Destiny 2: Update 1.15 ist live – Patch-Notes für PS4, Xbox One, PC

Bei Destiny 2 steht das Update 1.15 / 1.1.3 zum Download und zur Installation bereit. Hier sind die Patch-Notes für PS4, Xbox One und PC auf Deutsch.

Am heutigen Dienstag, den 27.2., wird das Update 1.1.3 aufgespielt, das auf den Konsolen die Versionsnummer 1.15 trägt. Seit 18:15 Uhr kann es heruntergeladen und installiert werden. Es ist rund 83 MB groß.

Neuerungen des Updates 1.15 / 1.1.3 – Was steht in den Patch-Notes?

Die größten Neuerungen des Updates 1.1.3 sind bereits seit Tagen bekannt, da sie in der Destiny-2-Roadmap für das Frühjahr 2018 aufgelistet sind. Nun sind die vollständigen Patch-Notes erschienen.

Die wichtigsten Änderungen von 1.1.3

Die wichtigsten Neuerungen und Bug-Fixes:

  • Nightfall-Scoring und High-Score-Tracking: Beim Dämmerungsstrike wird die Zeitlimitierung durch ein Strike-Scoring ersetzt. Sowohl im normalen als auch im Prestige-Nightfall. Ihr erhaltet Punkte, indem Ihr Gegner besiegt und Sphären des Lichts generiert.
  • Es wird eine erste Version von Prestige-Dämmerungsstrike-Herausforderungskarten geben. Damit könnt Ihr zusätzliche Modifier wählen, die das Gameplay und die Punktevergabe beeinflussen. Diese Karten droppen DLC-Besitzern im normalen und im Prestige-Nightfall. Nur der Einsatztrupp-Anführer muss diese Karte aktiv haben.
  • Überarbeitung der Abzeichen für Zielorte, Schmelztiegel und Dämmerung. Nähere Infos zu den “neuen” Abzeichen und den Auren lest Ihr hier.
  • Auf der Einsatzkarte werden Eure Teammitglieder angezeigt.
  • Auf dem PC kommt ein öffentlicher Text-Chat
  • Projektile von „Die Kolonie“ verfolgen Feinde nun korrekt, wenn die Bildfrequenz auf dem PC höher als 30 FPS gesetzt ist.
  • Wenn Ihr Meisterwerk-Rüstung tragt, wird die Schadensreduktion bei aktiver Super von 3% auf 5% pro Rüstungsteil erhöht.
  • Ein Problem bei Meisterwerk-Rüstung wird gefixt, bei dem die Munition verringert statt erhöht wird.
  • Während einer Fraktions-Rally gewährt nun auch der Weltenverschlinger-Trakt Fraktions-Token.
    Destiny-2-Kabale

Hier sind die vollständigen Patch-Notes auf Deutsch

Wir betten die offiziellen Patch-Notes hier ein:

Dämmerungs-Strike-Scoring

  • Sowohl die Normale als auch die Prestige-Variante der Dämmerung verfügen jetzt über Scoring.
    • Feind-Kills und das Erzeugen von Sphären führen zum Anstieg der Punktzahl.
    • Die höchste erreichte Punktzahl wird im Abzeichen der jeweiligen Dämmerung angezeigt.
    • Punktzahlen, die einen gewissen Zielwert überschreiten, aktivieren die Dämmerungs-Aura und einen Vorhut-Token-Bonus für den gesamten Einsatztrupp.
    • Die Gesamtpunktzahl des Trupps wird am Ende der Dämmerung in der Nachspielstatistik angezeigt.

Dämmerungs-Herausforderungskarten

  • Die Herausforderungskarten der Prestige-Dämmerung ermöglichen es Spielern, Modifikatoren für die Prestige-Dämmerung auszuwählen, die sowohl das Gameplay als auch die Punktemultiplikatoren beeinflussen.
    • Spieler können aktive Element-Modifikatoren wählen, um verursachten und erlittenen Schaden zu erhöhen.
    • Spieler können sich für einen Power-Malus entscheiden, der das Powerlevel des Charakters in der Prestige-Dämmerung verringert, jedoch den Punktemultiplikator erhöht.
    • „Erloschen“ ist bei der Anwendung der Dämmerungs-Herausforderungskarte immer aktiviert. Wenn der gesamte Einsatztrupp in einer Zone, in der der Wiedereinstieg eingeschränkt ist, fällt, wird der Einsatztrupp wieder in den Orbit gebracht.
  • Karten können nicht modifiziert werden, sobald die Aktivität gestartet wurde.
  • Diese Karten droppen für DLC-Besitzer in der Normalen und der Prestige-Dämmerung.
  • Die Karte des Truppführers wird auf den gesamten Einsatztrupp angewandt, wenn die Prestige-Dämmerung gestartet wird.

Abzeichen-Varianten

  • Schmelztiegel-Abzeichen
    •  „Siegreicher Veteran“ zählt alle bisherigen Schmelztiegel-Kills sowie die jeweilige Kill-Anzahl pro Klasse.
    • „Siegreicher Veteran“ hat sechs Varianten. Die ersten drei Varianten sind klassenspezifisch und die anderen drei werden freigeschaltet, indem man 1000 Gegner der jeweiligen Klasse im PvP eliminiert.
    • Dieses Abzeichen kann von Shaxx gekauft werden, nachdem 10 Gruppenpakete geöffnet wurden.
  • Zielort-Abzeichen
    • „Verlorener Sektor“-Abzeichen wurden zu Zielort-Abzeichen geändert, die gefundene Verlorene Sektoren, geöffnete Regions-Truhen und entdeckte Geist-Scans zählen.
      • Anmerkung: Merkur zählt nur Verlorene Sektoren und Regions-Truhen.
    • Jedes Zielort-Abzeichen hat zusätzlich zum Standard-Abzeichen vier Varianten.
    • Es besteht für jede Variante die Chance, dass sie in Truhen der jeweiligen Zielorte gefunden wird.
    • Spieler, die die entsprechenden „Verlorener Sektor“-Abzeichen nicht hatten, können die neuen Zielort-Abzeichen von den jeweiligen Händlern kaufen, nachdem 10 Gruppenpakete geöffnet wurden.
  • Dämmerungs-Abzeichen
    • Die neuen Dämmerungs-Abzeichen gibt es für jeweils jeden Dämmerungs-Strike und zeigen den persönlichen Highscore für diesen Strike an.
    • Jedes Dämmerungs-Abzeichen hat zusätzlich zum Standard-Abzeichen 3 Varianten. Diese Varianten können droppen, wenn eine bestimmte Punktestufe erreicht und die Dämmerung abgeschlossen wurde.

Auren

  • Das Raid-Abzeichen „Ruhm dem Imperator“ zählt sämtliche Leviathan-Abschlüsse auf Prestige-Schwierigkeit und schaltet die orangefarbene Prestige-Raid-Aura frei, wenn in den letzten 14 Tagen ein Raid auf Prestige-Schwierigkeit abgeschlossen wurde.
  • Das Prüfungen-Abzeichen „Du bist würdig“ zählt die Anzahl der Makellos-Tickets und schaltet die blaue Prüfungen-Aura frei, wenn in den letzten 14 Tagen „Makellos“ erreicht wurde.
  • Dämmerungs-Abzeichen, die durch den Abschluss von Dämmerungs-Strikes erhalten werden, zeigen den Highscore der jeweiligen Dämmerung an und schalten eine Aura frei, wenn der persönliche Highscore im Strike über dem globalen Zielwert liegt.

Allgemein

  • Opt-In-Text-Chat für PC ist jetzt in Treffpunkten und Öffentlichen Bereichen verfügbar.
  • Die Schadensreduktion durch Meisterwerk-Rüstung, während die Super-Fähigkeit aktiviert ist, wurde von 3 % auf 5 % pro Rüstungsteil erhöht.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Meisterwerk-Munition die maximale Munitionskapazität einer Waffe verringern konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das für einige Spieler Gegenstände in der Poststelle festhingen.
  • Der Weltenverschlinger-Raid-Trakt bietet jetzt Gruppen-Token während Gruppenkampf-Events.
  • Die Perks „Sucher der Brillanz“ und „Sucher der Opulenz“ der Herausforderer-Geist-Hülle können jetzt während des Crossing-Encounters im Weltenverschlinger-Raid-Trakt ausgelöst werden.
  • Es wurde ein Problem in den Prüfungen der Neun behoben, durch das Spieler fehlerhafte Niederlagen erhielten, wenn das gegnerische Team das Match vor dessen Beginn verließ.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler auf BAT-Fehler gestoßen sind, wenn sie einem Merkur-Abenteuer beigetreten sind.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler nach einem Gegenstands-Dunk in Öffentlichen Events in die falsche Richtung positioniert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, wodurch die Warlock-Fähigkeit „Phoenix-Sturzflug“ genutzt werden konnte, um den vorgesehenen Spielbereich zu verlassen.
  • Der Helm des 14. Heiligen beeinflusst Verbündete nicht mehr, wenn die Sentinel-Schild-Super genutzt wird.
  • Die Titanen-Exotische „Die unüberwindbare Schädelfeste“ hat jetzt richtigerweise drei Stat-Punkte.
  • Projektile von „Die Kolonie“ (Exotischer Granatenwerfer) verfolgen Feinde nun korrekt, wenn die Bildfrequenz auf dem PC höher als 30 FPS gesetzt ist.
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mizzbizz

Meisterwerkrüstung die Munition erhöht? Wo gibts denn sowas???

PhantomPain74 MZR

Mit der Ausnahme von Dämmerungszeitlimit sind es änderungen die niemanden zurück bringen, oder auch wirklich nötig waren.
Schnarchen wir uns bis Mai durch, dann schnarchen wir wahrscheinlich weiter bis September. Guten Nacht Hüter.

HansWurschd

Ich fasse jetzt mal zusammen was ich hier so gelesen habe

– Das Schmelztiegel-Emblem welche Kills trackt, mit extra Auflistung der verschiedenen Klassen, unterscheidet nicht zwischen den Klassen.
– Events werden nicht mehr auf der Karte angezeigt, dafür die Teammitglieder.

Mittlerweile kann ich drüber lachen. 🙂
„Wir brauchen mehr Zeit für unsere absolut genialen Neuerungen welche die Welt verändern werden, da wir alles vorab ausführlich und ausgiebig testen!“

A Guest

Das mit den Events ist echt genial ^^

Miyake_68

Stimmt das wirklich das die Events nicht mehr angezeigt werden. Wer sagt mir das ein Event stattfindet. Hab nämlich noch nicht reingeschaut in D2.

Destiny Man

So viele Punkte, und doch kein Grund zu spielen. Jetzt verlassen die letzten 1-2 einsamen aktiven D2-Spieler meinen Clan, das heißt ich muss mich nicht mal mehr alle 2 Wochen einloggen, um die lilanen Dinger von der Frau mit dem Vogel zu holen xD

Doped_Boy

also die Dämmerungsänderungen haben uns gestern Spaß gemacht und dazu gebracht, den Dämmerer öfter zu laufen

MrBark76

Destiny 2 ist TOT. Bungie hat einfach scheisse gebaut. Statt es zu verbessern kommt noch mehr Müll

MikeScader

Also das mit dem Hard Reset ist doch ganz normal bei solchen Spielen, da man sonst nie die neuen Items unbedingt haben muss. Kenne das auch bei keinem anderen spiel wo man von Teil 1 auf Teil 2 sein gesamtes Inventar und Skills konvertieren kann. Dann ist eventuell einfach nicht das Spiel für diejenigen. 🙂

CandyAndyDE

Moin,
ist das ein Bug oder gewollt, das die Events nicht mehr auf der Karte angezeigt werden?
In den Patch-Notes steht jedenfalls nichts davon.

Chriz Zle

WTF? Ist das wirklich so?
Also sollte man sich jetzt wieder, ganz D1 like, eine extra App installieren die einem „ungefähr“ anzeigt wann und wo das nächste Event startet ^^

CandyAndyDE

Bei mir und einem Clan-Mate wurden sie gestern auf Titan nicht angezeigt. Werde heute nochmal schauen.

Marek

Also mir wurden gestern die Events angezeigt …

Bienenvogel

Ganz klar – Teamspieler müssen doch nicht wissen wo die ÖffiEvents sind, die haben doch schon andere Hüter gefunden! Singlehüter bekommen sie weiterhin angezeigt um neue Bekanntschaften zu schließen. „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Hüter über Public Eventship!“. ????

Aber im Ernst – würde mich nicht überraschen wenn Bungie das so verbockt hat das das eine das Andere blockiert. Quality Testing! ????

CandyAndyDE

xD

Ging dann gestern wieder, auch im Einsatztrupp 😀

A Guest

So viele Änderungen und nichts davon zählt irgendwas.

Wie eines dieser Lehrbücher, bei dem man direkt auf Seite 1 bemerkt, dass das Buch mit dem Ziel geschrieben wurde, exakt 1k Seiten zu haben.

Genau so ist D2.
Groß ausgebreitet aber ohne wirklichen Inhalt. Und das bemerkt man auch direkt im ersten PvP Spiel.

PhantomPain74 MZR

Amen.

Andreas Straub

Nicht einmal das Problem mit den Shadern haben sie hingekriegt …. finde ich schon sehr schwach ….

Joe Banana

ich denke es zeigt an wie viele kills du insgesamt hast auf dem account

Klix

Gerne. Bungie weiß einfach wie man sich Probleme selbst schafft 😀
Anbei noch die Erklärung von Cozmo https://uploads.disquscdn.c

Klix

Wenn sowas als „Updaten“ angepriesen wird, dann weiß man wie es um ein Spiel steht.

Mampfie

Andere Spiele patchen sowas mal nebenbei mit rein, Bungie braucht für sowas Wochen/Monate

Simon Hartmann

Das ist mal sowas von wahr…wenn es bei all den Problemen in Destiny 2 eins gibt, was mir als Fan den Rest gibt, dann wie uneeeeeeenddddlich laaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnngsam beiiiii buuuuuuunngieeeeeeee sowas angegangen wird…wahnsinn…

alpoehi65

Richtig
Gran Turismo hat jetzt nicht direkt was mit Destiny zu tun. Aber ist, was das Tempo der Korrekturen und des Content angeht, ein positives Beispiel.
Im Herbst habe ich die Finger davon gelassen, obwohl ich 20 Jahre GT gespielt habe. Weil die das Spiel auch recht unfertig rausgebracht haben.
Poliphony hat aber bloss 2 bis 3 Monate gebraucht, um auf die Kritik zu reagieren und bringt seit Dezember mindestens jeden Monat zusätzliche Inhalte.
Wohlgemerkt, ohne zig Ankündigungen, grossmäulige Versprechen und Beteuerungen.

Und die Kritik ist weg, die Spieler zufrieden.
So sollte man das erwarten dürfen.
Die einen arbeiten, die anderen labbern lieber den Tag lang rum.

Tomas Stefani

Jep Langweilig…..Sowas für die katz…..warum jetzt den Timer weg?????zu schwer für Casuals????das war die einzige Herausforderung…Solo…..in D2.

smuke

Weil nicht jeder diese dämlichen Speedruns toll findet und gerne so spielt.

Compadre

Ist doch aber nun nichts anderes. Um die höchsten Scores zu knacken musst du doch auch Zeitlimits einhalten, oder? Ergo musst du immer noch Speedruns hinlegen, nur sind die jetzt nicht mehr an ein Zeitlimit direkt geknüpft, sondern über Scores, die indirekt an ein Zeitlimit geknüpft sind.

smuke

Ja und leider ist der auch schon bei 18min, was mir ein Dorn im Auge ist. Aber immerhin kann man die Dämmerung trotzdem abschliessen und kriegt etwas, auch ohne Highscore.

Compadre

Für mich ist es aber irgendwie das gleiche in grün. Ob die 18 Minuten nun direkt an ein Zeitlimit geknüpft sind oder die 18 Minuten indirekt an ein Scoringsystem geknüpft sind, ist für mich irgendwie kein Unterschied. Dabei war der Dämmerungsstrike in Jahr 1 doch so gut (völlig ohne Zeitdruck, aber dafür richtig knackig im Schwierigkeitsgrad). Das hatte irgendwie viel mehr von einem MMO Shooter / Coop Shooter als dieser ganze Zeitlimit oder Scoring Quatsch. Das geht für mich eher in die Richtung Arcade Jump and Run und weniger in die Richtung eines Shooters, in dem die Schwierigkeit der Aktivität im Vordergrund stehen sollte.

smuke

Ja stimme dir ja auch zu. Aber es ist besser als vorher, da man wie gesagt auch die Punkte links liegen lassen und den Nightfall gemütlich spielen kann. Immerhin…

What_The_Hell_96

Den kannst du Bungie nicht ankreiden, eine gewaltige Mehrheit der Spieler wollte den weg und sie haben reagiert

alpoehi65

Echt, hat wer die Dämmerung Solo erledigt, mit der Zeitlimite?
Gewaltiger Respekt. Ich muss gleich mal ein Hünchen mit meinen drei Hütern rupfen. Die müssen mehr Gas geben. So geht das nicht weiter.

Klix

Die verteilen die gesamten kills gleichmäßig auf die drei Klassen, bzw. wenn ein Rest bleibt, wird das dann mit dem Warlock verrechnet. Das soll dir somit als Startwert dienen. Was aber gleichzeitig heißt, dass die stats eigentlich fürn A**** sind 🙂

Chiefryddmz

Extrem unwahrscheinlich XD

Psycheater

Schon heftig wie man Woche für Woche zusehen kann das es immer weniger Kommentare werden unter den D2 Artikeln

Gerd Schuhmann

Wenn man vorm Release eine Kurve gemacht hätte, wie sich Destiny 2 entwickelt. Dann wär Februar 2018 ein Tief gewesen.

Das war arschklar, weil das jedes Jahr eine tote Zeit im Destiny-Jahr ist. Genau wie Juli/Anfang August.“

Es ist halt jetzt dadurch, dass Destiny 2 diese Probleme hat schlimmer als gedacht – aber auch wenn Destiny 2 das Wahnsinns-Spiel geworden wäre -> Es wäre jetzt Ende Februar extrem ruhig.

So ist deren Release-Zyklus einfach aufgebaut. Ich denke jetzt durch die Krise ist noch mehr los und es gibt mehr Ommunikation, als wenn alles ganz toll gelaufen wäre.

Also Kopf hoch. 🙂

RaZZor 89

Mich würde mal interessieren Gerd wie du die Sache siehst. Wie realistisch siehst du es das Bungie die Kurve noch bekommt? Oder wäre es vllt besser Destiny 2 nur in der Not zu flicken und volle Power jetzt schon in Destiny 3 zu stecken? Ich und auch bestimmt andere wollen jetzt kein Destiny 1 mehr was wir 3 Jahre hatten sondern wirklich Teil 2.
Würde mich mal interessieren wenn du Zeit und Lust hast 🙂

Gerd Schuhmann

„Volle Power Destiny 3“ ist bescheuert. Da machen sie sich die Franchise mit kaputt. Das hat Blizzard Bungie extra gesagt: Die Leute hören mit Eurem Spiel auf, aber sie sollen zufrieden damit aufhören, damit sie wiederkommen. Wenn Leute „wütend“ mit einem Spiel aufhören, schadet das der Franchise.

Deshalb war’s für Ubisoft auch so wichtig, Division noch zu reparieren, bevor man weitergeht. Wenn man da nach Jahr 1 gesagt hätte: Das war’s jetzt. Wir machen Division 2. Hätten ihnen die Leute gesagt: Ihr habt sie nicht mehr alle.

Das war übrigens das Problem mit Spielen wie Watch Dogs oder Titanfall – damit haben Leute „wütend“ aufgehört und wollten dann den Teil 2 nicht. Mit Destiny 1 haben Leute zufrieden aufgehört – nach TTK – und die wollten Teil 2.

Ohnehin ist Destiny 3 eine dumme Idee. Man braucht nicht alle 2 Jahre ein neues Destiny: Dafür gibt’s keinen Grund. Die sollen bei Destiny 2 bleiben und das erweitern.

Wenn die PS5 kommt, können sie Destiny 3 machen. Das würden die Leute verstehen, aber Destiny 3 für PS4/Xbox One/PC -> Das kann man doch keinem vernünftig erklären. Schon Destiny 2 konnte man eigentlich keinem erklären.

Kahr Kahrzwo

Doch es gab auch zwei Halo Teile für die xbo x….ich habe schon vor Releases gesagt bungie wird viele fehler, aber auch einiges richtig, mit dem zweiten Teil machen…..weil sie testen/experimentieren….Und in Teil 3 hauen sie ihre ganzen Erfahrungen raus ….und es wird ein episches Spiel wie damals Halo 3 ….wobei das auch für Next gen kam….und es wurde Jahre gezockt….
Still Trust in you Bungie…..

Moons

Halo 3 war wirklich ein Wahnsinnsspiel. War damals der Grund, warum ich mir die XBOX360 gekauft hab. Verrückt, dass der Release schon wieder mehr als 10(!) Jahre her ist.

Ich glaub‘ aber trotzdem, dass man D2 erweitern wird und D3 (wenn überhaupt!) erst 2020 ansteht. Man ist eigentlich auch gerade in der Position, aus der man nicht mehr schlechter rauskommen kann.

Im Endeffekt hat man jetzt die Möglichkeit, D2 contentmäßig zu erweitern, die Mechaniken und das Endgame anzupassen und neue Inhalte zu liefern.
Während Contentdürren kann man älteren Content wiederbringen (siehe Burnout-Map) und kann dadurch das Spiel immer größer werden lassen. Die jährliche große Erweiterung dient dann eben wieder als „Reset“. Hier gibt es neues Gear und es verschwindet (teilweise) altes Gear, um das Spiel nicht zu „voll“ zu machen.
Klar muss hier auch das Marketing stimmen, um die alten Spieler zurückzubringen. Aber wenn ich mir die Kampagnen zu TTK und ROI so im Nachhinein angucke, weiß ich, dass Bungie weiß, wie man einen Hype erzeugt.

Ich sehe das so: Schlimmer als es gerade ist kann es einfach nicht mehr werden. Selbst Bungie hat den Schuss gehört, dass D2 zu casual ist. Deswegen bin ich gespannt auf den Herbst.

Kahr Kahrzwo

Ich hoffe du behältst recht mit 2020 ….denke aber es wird Herbst 19….schlimmer kann es echt nicht mehr werden ….stimmt . ..aber es wird langsam besser….die ersten Schritte gehen in die richtige Richtung….siehe neustes Update und der Valentins Event…..

RaZZor 89

Danke erst mal für deine Antwort. Ich weiß selber noch nicht wie ich es sehen soll. Jetzt mit Gewalt Destiny 1 in Destiny 2 drücken muss ich ehrlich gesagt nicht haben und das kann auch nicht die Lösung sein. Auch wenn ich Destiny 1 besser fand obwohl das nach 3 Jahren natürlich wieder relativ ist. Auf der anderen Seite denke ich mir: Hakt das Dingen ab und macht ein vernünftigen 3ten Teil der mir wieder was bieten kann. Der Franchise an sich schadet es, da gebe ich dir recht. Zum Teil wünsche ich es mir aber das es schnell abgehakt wird.
Man hat einfach soviel an Potenzial gesehen. In Gedanken vieler und meiner wäre es das Destiny geworden. Groß, episch und wow!
So wie es jetzt ist bin ich aber einfach nur enttäuscht….

alpoehi65

Der Punkt ist doch, dass sie zu langsam, viel zu langsam arbeiten.
In Destiny 1 hat man das noch geschluckt.
Jetzt aber mit diesem D2 und ihren Ankündigungen, im Mai… ah nein, für Mai reichts noch nicht und dann die Info, wo was war von Herbst, eventuell gegen Ende 2018.
Das verträgt doch keiner mehr.
Destiny heisst mittlerweile, krampfhaft versuchen die Geduld im Griff zu behalten.
Nicht Friendgame, oder Endgame, sondern Waitgame, oder Patiencegame.

Manuel

Die „normalen“ Artikel lese ich, habe aber nichts gescheites dazu zu sagen.
Es ist mir egal welche Rüstung was kann????
Die „Meinungsartikel“ bewegen mich da schon mehr. Darunter sind allgemein immer noch viele Kommentare. Wie z. B. der am Sonntag von Gerd.

Gerd Schuhmann

Das spiegelt sich auch in den Aufrufzahlen wieder.

Destiny als Thema interessiert sehr viele: Was ist da los? Wann wird’s besser?

Aber Destiny als Spiel: „Das hat Xur, das ist der Nightfall, das bringt der nächste Patch“ – das schwindet. Das war aber auch in 2016/2017 mit Destiny 1 schon so.

Manuel

Bei mir liegt es vielleicht auch daran, dass ich es schon länger nicht mehr spiele. Da ist das Tagesgeschehen nicht mehr so interessant. Ich lese aber immer noch fast alles und halt auch viele Artikel hier die sich nicht um Destiny drehen????

Tomas Stefani

Ich bleibe Treu…..

Manuel

Die Änderungen werden das Spiel zumindest nicht schlechter machen. Ist doch auch schon was wert.

Chiefryddmz

Jep ????????

Psycheater

Ja das wäre ja auch noch schöner. Aber aktuell ist auch so etwas nicht ausgeschlossen 😉

Manuel

Eben, ist nicht selbstverständlich????

Ace Ffm

Oben steht das es ein problem mit der Meisterwerksrüstung gab. Das sie weniger anstatt mehr Munition gab. Ich wusste gar nicht das Meisterwerksrüstung zusätzliche Munition gewähren soll. Ist das so? Bin jetzt etwas verwirrt,denn dieser Punkt hätte sie für mich auf jeden fall attraktiver gemacht,als nur dieser Buff in der Super. Sollte ich dieses wichtige Munitionsplus übersehen haben als die Meisterwerksrüstung rauskam? Wächst mein Munitionsvorrat mit jedem Rüstungsteil das ich zum MW mache?

cabbes

Ich glaub die meinen den zusätzlichen perk bei meisterwerkwaffen nicht die bei der rüstung

Ace Ffm

Achso! Du meinst wenn man 1 Schuss mehr im Scoutgewehr hat wenn man das Magazin gepusht hat oder? Dann haben einige anscheinend 1 Schuss weniger gehabt. Jetzt hab ich’s. Danke für den Hinweis!

Blackiceroosta

Ich klicke auf Destiny Artikel mittlerweile nur wegen den Kommentaren :D.

Smokingun

Hahaha.
Habe mich auch gerade selber dabei erwischt, wie ich den Text mit Höchstgeschwindigkeit überflogen habe, um in den Kommentarbereich zu kommen.
Schön das du auch da bist. 🙂

Rensenmann

Früher mal hätte mich das mega intressiert, nun lese ich es mir durch, denke naja da fahlt aber noch einiges und das war es. Kein hype, nichts was irgendwie einen funken in mir auslösen würde wo ich sage das Feuer ist wieder am brennen. Gestern erst wieder D1 gespielt und kam mir wie der stärkste Hüter des Universums vor. Keiner konnte was machen gegen doppel Nahkampf oder doppel Sticki. Ich vermisse die zeiten, als ein mächtiger starker Hüter noch mächtig und stark war. In D2 ist alles so langsam und träge und es fehlen einfach die momente wo man sagt geil…..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

57
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x