Diablo 4 öffnet heute den PTR, lässt euch die wichtigsten Features aus Season 4 testen – So macht ihr mit

Diablo 4 öffnet heute den PTR, lässt euch die wichtigsten Features aus Season 4 testen – So macht ihr mit

Blizzard lässt euch ab heute erstmals auf dem öffentlichen Testrealm von Diablo 4 spielen. Dort könnt ihr direkt das ausprobieren, was Season 4 schon jetzt so beliebt macht: die neue Itemization. Mitmachen könnt ihr jedoch nur auf dem PC.

Welche Features kommen zum PTR?

  • Das wichtigste Feature auf dem PTR ist das neue Item-System von Season 4 mit verbesserten Affixen, Crafting und garantiertem 925er-Loot ab Level 95.
  • Dazu werdet ihr eine überarbeitete Höllenflut, eine Art „Greater Rift“ aus Diablo 3 und Andariel als neuen Boss testen können. Außerdem gibt es etliche Klassen-Anpassungen.
  • Das eigentliche Thema zu Season 4 wird allerdings nicht aktiv sein, lediglich die bereits bekannten Features. Ihr findet hier die vollständigen Patch Notes zum PTR-Patch.

So macht ihr mit: Um den PTR spielen zu können, braucht ihr Zugang zu Diablo 4 auf dem PC. PS5 und Xbox können nach aktuellem Stand nicht am Test teilnehmen. Ladet euch den Battle.net-Client herunter und geht wie folgt vor:

  • Öffnet die Battle.net-App und steuert Diablo 4 an.
  • Wählt im Dropdown-Menü den „Public Test Realm“ aus.
  • Klickt „Installieren“ bzw. „Spielen.“
  • Sucht einen beliebigen Testserver aus und erstellt einen neuen Charakter.

Wenn ihr mit einem Charakter bereits die Kampagne abgeschlossen, die Karte erkundet und alle Lilith-Statuen gefunden habt, wird der entsprechende Fortschritt auf den PTR übertragen.

Es gibt außerdem einen NPC in Kyovashad, bei dem ihr einen neuen Charakter auf Stufe 100 boosten lassen könnt. Ihr bekommt dazu benötigte Ausrüstung und Materialien, um die Endgame-Features direkt testen zu können.

Feedback könnt ihr im PTR-Forum hinterlassen. Dort findet ihr auch eine Liste mit den bereits bekannten Fehlern, falls ihr auf welche trefft. Der Community Manager Adam Fletcher hat auf X bereits vorgewarnt, dass die PTR-Version nicht so „poliert“ ist wie die Live-Version von Diablo 4.

Zuletzt kam mit den Leaderboards ein begehrtes Feature ins Spiel:

Blizzard testet Season 4 vor dem Release ausgiebiger

Die Test-Phase läuft von heute, Dienstag, den 2. April, bis zum Dienstag, den 9. April, also exakt eine Woche lang. Der Server soll ungefähr um 20:00 Uhr deutscher Zeit live gehen.

Für den Test wurde der Release der kommenden Season 4 verschoben. Eigentlich war der 16. April als Start-Datum geplant, nun kommt Season 4 erst am 14. Mai.

Blizzard will die neuen Features erst ordentlich testen, nicht nur über den PTR, sondern auch intern, damit die neue Season auch wirklich so gut wird, wie alle hoffen.

Season 4 gilt für viele Fans, die von Diablo 4 bisher enttäuscht waren, als die große Rettung – aber auch als letzte Chance. Nach bisheriger Einschätzung der meisten Experten und der Community, wird das, was die neue Itemization bringt, allerdings tatsächlich ausgesprochen gut.

Ob Diablo 4 allerdings tatsächlich schon so „tot“ ist, wie einige Kritiker behaupten, sei dahingestellt. In der kürzlichen Konkurrenz mit Last Epoch hat Diablo 4 zwar einige Spieler kurzzeitig verloren, aber viele kamen mittlerweile zurück: Einige Spieler kehren nach hunderten Stunden in Last Epoch nun zu Diablo 4 zurück: Das sagen sie

Quelle(n): Blizzard
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Compadre
Der Benutzer hat diesen Kommentar ausgeblendet.
Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Compadre
Don77

Wollte auch testen aber man muss das Spiel besitzen, fand ich sehr schade, glaube bei wow muss man nicht wow besitzen um da auf ptr zu testen, gibt ja auch keine Demo wo man mal anzocken könnte obs einen gefällt. So hätten vielleicht auch mehr neue Spieler das Spiel gewonnen, Game Pass geht zwar aber halt 10 Euro ist viel Geld und 1 Euro testen hab die Aktion nicht. Und neuer Account da machen hab ich versucht wird Zahlung immer abgelehnt, wahrscheinlich erkennt das System das ich schonmal da auf anderen Account genutzt habe, also schade drum

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Don77
Daniel K

Komischer Gedankengang den du da hast.

10€ ist viel Geld für den Game pass? Wenn man es nur für Diablo machen würde , dann ja. Aber was spricht dagegen, einfach mal eins der anderen 100 Spiele zu spielen? Wenn Diablo einem doch nicht zusagen sollte.

Don77

Hab momentan nur Interesse an Diablo, ansonsten spiele Destiny 2 und Fortnite nur derzeit

Compadre

Das Ziel des aktuellen Testservers ist es, sinnvolles Feedback zu sammeln und das erhält man in erster Linie nicht von Spielern, die nur mal ins Spiel reinschnuppern wollen. Das würde nur unnötige Serverkapazitäten fressen. Gibt ja auch keinen Low Level Bereich auf dem Testserver, weil sich jeder auf 100 pushen kann. Dropraten sind anders als auf dem Live Server. Würde vieles für Einsteiger verwässern.

Ich hab WoW nie gespielt und weiß auch nicht, wie deren Testserver aussehen bzw was sie genau testen. Vielleicht kann es da Sinn machen, da sie nicht wie D4 Endgame Craftingmechaniken testen wollen, sondern eben bspw den Einstieg für neue Spieler vereinfachen wollen (ist ja gerne Mal ein Problem von langjährigen MMOs, dass neue Spieler zum Start von Content und drölfhundert über die Jahre gesammelten Mechaniken erschlagen werden).

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Compadre
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx