Destiny 2: Löwengebrüll – Die schlechteste exotische Waffe?

Bei Destiny 2 sieht das Löwengebrüll zwar cool aus, im Gefecht kann es jedoch nicht überzeugen. Ist es die schlechteste exotische Waffe?

Ein Löwenkopf, Flügel und aufwendige Verschnörkelungen in Gold und Silber zieren diese Waffe: Das Löwengebrüll.

Es handelt sich um einen exotischen Granatenwerfer, der vom Design her an eine Gjallarhorn aus Destiny 1 heranreicht. Allerdings – und da sind sich wohl alle Hüter einig – gibt es krasse Unterschiede zwischen diesen beiden hübschen Waffen, was die Power angeht.

destiny-2-löwengebrüll

Bei Umfragen in der Hüterschaft, welches Exotic die schlechteste Waffe in Destiny 2 sei, wird immer wieder der Fighting Lion (Löwengebrüll) genannt. Warum das? Was macht diese Waffe so miserabel?

Was macht Löwengebrüll in Destiny 2 aus?

Das Löwengebrüll ist ein exotischer Granatenwerfer, der Leere-Schaden anrichtet. Das Magazin fasst einen Schuss. Ihr erhaltet ihn aus allen möglichen Quellen, die exotische Engramme springen lassen. Auch Xur kann ihn mitbringen. 

Drei Besonderheiten, darunter zwei spezielle Perks, zeichnen ihn aus:

  • Das Löwengebrüll wird im Energie-Slot getragen. Alle anderen Granatenwerfer sind im Power-Slot. Das ist eigentlich ein großer Vorteil, da die Munition für Energie-Waffen viel häufiger droppt als Power-Muni.
  • Der intrinsische Perk ist Verzögerte Freude: Granatenprojektile prallen von Oberflächen ab. Ihr könnt den Zeitpunkt der Explosion selbst bestimmen, indem Ihr die Schusstaste gedrückt haltet (für den Schuss) und die Taste dann loslasst (für die Explosion).
  • Herden-Ausdünnung: Direkte Treffer richten mehr Schaden bei feindlichen Kämpfern mit Schild an. Schnelle Kills von Feinden, die durch eine Granate Schaden genommen haben, füllen das Magazin wieder auf.

Die Idee hinter dieser Waffe klingt eigentlich interessant: Da Löwengebrüll eine Energie-Waffe ist, steht sie einem häufig zur Verfügung. Damit schießt man dann die Schilde der Feinde weg, wechselt zur Kinetik-Waffe, gibt dem Feind den Rest, wodurch das Löwengebrüll automatisch aufgeladen wird, wechselt zurück zum Löwengebrüll und gibt einen weiteren Schuss ab.

destiny-2-gjallar-leere

Sprich, Ihr wechselt durchgehend die Waffen, wobei das Nachladen beim Löwengebrüll wegfällt.

Dieser Spielstil, dass man ständig die Waffe wechselt, ist allerdings

  • nicht jedermanns Sache
  • und außerdem bei Weitem nicht so cool, wie man sich das vielleicht vorstellt.

Wieso ist Löwengebrüll so schlecht?

Ein erster Nachteil ist der Perk “Verzögerte Freude”. Anstatt direkt beim Aufprall zu explodieren, hüpft die Granate noch ein bisschen in der Gegend rum. Man kann die Explosion zwar auch selbst herbeiführen, allerdings ist das richtige Timing gerade in hitzigen Gefechten, wie im PvP, schwierig. Denn wenn man aus der Distanz eine Granate abfeuert, hat man nicht die Zeit, bis zur Explosion zu warten. Stattdessen sollte man schon den nächsten Feind ins Visier nehmen oder hinter einer Wand in Deckung gehen.

Zudem richtet die Waffe viel zu wenig Schaden an. Manchmal wird nicht einmal das Schild komplett zerstört, klagen Hüter. Sprich, entweder ladet Ihr dann nach und schießt nochmal mit dem Löwengebrüll (was den besonderen Perk überflüssig macht), oder Ihr wechelt zur Kinetikwaffe und hofft, dass Ihr das Gegner-Schild mitsamt der Lebensenergie schnell genug herunterbekommt, um vom Perk zu profitieren.

Das Löwengebrüll haut im PvE und im PvP einfach zu wenig Schaden raus. Der benötigte Spielstil ist kaum umzusetzen. Das macht keinen Spaß, das ist nicht hilfreich, das ist nur ärgerlich.

Im PvP richtet die Waffe selbst aus kürzester Distanz nur knapp über 100 Schaden an. Sie ist nicht in der Lage, direkt zu töten. Und in der Zeit, in der Ihr nachladet oder die Waffe wechselt, seid Ihr ein leichtes Ziel.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Obendrauf kommt, dass Ihr für den exotischen Granatenwerfen den Exotic-Slot opfern müsst. Da ist es sinnvoller, eine beliebige legendäre Energie-Waffe auszurüsten, damit die Schilde der Feinde zu eliminieren und dann zur Kinetikwaffe zu wechseln.

Kurzum: Das Löwengebrüll ist weder im PvE noch im PvP zu empfehlen. Die Waffe benötigt einen Buff. Allerdings ist sie für Bungie schwer zu balancen – denn als Granatenwerfer müsste sie viel Schaden raushauen, als Energie-Waffe darf sie jedoch nicht zu stark sein. Schwierig …

Dieser Artikel ist erstmals Ende September erschienen.

Welche Waffe ist Eurer Meinung nach das schlechteste Exotic?

Eine Übersicht aller exotischen Waffen in Destiny 2 findet Ihr hier.

Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
147 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Roccatmax

Mir fehlen echt die Maschinengewehre. Was war Donnerlord für ne brutale Waffe. Wie gern würde ich den bei Calus mitnehmen.

Arkus Gillette

Ich finde die traktorkanone sogar noch schlechter als löwengebrüll

Scardust

Im PVP aber ne spaßige Waffe, wenn mans kann.

paul neumann

Ich hätte da ganz gerne eine Frage zu den Automatikgewehren. Bin ich denn nun der Einzige dessen Automatikgewehr aufhört zu schießen sobald man einen Schritt nach vorne macht oder ist das ein allgemein bekanntes Problem?

Arkus Gillette

Ich kenn das problem auch mit meinem ankläger jedenfalls… ziemlich ärgerlich wenn du schießt im zweikampf und die waffe hört einfach auf zu schießen
Glaube ist ein bug

rispin

Das war bei d1 schon so

rispin

Die erste Waffe die den gesamten Endcontent in D2 hervorragend wiederspiegelt ????

lukeslater

Hehe, präzise zusammengefasst

Xur_geh_in_Rente!

Granatwerfer = 3 legendäre Bruchstücke….

SP1ELER01

Als schlechteste Exo würde ich sie nicht bezeichnen, da finde ich die Graviton Lanze unbrauchbaren!

Und mit 2-3x löwengebrüll im PvP Team kann man Gegner, die nur als 4-Mann-Knäuel unterwegs sind, gut stressen ????

Dumblerohr

Wird beim nächsten Patch einfach umgebaut auf Exo smg pulse rifle. Grasp of Savathûn mit explosive rounds und voll auto. Vll noch Großkaliber und Kopfsucher perk.
Bäm wo is mein Nobel Preis?

WooTheHoo

Der einzige Granatwerfer, den ich momentan recht oft spiele, ist “Highlight des Spiels”. Im PvE fühlt er sich stark an und räumt, gerade bei öffentlichen Events, ordentlich mit gelben Gegnern auf. Durch die Näherungsgranaten fliegt kein Geschoss daneben und der Explosionsradius ist okay. Und im Gegensatz zum, ebenfalls recht starken, Prospektor benötige ich dafür keinen Exoslot. Was mich nervt ist, dass man im PvP mindestens zwei direkte Treffer benötigt, um den Gegner down zu bekommen. Das dauert viel zu lange und ist im Eifer des Gefechts schwer zu schaffen. Meist geht eine Nade knapp daneben, richtet nicht mehr vollen Damage an und man ist down. Da könnte Bungie nachbessern, dass halt auch zwei Detonationen in der Nähe vollen Damage raus hauen, man dafür aber pro Heavy halt nur 4 Schuss bekommt oder so.

Jokl

Gehört zwar nicht direkt zum Artikel, aber das sie im Grunde die Sniper gekillt haben finde ich viel schlimmer.
Einzige long Range Waffen sind Scouts, oder nimmt wer ne SR in den Powerslot, wenn ja warum und bei welcher Aktivität? Mir ist noch keine aufgefallen wo es Sinn macht, RIP Sniper, RIP Machineguns.
Aber das Design ist wirklich schick.

Arkus Gillette

Beim endboss im raid nehme ich die borealis weil die vom archetyp die meiste schlagkraft hat und 5 schuss im magazin…aber ansonsten sind mir sniper viel zu schwach im pve und pvp. Und die flinch von snipern ist eine Katastrophe

Foxx382

Anna Kournikova würde Löwengebrüll wählen…*narf*

Björn Köster

Sieht echt gut aus aber Granatwerfer müssen von Bungie überarbeitet werden momentan sind es schlechte Waffen und das Löwengebrüll sieht echt gut aus aber das wars dann auch schon.

Kaltmacher

Ich persönlich finde jeden Granatwerfer ziemlich sinnlos. Sorry, meine Meinung. Hab mich über die ersten GW gefreut, aber recht schnell festgestellt, dass es die Waffengattung nicht bringt. Ich hätte gerne die Maschinengewehre wieder dabei! Dafür können sie die GW raushauen…

Solid7Snake

Seh ich auch so wo sind die Maschinengewehre ????

Compadre

Nach der Umstellung mit der Powermunition von Destiny 1 auf Destiny 2 wären die MGs schwer für den Schmelztiegel balancierbar gewesen.

Hammowzi

Überhaupt nicht!!! Einfach wenig Mini geben und fertig!

Hammowzi

Muni*

Stef Fen

Naja, der Prospektor zum Beispiel ist schon ein absolut geiler Granatwerfer. Der Damage Output den er beim Dauergranatfeuer raushaut, ist bombastisch. Ich geb dir aber trotzdem Recht, denn: Mit einer Unbarmherzig kann auch der Prospektor nicht mithalten. Ich finde ihn aber sehr gut um die Ads unter Kontrolle zu bekommen. Gerade bei den Public Events mit vielen gelben und orangenen Ads ist er einfach unschlagbar. Der Flächenschaden räumt ganz schnell auf und schafft Luft für die primären Ziele. Bei großen Bossen im Nightfall oder bei Calus im Raid taugt er aber nix, das stimmt schon. Granatwerfer haben halt ihren speziellen Einsatzzweck und das war’s dann. Find das aber nicht unbedingt schlimm. Es gibt halt keine GHorn mehr. Je nach Ziel eine andere Konstellation bei den Waffen zu haben macht es zumindest ein klein wenig abwechslungsreicher 😉

Alastor Lakiska Lines

Persönlich wäre folgendes besser gewesen:

“Herden-Ausdünnung: Direkte Treffer richten mehr Schaden
bei feindlichen Kämpfern mit Schild an und blendet sie. Wird der Schild zerstört entsteht eine blendende Explosion.”

Es gibt ja auch einen legendären Granatenwerfer mit 1er-Magazin, der automatisch blendende Granaten verschießt (Name ist mir gerade entfallen) und den man als Vorbild hätte nehmen können. Durch die Notwendigkeit von direkten Treffern und/oder dem Zerstören von Schilden wäre die Waffe eine fantastische Quelle von CC trotz ihres schlechten Schadens.

Fly

Glaube Blitz und Donner, den hab ich ne Weile gespielt und fand den Blendeffekt ziemlich nützlich, der Schaden war auch okay. Einer der wenigen brauchbaren Granatwerfer, finde ich.^^

press o,o to evade

gut zum infundieren in den blauen orthos geeignet.

McDuckX

Das Problem ist nur, man kann ihn ausschließlich in andere Granatwerfer infundieren. 😉
Die muss man halt mögen.

Balthazar Requiem

War meine erste Exo.
Direkt in PvP ausprobiert und noch während das Match lief zerlegt ????

KingK

“Egal ob ich jetzt gekillt werde, das Ding zerleg ich hier und jetzt!”

xD

murgmat

herrlich. made my day. won wem ist das zitat?

KingK

Das Zitat war nur eine Phantasie meinerseits^^

Ninja Above

Granatenwerfer mit Hüpfgranaten sind die dümmste Idee, die Bungie je hatte xD in welcher Situation ist denn eine hüpfende Granate hilfreich?

KingK

Nur bei Borderlands 2 xD

Doc Zed

und Overwatch^^ (Junkrat)

die23ers

OT
Weiß jemand zufällig wann ishtar commder2 funktioniert?

Malcom2402

Lad Dir einfach the Vault runter. Ist super schnell und sehr übersichtlich.

die23ers

Aaah ok,aber der is in englisch oder?

Malcom2402

Jupp, Aber man kennt siene Waffen ja auf dauer. Für mich ist das die schnellste Art Gegenstände zu verschieben. Wenn Du die Infos zu den Waffen haben willst, kannst ja die normale Destiny App verwenden

Chriz Zle

Ishtar Commander soll wohl Ende September ein Update auf Destiny 2 bekommen. Ich benutze momentan auch “The Vault” wie Malcolm schreibt sehr flott und übersichtlich.

v AmNesiA v

Ich benutz aktuell zum Verschieben von Ausrüstung die Original Companion App. Funzt auch super. Zumindest wenn man nur schnell vor ner Aktivität noch Items verschieben will usw.

die23ers

Mach i auch aber ic is einfach einfach ????
Edit der BMW deine????

v AmNesiA v

Jo, hab den auch immer benutzt. Aber bis der geht ist eben die Original App die Übergangslösung.
IC wird bald gehen. Dauert nicht mehr lang.

Malcom2402

Der Ishtar Commander hat sich bei mir immer sehr oft aufgehängt, oder hat die Verbindung zu meinem Bungo Account verloren und deshalb ist der schon sehr früh gelöscht worden.

WooTheHoo

Jo. Di Companion ist beim aktuellen Umfang als Übergangslösung okay. Ich wünschte mir bei sämtlichen Apps aber gerne mehr Optionen. Dass man, z.B., Ausrüstung infundieren/zerlegen kann oder Shader ändern (mit Vorschau). Naja, solche Bequemlichkeits-Gimmicks, die man auch unterwegs managen könnte.

Guest1

Commder, the vault, schneller, funktioniert, funktioniert nicht, ende september, update…

Wtf? Über was redet ihr ????

Strahlemann30

https://app.destinyitemmana
geht in jeden browser ob handy oder pc usw
ob D1 und D2^^

AphexFighter

Der Ishtar Commander für D2 wird an diesem WE veröffentlicht!!!!
Alternativ wird es Ishtar Commander Legancy für D1 weiterhin geben…

die23ers

Aah danke

Darki

Ich frage mich langsam woher die ganzen Leute immer all die Exos bekommen…
Also Pro Woche bekomme ich etwa 3 oder 4 davon und alles was ich bisher noch nicht gemacht habe ist der Raid.

CandyAndyDE

Exos gibts in der Story, Event-Truhen, Strike-Truhen, PVP, teilweise sogar beim Abschluss von Abenteuer und manchmal kommt aus einem legendären Engramm was exotisches dabei heraus.

Darki

Also Story war Woche 1 Aktivität. Aber den Rest mach ich ja auch jede Woche (täglich mehrmals versteht sich ^^) aber Exos bekomme ich Höchstens mal bei den Wöchentlichen Aufgaben. Gut, ein mal hatte ich auch ne Exo aus einem legendären Engramm…

WooTheHoo

Ich habe jetzt, im Vergleich zu anderen, auch recht wenige. Bei Events noch nicht eines und sonst auch eher selten. ABER: Im Vergleich zu D1, gerade zu Beginn damals, kann man nur noch von einer Exo- und Legendary-Flut reden. Wie ewig das damals gedauert hat, bis man mal EIN Exo hatte. Wahnsinn… XD

Darki

Ja aber bei D1 war das ja eben normal. Wir scheinen irgend etwas falsch zu machen ^^

WooTheHoo

Pech im Spiel, Glück in der… 😉 Nein ernsthaft: Ich finde es gut, wie es ist. Da bleiben wenigstens noch ein paar Exos, denen man hinterher rennen kann (Jäger-Nachtpirscher-Hose und Impulsgewehr im Osiris-Look). Aber vielleicht sollten wir zusehen, das wir beim Spielen immer auf einer Hasenpfote kauen oder so. Was ich krass finde: Ich habe erst zei Abende PvP gespielt. Und da gab´s jedesmal ein Exo und mehrere leg. Engramme. So spendabel war D1 zu keinem Zeitpunkt, möchte ich behaupten.

Malcom2402

Ja das Exo Impuls steht bei mir auch ganz oben auf der Wunschliste, leider hat das Ding keine Lust zu droppen.

Paul

Wollte ich auch erstmal haben, sieht total nach Osiris Waffe… Dann habe ich die Waffe 5 Minuten gespielt und im Tresor verstaut…
Das Ding nimmt ja 70% Platz auf’m Bildschirm weg. Da sind ja selbst Raketenwerfer kleine pupser dagegen.
Jeder wie er mag, bei mir liegt das Teil im Tresor und wird dann später irgendwo rein infundiert

Darki

So viel wie ich Destiny 2 spiele, hab ich doch gar keine Zeit für was anderes 😉 (Ausser arbeiten natürlich noch)

Mir wäre es ja eigentlich egal ob ich noch mehr Exos bekomme… Aber das sind halt meistens die Dinger die mich als einziges im Powerlevel vorwärts bringen.
Vielleicht hilft es ja wenn ich ab jetzt nur noch Dämmerungsstrikes und Raid zocke. Den Rest mache ich ja schon all-Abendlich ^^
Aber es stimmt schon. Wenn man jetzt schon alles hätte, hätte man ja fast keinen Grund mehr weiter zu zocken 😉

Ps.: Vielleicht hat es auch etwas mit dem Clan zu tun? Also mein 3-Mann Clan kommt nicht wirklich vorwärts mit dem Clan-Level und ich spiele meistens “alleine”. Könnte ja sein…

e.peters88

Jo n größerer Clan is von Vorteil weil du mehr Clan engramme bekommst. Wir sind zB iwo zwischen 50 und 60 Mitgliedern. Bis jetz waren die 100000 Clan EP am Dienstag Nachmittag immer voll xD

e.peters88

Und mit den clanengrammen kriegst logischerweise höhere Sachen..

Paul

1 Engramm pro Woche, macht die Kohle auch nicht wirklich Fett ????

e.peters88

Raid, Dämmerung, Prüfungen und Schmelztiegel… also ich zähle schonmal 4?!

Paul

Für Dämmerung reichen 2 Leute ausm Clan, für Raid 3 Leute ausm Clan, Schmelztiegel kann man solo machen, Prüfungen reichen 2 Leute ausm Clan…
Sein Clan hat 3 Leute, also alle diese Aktivitäten sind machbar, so wie auch persönliche 5.000Punkte die man automatisch nebenbei bekommt.
Also wie viele engramme noch mal?! Ich zähle grad 0?! ????

e.peters88

Weiß ich wie gut die im Clan sind? Außerdem hat er geschrieben dass er meist allein zockt ohne die anderen. Also kannst du raid und Prüfungen und Dämmerung gleich mal rausrechnen. Und ich außerdem meinte ich dass es besser is n großen Clan zu haben. Ich persönlich zocke den raid nich, dafür aber andere im Clan. Ich zähle also mindestens 3 😉 danke

Paul

Ein mal in der Wochen kriegt man bestimmt ne Dämmerung, Prüfungen oder Raid zusammen… Also ich zähle immer noch 0… ????

Wenn bei uns diese Woche keiner von 14 Leuten ausm Clan auf Raid oder Dämmerung Bock hat, trotz dass täglich mindestens 8 Leute aktiv zocken, dann gibt’s auch keine Engramme…

Und wenn nächste Woche nur 3 online sind, aber Lust auf Dämmerung, Raid und Trials haben, dann gibt’s eben alle Engramme.

Also jeder ist seines Glückes Schmied ????????

e.peters88

Jo nur wenn keiner bei ihm zockt wird das mit dem schmieden schwer. Daher größerer Clan und schon läuft alles von allein

Paul

Vor allem wozu soll man denn noch gut sein?
Um bei der Dämmerung permanent ne R1 zu spammen? Oder mitm Sparrow zu fahren?
Raidmechnaniken kennt mittlerweile jede Affe und kann sie auch nachmachen.
Im schmelztigel gibt’s 500 Punkte egal ob Sieg oder Niederlage.
Selbst bei den Trials kriegen letzte NoHands 7 Siege zusammen wenn sie lange genug spielen und etwas Glück mit Matchmaking haben…

Also “gut” zu sein ist beim Destiny2 überhaupt nicht notwendig…

e.peters88

Is ja auch egal…. man kann eben nich diskutieren

Malcom2402

Das schlimmste war das man aus Legendären Engrammen balue Items bekommen hat XD

Roccatmax

Wieviel spielst du denn ca. jede Woche und was machst du wenn du spielst ?

Darki

Uff… Wöchentlich? Hmmm… Schätzungsweise 15-20 Stunden. (Mehr ist auch mal möglich)

In der Zeit mache ich so ziemlich alles. PVP so 4x die Woche, all abendlich Strikes, Flashpoints, lost sectors usw. Die Wöchentlichen Herausforderungen werden natürlich auch ganz brav jede Woche gemacht.

Roccatmax

Okay also an der Zeit liegt es nicht aber ich hab bis jetzt erstmal nur die Wöchentlichen Meilensteine für Mächtiges Eauipment gezockt und sonst nur Events gefarmt und PVP gespielt. Und bei den Events bekommt man mit Abstand die meisten Exos raus. Hab von den Waffen eig alles beisammen. Also wenn dir welche fehlen kann ich dir nur empfehlen ab und zu mal heroische Events zu farmen. Ne Stunde und man hat so 4,5 zusammen.

Darki

Wow! Pro Stunde 4,5 Exos? Das ist krass.
Ich spiele täglich ein paar Events und die schliesse ich meistens auch auf heroisch ab, aber Exos kommen da eigentlich so gut wie nie raus. Ich habs gestern sogar noch getestet. Ich habe ein Medaillon eingesetzt und bin dann 2 Stunden lang von Event zu Event gerast. Als ich dann nach den zwei Stunden das Exotische Engramm bekommen hatte, hatte ich aber auch erstmal genug von Events ^^
Witziger weise war in dem Exotischen Engramm dann “Löwengebrüll” ^^

Joe Banana

bekomme vergleichsweise öfter exos aber dafür es ist zu 99,5% ein warlock helm den ich schon 5 – 10 mal hatte..

Kairy90

Ich halte mich da mal zurück, mir reicht schon die Reaktion meiner Clanmates ???? Ich sag nur Exodrops mit Ansage, inkl. Angabe was ich gerne hätte ????

Lord Impact

OT: Kommt euch Destiny 2 auch so extrem enttäuschend vor im vergleich zu Destiny? Das Spiel ist nicht mal n Monat raus und ich hab keine Lust mehr darauf…
Destiny hab ich 3 Jahre lang gezockt und hatte immer Bock drauf, ich kann mir aber nicht richtig erklären was bei Destiny 2 fehlt…

Glaube liegt an der extremen Vereinfachung durch die nicht mehr dieses Destiny – Feeling rüber kommt

Ich hab ganz normal gezockt und auch gearbeitet und hab das Spiel auf Platin und auch sonst so ziemlich alles erreicht. Kurz gesagt ich bin jetzt wieder da wo ich in D1 nach drei Jahren war und das nach drei Wochen

Gehts sonst noch wem so oder liegts an mir?

dh

Geht mir auch so. Mir fehlen vor allem die ganzen kosmetischen Dinge wie Fraktionsschiffe, für die ich in D1 so lange gegrindet habe.
Oder tote Geister, Grimoirekarten etc.
Mal ganz davon abgesehen wie witzöos ich es finde alle Schiffe und Geisthüllen in den Shop zu stecken.

Lord Impact

Ja das mit dem Shop is richtig ekelhaft abgesehen davon das es 30 schiffe gibt von denen jeweils 5 gleich aussehen nur mit anderem Lack was ich auch für eine Frechheit halte.

Und 2 Shader und 5 Waffen pro Fraktion ist auch ein bisschen schwach…

Malcom2402

Ja das war bei Destiny 1 doch auch. Die meisten Schiffe haben das selbe Grundgerüst gehabt, lediglich die Lackierung war unterschiedlich.

Lord Impact

naja es waren die gleichen Bauteile verschiedenen Kombinationen z.B.: Gleicher Rumpf mit verschiedenen Triebwerken und Co, jetzt sind sie 1 zu 1 das gleiche Schiff

Malcom2402

Neue Schiffe werden kommen. Ihr müsst Destiny 1 Vanilla mit Destiny 2 Vanilla vergleichen und nicht ein 3 Jahre altes Spiel mit 4 DLC Inhalten.

Lord Impact

Ja schon aber am Anfang von Destiny war eben alles relativ schwer zu kriegen und man hat sich richtig darüber gefreut und jetzt is es mehr so:„Toll exo schon wieder“

Malcom2402

Die kommen bestimmt bald wieder aus Engrammen raus, und das wird dann als Neuerung verkauft ^^

Wie vor ein paar Tagen schon erwähnt: “Appleprinzip” Nimm etwas was schon mal da gewesen ist, und mach so einen Marketing trouble darum das alle denken besser gehts nicht mehr.

Malcom2402

Das große Problem ist einfach das wir durch 4 DLCs den umfang eines 4DLC Spiels erwartet haben.
Wenn Du neu im Destiny Universum aufgeschlagen wärst, würde es bestimmt deutlich langsamer voran gehen. Da das grinden vom prinzip ähnlich war wie bei Destiny 1 fällt uns das natürlich sehr leicht.
Tu Dir mal den Gefallen und lösche mal nen Char bei D1 und zieh Dir den auf 400 hoch. Das geht wirklich sehr sehr sehr schnell.
Bei Destiny 1 hatten wir einfach den Vorteil das wir uns nach dem Endgame auf die Suche nach Godrolls machen konnten, das fällt leider hier komplett raus. Eigentlich konnte man nach 3 Wochen bei Destiny 1 das selbe sagen. Habe den Raid mit allen Chars einmal durch und bin mit allen Level 29,75 (4ever 29) ich bin nun fertig. Nein dem war nicht so. Das streben nach dem perfektem Gearset mit den richtige Rolls hat die meisten, wie auch mich, bei Laune gehalten.
Destiny 2 macht ein viele Sachen besser, als es zu D1 Vanilla Zeiten gewesen ist, aber auch vieles schlechter insbesondere wenn man den Umfang mit Destiny 1 nach insgesamt 4 DLCs vergleicht.

Lord Impact

Ja es fehlt einfach an Langzeitmotivation ohne Grimoire und Rolls…

Ich finde auch es ist viel leichter als D1 allein schon wie lange ich in D1 auf mein erstes Exo gewartet hab und jetzt werden sie einem praktisch nachgeworfen

Malcom2402

Also was Exos angeht habe ich bei D2 mehr Probleme welche zu finden. Ich habe vorgestern erst die Trophy für 15 Exos bekommen. Das ist einfach Glückssache. ich habe auch nicht so viel Wert auf den grind gelegt. Ich spiele die Strikes eigentlich ganz gerne, klar sind die Events interessanter, aber die machen halt auch keinen Spaß.
Wenn mir das pvP besser gefallen würde, hätte ich bestimmt noch lange spaß am Spiel, aber irgendwie scheinen die Waffen der Gegner immer besser zu sein als meine. Und das ich bei den letzten PvP Seesions in der Solo Queue immer mit 3 Randoms gegen nen 4er Clan, bei denen alle eine K/D von 1.5 und höher hatten gematched wurde hat mir auch schon wieder den Spaß geraubt.

MADDOC

Mir geht es fast so wie Dir. Hab bis jetzt normal gezockt, bin mit allen drei Chars erst auf 275 PL, kein Raid, trotzdem ist bei mir die Neugier, die Lust auf Destiny zu zocken lange nicht so groß wie in Destiny 1.

Lord Impact

Ja man bekommt alles viel zu schnell/leicht, leichter machen ok aber das ist schon zu viel

BigFreeze25

Ich denke das Hauptproblem liegt einfach daran, dass man 80% des Spiels bereits aus Destiny 1 kennt. Dieselben Gegner, dieselben Klassen, dasselbe Gunplay. Schätze mal, dass es für totale Destiny-Neulinge deutlich spaßiger ist.
Allerdings kann man da Bungie nicht wirklich einen Vorwurf machen, das aufgezählte hat ja im ersten Teil prima funktioniert. Im Großen und Ganzen ist das Spiel, insbesondere das Level-System, meiner Ansicht nach deutlich gelungener als noch in Teil 1…wenn ich dran denke, wie ich D1 beinahe hin geschmissen hätte, nur weil ich keinen Bock hatte jeden Tag die super langweiligen Patrouillen zu machen…

Paul

Selbe Gunplay?
Schon mal Handfeuerwaffen gespielt? Oder Flinch bei ner Sneipe gesehen?
Gunplay beim D1 war deutlich angenehmer…

NeXoN_Skillcap

Keine Panik, geht uns genau so. Viele vom Clan suchen schon nach einem neuen Spiel was wir uns zulegen können. 3 Jahre Destiny nonstop, 4 Wochen Destiny 2 und keiner hat mehr Lust. Ich bin maßlos enttäuscht und bereue es leider auch mir die 110€ Version gekauft zu haben. Ich glaube die DLCs werden auch ein schlechter Scherz vom Umfang her. Es ist zwar noch nichts bekannt und deshalb will ich es nicht gleich verteufeln, aber gemessen am Hauptspiel kann da kaum was kommen was lange bei der Stange hält. Ich habe gestern meine weeklys gemacht die locker flockig an einem Abend abgegrast sind weil alles so furchtbar einfach ist. Zur Belohnungen gibt es dann Waffen und Ausrüstungen die man schon hundert mal bekommen hat weil Bungo der Meinung war dass es für uns alle besser ist wenn man die Perks fix gestaltet, was für mich die größte Fehlentscheidung schlechthin war. Es gibt nichts wofür es sich noch zu grinden lohnt. Gestern Abend war ich fast schon sauer, da es eine absolute Frechheit ist was Bungie uns jetzt mit den Fraktionsrüstungen verkauft. Einfach Rüstungen genommen die es schon gab, neuer Skin drauf (manchmal sogar maximal ein Dead Orbit Logo!) und als “neu” verkauft. Wie kann es sein dass ein Studio dieser Größe es nicht schafft mehr als 2-3 Waffenmodelle oder Rüstungen pro Kategorie zu designen? Egal, anderes Thema, ich schweife ab. BTT: Die Langzeitmotivation ist in Destiny 2 schlichtweg nicht vorhanden. Ausnahmslos jeder in unserem Clan ist maßlos enttäuscht und spielt mittlerweile wieder etwas anderes weil man keine Ahnung hat was man noch anstellen soll. Ich könnte heulen, echt.

reptile

Geht nicht nur dir so. Kanns gar nicht in worte fassen wie enttäuscht ich von destiny 2 bin.
Kann man wohl nur auf ein neues gutes spiel hoffen oder das bungie noch die kurve bekommt. Allerdings sehe ich da bisschen schwarz so wie man bungie kennt.
Übringens monsterhunter kommt anfangs 2018. Soll ziemlich geil sein.

Klix

Eine Waffe mit dem Potential das selbe Schicksal zu erleiden wie die No Land in d1? ???? Wer weiß was uns zum Ende von D2 so erwartet ???? Ich sehe schon die Überschrift vor meinen Augen: “Der König im Schmelztiegel – 98% aller kills in den Trials mit Löwengebrüll”

Roccatmax

Löwengebrüll-Meta-Tool

Ace Ffm

Das Teil ist bei mir von Anfang an Infundiermaterial gewesen. Mir gefällt weder das Design noch habe ich Zeit für rumhüpfende Schwachgranaten. Das Ornament dafür schlägt aber dem Fass den Boden aus. Deshalb stimme ich euch mit dem schlechtesten Exotic voll zu.

v AmNesiA v

OT nur für Gerd:
Kannst Du diese Werbungsfirma bitte langsam mal auf Schmerzensgeld verklagen! Bitte!
Die Werbung hört nicht auf und wird immer ekliger. Ich meine WTF??
Da wird einem ja schlecht.
Hier ein aktuelles Bild, 2 Minuten alt direkt unter den Kommentaren hier. Please help! https://uploads.disquscdn.c

Destiny Man

xD

Scheint sich um personalisierte Werbung zu handeln. Bei mir kommen immer Angebote für Penisverkleinerungen.. Die wissen alles von einem, alles….

v AmNesiA v

Komm mir jetzt nicht so. 😉
Das Thema hab ich hier schon öfter erläutert. Und es geht ja einige Leuten hier so. Selbst Gerd hats schon gesehen.

Gerd Schuhmann

Wenn man oft genug auf der Seite ist, wechselt das so durch, denke ich. Ich glaub nicht, dass die richtig personalisiert ist – wie etwa die Google Ads.

Gerd Schuhmann

Ich hab’s gemeldet. Die raffen wahrscheinlich gar nicht, dass die Adds zusammengehören … die sperren dann wirklich nur die eine Werbung und wenn die nächste mit demselben Thema kommt, merken die das gar nicht.

Das mit Disqus nervt auch echt. Das war die ganze Zeit kostenlos für uns ohne Werbung. Jetzt bezahlen wir denen monatlich Geld und die bringen da z.T. diese billig Werbung. Nervt, jo.

Ich hab denen mal einen etwas schärferen Brief geschrieben, aber kA, ob das was bringt. Wir sind mit der Situation nicht glücklich und ich denke wir werden da eine Alternative suchen im Rahmen des Relaunchs, aber der ist halt noch eine Weile weg.

Marc R.

Kannst du auch mal prüfen, warum ich hier seit ein paar Tagen meinen Google-Account nicht mehr nutzen kann für Kommentare? Der Disqus-Login auf der Disqus Homepage funktioniert, aber hier bekomme ich nur noch Fehlermeldungen. Danke

Malcom2402

Setz deinen Browserverlauf inklusive Cookies komplett zurück. Dann sollte das nicht mehr kommen. Hast wahrscheinlich irgendwann mal aus einem versehen die falsche Werbung angeklickt und dann kommt sowas raus. ich hatte ne Zeit lang immer irgendwelche Toilettendeckel oder die passende Keramik dazu als Werbevorschlag.

v AmNesiA v

Schon mehrmals gemacht. Bringt nix.
Kommt irgendwann immer wieder. 🙁

KingK

Solch einen Quark sehe ich leider auch öfters. Aber ich bin froh, dass man endlich nach dem Aufrufen eines Artikels ordentlich nach unten scrollen kann, ohne dass die Werbung oben einfach wieder mehrmals nach oben scrollt^^

CandyAndyDE

Ich weiß nicht, warum sich alle über die Waffe so aufregen. Ich finde sie ist ein unglaublich schön geformter Briefbeschwerer. Diese Linien, der geschwungene Löwenkopf und das auf hochglanz polierte Metall verleihen der Waffe sein außergewöhnliches Aussehen xD

Nein im Ernst, ich denke, die Waffe wird beim nächsten Update gebufft.

Paul

…rufen sie an und greifen sie zu! Nur solange der Vorrat reicht…

????????????

Andreas Fincke

,, entschlüsseln sie 2 engramme und sie bekommen die 3. In Folge dazu! “

WooTheHoo

Und Xur hat sie dieses WE sicherlich auch im Gepäck! XD

Paul

Na dann kann ich zumindest 29 legendäre Bruchstücke ausgeben, die Frage ist nur was ich mit den restlichen 1.350 mache…

WooTheHoo

Ich würde ja ein Spendenkonto eröffnen aber Bungie hat was gegen Ingame-Handel. ^^ Ich hab momentan wieder knapp 40. Spiele aber auch nur zwei Abende pro Woche und infundiere fleißig. Passt schon.

Paul

Ich infundiere täglich ein Haufen Zeug, bloß es werden immer mehr, weil man das meiste eh schon hat und alles zerlegt

WooTheHoo

Dann musst du folgendes tun: Für jeden Fokus mindestens zwei Rüstungssets mit passenden Mods auf 305 – einmal für die Waffen, einmal für Fähigkeitenaufladung. Letztere kannst du dann noch aufteilen in stackende Sets und Sets mit Durchschnittswerten in allen Bereichen. Und noch je ein Rüstungsset, wo du die Attribute verstärkst. Dann biste erstmal beschäftigt. XD NEin. Ich verstehe schon, dass einem D2 faast schon “zu viel” gibt, wenn man oft spielt. In der Hinsicht ist es extrem Casual-freundlich. Das freut mich zwar, mit dem begrenzten Kontingent an Spielzeit, aber ich kann auch nachvollziehen, dass es Leute, die mehr Zeit haben, extrem nervt.

Paul

Ich habe für alle 3 Charakter 4 Sets, beim Jäger sogar 5.
3 sind PVE je Fokus
1 ist PvP
Beim Jäger 2 für PvP – Nacktpirscher und GoldenGun

Also ich brauche maximal noch paar passende Mods, Rest ist alles schon längst fertig

WooTheHoo

Hehe, da hinke ich noch stark hinterher. ^^ Mein hunter hat erst ein Set. Und damit bin ich noch nicht so recht zufrieden. Muss erstmal irgendwie auf 300 kommen. ^^ Naja, wird schon mit der Zeit.

Psycheater

Ich würd sie verwahren; wenn es ihm wie der schlechtesten Exo in D1 ergeht wird Löwengebrüll ja bald der absolute Hit werden 😉

WooTheHoo

No ´Nade Beyond!

Andreas Fincke

Haha ja genau 😀

Andreas Fincke

Gestern zum 5. Mal das Teil bekommen.
Seit dem 4. Mal hab ich sie auch öfter benutzt, da es mir wie ein Zeichen von bungie vorkam.

… Bin immernoch enttäuscht 😀
Komme zwar mehr mit ihr zurecht als am Anfang und das mit dem Waffenwechsel ist nicht so schlecht wenn man es drauf hat, aber mit anderen Waffen bin ich im Tiegel einfach effektiver.

Aber wie Chris unter mir schon geschrieben hat: finde auch dass die meisten Exos für mich kaum von Belang sind. Einfach kaum was ,,Außergewöhnliches” dabei 🙁 Exotics sind die größte Enttäuschung für mich.

Paul

Ich sag nur “Traktorkanone” – beste Exo was Funfaktor angeht… PvP mit Traktorkanone ist einfach nur zum totlachen! Beste Exo ever! ????

Andreas Fincke

Gegner an die Wand klatschen! Bam!

Paul

Ja man, oder Out of Map schießen ????
So geil das Luftgewehr ????

Die einzigen Exotics sind Traktorkanone und Borealis…
Rest ist irgendwie schlapp gestaltet

KingK

Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, Ha Ha, dann tritts ihn voll aus’m Bild. BÄM! xD

PBraun

Ich hab das Teil nie probiert, sondern gleich nach Erhalt weggelegt, weil ich es mir dachte, wie oben beschrieben.
(Manchmal findet auch ein blinder Säufer den Korn, haha.)

Coca Skolas Zero (0% Zucker)

und genau aus diesem Grund war ich schon immer der Meinung, dass man keine Exos mehr ebtwickeln sollte, die in anderen Slots getragen werden können…

Kein Land außerhalb, Löwengebrüll, Universalgerät, alles Waffen die schwer zu balancen und zum Teil Gamebreaking waren…

Destiny Man

Naja als “Gamebreaking” würde ich die Waffen jetzt nicht unbedingt bezeichnen^^

Paul

Nach dem sie totgepatcht und total unbrauchbar waren, nicht… Davor, schon

Compadre

Was, die war mal besser? Habe sie erst am Dienstag bekommen.

Paul

Ich meine, du weißt schon, NoHand Beyond, Uni, Unendlichkeit, Vex usw

Compadre

Achso, ich dachte du meinst jetzt das Löwengebrüll. Habe ich falsch verstanden. 😀

Paul

Löwengebrüll habe ich nicht, wusste bis heute nicht mal dass so’n Teil gibt’s ????

Aber allgemein finde ich, Waffentypen sollen bei ihren Slots bleiben… Mit löwengebrüll fängt es an und später kommt dann wieder Uni mit Schmähung und Eisbrecher ohne flinch… ????

Paul

Striker mit Doppelimpulsgranate… Ist doch schon Gamebreaking…

Freeze

Wundert mich sowieso, dass sie die noch nicht generft haben. In der Regel sind sie da eigentlich schnell bei sachen die spaß machen lol

Paul

Ich verstehe nur nicht, warum der Striker 2 von heftigsten Granaten im Spiel standardmäßig hat…

Und Nahkampf von der Sturmhure nach wie vor total OP, aber hey, hauptsache Jäger hat nix starkes…

Fly

Wer braucht Granaten, wenn er Wurfmesser hat? 🙂

Paul

Wurfmesser bebt ja nicht mitm gleichen schaden 5 mal nach, und man hat nur einen ????

Compadre

Verstehe es zwar auch nicht, aber die Waffe ist alles andere als Gamebreaking. 😀 Wäre sie One-Shot im PVP oder würde im PVE so viel Damage machen wie andere Granatenwerfer, dann wäre es echt Blödsinn. Aber so ist es irgendwie komisch, aber auch nicht ganz so wichtig, weil die Waffe einfach sowas von schlecht ist.

Compadre

Dachte schon, ich spiele die falsch. Der Damage ist echt ein Witz. Fürs Nachladen braucht man drei Sekunden und der eine Schuss macht dann so viel Schaden wie vier Schuss aus aus der Scathelocke. 😀

Jupp666

Wurde mit dem Löwengebrüll auch nicht warm, wenn schon Granatwerfer opfere ich den Exo-Slot doch lieber für den Prospektor 🙂

Chriz Zle

Alles in allem sind doch viele der “exotischen” Teile in Destiny 2 absoluter Müll?!
Rüstungen die schnellere Bereitschaft von gewissen Waffentypen bringen? WTF? Sowas soll was exotisches sein? Schnelleres Nachladen für Sidearms? Exotisch? Waffen werden im Holster nachgeladen? Sowas war bei Destiny 1 ein Perk der Oryx Raid Waffen und nicht an ein Exo Teil gebunden.
Schwingen der Wachsamkeit ist ansich ein nettes Impulsgewehr, ich nutze es recht gerne im PVP, aber da Impulsgewehre einfach lächerlich schwach in D2 sind bringt das recht wenig.
Granatenwerfer (egal welcher exotische) wirken auch irgendwie total belanglos, wie oft klatscht die Granate am Gegner vorbei und macht (wenn sie mal treffen sollte) viel zu wenig Schaden. Gerade als “Ersatz” für MG’s habe ich da mehr erwartet.

Auch die Veränderung der exotischen Teilen aus dem 1. Teil kann ich nicht ganz nachvollziehen. Warum packt man gute Exos aus dem 1. Teil als Neuverwurstung in das Spiel und schwächt diese dann einfach mal ab? Bspw. die Transversiven Schritte waren mMn gut balanciert im 1. Teil. Jetzt laden sie nur noch die Energiewaffe nach. Auch die Solar Warlock Arme bieten keine 2. Granate mehr. usw. usw. usw.

Dann hätte Bungie doch einfach die alten Exos über Bord werfen sollen und sich mal neue einfallen lassen. Aber das ist für die wahrscheinlich zuviel.

Alles in allem bin ich von den Exos zum großen Teil enttäuscht in D2.

Jupp666

Deine Meinung kann ich nur Teilen.

PBraun

Stimmt.
Besonders Granatwerfer. Die kann man wie Pumpen nuzen – und man hat dazu die Chance sich selbst zu erledigen. Supi.

Freeze

Das ist genau sowas mit der Titanenbrust, die Solar Fähigkeiten schneller auflädt, wenn die Super voll ist. Das war früher mal ein stink normaler Perk im Skillbaum 😀

Chriz Zle

Richtig “Lodernde Flammen” hieß der Perk glaube ich.
Es wirkt einfach sehr vieles wie Copy & Paste und absolute Einfallslosigkeit bei den Exos.
Das Arbeitstier ist ja auch einfach nur ein MG als Primärwaffe, also nicht mal ne riesen Idee sondern einfach aus ner legendären schweren Waffe ne Exo Primär gemacht. Was nicht heißen soll das das Arbeitstier schlecht sei.
Sturm ist auch ne Handfeuerwaffe die genauso legendär sein könnte.

Paul

Ein MG mit nem kleinen Unterschied, dass man mit jeder Automatik das Arbeitstier locker outgunen kann… also Exotisch ist was anderes…

Fly

Wobei die Transversiven Schritte einen auch schneller sprinten lassen, was ich besser finde als geduckt schneller zu sein wie in D1.^^
Aber der Großteil ist wirklich Müll, da stimm ich dir zu. Mir fallen spontan auch kaum mehr Exos ein, weil die einfach nicht erwähnenswert sind. Wenn man mich hingegen nach D1 Exos fragt, kann ich aus dem Stehgreif locker 30 Teile oder so aufzählen, weil die meisten da noch wirklichen Sinn hatten..

DasOlli91

Also ich persönlich finde Löwengebrüll super. Hab als ich die bekam ne sehr lange Zeit damit gespielt. Am Anfang dachte ich auch “Was soll ich damit?”

Aber mit der Zeit lernt man halt wann man die gut einsetzen kann und ballert damit im PVE die Gegner über den Haufen. Ist effektiver als man denkt.

PalimPalim

cammycakes beweist das Gegenteil 🙂 hmmm

swisslink_420

Cammycakes ist ein cooler typ (=

PalimPalim
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

147
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x