Das VR-Dino-Abenteuer ARK Park ist da und enttäuscht die Fans

Am 22. März veröffentlichte Snail Games das Virtual-Reality-Spiel ARK Park – und fährt gleich jede Menge Kritik ein.

ARK Park versetzt euch in eine Jurassic-Park-ähnlich Anlage, in welcher Dinos friedlich leben. Allerdings kommt es zu einem Problem mit der Kontrolleinrichtung, welche die Saurier im Zaum hält und die Kreaturen fallen über die Besucher des Parks her. Ihr müsst nun versuchen, zu überleben und die Dinos bekämpfen. Das Geschehen erlebt ihr dabei dank VR-Headsets wie PlaystationVR, HTC Vive und Oculus Rift aus nächstes Nähe.

Ark park Artwork

Drei Spielmodi

In Ark Park habt ihr die Möglichkeit, in drei Spielmodi zu spielen:

  • Im Erkundungsmodus erforscht ihr entweder alleine oder mit anderen Spielern die Spielwelt und sammelt Genwürfel ein, mit denen ihr Dinos züchtet.
  • Im Story-Modus erlebt ihr den Ausbrauch der Dinosaurier, müsst überleben, die Basis verteidigen und euch Waffen herstellen.
  • Im Multiplayer-Ausflugs-Modus ergründet ihr gemeinsam im Team die Geheimnisse der Welt und müsst dabei verschiedene Ziele erreichen.

Ark park neu 1

ARK Park kann nicht überzeugen

Die ersten Reaktionen nun kurz nach dem Start des Spiels sind nicht besonders positiv. Das Spiel ist laut Meinung von Spielern nicht allzu tiefgründig und die Shooter-Elemente wirken aufgesetzt und viel zu simpel.

Darüber hinaus soll es viel zu viel Grinding geben, um alle Rohstoffe zu finden, aus denen ihr dann eure Waffen fertigt. Das streckt das Spiel künstlich und unnötig in die Länge. Darüber hinaus versucht das ARK Park, zu viele Genre miteinander zu mischen und kann dabei keines wirklich überzeugend umsetzen. Ebenso gibt es Kritik am Bewegungssystem, denn ihr erkundet die Spielwelt nicht frei, sondern teleportiert euch schrittweise durch sie hindurch.

Dennoch melden sich auch positive Stimmen. Dank der detailreichen Grafik erlebt ihr eine wunderschöne VR-Spielwelt, in welcher viele beeindruckende Dinos hausen. Jedoch gibt es einfach nicht genug zu tun, was den Spielspaß in Grenzen hält.

Grafisch machten die Videos zu ARK Park schon früh einen sehr guten Eindruck.

Autor(in)
Quelle(n): UploadVRSteam
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.