Das ist die stärkste Klasse der Season 19 in Diablo 3, laut Bestenliste

Wir schauen uns die Solo-Rangliste von Season 19 in Diablo 3 an. Alle Klassen erreichten inzwischen GR 150. Doch welche ist am schnellsten?

Wie sieht die Bestenliste aus? Um über den Progress von Diablo 3 auf dem Laufenden zu bleiben, bietet Blizzard eine Übersichtsseite ein. Seit dem Start von Season 19 haben wir euch immer wieder Einblicke gegeben und Momentaufnahmen von den Klassen gezeigt, die zu den verschiedenen Messtagen führten.

Die aktuelle Rangliste (Stand: 21. Januar 2020 – 13:18 Uhr) sieht so aus:

  1. Barbar – GR 150 mit einer Zeit von ~ 8 Minuten und 13 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf diablo3.com)
  2. Zauberer – GR 150 mit einer Zeit von ~ 8 Minuten und 23 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf diablo3.com)
  3. Kreuzritter – GR 150 mit einer Zeit von ~ 8 Minuten und 48 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf diablo3.com)
  4. Totenbeschwörer – GR 150 mit einer Zeit von ~ 9 Minuten und 12 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf diablo3.com)
  5. Mönch – GR 150 mit einer Zeit von ~ 10 Minuten und 59 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf diablo3.com)
  6. Hexendoktor – GR 150 mit einer Zeit von ~ 12 Minuten und 30 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf diablo3.com)
  7. Dämonenjäger – GR 150 mit einer Zeit von ~ 13 Minuten und 48 Sekunden (Hier geht’s zum Heldenprofil auf diablo3.com)

Bedenkt, dass wir uns hier die europäische Rangliste von Season 19 im Solo-Spiel ansehen. Also die Klassen, die in Europa Stufe 150 am schnellsten alleine im Greater Rift erreichten. Einige Exploiter wurden schon gebannt, weil sie „alleine“ nicht so wörtlich nahmen.

Diablo 3 Mönch Platz 1 Zeit Titel

Was hat sich an der Rangliste verändert? Zum Start von Season 19 im November bei Diablo 3 war alles erstmal ein bisschen chaotisch.

Kurz nach Start der Saison prügelten sich Mönch, Kreuzritter und Barbar um Platz 1 der Rangliste. Abgeschottet, ganz am Ende, der Totenbeschwörer mit mehr als 20 GR-Stufen Rückstand.

Etwa einen Monat nach Start von S19 erreichten Barbar und Kreuzritter bereits Stufe 150 im Greater Rift. Mönch mit Stufe 144 und Zauberer mit Stufe 141 lagen im Mittelfeld. Ganz am Ende der Hexendoktor, der zu dem Zeitpunkt nur Stufe 129 erreichte.

Ende Dezember fehlte nur noch 3 Klassen der Erfolg, Stufe 150 im Greater Rift zu erreichen. Mit dabei der Mönch, der sich anfangs noch um Platz 1 prügelte.

Wie geht es jetzt weiter? Jetzt läuft das Wettrennen so weiter, dass alle Klassen versuchen, die schnellste Zeit auf GR 150 zu erreichen. Und das, noch bevor Season 20 startet. In unserer Tier-List von Season 19 in Diablo 3 zeigen sich klare Favoriten-Klassen und Builds dafür. Wer dafür erstmal schnell und effizient Mats farmen muss, kann zu diesem Build greifen:

Sucht ihr Abwechslung in Diablo 3? Probiert diesen verrückten Chicken-Build
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x