Deutsches MMORPG-Urgestein kriegt 25 Jahre nach Release endlich Sound

Deutsches MMORPG-Urgestein kriegt 25 Jahre nach Release endlich Sound

Tibia gehört zu den ältesten MMORPGs überhaupt. Nun kündigten die Entwickler ein neues Feature an, das bei den meisten Spielen eigentlich zur Grundausstattung gehört: Sound.

Was ist das für ein MMORPG? Bei Tibia handelt es sich um ein Online-Rollenspiel des Studio CipSoft aus Regensburg. Seinen Release feierte es im Jahr 1997, Anfang 2022 stand das 25. Jubiläum an.

Bis heute hat das Spiel immer noch eine treue Spielerschaft – allerdings vor allem im Ausland. Unter anderem gibt es in Brasilien, Venezuela, Polen, Schweden und Mexiko jede Menge Tibia-Fans. Brasilien beschrieb Stephan Vogler, einer der Gründer des Studios, im MeinMMO-Interview sogar als den mit Abstand wichtigsten Markt für das Spiel.

Nun, 25 Jahre nach Release, können sich Fans des Spiels jedenfalls auf eine bemerkenswerte Änderung im Spiel einstellen – egal, woher sie kommen. Denn in Kürze wird in Tibia zum ersten Mal Sound erklingen.

Tibia spricht von „ziemlichem Schritt, der sich lohnt“

Was ist das für ein Update? Das Sound-Update soll ab Dienstag, dem 27. September 2022 verfügbar sein.

In einem Statement auf der Tibia-Homepage erklärt das Community-Manager-Team, was Spieler erwarten können. Das ganze Spiel soll durch Sound bereichert werden. Spieler sollen eine „neue und frische Seite einer Welt entdecken, die man in- und auswendig kennt.“

Das Team sagt, die neuen Klangwelten seien zwar ein „ziemlicher Schritt, aber ein Schritt, der sich lohnt.“ Spieler sollen die neuen Klänge als ganz eigenes Abenteuer sehen, das sie aufdecken können.

Gleichzeitig soll das System aber auch individuell anpassbar sein: „Für uns war es wichtig, dir die Wahl zu lassen, dir verschiedene Möglichkeiten zu geben, dein eigenes Klangerlebnis zu gestalten, zu entscheiden, welche Klänge du hören willst und welche du vielleicht stumm schalten möchtest“, heißt es in der Ankündigung (via tibia.com).

Sowohl Musik als auch Soundeffekte kann man also auch wieder verstummen lassen, wenn man kein Fan davon ist.

Welche Effekte und Sounds genau hinzugefügt werden, soll kurz vor Release bekannt gegeben werden. Klar ist allerdings schon, dass es sich dabei nicht um Voice-Lines und gesprochene Dialoge handeln wird – das erklärte das Team bereits im Tibia-Forum (via tibia.com). Auch ein Voice-Chat ist nicht dabei.

Allerdings kündigte das Tibia-Team noch eine Premiere für den 26. September auf YouTube an: Dort soll man erstmals eine neue Tibia-Hymne hören können, die 25 Jahre Spielgeschichte verkörpern soll.

Übrigens: Mehr zu den Hintergründen von Tibia und warum MMORPGs früher spannender waren, erfahrt ihr im MeinMMO-Podcast:

Was sagen Spieler? Im Tibia-Forum diskutieren Spieler bereits über die Ankündigung, und vor allem scheinen sie darauf gespannt zu sein, welchen Effekt das neue Element wohl auf das Spielerlebnis haben wird.

Sie sind gespannt auf neue Musik, Boss-Geräusche oder den „Chomp“-Sound, wenn man etwas isst. Da geht es teilweise um Kleinigkeiten: „Ich kann es kaum erwarten, die Geräusche beim Essen zu hören, vor allem das ‚Schmatzen‘ des Käses“, schreibt User „Kleyder Assesin“.

Tibia ist übrigens nicht das einzige ältere MMORPG, das noch aktive Fangemeinden hat:

Allerdings betonen auch einige, dass sie das Feature nach dem ersten Hören vermutlich wieder ausschalten werden: „Ich kann nicht glauben, dass es tatsächlich schon da ist und kann es kaum erwarten, es auszuprobieren“ schreibt etwa User „Lord Andarer Mensch“ (via Tibia Forum): „Obwohl ich zu denen gehöre, die denken, dass ich es irgendwann abschalten werde, denke ich, dass es für neue und gelegentliche Spieler großartig sein wird, um sich in das Spiel zu verlieben“.

Was haltet ihr von dem neuen Feature? Habt ihr Erinnerungen oder Erfahrungen mit Tibia? Denkt ihr, der Sound wird das Spiel verbessern? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Außerdem hat das Studio hinter Tibia ein neues Projekt in Arbeit: „Persist Online“.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tom

Als gut gemeinter Rat… „kriegt“ hört sich etwas wie Kleinkinder Sprache an… „Bekommt“ kommt da viel besser

René

Klingt beides ziemlich gleich.

Wenn dann „erhält“.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx