Destiny 2: Weekly Reset am 23.02. – Das erste Eisenbanner der Season 13 startet

Destiny 2 findet heute, am 23.02. der Weekly Reset statt. Damit geht die Season 13 in ihre dritte Woche und das erste Eisenbanner startet. Welche neuen Herausforderungen und Aufgaben warten sonst auf die Hüter?

Das steht in Destiny 2 an: Bevor die Season 13 von Destiny 2 weitergeht, müsst ihr erst einmal das Update 3.1.0.1 laden. Das läutet dann das erste Eisenbanner-Event im PvP ein und bringt hoffentlich Nachschub für die gruselige Vorsehung-Mission. Immerhin wurden da mysteriöse Datenpads gefunden. Ihr bekommt außerdem eine weitere Chance auf Zufällige Rolls des neuen Exotics.

Das ist neu: Mit dem Eisenbanner kehrt Lord Saladin wieder in den Turm zurück. Bei ihm findet ihr die ganze Woche über 4 Beutezüge und eine kleine Quest “Saladins Fehde”, über die ihr Prämien und Spitzenloot verdient. Denkt dran, dass es im Eisenbanner seit Kurzem auch eine Solo-Playliste gibt.

Frisch in den Lootpool wandern die beiden Waffen „Die abgenutzte Spitze“ (Impulsgewehr) und „Multimach CCX (Maschienenpistole):

Dazu wird die “Eiserner Wille”-Rüstung (Titelbild) auf den aktuellen Stand gebracht, es handelt sich aber um kein neues Set. Ganz neu ist die Mod “Eisenspannung”, die die Reichweite auf Kosten der Stabilität stark erhöhen soll.

  • Die saisonale Aktivität Schlachtfelder wird um die Mission “Orakel” erweitert.
  • Vergesst nicht, bei der Fremden auf Europa Quests für die neuen Stasis-Fragmente anzunehmen.
  • Passend zum Eisenbanner gibts die Woche über Bonus Tapferkeit im PvP.

Besuch ihr Zavala und habt die Vorzeichen-Mission bereit absolviert, schickt er euch in die Großmeister-Schwierigkeit (1.320 Power). Hier wartet dann der Meisterwerk-Katalysator.

Die wichtigsten Infos zu den Aktivitäten vom 23.02. bis zum 02.03.

In Dämmerung: Die Feuerprobe gehts in den Strike

  • Wächter des Nichts

Den Schwierigkeitsgrad könnt ihr selber wählen. Als Belohnung winkt diese Woche das MG Der Schwarm.

Die begehrten Klassiker aus Destiny 1 warten jetzt in der Feuerprobe

Playlist-Strikes gibt es mit diesen Modifikatoren:

  • Leere-Versengen
  • Grenadier
  • Eisen

Wie immer gilt: Der Versengen-Modifikator bleibt die ganze Woche lang gleich. Die übrigen Modifier rotieren täglich.

Schmelztiegel: Diese Playlists und Modi sind im PvP aktiv:

  • Privatmatch
  • Rumble
  • Kontrolle
  • Eliminierung
  • Ruhm-Überleben
  • Ruhm-Überleben: Freelance
  • Konflikt
  • Eisenbanner

Petra Venj findet ihr jetzt (Fluch-Woche 3) im Gebiet “Rheasilvia” der Träumenden Stadt. Sie schickt euch auf eine Mission in die 4. Aszendenten-Herausforderung.

Das sind die Quellen für Mächtigen Loot in der Season 13 von Destiny 2

So gliedert sich Mächtiger Loot in Destiny 2: Mächtigen Loot gibt es in mehreren Stufen, die euch verschiedene Power-Schübe verleihen. Dementsprechend gewähren euch höhere Stufen auch höhere Power-Schübe.

  • Stufe 1 (bis zu +3 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Stufe 2 (bis zu +4 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Stufe 3 (bis zu +5 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Spitzenausrüstung (+5 oder mehr über dem Powerlevel. Die einzige Ausrüstung, die über 1300 und bis maximal 1310 geht – ab dann fallen die Level-Sprünge aber mit +1 geringer aus)

Quellen für Mächtigen Loot in Season 13: 

Stufe 1:

  • Erledigt 8 Schmelztiegel-Beutezüge
  • 7 Siege in der Ruhm-Schmelztiegel-Playliste
  • Erledigt 8 Gambit-Beutezüge
  • Erledigt 8 Variks-Beutezüge
  • Absolviert die Dämmerung: Feuerprobe
  • Gewinnt 7 Runden in Überleben
  • Beute aus Zorngeborenen Jagd
  • Imperiums-Jagd
  • Schlachtfelder (geht bis Stufe 3)

Stufe 2:

  • Clan-Erfahrung für Hawthorne sammeln

Stufe 3:

  • Exotische Engramme dekodieren
  • Exotic-Quests
  • Primus Engramme

Spitzen-Loot:

Wenn ihr auch so schick wie dieser Jäger aussehen wollt, könnt ihr das Ornament bei Tess für Glanzstaub holen

Glanzstaub-Highlights des Everversums

Das sind die Glanzstaub-Highlights dieser Woche:

  • Die exotische Geste „Perfekter Schwung“
  • Den exotischen Sparrow “Hartes-Licht-Rad”
  • Das exotische Waffenornament für Schwarze Klaue „Wirrschnitt“
  • Das exotische Warlock-Ornament für Krone der Stürme “Diadem der Täuschung”
  • Das exotische Titan-Ornament für Dünenwanderer “Hüllen Zermaler”
  • Das exotische Jäger-Ornament für Raiden Flux “Nano-Redux”
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Pünktlich zum IB mit PL 1260 zurück 😂

Aber hey, das neue Impuls legt auch bei low level andere Hüter ganz gut auf die Bretter! Und endlich sieht ein 540er auch mal gut aus 😉

D1vet

WIE PEINLICH KANN BUNGIE NOCH WERDEN ???

Allen Ernstes Bungie, es droppt bei der Feuerprobe auf 1270 eine Meisterwerk Handcannon Gesetz des Aufsehers mit Powerlevellimit 1060 ???

WIE PEINLICH MÖCHTET IHR NOCH WERDEN BUNGIE ???

Das geht gar nicht mehr, wie so viele viel Dinge.

Scout Mission war gut, etwas neuer loot war gut – Dieser MIST jetzt ? Bonus verspielt, AUS, Ende.

Mistverein, und hier geht es nur ums Prinzip-

WIR WERDEN ZUM NARREN GEHALTEN;

…man schlägt uns seitens Bungie jede WOCHE NEU in die Fresse und sie lachen noch drüber…

Da hab ich doch letzte Tage mehrfach Bungie gelobt, pahh hätt ich mir knicken können wie man an so einer DREISTIGKEIT sieht.
Einfach nur noch Lachhaft diese WItzfiguren von Bungie, fertig

WooDaHoo

Ging mir auch so. Das Witzige: Das Limit liegt bei 1.060, der Drop aber bei 1.100. Ich hab mich kurz geärgert, dann mal einen Blick in die Poststelle geworfen. Schlussendlich musste ich schmunzeln. Der eigentliche Loot lag nämlich dort. Somit war die HC lediglich eine „Dreingabe“ und hat ein paar Bruchstücke beschert. Ist mal wieder etwas prasselig von Bungie aber solange man trotzdem die hochstufige Beute bekommt, ist es doch ok.

D1vet

Jaja genau PL von dem war 1100 und Max Level Angabe 1060 , stimmt. Klar ab und zu dropped ja die Neuauflage des schweren MG’s, hab ich ja auch im vierten Run mit richtig guten Werten und Parks bekommen.
Mir ging es rein darum. , wie peinlich das ist von bungie das zu übersehen, das da so ein Schrott löst dropped . Das ist einfach nur zum Fremdschämen finde ich.
Ansonsten ist das ja ok mit der schweren mg oder exotics die droppen , aber das mit der HC – einfach typisch bungie wo man wieder sieht, das sie nur halbherzig arbeiten und nicht selbst testen.
Das hat mich gestern echt direkt veranlasst die ps aus zu machen.
Schade das Bungie einen Schritt nach vorn macht, und es dauert nie lange bis wieder irgendwas ist was lachhaft ist oder gar ankotzt…

Alitsch

Hab gerade viel Spaß mit meine Titanen (war bis jetzt Jäger main) kann mir da jmd eine gute Rüstung empfehlen (auch optisch).
Nicht mal EB Rüüstung (letzte Season) steht ihm gut.
EB fühlt sich gerade wie ein Schlachthof , evtl weil vorrängig alle Higher ups im PL noch dabei sind.
4 Partien gespielt alle mit Gnadenregel verloren, eine Runde war so chlimm 3 Kills nicht Mal Super voll mit KD 0,48.
Ich bin/war für mein Teil eher auf die Gnadenregel frustriert , Ich wollte mich shon wehren und einen besonderen Stasis Warlock evtl nur einmal killen.

Chriz Zle

Also ich laufe momentan mit den neuen Eververse Ornamenten rum aufm Titan. Brust spiele ich nur noch die neue Exo für die Super Rakete. Das gepaart mit nem schwarz roten Schader oder dem aktuellen PVP Shader sieht bombe aufm Titan aus.

Tim

Ich habe eine Titanen Lady. Die kann irgendwie alles gut tragen. Habe aber auch hauptsächlich EB Rüstungen (wegen den Werten) und ich mische auch ganz gerne mit Ornamenten.

KingK

Meiner Meinung nach bieten die Ornamente aus der Season mit Saint-14 die beste Optik für den Titan. Nutze hier Arme und Brust. Beine sind die Dünenwanderer, die optisch unschlagbar sind mMn und Helm ist halt variabel. Nutze den vom TO, den man echt selten sieht. Klassenzeichen ganz klar aus der Teifsteinkrypta und fertig ist der Badass-Titan 🙃

Fassungslos

Super endlich Eisenbahner der Modus wo die Runden max 3min gehen weil dann die Gnadenregel das Spiel abbricht wie toll…

EsmaraldV

da hat man ja wahnsinnig viel Zeit die Kills mit der Powerwaffe zu machen…das Problem hatten wir schonmal und bungo änderte den Beutezug, nur das die selbe scheiße nun wieder. Die ham doch nur noch scheiße im hirn

Chevy

Welcher Helm ist das, welcher der Hunter im untersten Bild mit dem Ornament für die Brustrüstung trägt? 😮

Chriz Zle

Ist einer der Eisenbanner Helme vom Jäger.

sehr nice

ich glaube Chriz liegt falsch, es müsste der Helm aus dem Crown of Sorrows Raid sein 😉

Chevy

Also somit leider nicht mehr erhältlich 😒 Danke für die Antwort! 💪

Chriz Zle

Ach mist, ich dachte er meint das Titelbild ^^
Richtig lesen hilft.

Chriz Zle

Ist der Pinnacle Loot am Arsch?
Gestern die 1320er Master Version von der Exo Scout gemacht, Scout auf 1304 bekommen. Mein Hüter ist 1304.
Auf Twitter vermehren sich ebenfalls Meldungen das bspw. beim PVP Pinnacle Loot Zeug auf dem eigenen Level dropt oder drunter.

Wasn da schon wieder los bei Bungo?

Baya.

Das Scout droppt immer auf deinem Level, wie bei der Hawkmoon auch.
Eigentlich sollte es ja aber noch einen Pinnacle-Drop geben, bei mir kam letzte Woche aber nur Zeugs mit 1300 raus, auf allen drei Chars. 🙁

Chriz Zle

Dann war der andere Loot auch kein Pinnacle, den hab ich nämlich gelöscht da 1300 ^^

D1vet

Komisch, letzte Woche das scout mit Park beim zweiten Durchgang war pinnacLe bei mir. PL war 1301 und Drop des scout war 1303….kein Witz, war so… Mhhhh🤔

Chriz Zle

Ja bei mir auch letzte Woche.
Ich vermute Bungie wollte das Powerlevel Problem der Schlachtfelder beseitigen, da gab es trotz Tier 2 und Tier 3 Loot nur 1300er Zeug.
Stattdessen haben sie das Problem auf andere Power- bzw. Pinnacle Loot Quellen rüber kopiert.

D1vet

Jo das wäre ja wieder mal eine Meisterleistung von Bungiie….
Ist schon amüsant zu sehen, was Bungie hinbekommt , oder besser gesagt was Bungie eben ALLES NICHT hinbekommt. Ich denk all zu Grösse Hoffnung brauch man sich einfach nicht mehr machen, der Zug ist , so befürchte ich, längst abgefahren. Ein wenig hoffnungsschimmer kam ja auf mit der neuen Mission und neuem loot , aber das war’s wohl auch denk ich. Wenn man sich die Roadmap ansieht ist eh ab Mitte Maerz töte Hose.
Bin froh letztens D1 wieder installiert zu haben, das ist kein Stueck schlechter u bietet 4 x mehr Content ca…. Umsonst

Ich Spiel eh nur aus Spass hauptsächlich, und nebenbei n bisl Spitzenloot greifen. Ansonsten lieber D1 oder playsi bleibt direkt aus…

Millerntorian

Moin,

ich lese hier bei euch unten in den Kommentaren immer Timer. Was denn für einen Timer?

*ich habe gestern nur den Patch geladen…nicht gespielt*

Baya.

Die neue Mission für das Exo Scout gibt’s als Grandmaster (1320 PL) mit 25:00 Minuten Timer.

So bekommst man auch den Katalysator. Im Fireteam stellt das kein großes Problem dar und selbst solo ist das machbar. Aber wie immer, wird wieder geheult und geschrien wenn mal etwas anspruchsvolleres kommt.

Millerntorian

Ah. 👍

Ok; danke dir. Na ich habe es ja noch nicht mal hinbekommen, die Mission durchzuspielen. Irgendwie war die letzten Tage Destiny mal Nebensache.

Ob ich dann irgendwann mal den Kat erspielen möchte oder kann, steht also noch in den Sternen. Aber halb so wild, ich habe neuerdings sowieso wieder einen Narren an meiner “Nachtwache” gefunden, das langt mir als Scout (ich spiele ja eher HC oder Impuls sonst).

Baya.

Also das neue Exo Scout kann ich dir nur wärmstens empfehlen, das macht auch ohne Kat mächtig Spaß, fühlt sich sehr “satisfying” an und ist bärenstark! 😉
Die Mission selbst ist nicht schwer, die kann man locker alleine machen, man muss sich halt ein wenig mit beschäftigen…

Millerntorian

Ich war schon mal drin bis zu den Kraftfeldern..also vor der Müllpresse. War am Erscheinungstag der Mission. War dann aber zu spät, als das ich hätte weiterspielen wollen (am nächsten Tag arbeiten).

Aber das hat mir extrem gut bis dahin gefallen…ich werde die Mission also definitiv noch beenden. Man muss ja auch mal geduldig sein; wenn ich also ab und an verrecke, lerne ich es das nächste Mal besser zu machen. 😉

Alitsch

Gibt es dir, und lass es dir wenig spoilern. hab selber 2 Tage gebraucht aber mit Spaß. Diese kleine Aha Rätsel haben es mir ein wenig dem Weg versüßt.
Hab ca 3,5 Stunden bis zum Boss gebraucht dann wegen der Arbeit musste Ich aufhören und dann weiter 3h+ am nächsten Tag
( muss Lügen gefühlt Bosskampf hat sich nach 1h+ Stunde angefühlt, )

Das war das Schöne an der Mission Ich war voll drin und hab kaum auf die Zeit geachtet.

Millerntorian

Gut gut…ich werde es beherzigen. 👍

no12playwith2k3

Entschuldige, aber was hat denn bitte ein Timer mit Herausforderung zu tun?

Ich habe die Mission nach dem Patch bisher nicht gespielt, deswegen kein Urteil, sondern Mutmaßungen. Wenn der Timer einen nach Ablauf der Zeit in den Orbit bringt, dann ist das einfach eine scheiß Mechanik, weil es schlicht frustrierend ist, nach 25 Minuten ohne irgendwas da zu stehen.
Wenn es allerdings wie bei anderen Herausforderungen so läuft, dass dann nach Ablauf der Zeit keine Belebungen mehr möglich und der Tod einen Wipe bedeutet, dann ist das okay. Und das scheint ja auch zu gehen (siehe Spitzenreiter-Dämmerung & Verlorene Sektoren).

Zumal: Die Mission ist zwar gähnend langweilig, weil man kaum was wegballern kann, aber atmosphärisch wird durch den Timer viel zerstört. Vielleicht gibt es ja noch was zu entdecken? Keine Zeit! Muss durchrushen!

Man könnte die Missionen auch durch die guten alten “Entflammen”-Modifikatoren schwer machen. In Destiny 1 hat einen so ein Schar-Ritter mit einem Schuss aus den Latschen gehauen. Analog wären dann die Hohn-Sniper oder die Mongrels (die dicken Blitz-Dingser) richtig nervig und man müsste richtiges Movement draufhaben.

Alitsch

“Entschuldige, aber was hat denn bitte ein Timer mit Herausforderung zu tun?”

Stimme dir voll zu !! TImer ist von sowas Spaß killer für mich. Es verstärkt nur noch Mittel zum Zweck und Abeitsgefühl bei mir. Ich bin schon im Reallife ein Workaholic aber muss es auch beim Spielen sein?
Von mir aus baut eine neue /zusätzliche Mechanik beim Boss an Loadout sperren usw.

Destiny einzige Schwierigkeit ist PL ab gewissen PL wird es leichter das man diese Mission auch in 25 Min schafft in Team evtl noch schneller.

no12playwith2k3

Zumal sich diese gezwungene “schnell, schnell, schnell”-Mechanik dann auch in den normalen Playlisten verselbstständigt. Sieht man ja, dass die Leute teilweise wie geisteskrank durch die Strike-Playlist rushen.

Edit: Und wie gesagt: Wenn der Ablauf des Timer es einem noch immer ermöglicht, die Mission zu beenden, aber keinen Tod mehr erlaubt, dann kann ich damit leben!

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von no12playwith2k3
Baya.

Was soll man sonst in der Strike-Playlist machen außer so schnell wie möglich durch zu rushen?!
Und Nein, du kannst nach Ablauf des Timers nicht weitermachen. Du wirst zum Orbit gebracht.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Baya.
no12playwith2k3

Was man in der Strike-Playlist machen kann?

Fortschritt jedweder Art sammeln. Ob über Beutezüge, Waffen-Kills, Fähigkeiten-Kills. Ja sogar Katalysator-Fortschritt ist möglich. Manche spielen das Spiel tatsächlich noch des Spielens wegen (und wenn ich hier einige Kommentare so lese, doch mehr, als man glauben mag).

Baya.

Für solche Sachen, mache ich den Solo Enabler an und geh allein in irgendeinen Strike. Die Playlist mache ich nur 3x damit man seinen Pinnacle Drop kriegt und wenn max. Powerlevel dann gar nicht mehr, außer irgendwas verlangt wieder danach. Die Playlist ist einfach stinklangweilig. Das einzige was fordernd ist, sind die GMs und eben solche Exoten wie die neue Mission auf Großmeister jetzt. Das ist halt das was mir Spaß macht.

UnderSkilled_and_OverGeared

Ui, cool 🙂 wo finde ich denn den Solo-Enabler?

Ist das ne Einstellung nur für den PC? oder kann ich das auch auf der Playstation machen?

Alitsch

manchmal glaube Ich das einige hier Mitarbeiter des Monats , sorry Ich meinte Hüter des Monats sein wollen und im Seatle by Bungie auf dem Hall of Fame zu hängen.
Es ist interessant für mich im Sinne aus Hobby wird Arbeit anscheinend habe Games as Service , schwer damit zu kämpfen in der Grauzone zu bleiben um erfolgreich zu sein.

Jupp911

Ja das spielen des Spaßes wegen scheint auszusterben…
Werde wohl zu alt daür🤣 Muss mich in meiner Freizeit nicht auch noch hetzen lassen. Allerdings ein wenig belachen muss ich das ja schon wenn abhetzen mit Begriffen wie Herausforderung und Challenge belegt werden. Wer sowas von sich gibt hat noch nicht viel erlebt im Leben sonst wüsste er was eine Herausforderung ist.Naja nix für ungut jedem das Seine.

Alitsch

Zumal sich diese gezwungene „schnell, schnell, schnell“-Mechanik dann auch in den normalen Playlisten verselbstständigt.

hat Sie doch schon getan. Zeit und Effizienz .Wie komme Ich am schnellsten zum PL und Loot.
Warum ToO spielen wenn Ich durch Sterben viel schneller an gewünschten Loot kommen.

Manchmal kommt mir vor ob es 2 Hauptgruppen sind, die Eine die liebt es und Stress zu stehen denen kann es nicht genug ABMs geben.

Und die andere die einfach Abschalten wollen, durch Gameplay, Musik im Spiel, Grafik, Atmosphere im Spiel und nicht Marathon betreiben. (und das müssen nicht unbedingt Feierabend Hüter sein)

WeAreMike

Moin, du hast grundsätzlich recht es darf und sollte anspruchsvoll sein keine Frage aber den Sinn dieser Art von Zeitvorgabe erschließt sich mir seit Start von Destiny 2 nicht. Mal abgesehen von dem Geheule braucht diese Art von Mission keine Zeitvorgabe. Atmosphäre ist klasse, Design ist super, man hat genug Abwechslung also raus mit dem Timer. Warum also innerhalb einer bestimmt Zeit durchrennen? Sollen doch auch Leute mit geringem Power Level ihr Glück versuchen und so lange dafür brauchen wie sie wollen. Habe vor ein paar Tagen den solo flawless Stream von NeoxProject geguckt und das war 3 Stunden lang unterhaltsamer als 15 Minuten durchrennen von manchen anderen Streamern. Es ist aber wie immer man kann es nicht allen recht machen.

Baya.

Man spielt die Mission ja nicht nur einmal. Die Atmosphäre und so konntest bei den ersten Runs genießen. Im Normalmodus kann man auch alle Collectables und so Sachen holen. Der GM ist dann halt die Herausforderung, ich verstehe die Aufregung nicht.

WeAreMike

Ja der GM ist die Herausforderung. Bitte stärkere Gegner, mehr Gegner oder wie weiter oben in den Kommentaren mit entflammen oder andere Modifikatoren aber alleine die plumpe Zeitvorgabe als Herausforderung bitte nicht.

Baya.

Irgendwie schon, denn wenn man die weglässt, verstecken sich die Hüterlein wieder in irgendwelchen Ecken, wo die Gegner sie nicht treffen, sie aber Schaden machen und so weiter.

Man muss sich halt mit der Mission erstmal beschäftigen. Den Weg auswendig lernen. Wann und wo spawnen die Gegner, wo stell ich mich am besten hin…
Das Loadout muss gut sein, das Powerlevel passen.
Ihr müsst es ja nichtmal solo machen, im Fireteam ist das echt nicht die größte Challenge.

Aber was reg’ ich mich auf, ihr motzt ja doch weiter und nun los, drückt den Daumen runter….

WeAreMike

😀👍

Mc Fly

“Man muss sich halt mit der Mission erstmal beschäftigen. Den Weg auswendig lernen. Wann und wo spawnen die Gegner, wo stell ich mich am besten hin…”

und deine Pünktchen übersetzt hattest du etwas davor:
“in irgendwelchen Ecken, wo die Gegner sie nicht treffen, sie aber Schaden machen und so weiter.”
😂

Baya.

Versteh’ grad dein Problem nicht…

Mc Fly

🙈 ich hab doch aber kein Problem 😂
Aber gerne erläutere ich Dir meinen Beitrag.

Man muß sich also mit der Mission beschäftigen um die “Herausforderung des Zeitlimits” zu schaffen.
Das wäre also dann zu wissen wo man steht um (sicher gut geschützt) spawnende Gegner abzuschießen 🤔

Aber halt, wenn es den Timer nicht gibt, würden die Hüterlein ja auch bloß irgendwo stehen und (sicher gut geschützt) spawnende Gegner abschießen

Kommt am Ende also auf’s selbe raus, ob halt mit oder ohne Timer und das find ich dann eher lustig 😃 und mit lustig hatte ich noch nie probleme 😉

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Mc Fly
no12playwith2k3

Du schießt also aus sicherer Entfernung auf Gegner?

Du feige Sau! 😆

(Sorry! Der musste einfach sein)

Mc Fly

😂 bekommst direkt nen upvote 😂👍
Aber nein, die rennen ja meist weg wenn die mich sehen. Deswegen kann ich nicht so dicht ran an den Gegner. 🤷
Vielleicht sollte ich doch den Helm IMMER auf haben und nicht wie im Profilbild rumrennen 😁

no12playwith2k3

Ich hätte ja jetzt erwartet, dass Du konterst mit “Niemand nennt mich eine feige Sau!”.
Dazu noch mit einem verlinkten Twitch Video, wie Du die komplette Mission ausschließlich mit Nahkampfattacken abschließt. 😂

UnderSkilled_and_OverGeared

Auf Grandmaster in 25 Minuten?

Ay Caramba o.O…

Ok, so nötig brauche ich den Kat auch nicht 😂

Das schaffe ich nie, so oft wie ich mich in dem Schiff verlaufe 😊

Tronic48

Manches mal könnte man meinen Bungie möchte uns loswerden.

Wie sagten sie doch gleich sie hören nicht auf die Twitch Streamer den Profis, und dann bauen sie wieder einen Timer ein, so langsam reist mein Geduldsfaden auch.

Was Sols, ich Spiele das was ich möchte was mir Spas macht und kein Stress verursacht und damit hat es sich, mit Timer diese Mission unmöglich für Solo Spieler.

Aber schon OK, nur noch 2 Tage dann geht es zu Outrider und ich bin mir ziemlich sicher das wird Richtig Geil, und wer weis wie oft ich dann noch Destiny 2 spiele.

Bungie wird das auch sehr schmerzhaft sehen wenn ab Donnerstag/Freitag viel weniger Spieler in Destiny 2 sind.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Tronic48
Baya.

Der Timer in der Mission ist doch in Ordnung, ein bisschen Herausforderung darf schon sein.

Auf Outriders freu ich mich auch 😉

Jupp911

Bungie weiß echt wie man alles ruiniert.
Power Waffen kills im EB, Timer in der Mission für den Katalysator…echt das hinterletzte.

Ryden

ekelhaft, wie vor der Munni gewartet wird…….

Andre

Und so macht Bungie den Mist kaputt. Warum Powerwaffen kills, wieso einen Timer in der Mission. Alleine wieder unmöglich….

D1vet

Der timer ist doch nur bei grossmeister für den kat oder ? Oder ist jetzt immer ein timer in allen Stufen?!

Baya.

Nur bei Großmeister….

D1vet

Ah ja ok, danke dir. Genau das hab ich mir gedacht, find ich jetzt auch nicht das das ein Grund ist zu meckern. Absolut in Ordnung das der kat n timer hat. N bisl Herausforderung muss sein. Absolut richtig so.

NoDramaLama8985

Evtl habe ich etwa verpasst aber ist Destiny ein SOLO spiel ? Nein, es ist nicht. Such dir Leute, die gibt es wie Sand am Meer für Aktivitäten…🙄

no12playwith2k3

Also soweit ich mich erinnern kann, bekommt man die neuen saisonalen Exo-Rüstungen nur SOLO in den verlorenen Sektoren 😉

Und die Spielersuche über die externe App ist mittlerweile mehr nervig als hilfreich. Da lobe ich mir das “The Division”-System. Dort kann man bei den meisten Aktivitäten direkt eine Spielersuche ingame aktivieren.

Jupp911

Bungie ist aber was das angeht ziemlich inkonsequent. Ich bin ja auch der Meinung das es ein Multiplayer Spiel ist aber dann ständig Solo Triumphe, fehlendes Matchmaking bei vielen Aktivitäten jetzt sogar Gatekeeping von Exoloot hinter Solo Lost Sectors. Spricht alles nicht wirklich für Multiplayer…

Hegh

Ja, vor allem dieses Feedback das es Rotz ist hatten sie schon mal. Es gibt einem dem Destiny scheiss egal ist und das ist Bungie

Ryden

Powerwaffen-Kills….irre

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

63
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x