Destiny 2: Neues Update kommt schon nächste Woche, Server gehen down

Bei Destiny 2 wird nächste Woche ein Update aufgespielt, das auf kommende Events vorbereitet. Dazu sind die Server mehrere Stunden offline.

Bungie rückte endlich mit den Infos raus, auf die viele Hüter seit Monaten warteten: Game-Director Christopher Barrett rammte ein paar Eckpfeiler in den Boden, wann mit welchen Endgame-Neuerungen zu rechnen ist. Diese “Roadmap für 2018” sieht Neuerungen bereits für den Januar bis in den Herbst hinein vor. Alle Infos dazu haben wir hier in der Übersicht aufbereitet:

Dieser Roadmap ist auch zu entnehmen, dass bereits nächste Woche, am 16. Januar, die Fraktions-Rally zurückkehrt. Bevor dieses Event stattfinden kann, will Bungie aber noch ein Update aufspielen. Dazu ist eine Server-Downtime notwendig.

Die vorläufigen Zeitangaben zur Wartung:

  • Am 16. Januar um 17 Uhr beginnen die Vorbereitungen auf die Wartung. Ihr könnt Euch nicht mehr einloggen. Betroffen sind PS4, Xbox One und PC.
  • Um 18 Uhr werden alle Spieler, die sich noch in Destiny 2 befinden, gekickt. Die Server gehen offline.
  • Gegen 21 Uhr sollte die Wartung beendet sein.

Während der Server-Downtime wird der Hotfix 1.1.1.3 aufgespielt.

destiny-2-fraktionen-anführer
Die Fraktions-Anführer in Destiny 2

Was ändert das Update 1.1.1.3?

Ursprünglich war es der Plan, dass nur die Spieler, die den aktuellen DLC besitzen, an saisonalen Events wie dem Eisenbanner und der Fraktions-Rally teilnehmen können. Bungie sah jedoch ein, dass dies ein Fehler war, und kündigte an, dass in Zukunft wieder alle Hüter die Events spielen dürfen.

Das Update 1.1.1.3 soll nun dafür sorgen, dass saisonale Inhalte und Events für alle Spieler zugänglich werden. Die Anforderung, Fluch des Osiris zu besitzen, soll von diesen Inhalten vollständig entfernt werden.

Sprich, alle Hüter können dann am Eisenbanner und an der Fraktions-Rally teilnehmen und alle saisonalen Belohnungen verdienen.

Bungie kündigte bereits an, dass künftig auch die saisonalen Belohnungen des Schmelztiegels, der Strikes und der Prüfungen der Neun für alle Spieler verfügbar gemacht werden. Ihr benötigt dann keine kostenpflichtigen DLCs mehr dafür.


Interessant: Destiny 2: So drosselt Bungie das Everversum – Tess verliert an Bedeutung

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Longard

Lol, Fraktions Rally. Dieses Verkorkste Event könne die behallten, oder die ändern den um. Ist doch wieder ne 500er Token Beschränkung. Hammer, total Motivierend.

Yolo Trololo

Wer bei Deiner Vorliebe für eintönige, repetitive Aufgaben in einem Computerspiel mit sehr begrenzten Inhalt und Deiner Tendenz, unbequeme Antworten mit Beleidigungen abzutun und sich weiterer Diskussion komplett zu entziehen kognitiv eingeschränkt ist, ist hier doch sehr die Frage. Was ist Dein Motto? “Von Trump lernen heißt siegen lernen”? Du erinnerst mich so an den.

Yolo Trololo

Was Leute wie Du einfach nicht kapieren wollen ist, dass die verärgerten Spieler einen guten Batzen Geld für Destiny 2 bezahlt haben, weil sie Bungie vertraut, und evtl. die hochtrabenden Versprechungen nach Destiny 1 geglaubt haben. Übrigens haben die genauso viel Recht, zu mosern, wie Du, dieses (miese, man muss es einfach sagen) Spiel weiter zu loben; zumindest, bis ein Mod das hier abstellt. Mir persönlich ist schleierhaft, wie man ein Spiel mit so wenig Inhalt, dessen einziger Spielanreiz ist, diesen wenigen Inhalt zum hundertsten Mal durchzujodeln, nur um weitere nutzlose, weil nicht auf die Spielmechanik wirkende Gegenstände zu erwerben, gut finden kann. Das nur zu tun, damit man auch jeden Speeder, jedes Schiff, jedes Rüstungsteil, jedes Ornament, jede Geisthülle hat ist doch blöde. Der Krempel bringt in game gar nichts (und ist übrigens auch inflationär vorhanden und von daher das Sammeln nicht mal wert). “Alles nur in Deinem Kopf” fällt mir dazu nur ein. Man muss schon exemplarisch simpel gestrickt sein, um so viel Arbeit mit so wenig Abwechslung nicht nervtötend zu finden. Destiny 2 ist ja noch nicht mal herausfordernd, es kitzelt ja noch nicht mal den persönlichen Ehrgeiz, zumindest nicht in PvE. Und PvP Shooter gibt es wahrlich bessere.

Camo-Just-Do-It

Ich drehe am Rad

RagingSasuke

Ich muss sagen , für einen angeblich 12 jährigen schreibst du sehr gut und sachlich xDD

Bienenvogel

Das ist halt dieses Phänomen seit das Internet und Social Media so mainstream sind. Jeder darf seine Meinung überall verlauten. An sich völlig ok. Aber Leute wie er denken nicht dran, dass anderen diese Meinung nicht gefallen muss und man damit nicht nur Zuspruch erntet. Traurig wie oft man sowas heutzutage liest. ????

Yolo Trololo

Das Traurige ist, dass Leute, die sich zu einer Sache äußern, persönlich angegriffen werden, weil anderen deren Meinung nicht gefällt. Leider gehören Chariot und Du zu der Kategorie, die persönlich werden. Ihr solltet Euch allerdings nicht wundern, wenn es dann genauso aus dem Wald zurück ruft.

Bienenvogel

Und noch hierzu – du meinst ich würde Leute persönlich angreifen, wenn mir deren Meinung nicht gefällt. Und deswegen nennst du mich weiter oben “dumm”, “dämlich” und sagst mir eine “geringe Intelligenz” nach. Dann bist du nicht besser, oder? 😉 Außerdem sollte man, ob nun im Internet oder im echten Leben, keine Disukussion führen, wenn man eine dünne Haut hat und sich schnell auf den Schlips getreten fühlt. Zum Diskutieren gehört auch kritisiert zu werden. Ich nehme daher deine Kritik dankend an. Auch wenn du offensichtlich nur provozieren möchtest. Wie dem auch sei, ich hab jetzt genug Zeit damit verbracht zu antworten. Alles Gute.

Yolo Trololo

Wer hat denn damit angefangen? Und nun schmeckt Dir Deine eigene Medizin nicht. Ts, ts.

Bienenvogel

Och die Medizin schmeckt wunderbar, danke. Aber ich verstehe dein Problem leider langsam nicht mehr. Ich habe weder dich noch jemand anderen beleidigt oder persönlich angegriffen. ???? Falls es so aufgefasst wurde, warum auch immer, dann tut es mir leid. Trotzdem brauchst du hier nicht so einen Wirbel drum machen. Bringt uns beiden nix. Naja was solls.

Ace Ffm

’12 Jahre alt und so weit das Maul aufreissen’. Wenn ich sowas schon lese. Wenn er nur kognitiv eingeschränkt ist,dann darf er sich glücklich schätzen. Bei so einer Ausdrucksweise sind da aber eher noch mehr Einschränkungen. Mach dir nix draus.

John Wayne Cleaver

“…kognitiv eingeschränkten leuten…”

Das hast du sehr schön ausgedrückt. 😀

tim meier

Hahaha 12 Jahre alt und so weit das Maul aufreißen …
Für mich ändert sich nix zum positiven. … und ich reg mich solang darüber auf wie es mir Spass macht warum … geht dich nix an ….Also komm du mal in der Realität an weil an das Spiel wird dadurch nicht besser … Was andere fordern interessiert mich nicht ich hab keine neuen pvp Sachen gefordert …. Das was da kommt macht es nicht besser für mich auf keinen Fall.

tim meier

Wer lesen kann ist klar im Vorteil das was sich ändert macht das Spiel nicht besser ist einfach so …. aber wie gesagt man kann sich alles schön du Kasperl … und nur weil du etwas nicht tust gilt das nicht für jeden …. Wenn dir was nicht passt an meiner Aussage dein Problem leb damit verschließ du Augen und lebt weiter im lala Land ….

Bienenvogel

Ohje ???? Die Welt besteht halt nicht nur aus deiner Ansicht. Traurig aber wahr. Wie können andere nur mit etwas Spaß haben das dir, Zentrum des Universums, nicht gefällt?

Und zum Thema Schönrederei. Es kann sehr gesund sein, das Beste aus etwas zu machen, positiv zu denken und nicht alles doof zu finden. Das heißt nicht, dass man nicht realistisch denkt. Es macht nur halt keinen Spaß wie ein Trauerkloß dazusitzen und etwas schlecht zu reden. Naja ist ja auch egal. Kann dir egal sein was ich denke. Beleidige mich oder andere ruhig weiter, wir werden weiterhin gerne Destiny 2 spielen. Alles Gute. ☺

Yolo Trololo

Es kommt eben ganz auf Deine “kognitive Kapazität” an. Was dem einen nichts ausmacht, ist dem anderen unerträgliche Langeweile, weil er erheblich intelligenter und geistig flexibler ist, deshalb Zusammenhänge und Beschränkungen schneller erkennt und intellektuell von allzu simplen Anforderungen nicht zufrieden gestellt, sondern unterfordert wird. Schön, dass die eintönige Tretmühle Destiny 2 Dich und Deinesgleichen so endlos beglücken kann. Lauft und sabbert weiter dem nächsten Rüstungsset hinterher. Applaus, Applaus. Die intelligenteren Leute beharken so lange weiter Bungie, bis die sich bewegen und das Spiel tatsächlich verbessern. Man hat ja sowas läuten hören, auch wenn Ihr den Schuss offenbar nicht gehört habt.

Was traurig ist, ist dass man gegen das “gefestigte Weltbild” so einfach gestrickter Menschen wie Du und Chariot anrennen kann wie man will, ihr begreift den anderen Standpunkt nicht mal (was eine Voraussetzung für dessen korrekte Bewertung wäre).

Ich könnte auch einfach nur sagen: Ihr seid dumm, und mich abwenden und meine Zeit und Energie sinnvoller einsetzen. Was ich hiermit tue. Ihr seid es nicht wert, und dieses Spiel zum Glück nur ein flüchtiger Moment in der Mediengeschichte.

Chriz Zle

Gefestigtes Weltbild ^^
Holla die Waldfee da ist aber jemand festgefahren in seiner Meinung 🙂

Lasst doch einfach den Leuten, die Spaß bei dem Spiel haben, Spaß haben und denen die keinen Spaß haben, eben nicht ^^

Ich sehe es so, ich finde immer noch ein paar Stündchen in der Woche in der mich das Spiel unterhalten kann und ich mir Meisterwerkwaffen “farme” bzw. hoffe das mir solche droppen.
Sind die Meilensteine durch dann begnüge ich mich wieder mit anderen Spielen.
Das D2 ziemlich gegen die Wand gefahren wurde, weis sicherlich jeder hier. Und doch kann es einem im Grundprinzip doch immer noch Spaß machen?!

Auch die Fraktionsralley werde ich wohl ordentlich ausnutzen und schauen das ich mir ein paar gute Waffen abhole. Sollte das nicht der Fall sein dann hab ich eben Pech 🙂

Aber die ganze Diskussion hier über meinem Kommentar ist doch irgendwo ein hin und her gereiche von “netten” Floskeln und mehr nicht.

In dem Sinne habt euch lieb 🙂

Tom Gradius

Freitag abends. Meine PSN-Friendlist umfasst 71 Leute. Die habe ich ausschließlich wegen Destiny. Zuvor noch nie etwas online gespielt. Jetzt bin ich der einzige, der online ist. Da läuft was falsch bei Bungie und sie brauchen entschieden zu lange um das zu fixen. Wäre schön, endlich mal echte Alternativen zum Spiel heraus kämen. Konkurrenz belebt das Geschäft. Aber weit und breit nix am Egoshooterhorizont zu sehen…

KingK

Im FPS Bereich gibt es eigentlich sehr viel. Nur eben nichts wie Destiny. Gute PvP Shooter hats nämlich schon einige^^

KingJohnny

Komisch.
Auf der PS ist doch angeblich kehr los als bei der Xbox.
Ich bin in einem Clan mit 74 Mitgliedern und davon sind jeden Abend mindestens 10 Leute online und am Wochenende um die 25.
dazu kommen noch mindestens 15 andere aus meiner Freundesliste.
Habe also egal an welchem Tag und er Woche immer mindestens 20 Leute zum Spielen online bei Destiny.

Obelix

Doch, Warframe ist ne Alternative zu Destiny.

reptile

????????????

Psycheater

Was soll uns das sagen?

Bienenvogel

“Ich finde das Spiel scheiße, also müssen es alle scheiße finden!!” Diese Logik immer. Wenn mir ein Spiel/oder was auch immer nicht mehr gefällt beschäftige ich mich nicht mehr damit. Denn dadurch wirds nicht besser. Außer man ändert was an seiner eigenen Einstellung. Denn das Spiel bleibt wie es ist, was nun mal eine Tatsache ist. Übrigens sehr schön gekontert 🙂

RagingSasuke

Genau so habe ich es auch getan. Ich war immer destiny fanboy, seit 2 Monaten nach D2 war Schluss und ich heule auch nicht rum sondern zocke Sachen die mir mehr Freude bereiten. Anstatt hier unter jedem destiny Beitrag meinen hate abzulassen 😉

Yolo Trololo

Ja, Du hast vollkommen Recht! Deshalb gab es auch kein monatelanges negatives Feedback zu Destiny 2 und deshalb hat Bungie auch nicht angefangen, auf diese nie geäußerten Spielerwünsche einzugehen und Destiny 2 zu ändern. Christopher Barrett? Blog Post? Niiiieeeee gehört!

Junge, ich könnte mir jetzt auch einen Anschein von Intelligenz geben, indem ich das einzige Fremdwort verwende, das mir bekannt ist (“kognitiv”) oder Dich einfach dämlich nennen (was auf’s gleiche rausläuft). Dich und alle die, die in dasselbe Horn stoßen wie Du, Chariot inbegriffen, der sich hier langsam als Inbegriff eitler Beratungsresistenz definiert.

Bienenvogel

Auch wenn du offensichtlich nur trollen willst..

Also erstmal, ich habe nirgendwo das Wort “kognitiv” benutzt. Nenn mich ruhig dämlich wenn du willst. 😀 Sind wir nicht alle irgendwie dämlich uns über soetwas “unwichtiges” wie ein Videospiel so den Kopf zu zerbrechen? Wir tun es aber gerne, weil uns die Sache am Herzen liegt.

Noch dazu haben ich und auch viele andere “Schönredner” auch oft genug hier Sachen kritisiert. In angemessenem Ton. (Was eigentlich sinnlos ist, da Bungie sowieso nur Reddit und im eigenem Forum liest). Und ich erkenne es positiv an, wenn diese Kritik gehört wird und Bungie reagiert. Zudem hat niemand behauptet das wir nicht weiter kritisch auf das Spiel schauen werden. Alles was ich gesagt habe ist, das wir eben das Beste daraus machen. Das hat meiner Meinung nach nichts mit “dämlich sein” zu tun. Aber wie gesagt, sie es ruhig so. Es gibt soviele Sachen denen ich immernoch hinterherweinen könnte, wie z.B. das mir zu wenig Lore im Spiel ist. Das ist aber im Moment ein solches Nischenproblem das eben andere, grundlegendere Sachen wichtiger sind. Du kannst kein Haus ausbauen wenn das Fundament nicht richtig steht. Aber gut, wie gesagt, es macht auf mich den Eindruck das du genau nach Kommentaren wie unseren suchst um zu provozieren. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei. 🙂

Yolo Trololo

Chariot hat den Begriff in seinem Kommentar verwendet, und Du hast seinen Kommentar mit “sehr schön gekontert” beantwortet. Wer “kognitiv eingeschränkt” als guten Konter empfindet, demonstriert damit übrigens nur eine schülerhafte Bildung und Niveauauffassung. Damit hast Du seine Sprechweise und Ansichten unterstützt. Also habe ich Dich durchaus richtig adressiert. Dass Du mir nun unterstellst, ich wolle nur trollen, passt in das Bild, das Du abgibst: Wenn Dir eine Meinung nicht passt, wird ihr Autor diffamiert. Damit bist Du der Troll, nicht ich, und Leute mit Deinem Verhalten in Internetforen und -kommentarbereichen finde ich einfach nur zum Kotzen und beantworte ihre Posts entsprechend.

Wieso macht es denn Sinn, Destiny 2 hier zu loben, wenn es sinnlos ist, es hier zu kritisieren? Ihr denkt doch nicht für zwei Cents nach, bevor Ihr hier abzieht. Für Euch gibt es zweierlei Maß: Eins für die, die Eurer Meinung sind, eins für den Rest. Objektivität: Null. Toleranz: Noch weniger.

Genauso dämlich, einfach nur dämlich ist die Behauptung, ich würde Kommentare wie Eure gezielt suchen, um einen Grund für Randale zu haben. Über solchen Seich stolpert man regelmäßig einfach nur, wenn man Kommentarbereiche im Internet liest, deren Themen einen interessieren. Und da Ihr hier nun mal abgerotzt habt, beschwert Euch nicht, wenn Ihr selber angerotzt werdet.

RaZZor 89

Och nöööö bitte nicht die langweilige Rally wieder ^^

tim meier

Na dann erklär doch mal du Kasperl was daran das Spiel besser macht …. Ich versalzen niemand etwas … Musst es ja nicht lesen wenn es dir nicht passt …. Wäre schön wenn Leute wie du einfach mal die Klappe halten und in der Realität ankommen …. Denn das was da kommt macht das Spiel NICHT besser … aber man kann ja vor allem die Augen verschließen und es sich schön reden !!

Chiefryddmz

Krasser Typ ^^

Ace Ffm

Ein krasses Kasperl aus’m la la Land.

John Wayne Cleaver

” Ich versalzen niemand etwas.”

Sprach Yoda und ging langsam zurück zu seiner Kochstelle.
Ende!

@Bienenvogel so macht man das. ????

tim meier

Uh hast nen Schreibfehler gefunden … Bist auch ein ganz großer. …

Bienenvogel

Viel zu lernen ich noch habe.. ????

John Wayne Cleaver

Kann dir da gerne Nachhilfe geben. ????????
Kontaktdaten da lassen und sie werden von uns hören.

KingJohnny

Auf Wiedersehen. Du wirst uns hier fehlen in den Kommentaren….
Viel Spaß bei anderen Spielen.

artist

Wie lange geht die Rally nochmal?

Bienenvogel

Fängt Dienstag zum Reset an und hört die folgende Woche zum Reset wieder auf.

Also 16.01. 18 Uhr – 23.01. 18 Uhr. Die Woche danach kannst du dann die Siegerwaffe kaufen.

tim meier

Wow ….. und wie wird dadurch das Game besser ….

Ace Ffm

Wie geil! Endlich komme ich an den neuen Orbit Shader.

John Wayne Cleaver

Sagen wir lieber im Moment stehen sie still. Nachdem sie sich anfangs noch rückwärts gedreht haben. ????

iLuvBungeyyy

Bungie ist spitze!!!

Peter Müller

Muss ich mir dann kein dlc mehr kaufen?

A Guest

Wenn du neue Inhalte spielen willst, musst du die DLC kaufen.

Wenn du nur weiterspielen willst, was du schon gekauft hast (z.B. das Grundspiel), muss du dir keine DLCs kaufen.

WooTheHoo

Trotzdem finde ich es ungünstig, den Server genau dann offline zu nehmen, wo das Event startet. Kann das nicht am Montag gemacht und am Dienstag nur noch aktiviert werden? Mir ist klar, dass die Downtimes an die Arbeitszeiten der Leute vor Ort (bungie) angepasst sind. Ist mir auch egal. Aber das uns hier dann evtl. wieder ein ganzer Abend flöten geht ist blöd. Zumal ja quasi schon eine komplette Event-Rotation (Eisenbanner und Gruppenkämpfe) ausgefallen ist. Wenn sämtliches Gear/Shader aus Season 1 auch weiterhin im Lootpool sind, soll mich das nicht stören aber falls mit Season 2 nur noch die neuen erhältlich sind, wäre das schon bissl blöd. Aber das leidige Thema mit der Downtime und den ungünstigen Zeitpunkten wurde ja auch schon x mal angesprochen. ^^

Edit: Bei den Seasons meinte ich natürlich, dass das Zeug aus Season 2 auch noch in der 3. erhältlich ist. Es fehlt ja eine Rotation und Season 1 war ohnehin zuende. 😉

PBraun

Natürlich kenne ich deren System nicht und offenbar ist es ja, wie es ist, aber regelmäßige Downtimes in der Größenordnung sind sowas von Oldschool, daß es wirklich peinlich sein sollte.
Aber man darf wohl davon ausgehen, daß Bungie gute Gründe kennt, warum sie es so und nicht anders machen.
Man stelle sich mal vor, D2 wäre gleich das Spiel geworden, das es hätte werden können/sollen. Soviel Freizeit, wie die Bungies da hätten, das würde die nur schlaff machen. Also sind die Downtimes vermutlich ne Art Beschäftigungstherapie.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

47
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x