The Division 2: Agenten denken, eine App könnte viele Probleme lösen

Bei The Division 2 wünschen sich immer mehr Fans eine Companion App für das Spiel. Doch warum eigentlich?

Dieses Feature ist ein großer Wunsch zahlreicher Fans: Aktuell toben sich bei The Division 2 immer mehr Agenten im Endgame auf Weltrang 5 aus. Doch während die Entwickler viel daran setzen, die Erfahrung dort nah an am Fan-Feedback zu verbessern, wünschen sich immer mehr Spieler ein weiteres Feature, zu dem Massive bisher noch keine konkreten Pläne hat – eine begleitende Companion App.

Was hat es mit der Companion App auf sich? Zunehmend mehr Fans fordern eine App, mit der man verschiedene Funktionen des Spiels von mobilen Endgeräten nutzen oder verwalten kann.

The Division 2 Kampf Screenshot

Konkret wünscht man sich unter anderem:

  • Inventar-Management
  • Item-Transfers
  • Loadout-Verwaltung
  • Clan-Verwaltung
  • Ausrüstungs- und Waffenvergleich
  • Interaktive Karte der Spielwelt – auch als „zweiter Bildschirm“

Zwar geistert dieser Wunsch bereits seit The Division 1 durch Reddit, doch aktuell werden die Rufe nach einer App mit solchen Komfort-Funktionen immer lauter.

Auf Reddit finden sich derzeit zahlreiche Beiträge jenseits 1.000 Upvotes, in denen Fans dieses Feature von den Entwicklern oder Drittanbietern fordern.

The-Division-2-Invasion

Warum wollen Spieler diese App? Die Vorteile dieser App sind schnell erklärt. Spieler wollen ihre Zeit bei The Division 2 am liebsten mit Spielen verbringen.

Dinge, die man auch außerhalb dieser Zeit erledigen kann, sollen sich dann über die Companion App regeln lassen – und zwar dann, wenn man gerade nicht spielt, aber trotzdem Zeit dafür hat. Das wäre eine enorme Steigerung der Spielerfahrung, so zahlreiche Fans.

So kann man dann beispielsweise Clan-Anfragen schnell abends vom Sofa aus abbacken, ohne dafür das Spiel anwerfen zu müssen. Auch sein Loadout könnte man schon mal für die nächste geplante Aufgabe im Vorfeld optimieren, so einige Fans.

the-division-2-pvp

Besonders groß ist der Wunsch zahlreicher Spieler nach einer Möglichkeit, Ihr Inventar außerhalb des Spiels zu ordnen und zu verwalten.

Viele Spieler klagen darüber, dass sie im Endgame täglich teils 20 bis 30 Minuten damit verbringen müssen, Ihr begrenztes Inventar auszumisten, bis sie Platz für neue Items haben und überhaupt wieder zum Spielen kommen. Das würde man gerne auch außerhalb des Spiels tun können, um die teils knappe Spielzeit wirklich mit Spielen und nicht mit „Frühjahrsputz“ zu verbringen. Doch all das ist aktuell nicht möglich.

Mehr zum Thema
In The Division 2 ist es irre einfach, den Item-Level-Grind auf 500 auszuhebeln

Was sagt Massive zu diesem Wunsch? Den Wunsch selbst gibt es bereits seit The Division 1. Eine entsprechende App lässt jedoch bis heute auf sich warten.

Bis auf eine interaktive Map (auch für mobile Geräte), die den Spielern wichtige Locations von Washington D.C. anzeigt, gibt es keine weiteren Apps. Auch gibt es bisher keine offiziellen Pläne für eine Anwendung dieser Art. Zu den zahlreichen Threads haben die Entwickler bislang noch keine Stellung bezogen.

division-2-agenten

Doch Massive hat schon mehrfach gezeigt, dass der Entwickler auf das Feedback der Spieler hört und es auch aktiv umsetzt, um die Spielerfahrung nach Wünschen der Agenten zu verbessern. Davon zeugen unter anderem auch die jüngst veröffentlichten Pläne für das nächste große Update bei The Division 2.

Unter diesen Umständen erscheint eine offizielle Companion App zumindest nicht komplett ausgeschlossen. Es wird interessant sein, zu sehen, ob sich Massive zu diesen immer lauter werdenden Rufen der Fans noch konkret äußern wird.

Mehr zum Thema
Die Roadmap zu The Division 2 – So geht es nach dem 1. Update weiter

Wie sieht es mit Euch aus? Würdet Ihr Euch eine Companion App mit entsprechenden Funktionen wünschen? Oder seid Ihr mit dem Komfort in The Division 2 auch ohne eine App zufrieden?

Autor(in)
Quelle(n): RedditRedditRedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (26) Kommentieren (57)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.