Welcher Lauf in COD Warzone ist der beste für Sturmgewehre aus Cold War? Experte erklärt’s euch

In CoD Warzone hat der Daten-Experte JGOD sich mal die Läufe angesehen, die optimal zu den Sturmgewehren aus Cold War passen. Erfahrt hier, welche Barrel-Upgrades ihr idealerweise nutzen solltet.

Wer ist JGOD? Der Content-Creator JGOD ist in der CoD-Community dafür bekannt, sich auf Daten im Spiel zu stürzen und diese zu analysieren. Daher sind seine Guides und Analysen im Spiel heiß begehrt. Nun hat er sich die Sturmgewehre in Warzone vorgenommen und die Lauf-Upgrades für die Assault-Rifles aus Cold War analysiert.

Was machen Barrel-Upgrades? Der Lauf eures Sturmgewehrs hat einen großen Einfluss auf die Feuerkraft. Unter anderem werden die Geschossgeschwindigkeit und die Distanz, in der Schaden angerichtet wird, verbessert. Daher ist es sehr wichtig, dass ihr den richtigen Lauf für die richtige Waffe wählt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Barrel-Upgrades für Assault-Rifles aus Cold War in Warzone

Welcher Lauf taugt für was? In den folgenden Absätzen stellen wir euch die besten Lauf-Upgrades für die Cold-War-ARs vor. JGOD hat jeweils die Lauf-Option 4 und 6 miteinander verglichen.

cod-warzone-jgod-barrels01
Hier seht ihr die Schussmuster der verschiedenen Läufe.

Krig 6

Welcher Lauf ist gut? Für die Krig 6 nutzt ihr idealerweise den Lauf 19,7“ Ranger.

Was bringt das Upgrade? Mit diesem Lauf wird der Rückstoß besser kontrollierbar und ihr könnt eine recht gerade Linie schießen. Die Waffe klettert recht solide nach oben und verreißt nur ein bisschen nach rechts in der Mitte der Schussfrequenz, haltet da also dagegen.

C58

Welcher Lauf ist gut? Für die C58 nutzt ihr idealerweise den Lauf 18,5“ Task Force.

Was bringt das Upgrade? Dieses Top-Sturmgewehr kommt eigentlich mit jeder Option gut aus, aber das Task-Force-Barrel sei einen Tacken besser. Das Schussmuster ist jedenfalls eine recht gerade Linie, die etwas nach links verreißt.

XM4

Welcher Lauf ist gut? Für die XM4 nutzt ihr idealerweise den Lauf 13,5“ Task Force.

Was bringt das Upgrade? Hier besteht ein ordentlicher Unterschied zur alternativen Option, denn mit dem Task-Force-Lauf schießt die Waffe sehr viel kontrollierbarer und das Schussmuster ist eine solide Linie mit Abweichung nach rechts.

FARA 83

Welcher Lauf ist gut? Für die FARA 83 nutzt ihr idealerweise den Lauf 18,7“ Spetsnaz RPK Barrel.

Was bringt das Upgrade? Der Lauf bewirkt hier, dass die Geschosse näher beieinander einschlagen und die Waffe besser zu kontrollieren ist. Das ist ideal, um auf weite Distanz-Kills zu holen.

QBZ-83

Welcher Lauf ist gut? Für die QBZ-83 nutzt ihr idealerweise den Lauf 15,5“ Task Force.

Was bringt das Upgrade? Hier macht es eigentlich keinen Unterschied, welchen Lauf ihr nutzt, denn beide sind sehr ähnlich. Spieler mit gutem Aim sind hier mit beiden Läufen gut beraten.

Wenn ihr weitere Waffen aus der Warzone kennenlernen wollt, dann besucht unsere Liste mit den besten Waffen der Warzone. Wir halten die Liste regelmäßig auf dem neusten Stand und informieren euch über aktuelle Änderungen der Waffen-Meta.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x