Fortnite erzählt seit 2 Monaten eine geheime Story – Kaum wer kriegt’s mit

Fortnite ist ein Battle-Royale-Spiel, aber es hat eine Geschichte. Die erzählt es über Änderungen an der Map und geheime Lade-Bildschirme. Das Interessante ist: Diese Geschichte hat bislang kaum wer mitbekommen. Dabei hat jeder über den Meteor gesprochen.

Fortnite erzählt tatsächlich eine Geschichte: Normalerweise erzählen PvP-Spiele keine Geschichte. Es ist einfach kein Platz für Story-Elemente, sondern das Gameplay steht im Vordergrund. Doch bei Fortnite ist das anders. Hier wird eine Geschichte im Spiel erzählt, aber: Den meisten Spieler könnte das entgehen. Es ist möglich, völlig an dieser Geschichte vorbeizuspielen. Denn die Story wird über Änderungen an der Map und Ladebildschirme im Hintergrund des Games erzählt.

fortnite-meteor

Beim Meteor ging es nicht ums Gameplay, sondern um die Story

Season 3 machte den Anfang: In der letzten Season fanden diese Änderungen noch subtil statt. Ein Meteor tauchte plötzlich auf, dann waren Teleskope an verschiedenen Orten auf der Karte zu sehen und „Notfall-Meldungen“ flimmerten über die Fernseher. Die Karte machte deutlich: Irgendwas passiert hier, die Welt von Fortnite verändert sich und reagiert auf den Meteor am Himmel.

So reagierten die Spieler: Die Spieler haben diese Änderungen für Andeutungen gehalten, wie Epic das Gameplay verändern wird. Man dachte: Fortnite will aus Gameplay-Gründen die Tilted Towers verschwinden lassen und kündigt diese Änderungen nun Wochen vorher an. Oder man dachte: Da geht es um das „Thema“ im Season-Pass, was für Skins wir bekommen.

So meinte Fortnite das: Tatsächlich hatten Spieler ein Stück weit Recht. Denn der Meteor hatte Auswirkungen auf die Karte und „Superhelden“ sind auch das Thema beim Battle-Pass geworden, aber: Fortnite hat vor 2 Monaten damit begonnen, eine Geschichte zu erzählen, die im Hintergrund des Spiels läuft.

fortnite-dusty-divot-titel

Geheime Ladescreens erzählen von Superschurken und Superhelden

Season 4 erzählt die Geschichte über Map-Änderungen: Mittlerweile ist der Meteor in Dusty Depot gekracht und eine Regierungsorganisation hat begonnen, den Meteor zu untersuchen. In Woche 2 wurde das Lager größer, in Woche 3 begannen Regierungstruppen damit, Teile des Meteors in Wagen zu laden. Epic entfaltet die Geschichte durch Änderungen an der Map Woche für Woche. Aber: Das ist noch nicht alles.

Auch die geheimen Lade-Bildschirme erzählen die Geschichte: Zusätzlich erhalten Spieler in dieser Season „Ladescreens“, wenn sie alle Herausforderungen in einer Woche abgeschlossen haben. Auch diese Ladescreens scheinen eine zusammenhängende Geschichte zu erzählen:

  • Im ersten Screen sieht man Filmaufnahmen für einen Science-Fiction-Film, während im Hintergrund offenbar ein Meteor in das Gefängnis kracht
Fortnite-Bonus-Stern
  • Im zweiten Screenshot vermutet man den Superschurken Omega zu sehen, der da aus dem Gefängnis ausbricht
Fortntie-battlestar-week-2-03
  • Im dritten Screenshot sieht man eine Gruppe von Superhelden: Stahlsicht, Valor, Carbide und der Gruppenführer. Sie sind augenscheinlich dem Superschurken auf den Fersen und wollen ihn aufspüren.
2Fortntie-Battlestar-3-01
  • Im Screenshot, der nächsten Woche, der schon geleakt ist, sieht man Omega, wie er eine Armee von Cyborgs befehligt.
Fortnite-Blockbuster-4

Für die meisten spielt diese Geschichte noch keine große Rolle. Sie interessieren sich nur für die Ladebildschirme, weil sie über die Screens jede Wochen einen versteckten Bonus-Battlestar erhalten können. Aber offenbar bahnt sich da was Großes bei „Blockbuster“ an.

Fortnite Guide: So erreichen selbst Anfänger Stufe 100 im Battle Pass!

Irgendwas regt sich im Meteor

Währenddessen auf der Karte: Während die Ladescreens diese Superhelden-Geschichte erzählen, tut sich auch auf der Karte was:

Meteor-Crack
Quelle: Reddit/rensclown

Vielleicht liegt hier im Meteor das, was der Schurke Omega sucht. Einem redditor ist schon aufgefallen, dass die Trucks, in welche die Meteor-Teile geladen werden, dasselbe Logo zeigen wie die Robot-Söldner von Omega.

Diejenigen, die jetzt wissen, dass Fortnite eine Geschichte erzählt, werden es in den nächsten Wochen erfahren. Und der Rest spielt einfach weiter.

Fortnite-Omega-01

Belohnung als Skin: Fortnite gibt Spielern viele Hinweise darauf, dass die Story diesmal wichtig ist. Hatte Fortnite in Season 3 noch mit dem „John Wick“-Skin für das Erreichen von Stufe 100 im Battlepass eine Belohnung ausgeschrieben, die nichts mit Fortnite zu tun hat. Gibt es diesmal auf Stufe 100 … den Omega-Skin.

Fortnite: Omega Skin – So schaltet Ihr ihn frei und levelt ihn auf
Quelle(n): Fortnite reddit Story, Fortnite reddit Meteor
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
55
Gefällt mir!

47
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luca
Luca
2 Jahre zuvor

Das war wieder mal ein sehr guter Artikel bitte mehr so Artikel

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Das ist schön zu lesen. Vielen Dank. smile

Stipanoff
Stipanoff
2 Jahre zuvor

Auf dem dritten Ladescreen sieht man auch das das Versteck von Omega wohl in Wailing Woods liegt. Dort wo auch die Luke zu finden ist

Kobra
Kobra
2 Jahre zuvor

Das ist Moisty Mire..

Leon
Leon
2 Jahre zuvor

Nein wailing woods????

Benjamin Schultz
Benjamin Schultz
2 Jahre zuvor

Und seit wann befinden sich Lucky Landing und Fatal Fields links neben Wailing Woods?

Nicht mal wenn man die Karte drehen würde macht das Sinn. Also ist es doch Moisty

Kim Hartmann
Kim Hartmann
2 Jahre zuvor

Blind ? Das ist moisty, gut am Knast und Lucky oder fatal zu erkennen. Bevor man andere auslacht sollte man vll mal richtig gucken.

Molle204
Molle204
2 Jahre zuvor

Conrads zum Fail der Woche!

Ekram
Ekram
2 Jahre zuvor

Wann kommt Fortnite für Android raus

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

„Sommer.“

Mampfie
Mampfie
2 Jahre zuvor

Wie BR einfach mehr Story bekommt als der Story Modus grin

Max
Max
2 Jahre zuvor

Ihr habt das vom YouTuber Stanplay geklaut, er hat bereits am 16. Mai ein Video dazu gemacht. Erwähnt ihn wenigstens/ oder ist es euch auch eingefallen?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Jo, das ist uns auch eingefallen. Ich hab noch nie von „Stanplay“ gehört. Die Quellen, die wir benutzt haben, stehen im Artikel: sind zwei Reddit-Threads. Sonst haben wir das selbst zusammengesetzt.

Max
Max
2 Jahre zuvor

Ok der Beitrag ist aber gut verfasst Probs gehen raus

Darth Raider
Darth Raider
2 Jahre zuvor

Kleiner Tipp: Schaut euch in Risky Reels die Tafel mit den vorgestellten Filmen an

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Auch eine Art. Zuerst die Jungs hier etwas unterstellen aber hinterher doch lieber normal fragen :’D

cyber
cyber
2 Jahre zuvor

Datto hat auch ein Video zum Thema gemacht und zwar am 10.05. Wer hat jetzt bei wem abgeschaut? Oder ist die Thematik evtl so trivial, dass jeder unabhängig voneinander auf die gleichen Ergebnisse kommen kann?

kriZzPi
kriZzPi
2 Jahre zuvor

Cool das sie dafür vergessen haben an der wirklichen Story weiter zuarbeiten

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Wieso vergessen. Die wirkliche Story lohnt sich finanziell genauso sehr wie das hier.

kriZzPi
kriZzPi
2 Jahre zuvor

Der pve mode hat von Anfang an eine Story und die hört mitten drinne auf .. Man hat die Spieler vertröstet das man nicht genug Ressourcen hat es dauert und man weiter dran arbeitet das war vor 5 Monaten

Wird Zeit
Wird Zeit
2 Jahre zuvor

Mittlerweile könnte dahingehend echt mehr von Epic kommen. Ich meine so schwer kann es nicht sein die Story zumindest so weit zu bringen, dass man im Spiel weiterkommen kann. Und sehr komplex ist das System der Kampagne von RdW jetzt auch nicht. Also statt alle paar Wochen irgendwelche Events rauszuhauen wäre mir das lieber.

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Vielleicht haben sie für PvE noch immer zu wenig Recourcen? Weil vergleiche Mal Spielerzahlen PvE gegen Spielerzahlen PvP.

kriZzPi
kriZzPi
2 Jahre zuvor

Sry aber an den spiel soll der grossteil von epic arbeiten und br frisst jetzt nicht grade so einen Aufwand .. Der br modus hat mehr Spieler ist aber wesentlich einfacher weiter zu entwickeln als der pve modus

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Also ich bin im FELIX Club, obwohl meine Katze das Futter überhaupt nicht mag.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Also ich bin nicht im FELIX Club, dabei mag mein Kater deren Futter.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Müssen wir jetzt die ???? Katzen tauschen?
Oder magst du mir meine Clubmitgliedschaft abkaufen?
Irgendwas müssen wie ja unternehmen ,so kann es ja nicht weitergehen!
Ich denke wir könnten großes Bewirken und viele Menschen zum Umdenken bewegen.

Moment riecht das nach den Friedensnobelpreis ?

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Oder, ich beantrage auch eine Mitgliedschaft, wäre glaub die einfachste Variante grin

Selbst ist der Katzenhalter!

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Einfach ist nicht immer besser.
Ist Einstein den einfach weg gegangen?
Ist Gandhi den einfachen Weg gegangen?

Nein wir müssen jetzt handeln bevor es niemand tut.
Ja es wird nicht einfach.

Aber zusammen schaffen wir das
????????

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Es tut mir leid dich enttäuschen zu müssen aber…ich bin ein unglaublich fauler Sack, ich gehe stets den einfachsten Weg sad

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Du enttäuschst damit die Menschheit und deine Katze ????

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Mein Kater? Ich bitte dich, Katzen sind selbst faul ohne Ende grin
Somit sieht er mich als vollwertiges Mitglied an :›

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Oh ich merke gerade als ich meine Katze gefüttert habe das sie doch Felix isst.
Felix die Maus meiner Schwester hat sich kurz gewehrt aber danach war alles ok..

Sorry hab mich vertan ????

Glaub war Whiskas was sie nicht essen mag.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Was für eine Wendung grin

Hannes Bremer
Hannes Bremer
2 Jahre zuvor

Ich will ja nix sagen. Aber daran das es niemand mitbekommen hat merkt man doch aus was für Menschen diese Community besteht. Bei jedem anderen Spiel wäre es mehreren aufgefallen.
Just sayin

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Könntest du es bitte näher beschreiben, was du meinst? Ich spielte es derzeit nicht, da ich bereits die Map erkundet hatte und nun wieder pausiert hatte aber aufgrund der Story wieder dran bin.

Gotteshand
Gotteshand
2 Jahre zuvor

12 jährige Kids und kaum äußert man Kritik ,fangen diese an zu weinen, denn das kostenlose Fortnite darf nicht kritisiert werden … wink
Für was anderes reicht das Taschengeld nicht.

Gotteshand
Gotteshand
2 Jahre zuvor

Ehrlich gesagt fande ich am Ende was aus diesem Meteoriten Ding gemacht wurde, richtig langweilig.
Äehm wow ein Krater….mit bisschen Gummibärensaft…
Ok das wars ? Das ist jetzt die große Apocalypse ? naja

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Mimimimi
Gotteshand dann zauber doch was besseres :p

Gotteshand
Gotteshand
2 Jahre zuvor

Die einfallsloseste Argumentation auf offene Kritik ist immer noch, „mach es doch besser“ … krasser Typ auf jeden Fall.
Sehr originell, fast genau wie die neuen Fortnite Features.
Geh lieber schnell wieder an Deine Playsi und Level Deinen Battlepass hoch, schnell schnell.

Matthias W (Ayato)
Matthias W (Ayato)
2 Jahre zuvor

Wieso die Story ist ja noch nicht zu ende was ist im Meteorit? Was ist mit dem Bösewicht? Das ist ja gerade Halbzeit wie ich finde. Abwarten und Tee trinken wie sie sich weiter entwickelt. Und man muss ja sagen das ist ja nur ein kleines Extra

Gotteshand
Gotteshand
2 Jahre zuvor

Das bemängel ich ja auch garnicht, aber der Hype sind wir mal ehrlich war riesig mit dem Meteoriten und am Ende ist alles in Gummibären gespringe und einem mini Krater verpufft.
Das sollte man zumindest mal ansprechen dürfen smile
Ich meine auch viele Streamer waren am Ende enttäuscht, gerade was dieses „Superhelden“ Thema anging.
Und der Thanos Modus ist total in die Hose gegangen.
Die Hate Welle hat auch Epic erreicht.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Ich denke man hat das mit dem „Meteor“ echt falsch verstanden, weil die Leute gedacht haben: Die kündigen damit eine riesige Gameplay-Änderung an.

Dabei wollten wir die wirklich eine Story erzählen. Auf die Idee ist keiner so gekommen, glaube ich.

Der Hype um das Spiel durch Streamer/YouTuber ist halt auch riesig. Ich hab da Sachen gesehen: „Season 4 kommt 100% eine neue Karte – das ist die Wüsten-Map!“ -> Wenn die Leute halt sowas erwarten, dann ist „Ja, das ist ein Krater bei Dusty Depot“ schon ernüchternd.

Gotteshand
Gotteshand
2 Jahre zuvor

Die andere Frage die man sich bei Fortnite stellt, ist die Selbe die man sich bei PUBG damals gestellt hat:
Wieso so „wenig“ Content.
Gehen wir mal weg von Outfits und ein, zwei, drei neuen Gadgets.

Wieso kommt keine Verknüpfung zwischen Pve und Pvp, so wie bei Destiny auch.
Warum macht man keine Stadt, wie bei Garden Warfare von dort kann man dann alle Modi starten und sich connecten oder Sachen aufwerten, Farben Ändern, Missionen annehmen.

Es gibt einen tollen Sozial Aspekt, wieso keine 2-3 neuen Maps.
Die Assests sind doch alle fertig.

Epic hat momentan das mächtigste Tool, ihre eigene Engine.
Die Stampfen innerhalb von Tagen eine neue Map aus dem Hut, aber wieso nicht für den Battle Royal Modus.

Warum das ganze Spiel nicht noch großer machen und Konkurrenz überhaupt noch zulassen.

Fortnite muss genauso aufpassen wie PUBG zu seiner Zeit und das ein Black Ops 4 eventuell…ich betone ganz stark ….eventuell auch etwas auffressen kann, dass sollte jedem bewusst sein.

Egal wie stark ein Hype ist, tue alles dafür um die Meute zu füttern und da reichen keine neuen Outfits oder alternative Spielmodis.

Ich sehe das doch in meinem Freundeskreis, vor paar Wochen und besonders kurz vor dem Meteor gabs es nur ein Thema und jetzt spielen die selben Leute Destiny; Conan Exiles und Fortnite kaum noch.
Nur um mal mein Umfeld zu beschreiben.

Ich wage vorauszusagen, dass wenn bis zum Release von Black Ops 4 keine neue Karte in Fortnite kommt, dann besteht eine große Möglichkeit, dass Black Ops da echt was abgreifen kann.

Aber nicht nur Black Ops, sondern auch andere Genres, wer weiss was vor der Tür steht, das wusste LOL und DOTA auch vor ein paar Monaten noch nicht.

In meinen Augen könnte Epic mit ihrer Hauseigenen Power derzeit mehr bieten, als nur ein paar Outfits, Anpassungen und einen Krater.

Kim Hartmann
Kim Hartmann
2 Jahre zuvor

Also ich kann deine Argumentation durchaus verstehen, allerdings gerade was eine neue Map angeht gehen die Meinungen weit auseinander. Wir sind ne Gaming Community viele spielen seit s1 und haben kein Interesse an einer neuen Map ala pubg schnell hingeklatscht und blah. Map Updates gelegentlich find ich super. Wenn eine neue Map kommt dann bitte richtig. Nicht lieblos in ein paar Tagen dahingeklatscht. Lieber mehr Zeit für guten Content als viel unreifen müll

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Die hate welle also ^^

Plague1992
Plague1992
2 Jahre zuvor

Ich mag diese Art von Storytelling, Overwatch hat etwas ähnliches versucht ( Doomfist / Orisa ) und hat es eher mäßig umgesetzt und seitdem scheißen sie drauf … Ich könnte mir aber vorstellen dass durch dieses eher mäßig vorranschreitende Storytelling ( Echtzeit? ) sich eher wenig in der Map Ändern wird/kann, wodurch größere Updates komplizierter werden. Klar man könnte jederzeit die Map wechseln, ich mag aber das Konzept einer in sich geschlossenen Map die regelmäßig ergänzt wird ( Siehe LoL und DOTA z.B. ).

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Ich glaub, die lassen sich auch viel Zeit. Das sind bislang immer relativ kleine Änderungen von Woche zu Woche. Die haben einen 10-Wochen-Takt pro Saison, denke das ist auch so geplant, dass man da bedächtig voranschreitet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.