mehr Story

Quelle(n): Ubisoft Foren
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Preston Flixx
15 Tage zuvor

Die Season Pass- und Event-Belohnungen sind schon wieder ’n schlechter Scherz, wer bitte interessiert sich ernsthaft noch für Rucksacktrophäen oder Aufnäher, vor allem als „Belohnungen“ für die super-grindigen Wochenevents oder das Erreichen von Lvl 100 (!) im SP? Noch dazu werden Events aus der ersten Season einfach nochmal angeboten, inkl. ihrer Rewards von „damals“… das ist schon ganz schön dreist, was Massive hier abliefert. Das Spiel mit absolutem Minimalaufwand weiterverwalten, während die Community lichterloh in Flammen steht sollte gerade eigentlich nicht Gebot der Stunde sein. Neue Gear Sets werden hinter dem noch gar nicht verfügbaren Raid versteckt (zur Erinnerung, der war ursprünglich für 2019 angekündigt!), der zudem auch dieses Mal wieder kein Matchmaking bieten wird, was ihn damit für wieviele Nullkomma Prozent der Spieler interessant macht…? Von den versprochenen Verbesserungen im Lootwesen ist nach ca. 50 Stunden PTR und heuer vier Stunden CP4-Farming auf den Live Servern auch absolut nichts zu spüren… dafür spuckt man Skill Buildern einmal mehr ins Gesicht, während man in jedem State Of The Game rumpalavert, dass man genau diese stärken und unterstützen will (während die Entwickler selbst in jedem Stream komplett rot spielen).

Man fühlt sich mitunter wie ein mehr oder minder freiwilliger Proband in einem als Service Game getarnten sozialen Experiment, das ergründen soll, wieviel Bullshit Gamer in 2020 zu schlucken bereit sind. Leider ist absolut nicht zu erkennen, dass Massive das Ruder hier nochmal wirklich rumreissen kann – oder überhaupt will. Ein Jammer, wenn man bedenkt, mit wieviel gutem Willen TD2 damals starten konnte… im Prinzip hat das Spiel eine genau entgegengesetzte Entwicklung durchlebt wie sein Vorgänger, was die damaligen Kommentare des Studios, man wolle beim zweiten Teil aus all den gemachten/korrigierten Fehlern von THE DIVISION lernen, noch ärgerlicher macht.

BavEagle
15 Tage zuvor

In allen Belangen nur richtig und wie falsch Massive liegt, werden sie leider wohl erst dann lernen, wenn die Spieler aus den gemachten Fehlern lernen und nun tatsächlich Konsequenzen ziehen.

Bert
16 Tage zuvor

Lohnt sich Division 2 neu anzufangen (wieder einzusteigen.). Bei destiny ist jetzt schon wieder die Luft raus smile

tzizt
16 Tage zuvor

Da so gut wie alles von diesem Update nur im Raid verfügbar sein wird, würde ich eher nein sagen. Denn wirklich neuer Content kommt mit TU10 nicht. Die Season wird wohl auch so wie die vorherige aussehen, außer dass sich vielleicht ein paar Namen ändern. Wirklich komplett neues gibts leider nicht.

BavEagle
16 Tage zuvor

Hinsichtlich Story, Missions-Design und „Open World“-Feeling bleibt TD2 weiterhin empfehlenswert. Betreffs Endgame und wirklich langfristigem Spielspaß leider eher nicht und soweit absehbar wird sich das auch mit TU10 nicht ändern.

Nüchtern betrachtet, beginnst Du mit jedem Title Update (und/oder größerem Patch) einfach nur wieder von vorne. In den meisten Fällen wurde Dir Deine Gear mittels Patch komplett zerstört und Du sammelst dann wieder die neu angesagten Items. Aufgrund purem RNG-Lootsystem gestaltet sich das (vor allem bei x-maliger Wiederholung) frustrierend anstatt irgendwie spaßig und die vielen scheinbar niemals gefixten Bugs sowie äußerst fragwürdiges NPC-Verhalten tun ein Übriges.
Als „Glücksritter“ und Hardcore-Spieler mag das vielleicht irgendwie noch interessant sein, aber auch nur bis alle gewünschten Items als God-Roll zur Verfügung stehen. Wer nur dafür ständig eine Mission 100 + x Mal laufen möchte, bitteschön. Auf die Dauer aber einfach leider kein Spielspaß und auch die Season-Aktivitäten sind eher nervig als spaßig abwechslungsreich.
So ist die Luft schnell wieder raus bzw. Frust vorprogrammiert, je nach persönlichem RNGesus 😉 …bis zum nächsten Patch, bei welchem wieder eher planlos anstatt kompetent Bugs gefixt und am Balancing geschraubt wird. Und dann eben wieder „Patch, Play, Repeat“ 💩🙈

klotzer
16 Tage zuvor

Download-Update steht zur Verfügung.

Dawid Hallmann
16 Tage zuvor

Liebe Leser, wenn ihr diesen Artikel lest, fehlt auch hier etwas? Habt ihr Wünsche für so einen Artikel zur Server-Wartung?

BavEagle
16 Tage zuvor

Erstmal Danke der Nachfrage 👍

Generell sind die Artikel zur Server-Wartung informativ, Infos kompetent und bündig zusammengefasst. Für Stamm-Leser wie mich lassen sie daher keine Wünsche offen und Detail-Infos sind meistens gut verlinkt 👍

Für andere Leser könnten Links zu detaillierten Infos dagegen offensichtlicher gestaltet sein, ab und an fehlt auch ein vorangehender verlinkter Artikel, welcher die wesentlichsten Patch-Änderungen detaillierter auflistet.
So dürfte der Link zu TU10-Änderungen im hiesigen Artikel durchaus nochmals explizit erwähnt werden anstatt nur den Wortlaut „Title Update 10“ im Eröffnungstext zu verlinken. Auch finden sich genauere Infos dann erst durch einen weiteren Link im hier bereits verlinkten Artikel und den Artikel betreffs Infos zu den Änderungen an Exos muss sich der Leser selbst suchen. Hier wäre eine nutzerfreundlichere Zusammenfassung in einem verlinkten Artikel höchstwahrscheinlich besser 😉
Für Spieler mit langsameren Internet-Verbindungen wäre eine Erwähnung der Patch-Größe vermutlich auch noch interessant (soweit bekannt). Ansonsten und für Stamm-Leser aber Alles bestens, Danke.

Dawid Hallmann
15 Tage zuvor

Danke für das Feedback, das hilft!

BavEagle
14 Tage zuvor

Keine Ursache, gerne, bleibt gesund und arbeitet nicht zu viel 😉 schonmal schönes WE 👍

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.