Diablo 3 hat nach Jahren wieder Server-Probleme – Ist Season 28 wirklich so gut?

Diablo 3 hat nach Jahren wieder Server-Probleme – Ist Season 28 wirklich so gut?

Am 24. Februar 2023 startete die neue Season 28 in Diablo 3. Nach vielen Jahren gibt es wieder Login-Probleme und die Server sind ausgelastet (Error 3002). Woran liegt das?

Was ist los bei Diablo 3? Der Start von Season 28 liegt nur wenige Stunden zurück. Am 24. Februar um 17:00 Uhr öffneten sich die Pforten zur Hölle für PC-Spieler. Für die nächsten drei bis vier Monate soll dieses Kapitel nun laufen und die Spieler unterhalten. Wie in jeder Season gibt es auch diesmal ein “Saisonthema”. Also eine Gameplay-Änderung, die das Kapitel einzigartig machen sollen.

Doch die neue Season 28 kommt offenbar viel besser an als in den Jahren davor. Ich habe die letzten Jahre bei jedem Saisonstart mitgemacht und war überrascht, was gestern Abend passierte.

Diablo 3 mit Fehler 3002 – Probleme beim Abrufen der Helden, Warteschlangen

So lief der Start: Für mich und viele andere Spieler ging es pünktlich um 17:00 Uhr los. Gespannt startete man Diablo 3 und begab sich ins Heldenmenü, um einen Saisoncharakter zu erstellen. Schon dabei kam es zu Wartezeiten, in denen die Erstellungung länger dauerte.

Wer die letzten Jahre zu Season-Starts in Diablo 3 dabei war, weiß aber, dass die ersten 5-10 Minuten immer etwas ruckeln und sich das Game danach wieder fängt. Dann ist der Andrang, wenn alle Spieler gleichzeitig loslegen wollen, überwunden.

Anders war es diesmal. Ich folgte meinem Speedlevel-Guide für Season 28, der vorsieht, dass man zwischendurch seine Spielsession verlässt, ins Menü lädt, ein Herausforderungsportal absolviert und anschließend wieder ein neues Spiel startet. Beim Starten eines neuen Spiels die Überraschung: “Die Server sind ausgelastet. Geschätzte Wartezeit: [5-10] Minuten”. Und das etwa 30 Minuten nach Start.

Diablo-3-Server-Ausgelastet-Wartezeit
Ausgelastete Server in Diablo 3 im Jahr 2023

Ich war überrascht, genervt und erfreut zugleich. Überrascht, weil ich so eine Anzeige seit Jahren nicht mehr in Diablo 3 sah. Genervt, weil ich spielen wollte und nicht konnte. Erfreut, weil offenbar so viele Leute wieder Bock auf das Spiel aus dem Jahr 2012 haben und gemeinsam in Season 28 spielen.

Über den gesamten Freitagabend hinweg wurden die Probleme für mich nicht weniger, sondern blieben konstant oder wurden sogar schlimmer. Mitten in einem Greater Rift ging für mich plötzlich nichts mehr. Ich konnte keine Angriffe ausführen, Gegnern liefen auf der Stelle. Nach einem Neustart dann wieder 10 Minuten Warteschlange.

Diablo 3 Fehler
Eine Fehlermeldung begrüßt mich beim Erstellen eines Spiels

Um 22:45 Uhr dann die Server-Nachricht: “Server wird in 9 Minuten neu gestartet, um Aktualisierungen vorzunehmen”. Nach dem Neustart dann wieder Warteschlangen von bis zu 15 Minuten. Für mich der Grund, für den Abend aufzuhören.

Woher kommen die Probleme? Ein Blick auf die neue Season

Das ist besonders: Beim Saisonthema hat sich Blizzard ein großes Feature einfallen lassen, das schon zur Ankündigung auf großes Interesse stieß: Der Altar der Riten.

Das ist so etwas wie ein großer Skillbaum. 29 Siegel kann man darin freischalten, die einem mehr Schaden oder Quality-of-Life-Verbesserungen freischalten. Am Ende winken sogar coole Flügel!

Eine riesige Änderung für das Gameplay von Diablo 3 und nicht einfach “irgendein” Thema. Der Community-Manager PezRadar erklärt auf Twitter: “Es ist vermutlich die größte Season bisher und das Team hat Tonnen an Arbeit investiert. Das ist ein großartiger Zeitpunkt, um in Diablo einzusteigen.”

Das sagt die Community: Bei den Spielern von Diablo 3 ist der Server-Status ein großes Thema. Auf reddit hat der Thread “rip servers” über 130 Kommentare gesammelt. Dort schreibt Nutzer Archiive: “Hat irgendjemand erwartet, dass irgendetwas anderes passieren würde? Ganz ehrlich. Meine gesamte Freundesliste ist voll von Leuten, die sich bei D3 einloggen, von denen die meisten seit Jahren nicht mehr gespielt haben. Es wird eine gute Saison.”

Andere erklären, dass sie sich an den Launch des Spiels erinnert fühlen. Der legendäre “Fehler 37” sorgte zum Start im Jahr 2012 für weltweiten Frust. Die Server waren überlastet.

Was hat Diablo 4 damit zu tun? Blizzards nächstes Hack’n’Slay befindet sich auf direktem Wege zu uns. Diablo 4 startet schon im März seine Open Beta.

Wenn alles nach Plan läuft, ist das also die letzte Season in Diablo 3, bevor D4 startet. Ein guter Grund für viele Spieler, nochmal das “alte” Game zu spielen und eventuell auch Lebewohl zu sagen.

Eine Begründung, die man auch auf reddit liest: “Es ist die letzte Saison vor D4, das war’s dann auch schon. Leute, die eine Weile nicht gespielt haben, kommen für einen letzten Durchlauf zurück, das ist afaik so ziemlich alles”, schreibt ein Nutzer.

Inzwischen haben sich die Server beruhigt und man kann ohne Warteschlange spielen (Stand vom 25. Februar um 09:29 Uhr). Ob es zur Prime-Time dann wieder zu Server-Problemen kommt, kann nicht ausgeschlossen werden.

Alles, was ihr zu Season 28 wissen müsst, haben wir euch hier zusammengefasst

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Udontgetit

Es ist einfach die letzte season von d3… da schauen alle nochmal rein
Man feiert auch so ein bisschen den abschied von d3

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Udontgetit
René

Früher oder später werden die mit Sicherheit einfach die alten durch rotieren.
Vorher vielleicht ne Umfrage oder so welches Thema am besten ankam und einige kombinieren.

Myuu79

Stand 17:06 Uhr: Server ausgelastet 😀

Maximus106

Hoffentlich kommt bald der vierte Teil. Dann geht’s ab. Hahahahaha

Geroniax

Für mich ist der Release von D4 der Hauptgrund. Habe D3 selber nur zum Release, mit RoS und dann später während irgend einer Season gespielt, aber mit D4 wird man es vermutlich nur noch aus Nostalgiegründen mal auspacken. Ist auch fraglich wie lange Blizzard noch D3 mit Inhalten wie Seasons versorgen wird. Ich fänd ja eine S30 als passender Abschluss, aber das ist nur meine Meinung

Saraphinias

Ich glaube kaum das es an dem angeblichen ansturm liegt immer wieder sind viele spieler durch manche seasonthemen wieder zurück gekehrt ich denke einfach es ist in etwa so abgelaufen.
hey chef diablo 4 ist in der finalen entwicklungsphase was machen wir wegen den servern mehr zulegen?
chef: neee wir nehmen kapazitäten von anderen weg d3 zum beispiel

das klingt für mich sinniger als ein anscheinender ansturm auf d3 der die server zur mittagszeit an nem wochenende zum ausrasten bringt^^

Saraphinias

Nein es ist einfach schlüssig in dia3 war ewigkeiten nichts los ressourcen waren ungenutzt keine firma lässt ressourcen ungenutzt liegen sie arbeiten derzeit an einem großprojekt dia4 für welches man zusätzliche ressourcen brauchen kann. Das hat nichts mit aluhut zu tun das ist eine logische vermutung zudem entsteht die warteschlange nur wenn du eine neue lobby aufmachen willst tritts du der gruppe von einem anderen spieler beispielsweise einem freund bei ist der beitritt instant. Wären die server überlastet hättest du allgemein eine warteschlange bereits beim loggin bei dieser wird allerdings eine position angezeigt das ist allerdings nicht der fall. Zudem würde bei einer herkömlichen überlastung die wartezeit nich komplett random von 9 sekunden auf mehrere minuten springen mein rekord ist derzeit von 9 sekunden auf 17 minuten.

René

Das ist trotzdem eine Art der Auslastung.
Die Spielslots sind voll und damit ist der Server ausgelastet, ob da dann noch Spieler-Slots frei sind tut erstmal nix zur Sache.

Und so ziemlich jede Saison gab es das erste Wochenende Warteschlangen.
Meistens halt nur den ersten Tag, diesmal sind vermutlich sehr viele wegen D4 nochmal da.

Aber warum sollten die jetzt schon die Server abziehen?
Die brauchen nur ne Hand voll zur Einrichtung und Synchronisation.
Zum Release müssen die dann nur noch gespiegelt werden.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von René
Saraphinias

also ich hatte die letzten 15 season keinerlei warteschlangen auch nich am start wochendende was ich immer mitgemacht habe und ja das wäre mir aufgefallen da ich immer über bountys level und allgemein sehr viele bountys mache und wie wir alle wissen ist für einen neuen runn eine neue lobby nötig
und warum sie server abziehen sollten? ganz einfach weil sie nicht benötigt wurden passiert in wow auch immer wieder mal tote server werden zusammen gelegt ressourcen die nicht benötigt werden werden anderweilig genutzt das selbe wird hier auch passiert sein

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Saraphinias
René

Bei WoW ist das aber auch wieder ne andere Sache.
Da geht’s primär darum die Population stabil zu halten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx