CoD Cold War: 5 wichtige Tipps, die jeder im Zombie-Modus kennen muss

Der Einsteig in den Zombie-Modus von Call of Duty: Black Ops Cold War ist kein Selbstläufer. MeinMMO gibt euch hier genau die Tipps, die ihr braucht, um Spaß in dem Untoten-Abenteuer zu haben.

Wie funktioniert der Zombie-Modus? Mit dem Zombie-Modus erschuf Call of Duty eine Koop-Reihe innerhalb des Universums, die immer mal wieder als PvE-Modus in verschiedenen Teilen der Reihe landet. Mit Call of Duty: Black Ops Cold War gibt’s mal wieder einen Zombie-Modus, der jedoch nicht gerade mit seiner Einsteiger-Freundlichkeit glänzt.

Dafür liefert euch MeinMMO hier 5 wichtige Tipps, die euch dabei helfen, Schritt für Schritt in den Modus einzutauchen und viele Stunden Spaß zu haben.

Zwar könnt ihr das Untoten-Abenteuer auch allein starten, doch besonders zum Start macht es mit Freunden oder Mitspielern deutlich mehr Spaß. Schnappt euch also ein paar Mitstreiter, behaltet die Tipps hier im Hinterkopf und zerlegt gemeinsam Zombie-Horden ohne Ende.

cod cold war zombies soldat am boden
Wenn ihr ohne Plan in den Zombie-Modus geht, wird er euch fertig machen.

1. Tipp – Stellt euch ein starkes Loadout zusammen

Vor dem Match könnt ihr euch unter dem Menüpunkt “Waffen” / Unterpunkt “Klasseneditor” ab Account-Stufe 4 Loadouts zusammenstellen. Hier sucht ihr euch eine Waffe und eine Feldaufrüstung aus. Je höher ihr im Rang steigt, desto mehr Ausrüstung steht euch zur Wahl.

Obwohl der Instinkt sagt, dass man eher etwas für die Entfernung braucht, um die Zombies weit weg vom eigenen Hirn zu halten, sind Nahkampfwaffen die beste Option. Da ihr fast nur auf kurzer bis mittlerer Entfernung kämpft, braucht es die Waffen, die hier am meisten wehtun. Nutzt also eine Maschinenpistole wie die MP5 oder die KSP oder eine Schrotflinte wie die Gallo 12, sobald ihr eine habt. Wenn ihr ganz abgebrüht seid, startet direkt mit dem Messer (via GameStar).

Innerhalb des Matches könnt ihr noch eine zweite Waffe aufheben und eure Schießeisen nach Herzenslust austauschen, wenn ihr etwas Neues findet. Sorgt aber dafür, dass ihr immer eine Nahkampfwaffe in Griffreichweite habt, die ihr später auch noch verbessern könnt.

Bei den Feldaufrüstungen steht euch anfänglich nur der “Frostschuss” zur Verfügung. Wechselt hier auf den “Ätherschleier”, sobald er zur Verfügung steht. Damit könnt ihr euch für einen Moment vor den Zombies verstecken und sogar gefallene Teamkameraden wiederbeleben, wenn ihr den “Schleier” aktiviert. “Heilaura” in Matches mit Teams und “Feuerring” für mehr Schaden sind ebenfalls zu empfehlen.

cod cold war zombies starkes disco easter egg titel
Die richtige Waffe ist der beste Freund bei Zombie-Angriffen.

2. Tipp – Bleibt ruhig

Das gilt auf der einen Seite für eure Kämpfe mit den fauilgen Zombie-Gesellen, auf der anderen Seite aber auch für eure Runden in den Matches.

Ihr bekommt mehr Essenz/Geld für euren Spielfortschritt, wenn ihr Zombies nicht nur ganz normal mit Brusttreffern aus dem Weg räumt. Landet Headshots, grillt die Horden der ersten Runden mit einem Nahkampf und holt euch so einen ordentlichen Boost auf eure Moneten. Behaltet dazu immer den Überblick, wenn die Horden größer werden und habt jederzeit einen Fluchtplan parat.

Wenn sich längere Runden dem Ende neigen, gönnt euch eine kleine Verschnaufpause. Das Spiel drängt euch meist nicht, eine Runde schnell zu beenden und so könnt ihr euch ganz in Ruhe sammeln, einkaufen und verbessern.

cod cold war zombies fieser zerfetzer
Egal, wie fies die Monster werden – bleibt ruhig und habt einen Fluchtplan.

3. Tipp – Besorgt euch starke Waffen

Im Zombie-Modus haben die Waffen verschiedenen Farben/Seltenheiten, die direkt mit dem Schaden in Verbindung stehen. Eure Loadout-Waffe ist immer “Rot” und damit in der miesesten Kategorie. Jede “Blaue” Waffe ist besser als eure Start-Waffe. Um an bessere Waffen zu kommen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Kauf an der Mystery-Box gibt zufällige Waffen
  • An manchen Stellen der Map seht ihr Waffenumrisse an den Wänden – die dargestellte Waffe könnt ihr dort kaufen
  • Es gibt versteckte Quests, die Waffen ausspucken
  • Verbessert vorhandene Waffen an der Arsenal-Werkbank
cod cold war zombies mystery boxen
Mystery-Boxen geben zufällige Waffen. Je länger das Match, desto bessere Knarren kriegt ihr hier.

Findet heraus, welche Waffe euch am besten passt und sucht einen Weg, wie ihr sie möglichst günstig mit einer hohen “Farbe” bekommt. Nach “Blau” kommt noch “Lila” und dann “Orange” als Stärkstes.

Wenn ihr euch sicher seid, dass ihr die richtige Knarre habt, gibt es noch weitere Verbesserungen über die “Pack a Punch”-Mechanik. Die ist Teil der Story und gibt euch ein interdimensionales Anti-Zombie-Upgrade und jeder Waffe ein einzigartiges Aussehen. Das geht zwar ins Geld, ist aber eine Voraussetzung, um viele Runden im Zombie-Modus zu überleben.

Einen ausführlichen Einsteiger-Guide, der euch bis zur Pack-a-Punch-Mechanik auf der Map “Die Maschine” bringt, findet ihr hier:

CoD Cold War: Einsteiger-Guide für Zombies – So gelingen eure ersten Runden

4. Tipp – Nutzt euren Schrott für Killstreaks und Verbesserungen

Im Laufe eines Matches sammelt ihr Schrott und hochwertigen Schrott, den ihr für Verbesserungen am Arsenal oder an der Werkbank ausgeben könnt.

Am Arsenal habt ihr die Möglichkeit, mit eurem Schrott Panzerung freizukaufen oder die Waffe zu verbessern, die ihr aktuell in der Hand tragt.

cod cold war zombies arsenal
Das Arsenal bietet euch ein freundliches Gesicht und starke Verbesserungen.

An Werkbänken habt ihr eine Auswahl an verschiedenen Unterstützungen. Ihr könnt euch Selbst-Wiederbelebungen besorgen, Granaten und sogar “Killstreaks” aus dem Multiplayer, auf die Zombies ganz besonders allergisch reagieren.

Wenn ihr ein wenig Schrott übrig habt, solltet ihr an der Werkbank immer mal zugreifen. Wärmstens zu empfehlen ist das “Helikopterschütze”. Ihr fliegt für einige Zeit mit Heli über die Map und könnt unbeschwert mit einer großen Minigun Zombies aus ihren angeschimmelten Latschen feuern. Gleichzeitig verschwindet ihr in dieser Zeit von der Map. Seid ihr also in starker Bedrängnis, wendet ihr damit das Blatt komplett und regelt die Situation aus der Luft.

Es gibt ein einfaches Easter-Egg, das ihr in jedem Match erledigen könnt, um schon früh einen ordentlichen Stapel Schrott einzusammeln.

cod cold war disco zombie mit kiste
Es gibt ein paar irre Easter Eggs, die euch Belohnungen bieten.

5. Tipp – Verbessert eure Ausrüstung im Menü

Sobald ihr 10 Runden in einem Match übersteht, bekommt ihr sogenannte Ätherium-Kristalle. Für jede 5. weitere Runde bekommt ihr ebenfalls jeweils einen Kristall und bei einer Evakuierung gibt es einen weiteren obendrauf.

Die Ätherium-Kristalle sind eine Währung, mit denen ihr außerhalb der Matches Verbesserungen an Waffenklassen, Feldaufrüstungen oder auch Perks durchführen könnt. Die Perks lohnen sich sogar erst richtig, wenn ihr sie etwas verbessert habt. Innerhalb eines Matches könnt ihr an bunten Getränke-Automaten diese passiven Fähigkeiten aktivieren, wenn ihr das nötige Kleingeld habt.

cod cold war zombies perks leckere maschinen
Perks bieten starke Boni, sind aber ziemlich teuer.

Setzt eure Kristalle am Anfang aber lieber erst für die Feldaufrüstungen oder Waffenklassen ein. Sobald ihr in den Matches merkt, dass ihr genügend Cash scheffelt, um euch die Perks regelmäßig leisten zu können, lohnt sich auch hier ein Upgrade.

Wenn ihr die Tipps beachtet und es schafft, eure Waffen mit Pack-a-Punch aufzuwerten, entfaltet sich der Zombie-Modus erst richtig. Ihr könnt Geheimnisse entdecken, der Story folgen oder einfach nur versuchen, so viele Runden zu überleben wie möglich. Die Release-Map “Die Maschine” bietet so viele Stunden Beschäftigung. Am 4. Februar kommt übrigens die zweite Map für den Zombie-Modus: Firebase Z.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
johnadam

Danke für die tollen Tipps. Die heilende Aura ist ein erstaunliches Feld-Upgrade, wenn Sie mit Zufälligkeiten spielen. Ich hatte mehrere Spiele, in denen ich Spieler tragen muss (viele neue / Anfänger) und aufgrund von Healing Aura Tier 3 ist es einfach geworden. In diesen Spielen habe ich in einem einzigen Spiel 35-55 Wiederbelebungen erhalten, in einigen dieser Spiele habe ich Spieler über Runde 36 bis Runde 54 befördert. Ring of Fire ist großartig, wenn Sie mit einem Team zusammen sind, das anständig bleibt Ich habe gewandert, warum die Leute Ray Guns aus dem d COD-Sarg-Osterei holten, weil ich es jetzt ungefähr sechs Mal gemacht habe und es immer noch nicht habe, aber dieses subtile Smiley-Gesicht auf dem Eine Box, die die Wahrscheinlichkeit der Seltenheit von Waffen erhöht, ist hilfreich zu wissen. Dieser Ätherportal-Trick mit der Aktivierung der Geister, während das Sarg-Osterei läuft, ist ebenfalls sehr hilfreich zu wissen.

Viktor Frankenstein

Mir gefällt der Zombie Modus sogar schon so gut das ich den MP Teil fast gar nicht mehr spiele. 🤗

Warum ist einfach erklärt, es gibt so viele Taktiken um die Untoten endgültig ins Jenseits zu befördern, dass ist extrem motivierend und spannend. 🙂

Z.b. starte ich mit einer Nahkampfwaffe (Messer, Vorschlaghammer), kille damit bis Level 14 die meisten Zombies und Pesthunde und spare mir so die wichtigen Essenzen zusammen, die ich dann für eine Waffe aus der ?-Kiste verwende.

Oder ich levle eine Schusswaffe bis ca. Stufe10, werte sie danach am Arsenal und
Pack-a-Punch auf und spiele dann mit ihr solange weiter bis das Ende (meistens Level 20 Modus) erreicht ist.

Was mir auch sehr viel Spaß macht ist andere Mitspieler zu heilen, dafür verwende ich z.b. am Getränkeautomaten die Perks “Schnell laufen”, “Schnell heilen” und “100 Lebenspunkte extra”. 🙂

Damit klappt es fast immer die Mitspieler aus brenzlichen Situationen zu retten.

Unterstützung habe ich vom Stufe 3 Frostring, der ist für meine Spielweise am besten geeignet, weil ich dadurch Zombies und Pesthunde nicht nur einfriere sonder auch die meisten kille, und dann klappt die Heilung auch fast immer. 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Viktor Frankenstein
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x