CoD Warzone erzählt heimlich ein Story-Event und das geht nun langsam ab

Call of Duty: Warzone will auf Events wie Fortnite setzen und auch die Story vorantreiben, die im Hintergrund läuft. Diese versteckt Story geht nun mit dem neuen Update 1.20 offenbar weiter. Spieler stoßen nun zunehmend auf mysteriöse Zugangskarten. Sind sie die Lösung für das große Bunker-Mysterium?

Neues Update ist da: Am 29. April erhielten CoD: Warzone und Call of Duty: Modern Warfare das neue große Update 1.20. Damit kamen einige Änderungen ins Spiel, auch Änderungen, die nicht in den Patch Notes stehen.

So gibt es nun unter anderem geheimnisvolle rote Zugangskarten, mit denen die Spieler bislang nichts anfangen können. Doch in den neuen Spiel-Daten haben Dataminer noch etwas Spannendes entdeckt: Die mysteriösen Bunker könnten sich bald öffnen.

Quelle: Reddit-User deemoeterentino via Dexerto

Warzone und Story? Vor Kurzem teilten die Entwickler von Infinity Ward mit, dass Warzone auf Events wie in Fortnite setzen wird. Damit will man die Story vorantreiben, die Welt und die Charaktere des Battle Royale weiterentwickeln.

Man will den Ansatz des Story-Tellings über das Spiel verfolgen, das Fortnite seit 2018 so viel Erfolg gebracht hat:

  • Dinge sollen einfach passieren, ohne große Erklärung
  • diese „Dinge“ sollen zu Änderungen, Events oder Ereignissen führen
  • dabei will CoD aber „erwachsener und düster sein“ als Fortnite.

Und nach dem jüngsten Update sieht es ganz so aus, als wenn genau das nun passiert.

So sorgten in letzten Zeit immer wieder die mysteriösen Bunker auf der Karte von CoD: Warzone für Debatten. Hier erwarten zahlreiche Spieler eine spannende Entwicklung. Denn bisher sind die Bunker nicht zugänglich. Nun kommen noch geheimnisvolle Zugangskarten ins Spiel. Wie hängt das alles zusammen? Was könnte uns demnächst bei Warzone erwarten?

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Mysteriöse Zugangskarten sind im Spiel: Seit dem letzten Update stoßen Spieler nun immer mal wieder auf ein neues Item – die rote Zugangskarte.

Was es damit auf sich hat, weiß man bislang nicht. Noch hat man nichts entdecken können, was die Karte bewirkt oder wo man sie einsetzen kann. Viele gehen aber davon aus, dass sie im direkten Zusammenhang mit den Bunkern steht – auch wenn sie die Schutzbauten wohl nicht direkt öffnen wird.

So haben die Bunker nur einen Zahlenblock für eine Code-Eingabe, aber keine Kartenleser. Dennoch geht so mancher davon aus, dass die Karte zumindest ein neues Puzzle-Stück des Rätsels rund um die Bunker ist – auch wenn sie nicht direkt in den Bunker führt.

Quelle: PrestigeIsKey auf YouTube

Was hat es mit den Bunkern in Warzone auf sich? Bunker sind das große Mysterium von Call of Duty: Warzone – und offenbar auch Teil der Hintergrund-Story. Zahlreiche dieser Schutzbauten sind quer über die Ballte-Royale-Map verstreut, bleiben aber bislang noch unzugänglich (zumindest regulär).

Spieler spekulieren seit geraumer Zeit, was es mit diesen Bunkern auf sich hat, ob und wie man dort reinkommt und was uns darin erwarten könnte. Manchen ist es gelungen, sich in einige Bunker in CoD Warzone zu glitchen, doch wirklich viel hat man darin bislang nicht finden können. Es sind einfach zum Teil leere oder unfertige Bereiche der Spielwelt. Man ist sich aber sicher: da kommt noch was, da wird sich etwas entwickeln.

Regulär hat man die Bunker bisher nicht öffnen können – auch nicht in Verbindung mit den zahlreichen Telefonen, Keypads oder Computern auf der Map, von denen man dachte, sie seien die Lösung.

Alle Bunker in Warzone. Quelle: S0ur auf YouTube

Es it bestätigt – die Bunker werden sich öffnen: Bisher gab es in den Daten keine Hinweise darauf, dass sich die Bunker auch tatsächlich öffnen lassen. Das hat sich nun geändert.

So kam nun mit dem jüngsten Patch eine neue Animation ins Spiel, bei der die Bunkertür sich deutlich öffnet. Zudem sind auch Sound-Files aufgetaucht, die zum Öffnungsvorgang der Bunkertür gehören. Es sieht also ganz danach aus, als wird man die Bunker schon bald öffnen und betreten können – möglicherweise mit Hilfe der roten Zugangskarte.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was erwartet uns in den Bunkern?

Das Thema wird rege diskutiert und es gibt zahlreiche Theorien, was uns in den Schutzbauten erwarten könnte. Genau das ist offenbar die Art von Weiterentwicklung und Story-Telling, auf die Infinity Ward verstärkt setzen will.

Beachtet dabei, dass es bislang wirklich reine Theorien und Spekulationen sind und keine bestätigten Fakten. Das sind einige davon:

Neuer Loot: Die gängigste Theorie sind sogenannte Loot-Bunker im Stile der Vaults von Apex Legends. Viele gehen davon aus, dass wenn man es schafft, einen Bunker zu öffnen, man im Gegenzug mit hochwertigem Loot belohnt wird.

Dafür sprechen auch Daten, laut denen die Bunker (oder die Gebiete drumherum) den qualitativ besten Loot liefern sollen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Sicheres Versteck: Einige spekulieren aber, dass die Bunker nicht (nur) Loot, sondern Schutz bieten könnten. So halten es manche Spieler für möglich, dass bestimmte Ereignisse in Zukunft bei Warzone als zusätzliches Element ausgelöst werden könnten – beispielsweise ein Zombie-Angriff oder ein Nuklearschlag. Man müsste also um die Bunker kämpfen, um sich vor dieser Gefahr in Sicherheit bringen zu können.

Fahrzeug: Andere gehen davon aus, dass dort unter Umständen ein neues Fahrzeug auf die Spieler warten könnte – beispielsweise ein mächtiger Schützenpanzer wie in Ground War. Wer es also schaffen würde, einen dieser Bunker zu knacken, könnte sich unter Umständen einen entscheidenden Vorteil im Kampf sichern.

Neue Spiel-Bereiche: Wiederum andere halten es für möglich, dass sich die Karte von Warzone bald ändern könnte und dass die Bunker unter Umständen Zugänge zu neuen Bereichen darstellen, in denen dann auch gekämpft werden kann.

Bunker Warzone
Wird das Bunker-Mysterium bald gelöst?

Schließlich hat Infinity Ward ja angekündigt, dass man Events im Stile von Fortnite plant, die nicht nur die Story, sondern auch die Welt von Warzone weiterentwickeln und verändern sollen.

Wie geht es in Warzone nun weiter? Was auch immer die Entwickler mit den Bunkern und den roten Karten im Schilde führen – das große Geheimnis dürfte nicht mehr lange geheim bleiben. Nach den jüngsten Daten- und Karten-Funden dürfte es nicht mehr all zu lang dauern, bis wir endlich sehen können, was sich hinter den dicken Bunkertüren verbirgt.

Vielleicht führt das Ganze ja auch zu einem größeren Ereignis. Es bleibt auf jeden Fall spannend, wie es mit der Welt und der Hintergrund-Story von Warzone weitergeht. Was bisher offiziell zu den Inhalten der laufenden Season 3 bekannt ist, erfahrt ihr hier: CoD MW: Roadmap für Season 3 vorgestellt – Das erwartet euch in der neuen Saison

Quelle(n): Dexerto, Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Freigeschaltet

Ich glaube nicht das in den Bunkern ein Schützenpanzer steckt, zumindest nicht in allen. Denn wenn man sich den Bunker am Schrottplatz anschaut, muss man durch eine normale Tür gehen und eine kleine Treppe herabsteigen damit man ans Tor kommt.

Mit dem Panzer kann man dann nicht mehr heraus kommen.

Ich denke es wird von allen etwas sein, vielleicht sind die auch alle miteinander verbunden das man so unbemerkt den Standort wechseln kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x