Diablo 3 Season 19: Beste Klassen, beste Builds – Tier List

Diese Tier List zeigt euch die besten Klassen, Builds und Ausrüstungen für Season 19 in Diablo 3, die am 22.11.2019 startet. Neue Sets von Mönch und Kreuzritter sind auch dabei.

Was passiert in Diablo 3? Zum Start der Season 19 am 22. November 2019 in Diablo 3 beginnt jeder Teilnehmer bei „Null“. Wer sich einen Season-Charakter erstellt, der beginnt diesen auf Level 1 – ganz ohne Paragonpunkte aus den vorherigen Abenteuern. Mit diesem Guide levelt ihr dann schnell auf Level 70 in Season 19 bei Diablo 3.

Das Spielen der Saison lohnt sich, denn es warten kosmetische Belohnungen auf euch. Haedrigs-Saisonreise stellt euch vor neue Aufgaben, sogar ein Portraitrahmen ist wieder dabei.

Diablo 3 Season 19 startet heute – Das sind eure Lieblingsklassen

Was macht Season 19 anders? Das Saisonthema belohnt euch bei Killstreaks mit besonderen Boni wie Meteore, die vom Himmel fallen oder Engel, die an eurer Seite kämpfen. Zu S19 gab es Balance-Änderungen und neue Sets für Mönch und Kreuzritter.

Wer erstellt diese Tier-List? Der Diablo-Experte Bluddshed (Hier findet ihr den YouTube-Channel von Bluddshed) wird in der Community für seine Analysen gefeiert.

Regelmäßig veröffentlicht er Tier-Lists, die zum aktuellen Patch passen und die stärksten Klassen und Builds der aktuellen Saison in Diablo 3 zeigen. In seinem Stream hat er mit seinen Zuschauern die Tier-List besprochen und gemeinsam abgestimmt, welche Builds stark sind. In diese Tier-List fließt dort auch seine persönliche Erfahrung mit den Sets ein.

Seine Tier-List für Season 19 zeigen wir euch hier.

Diablo 3 Season 19 Bluddshedd Tier List

Was bedeuten die Abstufungen der Tier-List? In der Tier-List unterscheidet man zwischen verschiedenen Abstufungen, den Tiers. Builds in Kategorie „God“ gelten als die stärksten der aktuellen Season, Builds in Kategorie „C“ sind schlechter.

Trotzdem sind alle diese Kombinationen gut. Ein Build aus Tier-C lässt sich dennoch gut spielen und erreicht hohe Stufen in den Greater Rifts. Ein Build aus Tier-God hat aber mehr Potential.

Generell sollte man diese Liste als grobe Richtung zur Orientierung nutzen und nicht als die absolute Wahrheit. Im Laufe der Seasons könnte sich die Rangliste der besten Sets noch ändern.

Mit all diesen Builds knackt ihr problemlos Greater Rifts der Stufe 70. Diese benötigt ihr, um die archaischen Gegengenstände freizuschalten. Das sind die mächtigsten Items in Diablo 3.

Das zeigen wir euch: Auf dieser und den nächsten Seiten stellen wir euch für jede Klasse die drei potentiell besten Builds vor. Klickt ihr auf den Namen eines Builds, werdet ihr zu entsprechenden Webseiten weitergeleitet. Dort findet ihr dann die Items, Waffen, Skills und gesockelten Edelsteine, die der entsprechende Build benötigt.

Erklärung: LoN und LoD sind Abkürzungen für die Vermächtnis-Items.

Die 3 besten Builds des Barbars in Season 19

Diablo 3 Barbar Titel
Quelle: Battle.net – Fankunst

In der Season 19 wird vermutlich der Spin-to-Win-Barbar mit dem WW-Build beliebt sein. Kürzliche Buffs sorgten für Freude bei den Barbar-Spielern. In unserer Klassen-Umfrage lag der Barbar bei euch auf Platz 1 der Lieblingsklassen für S19.

  • S-Tier – WW-Barb (via Diablofans.com) – Der Wirbelwind-Barbar ist durch den Buff von Verwunden nochmal in der Rangliste geklettert. Das Build lässt sich simpel spielen und ist auch für Speedfarming geeignet. Spin to win!
  • A-Tier – Seismisches Schmettern-Barb (via Diablofans.com) – Mit diesem Build seid ihr relativ sicher, was gegnerische Angriffe angeht. Ihr müsst nicht in den Mobs drinstehen, sondern verursacht den Schaden während ihr mobil seid. Möglicherweise auch für Hardcore-Spieler interessant.
  • A-Tier – LoD HOTA Barb (via Diablofans.com) – Dieser Build macht euch nochmal stabiler als der mit Seismic-Slam. Dafür verursacht ihr spürbar weniger Schaden. Ein sicherer Build für Hardcore-Spieler.

Auf der nächsten Seite seht ihr die drei besten Builds des Dämonenjägers in Season 19 von Diablo 3.

Autor(in)
Quelle(n): Bluddshed YouTube
Deine Meinung?
12
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Steffen
Steffen
13 Tage zuvor

Ich bekomme immer ein wenig Kopfschmerzen wenn man schreibt …

„die besten Klassen und die besten Builds“

Trotzdem danke für den Artikel.

Bodicore
Bodicore
10 Tage zuvor

Naja zumindest in D3 trifft das halt zu.
Die Ranglisten in D3 ist wie aus der Retorte, individualität liegt da nicht drinn.

Steffen
Steffen
9 Tage zuvor

Naja man muss halt selber damit zurechtkommen.
Kommt man mit diesen Builds nicht zurecht oder mit der Klasse da ist dann selbst das „beste“ Build oder die „beste“ Klasse Unfug ????

Bodicore
Bodicore
9 Tage zuvor

Trotzdem ist ein Build der 20% besser ist als andere der beste Build. Kein Spiel sagt was du spielen musst trotzdem gibt es oft halt eine Meta die auch mit Skill nur in Ausnahmefällen einzuholen ist. Das hat nichts mit individuelken Spielweisen zu tun sondern mit Zahlen.Ob du als Spieler tatsächlich das maximum aus dem FotM-Build rausholst ist natürlich individuell je nach deinen Fähigkeiten.Aber die Bewertung richtet sich nach dem Potential. Das nerven und pushen von Klassen und Builds ist wichtig für die Langzeitmotivation und Klassenvielfalt der Spieler jeder will mal der beste sein mit seinem Build und der Entwickler… Weiterlesen »

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.