Spieler klagen über Nerfs in Destiny 2, doch diesen Nerf fordern viele Hüter selbst

Zur kommenden Season 7 wird es bei Destiny 2 eine Menge Nerfs geben. Viele Spieler fordern nun: Wenn Bungie schon in Nerf-Laune ist, dann sollen sie auch diese unbeliebte Boss-Mechanik abschwächen oder entfernen.

Deshalb klagen viele Spieler über Nerfs: Am 4. Juni startet bei Destiny 2 die neue Season 7, die Saison der Opulenz. Dann wird es jedoch nicht nur frischen Content für die Hüter geben, sondern es kommen auch zahlreiche Nerfs an beliebten Waffen und Ausrüstung – sehr zum Ärger einiger Fans.

Viele Spieler sind bis zum Hals bedient und verschreien die neue Saison bereits als “Go slow”-Update oder Season of the Nerf. Mehr dazu erfahrt Ihr hier:

Destiny 2 Lunas Geheul von Shaxx 2
Wird auch bald generft – Lunas Geheul (Quelle: @saboe627 auf Twitter)

Das fordern nun viele Fans: Doch auch wenn sich viele aktuell über die anstehenden Nerfs auslassen, so gibt es einen Nerf, den viele Hüter nun selber fordern.

Wenn die Entwickler schon den Nerf-Hammer zur neuen Saison schwingen, dann wollen die Fans, dass man eine der wohl nervigsten Boss-Mechaniken gleich mitnerft – den sogenannten Boss Stomp.

Dieser “Nerf” wird bereits seit geraumer Zeit und kontinuierlich von den Fans gefordert, doch mit der aktuellen-Nerf Diskussion ist diese Thematik jetzt erneut hochgekocht. Der beliebteste Thread zu diesem Thema hat mittlerweile über 5.800 Upvotes auf reddit und erntet auch in den Kommentaren breite Zustimmung.

Nicht umsonst hat dient diese Mechanik als Vorlage für viele Destiny-Memes:

Was hat es mit dem Boss Stomp auf sich? Der Boss Stomp (Boss-Stampftritt) gilt bei den Fans als eine der nervigsten Boss-Mechaniken von Destiny 2 überhaupt. Dabei stampft der Endgegner auf den Boden, sobald sich Hüter ihm innerhalb eines bestimmten Radius nähern.

Dadurch geht man entweder sofort drauf oder verliert zumindest einen großen Teil seiner Gesundheit. Zudem wird man meistens auch noch viele Meter weit durch die Luft geschleudert und stirbt dann gegebenenfalls beim Aufprall gegen ein Hindernis – ganz egal, ob man sich gerade versteckt, an einer Wand steht oder sich inmitten einer aktiven Super befindet.

Was viele Hüter besonders am Boss-Stomp nervt: Ob nun im Strike, im Raid oder in anderen Aktivitäten – der überwiegende Teil alle Bosse nutzt diese Rückstoß-Mechanik. Selbst zahlreiche feindliche Majors nutzen diesen Effekt, beispielsweise auch Vex-Hydras – und das ganz ohne Beine.

destiny 2 morgeth

So kann man sich also den meisten Bossen oder hochrangigen Feinden im Prinzip kaum annähern oder sich zwischendurch in ihrer Nähe verstecken. Ganze Waffengattungen, wie beispielsweise Schwerter oder Schrotflinten, werden in vielen Boss-Begegnungen absolut nutzlos, meinen viele Fans.

Wer beispielsweise in Destiny 1 den Raid-Boss Aksis in “Zorn der Maschinen” mit dem Dunkeltrinker-Schwert bearbeitet oder zahlreiche Strike-Bosse mit dem Tilger ins virtuelle Jenseits befördert hat, sucht solche Momente in Destiny 2 vergebens. Zwar bräuchten die Schwerter in Destiny 2 weitaus mehr Liebe, aber das Entfernen oder Abschwächen dieser Mechanik wäre schon mal der wohl wichtigste Schritt.

Fans amüsieren sich selbst über ihre Forderung: Auch wenn wirklich viele Fans hier bereits seit Langem eine Änderung fordern und sogar vielfach eigene durchdachte Konzepte für eine Anpassung dieser Mechanik vorlegen – die Chancen auf Änderung werden eher als gering eingeschätzt.

destiny-2-abrechnung-kampf

Bungie selbst hat sich zu dieser Angelegenheit bisher nicht geäußert. Doch so gut wie alle entsprechenden Threads sind voll mit sarkastischen Kommentaren der Fans. Das sind nur einige davon:

  • “Dazu kommt es nicht. Dann würden Schwerter und Schrotflinten ja wieder Spaß machen.”
  • “Bungie hat Euch gehört. Alle Waffen werden nun generft, um den Schwertern zu entsprechen.”
  • “Danke für Euer Feedback, Hüter. Eintausend Stimmen und Perfektionierter Ausbruch werden im nächsten Patch auf Schwert-Niveau genervt”
  • “Bungie: Moment, Ihr wollt, dass wir den Boss-Stomp buffen? Geht klar. Dabei nerfen wir gleich alles andere, was noch irgendwie Spaß macht”
Was steckt wirklich hinter dem großen Nerf bei Destiny 2?

Was haltet Ihr von dieser Forderung der Fans? Seid Ihr auch von der Stomp-Mechanik genervt und würdet Euch über eine Änderung freuen? Oder könnt Ihr den ganzen Wirbel nicht nachvollziehen?

Quelle(n): Reddit, Reddit, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
108 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marc R.

Das Stampfen und der daraus resultierende Schaden kann meiner Meinung nach bleiben. Ich finde aber, dass die Wegstoß-Funktion auf jeden Fall entfernt werden sollte.

Mario Maus

hahahaha unfassbar was ich hier lesen muss…. das sind ja wohl Gegner die einfach ihre Mittel haben zu kämpfen. Das ist in der Destiny Welt nunmal so das die Gegner auch mal was kann was ein Hüter eventuell das Leben ein bisschen schwerer macht.
Aber ich bin mir fast sicher. Das auch alle Endbosse mittlerweile Bungie darum bitten die ganzen SUPERS abzuschaffen und zu nerfen.
Weil ich denke das es den Endbossen auch nicht sonderlich gefällt wenn die HÜTER mit ihren SUPERS gezündet anfliegen.
Aber wisst ihr was das größte Thema bei den Endbossen gegenüber BUNGIE ist.
Ich glaube das die Endgegner non Stop BUNGIE schreiben das es unfair ist das sie immer gegen 3 Hüter oder sogar 6 Hüter gleichzeitig kämpfen müssen.
Also ich bitte euch…. Ich kanns echt nicht glauben das man sich über sowas beschwert. Da wäre ich nicht mal annähernd darauf gekommen. Unfassbar für mich.

IOMWGI

Schön, das du die Hüter mit ihren Ultis ansprichst. Bis zu 6 Hüter (aus 3 verschiedenen Klassen mit je 3 verschiedenen Ultis) mitunter auch mal mehr bei EP oder Quell. Zumindest bei den Hütern hat es bei Bungie für Abwechslung gereicht. Aber bei den Bossen (egal ob Zwischen- oder Endboss), egal ob Strike, Raid, Gambit, öffentliches Event etc. da hat es immer nur für den selben, langweiligen, nervigen Stomp gereicht.

Und bei dem ganzen sinnlosen rumgenerfe an den Waffen seitens Bungies kann man nur sarkastisch reagieren und sie auffordern auch diesen nervigen Stomp zu nerfern (oder besser ersetzen, gegen unterschiedliche Attacken).

Jokl

Da kannst du mal sehen was dir alles entgangen ist Oo

Kevko Bangz

Mich nervt diese Mechanik auch, vor allem dass einfach jeder Boss exakt dieselbe hat……..
Aber mit nem Nahkampf, der gut getimed ist, kann man dies einfach kontern.

Medicate

Es ist ja nicht schlimm, dass man zurückfliegt bei nem gegnerischen Stomp. Das nervige ist wie hart und schnell man wird, wodurch jede Wand zum Tod wird.

Kevko Bangz

Ja das stimmt schon. Aber daran sind diese komischen Architekten Schuld, die in ihrem Studium wahrscheinlich noch nie etwas von physikalischen Gesetzen oder Logik gehört haben.

Darius Wucher

Der klügere, du machst nichts als beleidigen. Aber egal … block, ich muss mir keinen Troll antun.

Gerd Schuhmann

Bitte mal auf den Ton achten. Die Kommentare hier werden von sehr vielen Menschen gelesen.

Die möchten dann, dass sich Leute hier über Destiny unterhalten und Meinungen zum Artikel lesen, die am besten noch neue Perspektiven eröffnen.

Die möchten aber nicht lesen, dass sich zwei Leute gegenseitig anmüffeln. Sowas wird dann auch gemeldet und gelöscht.

Bitte drauf achten, dass der Ton stimmt.

Darius Wucher

Nur für das Protokoll ich hab nicht beleidigt.

Darius Wucher

Glaub du brauchst mehr frische Luft, du konterst nicht sondern beleidigst nur. So kommt man nicht weiter im Leben, aber das wirst noch sehen. Sorry aber wer so abgeht hat einiges falsch gemacht. Und “kontern” werd ich nix auf das Niveau do zu beleidigen muss ich nicht runter.

Maximilian Wedekind

Das “mimimi” ist stark in dieser Community. Teilweise sind die Nerfs völlig angebracht, da diese Waffen schlichtweg zu stark sind und so auch mal wieder etwas anderes nutzbar wird. Das Stampfen kann man mit etwas können durch einen Schlag oder ähnliches verhindern. Lediglich die “Noobs”, die mit ihrer Schrotflinte vor dem Boss stehen, haben da die Arschkarte. ????

“Rechtschreibnazis” beglücke ich gerne nebenbei. 🙂

Frau Holle 1

noch Einer … 🙂 schön. Ertragreiche Beiträge sind immer wichtig.
Und ganz besonders wenn auf sämtliche Rechtschreibregeln verzichtet wird.

Chriz Zle

Halo i bims 1 Mimimi-Super-Ritschiee

Frau Holle 1

he… du hast “super” falsch geschrieben….. schreibt man “subber”….

Marek

Ich sehe bei Max nur zwei Fehler, bei Dir zweieinhalb. 😛

Marc R.

Versuch mal eine getimete Nahkampfattacke zu starten, wenn du gerade mit deiner Chaosfaust angeflogen kommst und einer deiner Mitspieler 1cm zu nah am Boss stand…

darksoul

Sagira würde sagen:Das Pve eine Simulation ist und Pvp eine Herrausforderung ist.;)

Patrick BELCL

wäre mir komplett egal wenn ich durch so einen stomp nicht zum Teil auf Mach 2 beschleunigt werden würde, wodurch mich ein Kieselstein wegflext der am Boden liegt ????

“halte den Beschuss von Raumschiffen, Todeslasern ja sogar von Göttern aus, aber wehe jemand stampft auf den Boden dann klatschste gegen ne Wand wie Fallobst” ????‍♂️

Darius Wucher

Sorry aber dein Text sagt alles über dich aus was man wissen muss. Wenn du weiter in die Schule gehst lernst du auch noch anstand.
Auch solltest du dir überlegen ob dir die Spiele gut tun wenn du so persönlich reagierst wie ein Kleinkind. Das deine Aussage Müll ist sag nicht nur ich also denken, dann schreiben. Und wer sowas schreibt hat schon zugegeben das alles was du sagst Müll ist.

Frau Holle 1

*Oder hast du einfach Mühe den Zusammenhang beim lesen nicht zu verstehen?*
ach den Zusammenhang NICHT verstehen ´geht doch ganz gut… 😉

Yuzu qt π

Yeah, der Stomp, ein Move welcher wirklich den Spaß nimmt.
Selbst Nahkampf Supers machen so zum teil kein Spaß

Ap3xPr3datR

Schrotflinten und Schwerter sind nutzlos, weil der Boss einen im Nahkampf hundert meter weit wegwirft!

Frau Holle 1

das wird ja eben beschrieben.

IOMWGI

Wieso wiederholst du Aussagen aus dem Artikel? Nicht gelesen?

Patrik B.

Also doch. Anscheinend wollen die leute im prinzip nur eins, sobald man sich einloggt und im orbit landet, muss sofort sämtlicher loot im god roll droppen, weil mimimi alles andere mimimi viel zu schwer ist mimimi….. würd auch reichen wenn einer denen ,die nur shottys kennen erklärt, das es auch andere waffen im spiel gibt, wird zwar schwer, da die nur singen, klatschen und jammern gelernt haben, aber nix is unmöglich…… MIMIMI

Frau Holle 1

ach ein erfrischender Beitrag.
Zwar gänzlich ohne irgendwelche Aussagen, aber erfrischend.

IOMWGI

DUMM, das Wort was du gesucht hast war DUMM! Ein Glas Wasser kann erfrischend sein, aber dieser dumme Auswuchs da oben bestimmt nicht.

Frau Holle 1

ja…. wollte es so diplomatisch wie möglich rüberbringen… 😉

derjoghurtmitderecke

Versalzener Text ist salzig. Kommt Patrick aus Salzburg?

TheDivine

????

Frau Holle 1

Danke für diesen Artikel.
Wenn etwas nervt,z.B in Abrechnung, dann diese verfi***te Stompmechanik die dich von der Brücke haut und du dann wegen dem Timer keine Chance mehr hast.
Das ist eine sehr stupide und völlig bescheuerte Mechanik. Schön einfach. Der Boss muss nicht wirklich kämpfen, einmal stampfen reicht.
Und du fliegst IMMER quer über den Platz. Selbst wenn du 5 m vom Boss entfernt bist.

Marek

Abrechnung, Du sagst es; die Gelben sind nur am Rumtrampeln. Wenn man nicht passgenau hinter ´ner Deckung ist, segelt man von der Brücke. Oder man hat ´ne prima Deckung, dann taucht so ein Stampfer im Rücken auf.

Klar nervt diese Stampferei, aber ohne wär´s manchmal zu einfach.

Frau Holle 1

Grundsätzlich wäre die Stampferei kein Problem, aber sie ist einfach übertrieben stark.

DrunkenSailor

Naja ich find das nicht so schlimm… Kann aber auch daran liegen dass ich als Jäger alles mit Pfeilen zucluster und die Gegner gar nicht so schnell an uns ran kommen ????

Frau Holle 1

was aber aufhört wenn der Orpheus Rigg generft ist.

Millerntorian

Nun, nicht gänzlich (Die Aufladerate sinkt ja nur proportional zur Anzahl der Einsätze der Super)…aber dies muss sich dann mal in der Praxis zeigen, wie sich dann spielen lässt. Selbst wenn die Rate geringer werden sollte; Warlock-Brunnen und Jäger-Ankerpfeile sind bestimmt auch zukünftig Sphären-Dauerlieferanten.

QRNE

Das Problem ist bei vielen Deckungen, dass diese nicht richtig gezählt werden und man dann trotzdem bis nach Meppen fliegt…ansonsten habe ich mit der Mechanik an sich nicht solche großen Probleme. Wenn man aktiv auf den Boss geht, kann man mit dem Nahkampfangriff nah bei ihm bleiben.

Frau Holle 1

wenn die supers “passgenau” eingesetzt werden ist das auch kein Problem.Dann sind die Dicken weg bevor sie stampfen können.
Mit Randys halt schwierig.

QRNE

Ja, das ist aber der Best Case und der ist mit Randys nahezu unmöglich… 😉

IOMWGI

Den Stomp ansich finde ich garnicht so schlimm (nen einzelnen Stomp kann man ja mit einem Nahkampf im richtigen Moment kontern). Gut, bei der Abrechnung auf der Brücke bei mehreren Gegnern gleichzeitig kaum zu bewerkstelligen, außer man wird sie schnellstens los. Nur warum gibt es nicht unterschiedliche Attacken? Gerade bei bei den unterschiedlichen Rassen ist das ein seltsames Verhalten. Wieso wehrt sich ein Vex genau so wie Kabal, der sich wie ein Schar wehrt und der sich wiederum wie ein Gefallener wehrt? Bei den Hohn oder den Besessenen könnte ich es entsprechend deren Ursprungs noch verstehen, aber nicht bei den anderen so unterschiedlichen Rassen. Da hätte sich Bungie durchaus mehr einfallen lassen können. Selbst innerhalb der Rassen. Eine Hydra sollte sich anders verteidigen als ein Minotaurus.

just a passing villager

Wieso wehrt sich ein Vex genau so wie Kabal, der sich wie ein Schar wehrt und der sich wiederum wie ein Gefallener wehrt?

Weil alle gemerkt haben, dass es gegen die Hüter sehr effektiv ist. Wenigstens die Bosse haben aus D1 gelernt. Da haben es nähmlich noch nicht alle gemacht.

Marc R.

Wie ich oben schon geschrieben habe, das Stampfen und der resultierende Schaden kann gerne bleiben, damit man nicht permanent unterm Boss steht. Aber das Wegschleudern muss auf jeden Fall entfernt werden

TheDivine

Der Stomp könnte wenigstens etwas variieren.
Mal nur in nem Kegel, dafür ohk, mal fliegt man weg, mal wird man nur getäubt…etc

Oder man macht einfach nen ohk Roundhousekick daraus ????

Ne Scherz beiseite.
Irgendwie brauchts den so wie er ist ansonsten würde man zu viel mit den Bossen kuscheln was einige Taktiken lächerlich machen würde.

SEELE^^01

ich finde den stomp lustig 🙂 ist schon geilo quasi bis nach bagdad gestompt zu werden /hehe

Jürgen Janicki

Naja ich finds als schutzmechanik an sich nicht soooo schlecht….

Die Reichweite ist halt brutal und dass man durch so nen stomp gefühlt zurück in den orbit geschickt wird ist halt lahm ganz zu schweigen durch den Tod durch ne Wand ????

Frau Holle 1

das ist es eben. Die Reichweite. Die ist einfach lächerlich.

Wrubbel

Von den Architekten eliminiert ????

Darius Wucher

Du sagt alle PvEler seien schlecht und PvPler sind besser. Du bist wie es klingt PvPler also doch zu viel Ego. Und meiner Erfahrung nach heulen die PvPler am meisten weil sie sich benachteiligt fühlen, also so böse und unausgeglichen ist, …
Aber egal hat kein Wert.
(Auch hast du gefühlt noch nie PvE gespielt wenn du die Mechanik nicht kennst und weißt wie sie stört, aber erst mal Mimimi)
Edit: Auch lustig du heulst am lautesten, der Großteil den es stört diskutiert nur darüber.

ItzOlii

„Es sind generell nur die PvP-Spieler welche meist gerne sehr hoch von sich denken, “

Kann ich alles andere als bestätigen.. klar gibt es einige in der PvP-Fraktion die so ticken, jedoch kenne ich ebenso viele (top) PvEler die ihre Nase mindestens ebenso weit oben tragen.

Frau Holle 1

kann ich bestätigen…. Er :”ICH hab den raid jetzt schon 43 mal gemacht,MIR macht keiner was vor”…. Ich :” wer geht runter um die Panzer klar zu machen ?”
Er: “ach ich mach immer Karte.. was andres hab ich noch nie gemacht…..”

Marki Wolle

Breaking News; Immer mehr Hüter wollen Calus an die Klöten.

Calus selbst äußerte sich nur verhalten über dieses Problem, er meinte ob Balls of Steel wohl das richtige für die Hüter seien, dabei verwies er auf den Pakt der Königlichen Garde mit der Rotlegion, nach dem Calus Klöten unantastbar sind bis jemand Ghaul wieder gefunden hat.

Rush Channel

Wo ist gary!?

Marki Wolle

Smoke Weed every Day!

DerFrek

Die hat man aber auch auf beiden „Seiten“. ^^

Sleeping-Ex

„Danke für Euer Feedback, Hüter. Eintausend Stimmen und Perfektionierter Ausbruch werden im nächsten Patch auf Schwert-Niveau genervt“

Na, hat bei der Übersetzung wieder die Autokorrektur zugeschlagen? ????

Der Vagabund

Ich habe kein Problem mit dem Angriff. Wurde dadurch in Gambit oft durchs Portal zum gegnerischen Team geschleudert worden und ich wunderte mich immer warum ich den Gegnern keinen Schaden machte xD

DrunkenSailor

Macht immer besonders viel Spaß wenn man nen Haufen Partikel dabei hat und dann tatsachlichtauch noch beim Gegner überlebt und ein paar Gegner erledigt ????

Nexxos Zero

Rischtiiiiiig… bestes Feeling wenn dich ein Blocker mit 15 Partikel durchs Portal kickt… am besten ohne Heavy oder Super^^

Darius Wucher

Kann dir wenig widersprechen ????

Psycheater

Fänd Ich gut; dann können sie auch gleich diese unsägliche „Immun“ Phase mal abändern oder entfernen

vv4k3

hier. Lieber Immunphasen abschaffen. Die gehen mir deutlicher auf die Nüsse, wie die Stompmechanik.

Wrubbel

Echt? Dann brauchst ja nur noch draufholzen ohne irgendetwas zu beachten. Fände ich nicht gut.

Frau Holle 1

mit der Imunphase hab ich auch gar kein Problem. Das machts eher interessanter find ich.

Wrubbel

Fast^^ Ich würde mir wünschen, dass nach der Immunphase nicht eine simple Wiederholung der bisherigen Mechanik erfolgt, sondern es dort größere Änderungen gibt.

Psycheater

Deshalb sag Ich ja auch „…oder abändern“. Wie oft hat man es schon gehabt das man aufgrund der Mechanik ausgebremst wird. Wer in dem Zeitfenster genug Schaden macht, sollte auch in irgend einer Weise belohnt werden

Jokl

Mimimimi über PVEler ist natürlich ok! ^^

Mr TarnIgel

Wir werden woll nie zufrieden sein ????
Selbst wenn Bungie alles so ändern würde wie einige immer firdern bin ich mir sicher wie finden wieder was anderes.

Darius Wucher

Das sowieso, gehört doch überall dazu oder ????

André Wettinger

wird doch mit einen einzigen Nahkampfakt komplett ausgehebelt. Ist jetzt eigentlich nicht gerade störend. Da nervt mich z.B. herumfliegende Teile oder Hüter mehr wenn ich die 1kStimmen benutze. Wenn da nur der kleinste Kieselstein während der Ladezeit in den Strahl kommt ist man hinüber.

Dieses Hindernis gibt’s ja momentan eh nur bei Gambit und Abrechnung. Gambit macht man Nahkampf.
Abrechnung naja, was soll man dazu noch sagen. Selbst zu Ende der Ses. wissen echt viele Leute noch nicht wie man diesen Modus zockt. In der Ersten Phase ziehen echt viele immer noch nicht ihre Ultis sondern ballern und sterben lieber was das Zeug hält, obwohl Ultieinsatz die 1 Phase deutlich verkürzen würde. Und in Phase2 wird das Stampfen nur nervig wenn man die Schwere und Ulti auch nicht nimmt, obwohl es mit den richtigen Setting gerade in der Brückenphase Päckchen über Päckchen gibt.

Marek

wird doch mit einen einzigen Nahkampfakt komplett ausgehebelt

Wenn Du zu weit weg stehst, fliegt statt ´nem Nahkampfangriff je nach Setting ein Messer oder ´ne Granate. Klappt also nicht immer.

m4st3rchi3f

Einfach nicht mit Jäger spielen. ;-P

Frau Holle 1

* Da nervt mich z.B. herumfliegende Teile oder Hüter *
Hahahaha… ich pack es nicht…..

Hodor

Tja, wenn 99% aller mächtiger Gegner den identisch gleichen Nahkampf haben, können sich die Programmierer einiges an Aufwand sparen, sonst überarbeiten sich die Armen noch ????.
Aber ich finde es ehrlich gesagt schon ziemlich traurig, dass in fast 5 Jahren Destiny vielleicht eine Handvoll Bosse nicht den gleichen AoE-Ground-Stomp haben. Problematisch wird es ja nur wegen dem Rückstoss, da ein Hüter wohl nur 10 Kg wiegt und die Physik des Spiels, dass das Aufprallen an der Wand mit hoher Geschwindigkeit meistens im sofortigen Tod endet.
Einziger Wehrmutstropfen ist, dass man den Rückstoss mit einem gut getimten Nahkampf überschreiben kann, wenn man grad nahe genug ist.

Darius Wucher

Ist einfach falsch deine Aussage wer viel (oder überhaupt) PvE spielt weiß das das stört. Ist einfach lächerlich sich besser als andere zu fühlen nur weil sie keinen Bock auf deine Modus haben und das ist in beide Richtungen jämmerlich. Jeder normale lässt jeden das spielen was er will ohne sein Ego pushen zu müssen indem er andere schlecht redet. ????????

Rush Channel

wäre der stomp nicht da, was würde dann abhalten das man nicht shotgun spielt ? oder zu 3.t stryker schwert ?

Darius Wucher

Muss nicht weg sondern überarbeiten, andere bessere Aktionen. Neue Mechaniken. In D1 war fas ja duch nicht so schlimm.

DerFrek

Mich hält davon ja gar nichts ab ????

Rush Channel

hehe mich auch nicht, aber finds trotzdem gut. hab dann wenigstens manchmal nen grund fusi, snipey zu zocken 😉

Kartoffelsack

Ich sag bloß Brücke + Oger = autotot. Das stampfen sollte entweder nur auf bestimmten Bossen vorhanden sein, oder einfach überarbetet/entfernt. So wie es momentan ist, ist es einfach in jeglicher hinsicht frustrierend und raubt den Spielspaß.

Frau Holle 1

auf Tier 3. wenn Zwei von der Brücke fliegen wegen stomp, wars das kannste von vorne anfangen. Das frustet.
Vor allem wenn du nicht im optimal aufgestellt bist mit den Supern.

Jokl

Das stampen könnte viel DMG machen, so dass man abhauen muss, reicht.
Man muss nicht noch 500 Meter durch die Karte segeln, weil man gerade an nem Yellow vorbei springt und bitte kommt mir jetzt nicht mit “rechtzeitig Nahkampf” drücken.

vv4k3

???????????????????? aber genau das ist es ????????????

Ich wusste das nicht mal und durch Zufall selbst herausgefunden. Also mit dem Schwert. Ich liebe Schwerter und seitdem ich die Stompmechanik aushebeln kann, nervt mich diese nicht mehr. ????

Rush Channel

Nahkampf timing :)))

Heiko “IndEnt” Hesse

… hat mir auf der Brücke in Abrechnung schon zu einem “DreierFlug” verholfen – von Einem zurückgestoßen, vor den Füßen des Nächsten gelandet, er mich wieder zurück, nur damit der Erste mich von der Brücke katapultieren konnte …
Schmunzeln mußt ich trotzdem …
Aber ja – muß man nicht haben!

vv4k3

auf der Brücke häts halt echt nicht sein müssen … da flieg ich weg, sag meinen Mates, ciao bin fliegen…. und sehe einfach wie jeder nach einander auch wegfliegt ????????

Bienenvogel

Die Aussagen dazu finde ich super. “Bungie hat euch gehört. Alles wird generft auf Schwert Niveau” Traurig und lustig zugleich, weil es halt echt passieren könnte. ????

DerFrek

Ich bin nun auch kein großer Fan dieser Mechanik. Auf der anderen Seite verstehe ich aber auch, dass die Bosse sich schützen, wenn man zu dicht dran ist. Macht man ja selbst nicht anders ????

Aber ja. Ein wenig mehr Kreativität seitens Bungie wäre schonmal ganz nett. Irgendwie spielt sich fast jeder Bosskampf gleich ab. Das nervt mich eher als die Stompmechanik.

just a passing villager

…der überwiegende Teil alle Bosse nutzt diese Rückstoß-Mechanik.

Nennt mir einen Boss in D2 der diese Mechanik nicht nutzt. (Damagephasen, in denen Bosse gestunnt sind, ausgeschlossen)

Edit: hab ihn selber gefunden: Xol, aber an den kommt man nicht nah genug dran, damit er die Mechanik ausführen könnte.

Heiko “IndEnt” Hesse

der Kreischer in “Savathuns Lied” – und die ganzen Ritter-Bosse machen das glaub ich auch nicht, die hauen nur ordentlich zu …

Frau Holle 1

ja dann . Wenn ihr das wollt . Kriegen die das auch .

Millerntorian

..na ja…zumindest zum Ende stampft er einmal gewaltig. Wenn er nämlich tot und mit lautem Scheppern auf die Plattform knallt. Wie oft habe ich da in Strikes schon aus etwas sicherem Abstand (ich hab da so meine Erfahrung gemacht…) meine Mitläufer plötzlich zerquetscht rumliegen sehen. Immer wieder ein Genuss. ????

Frau Holle 1

und ab und zu zieht er ja über die Map, da sollte man auch nicht im Weg stehen……

Chriz Zle

Absolut billige “Mechanik” dieser Stampfer, anstatt das bspw. die Bosse eine exklusive Abwehr bekommen. Sodass man bspw. dann nur noch den Rücken angreifen kann während sich der Boss von vorne schützt…..nur mal als Beispiel…..denn dann müsste man Bosse taktischer angehen.

Aber wenn wir schon beim nerfen sind…..dann bitte auch den immer noch aktiven Jongleur Modifier nerfen der stets und ständig aktiv ist.

Power Muni dropt viiiiiieeeeel zu wenig wenn man leer ist!! Synthesen müssen her, oder wie früher orange und yellow Bar Gegner müssen garantiert schwere Muni dropen. Warum Bungie das raus genommen hat ist mir alles schleierhaft.

just a passing villager

Vieleicht bin ich zu gutgläubig und blauäugig aber ich glaube Bungie hat eine Mechanik eingebaut, bei der man mehr Schwere oder grüne Munition droppt, je weniger man hat. Und wahrscheinlich hat diese Mechanik irgendwo einen Vorzeihenfehler, wodurch sie das genaue Gegenteil bewirkt.

Chriz Zle

Würde Sinn ergeben, je voller man ist desto mehr Muni dropt ja ^^

m4st3rchi3f

Das fällt mir auch immer wieder auf.

WooTheHoo

Ist mir ebenfalls aufgefallen. Gerade in Stunde Null ärgerlich. Zu Beginn haben wir mehrmals den Fehler gemacht, einfach nochmal rein zu gehen, nach nem gescheiterten Versuch. Immerhin musste man ja zu Beginn immer noch zur Farm fliegen…gähn. Nachdem wir mehrmals beim Boss standen, ohne neue Heavy zu haben, bis auf vielleicht einen Glücklichen, haben wir uns angewöhnt vorher immer noch ein öffentliches Event anzufliegen. Man hat ja sonst nix zu tun. ^^ Und ich hab irgendwann auf die Whispern gewechselt und somit sowieso fast immer volle Munition. Deshalb dropt die wenn, dann bei mir. Und zwar überwiegend beim 1. Läufer. Und das in rauen Mengen (immer so 4 bis 6 Pakete), die ich dank Whispern nicht brauche. XD

Heiko “IndEnt” Hesse

Ja, vorher ein ÖE anfliegen mach ich auch immer, bevor ich eine Schmiede starte, da ist das mit der Schweren genauso eklig …

DerFrek

Wie? Das heißt wenn ich ein öffentliches Event besuche, dann zur Farm gehe und das starte habe ich volle Munition?

Y'all Might

Musste die Flagge vorher einsammeln.
Die füllt doch immer deine Super, Fähigkeiten und Muni auf.
Die Muni bleibt auch beim Planetenwechsel erhalten

DerFrek

Ja das mit der Flagge ist klar 🙂 Mir war nur nicht bewusst, dass das auch über nen Planetenwechsel bestehen bleibt.

Jokl

Hab echt immer nur auf die Super geachtet und da die weg war …..Danke für den Hinweis 🙂

Dat Tool

Japp. Immer. Außer Pvp^^ Strikes, Heroische Missionen, Raid, Planetenwechsel. Ich mache das nur so. Selbst wenn du auf der Erde die Flagge aktivierst auf dem Turm fliegst und dann ne PvE Aktivität startest, alles voll!
Selbst Gambit geht das. Fliege vorher immer Event an damit die Schwere voll ist.

DerFrek

Okay, das ging völlig an mir vorbei ^^ Man lernt nie aus.

Rush Channel

yo, vermindert den spielspass, früher hatte man die abwechslung mit den kinetik, special und power weapons, wo man muni generierte wenn man mit dem anderen typ kills macht. Und power muni bei yellow bar drop war echt geil.

Jokl

So sie denn wollten das wir Spaß haben Oo!

Nexxos Zero

Hehe, ein Ritter mit Armschilden wäre doch mal geil, denn man entweder nur von hinten attakieren kann oder dessen schildplatten man erst brechen muss (ähnlich wie bei den eis-Rittern auf dem Mars) bevor man ihn Kritisch attakieren kann. Wäre doch ne idee.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

108
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x