Diablo 4 bekommt mit Season 4 eine große Änderung bei den Items, auf die Fans gewartet haben

Diablo 4 bekommt mit Season 4 eine große Änderung bei den Items, auf die Fans gewartet haben

Im aktuellen Campfire-Chat geht Blizzard auf die Sorgen und Wünsche der Spieler in Diablo 4 ein. Das Entwicklerteam hat die Kritik gehört und will nun Änderungen an den Items vornehmen. Dabei soll vor allem das Problem mit den zahlreichen Affixen angegangen werden.

Um was für ein Problem geht es?

  • In Diablo 4 gibt es für jedes Item einen festen Angriffs- oder Rüstungswert sowie eine feste Eigenschaft. Alle weiteren Boni auf den Gegenständen sind Affixe.
  • Es gibt über 200 verschiedene Affixe. Dadurch wird es für Personen schwierig, die sich nicht eingehend mit den einzelnen Boni befassen, Upgrades zu erkennen.
  • Durch die hohe Anzahl an Affixen besteht nur eine kleine Chance, dass das perfekte Item für euren Build droppt.

Blizzard habe erkannt, dass es für Spieler schwer ist, mit ihrem Loot etwas anzufangen (via youtube.com). Das Team wollte aber, dass der Weg zur perfekten Ausrüstung eine Reise für die Spieler wird. Deshalb wird es sich in einer kommenden Season den Problemen widmen.

Mit diesem Trick seid ihr bestens für neuen Loot gerüstet:

Diablo 4 will seine Items verändern

Woran arbeitet Blizzard? Blizzard hat keine konkreten Pläne verraten, welche Änderungen es in der Zukunft geben wird. Doch das Entwicklerteam will sich dem Problem annehmen, dass es momentan zu viele Affixe gibt. Ob sie dafür Affixe streichen oder zusammenlegen, gaben sie nicht bekannt.

Zudem soll es Möglichkeiten geben, seine Gegenstände zu individualisieren. Das Modifizieren von Items sei entscheidend für den Fortschritt von Spielern und würde Diablo 4 insgesamt spannender machen. Eine Möglichkeit wäre es, Werkzeuge einzuführen, mit denen das möglich sein wird.

Außerdem sei der Loot-Filter im Gespräch. Der deutsche Twitch-Streamer wudijo hat bereits einen Loot-Filter gefordert, weil es einfach zu viele unnütze Items gäbe. So würden Spieler schneller erkennen, mit welchen Gegenständen sie etwas anfangen können.

Sobald Blizzard weiß, wie genau die Änderungen umgesetzt werden sollen, würde es einen neuen Stream der Entwickler geben.

Wann sollen die Änderungen kommen? Blizzard gibt an, dass die Item-Änderungen erst in Season 4 eingeführt werden. Das Team wolle warten, damit alle Änderungen auf einmal angewandt und nicht nur häppchenweise eingeführt werden. Nur so könne ein harmonisches Zusammenspiel aller Änderungen gewährleistet werden.

Was sagen Fans zu den Änderungen? Im reddit-Forum gibt es viele Spieler, die sich über die Änderungen freuen. Um die Anzahl der Affixe zu senken, schlagen die Fans vor, dass unnütze Affixe einfach aus dem Spiel entfernt werden sollten. Die jetzige Auswahl an Affixen sei zu komplex.

Auch der Loot-Filter ist ein gewünschtes Feature. User anchuto schreibt beispielsweise, dass er mit einem Loot-Filter nicht mehr jedes einzelne Item analysieren müsse.

Neben den Änderungen an den Items seien für Blizzard vor allem die Endgame-Inhalte ein weiterer Punkt, der auf der Liste des Entwicklerteams ganz weit oben stehen würde. Spieler kritisieren, dass es davon zu wenig geben würde:

Diablo 4 hat kein Endgame? Spieler erklären, was viele falsch machen: „Behandle es wie Diablo 2“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vinc

Klingt alles wie ein Early Access Spiel… Finde es prinzipiell gut wenn auf die Community gehört wird, aber in diesem Fall hat so vieles zum Launch nicht gepasst und funktioniert, dass die Änderungen eigentlich von vor’n herein hätten da sein müssen.

Luke Slater

Ich nutze den D4 Companion von https://github.com/josdemmers/Diablo4Companion
Man kriegt nach eintragen der Affixe die man auf den Items haben will angzeigt wenn man mit der Maus über das Inventar streicht ob das Item die Affixe hat. Leider nur PC und abhängig von Auflösung und Sprache da die App Bilder von Items zur Texterkennung nutzt. Ich muss seitdem in einem Fenster spielen, da meine Ultrawide Auflösung nicht direkt unerstützt wird, aber der Benefit überwiegt die Nachteile.

Marrurka

Ich würde von diesen Tools die finger lassen. Wäre doch echt schade wenn man nach 100h+ gebannt wird.
War doch auch schön bei diesem D4 mal addon so.
D4 unterstützt halt keine 3rd party apps.

Udontgetit

Ich heb schon garnix mehr auf, außer uniques und legendary ringe.. nur bei duriel wird alles gelootet.. bei allen anderen aktivitäten bleibt einfach alles liegen..

Tronic48

Ich wäre mit einem Lootfilter schon zufrieden.

In dem Filter gibt man an welche Affixe man auf seinen Items sucht, Bsp. Ich Spiele im Moment einen Zauberer, da brauche ich z.B. Kosten Reduzierung für Mana, oder auch Ressourcen Erzeugung, der Filter Markiert dann diese Items, so das ich dann beim verkaufen/zerlegen schon sehe was ich direkt verkaufen/zerlegen kann und was nicht.

Das ständige anschauen aller Items würde somit wegfallen, das wäre schon mal ein Weg in die richtige Richtung.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Tronic48
Marrurka

Loot filter wären s hon nice, am besten wie bei Last Epoch !

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx