CoD Cold War: Einsteiger-Guide für Zombies – So gelingen eure ersten Runden

Die ersten Runden im Zombie-Modus von Call of Duty: Black Ops Cold War können erschreckend verwirrend sein. MeinMMO zeigt und erklärt euch die wichtigsten Mechaniken zum Start auf der Zombie-Map “Die Maschine”.

Der Koop-Modus in Call of Duty: Black Ops Cold War schickt euch zu einer gruseligen Anlage in Polen, die komplett mit Zombies verseucht ist. Eure Aufgabe hier: Enthüllt die düsteren Geheimnisse der Map “Die Maschine”.

Doch bevor ihr auch nur eines der irren Easter Eggs der Map lösen könnt, müsst ihr euch für den Kampf gegen immer stärkere Zombie-Horden rüsten. MeinMMO zeigt euch hier im Guide die Grundlagen des Zombie-Modus und wie ihr genug Feuerkraft ansammelt, um viele Runden zu überstehen.

Wenn ihr die Basics schon kennt, dann geht’s hier direkt zum Guide von “Die Maschine” auf Seite 2.

Um den Guide zu erstellen, haben wir uns Einsteiger-Videos von CoD-Zombie-YouTubern angeschaut und selbst ein paar Runden gedreht, um die Mechaniken besser zu verstehen. Die Links findet ihr in den Quellen, am Ende einer Seite.

Cold War Zombies: Einsteiger-Guide mit Tipps zum Überleben

Was ist das Ziel im Zombie-Modus?

Im Koop-Modus von Black Ops Cold War sollt ihr die Geheimnisse einer alten Bunkeranlage lüften, die in den Zombie-verseuchten Tiefen versteckt sind. Die Story verläuft dabei nicht linear, sondern ist versteckt in Rätseln und Easter Eggs, die ihr mit jedem neuen Match tiefer erforscht.

Worin liegt die Schwierigkeit?

Die Zombies rollen in Wellen auf euch zu und mit jeder neuen Welle erwartet euch eine größere Herausforderung. Ihr könnt der Story folgen und euch nebenbei die Untoten vom Hals schaffen oder versuchen, so viele Wellen zu vernichten, wie möglich.

Wobei hilft dieser Guide?

Um der Story folgen zu können, braucht ihr eine gewisse Grundstärke, die ihr durch die Mechaniken im Match erhaltet. Ohne diese Aufwertungen haltet ihr nur wenige Runden durch, da die Zombies mit der Zeit stärker werden. Der Guide zeigt euch die Grundlagen der Mechaniken, wie ihr an starke Ausrüstung kommt und die ersten Quest-Schritte bis zur Pack-a-Punch-Maschine.

Mechaniken im Zombie-Modus

Die Mechaniken im Zombie-Modus unterscheiden sich teilweise grundsätzlich von denen des Multiplayer. Der Waffenschaden ist zum Beispiel von der Seltenheit abhängig und Zombies bringt seine eigenen Feldausrüstungen und Perks mit. Ein paar Erklärungen der Grundlagen:

Zombies

Alle Feinde auf der Map sind Zombies und stellen die Hauptquelle für eure Währungen dar. Sie stehen euch also nicht nur im Weg, sondern sind gleichzeitig eure Quelle für Fortschritt.

Im Laufe eines Matches begegnen euch so einige Arten von Untoten, manche mehr Humanoid als andere, die teilweise auch ihre eigenen Attacken und Mechaniken mitbringen. Mit jeder Runde bekommen die Zombies mehr Gesundheit und erhöhen mit der Zeit auch ihren Schaden:

  • Runde 1 bis 10: 30 Schaden
  • Runde 11 bis 30: 50 Schaden
  • ab Runde 51: 80 Schaden

Das macht es mit jeder Welle schwieriger, den Horden standzuhalten und ihr braucht Upgrades, damit ihr am Leben und die Zombie-Horde tot bleibt.

cod cold war zombies die grünen ekel viecher
Ihr trefft auf unterschiedliche Arten der fiesen Untoten.

Währungen & Material

Insgesamt gibt es 3 Währungen innerhalb des Matches, die wichtig für euch sind, um Zombies besser zu bekämpfen:

  • Essenz
  • Schrott
  • Hochwertiger Schrott

Essenz ist die Hauptwährung im Zombie-Modus, die ihr auch bei jedem Zombie-Kill kassiert. Ihr könnt damit Barrikaden beiseite schaffen, Waffen kaufen, Munition besorgen oder auch eure Waffen mit Pack-a-Punch-Upgrades versehen.

Schrott bringt euch am Handwerkstisch ein paar Items, darunter taktische und explosive Ausrüstung. Zudem braucht ihr das Material, um eure Waffen und Rüstung aufzuwerten.

Hochwertiger Schrott gibt euch Zugriff auf Unterstützungen, die ihr im Zombie-Modus nutzen könnt. Diese Items bieten einen starken Bonus, darunter sind beispielsweise ein durchschlagskräftiger Gefechtsbogen, ein lebensrettendes Selbst-Wiederbelebungs-Kit oder der Zombie-schlachtende Helikopter-Schütze, der euch sogar kurz von der Map entfernt. Zudem braucht ihr hochwertigen Schrott, um eure Waffen und Rüstung auf die höchsten Stufen zu bringen.

Wie kriegt man Ätherium-Kristalle?

Die Kristalle bekommt ihr, wenn ihr eine gewisse Anzahl an Wellen im Zombie-Modus erledigt. Nach 10 Runden gibts den ersten und dann alle 5 Runden einen weiteren. Wenn ihr euch evakuieren lasst, gibt’s einen weiteren obendrauf. Auf höheren Wellen könnt ihr noch mehr Kristalle sammeln.

Mit dieser Währung könnt ihr außerhalb des Matches eure Ausrüstung permanent verbessern:

  • Waffenklassen
  • Feldaufrüstungen
  • Extras
  • Munitionsmodifikationen

Geht zum Aufwerten ins Zombie-Menü auf den Tab “Ausrüstungen” und wählt “Fähigkeiten”.

Waffen-Seltenheit & Aufwertungen

Im Zombie-Modus könnt ihr alle Waffen aus dem Multiplayer verwenden. Doch eure Loadout-Waffen helfen euch nur in den ersten paar Runden, da der Schaden direkt von der Seltenheit der Waffen abhängig ist. Insgesamt gibt es 5 Seltenheiten in der Reihenfolge:

  • Rot
  • Grün
  • Blau
  • Lila
  • Orange

Um eure Feuerkraft zu verbessern, habt ihr mehrere Möglichkeiten während des Matches:

  • Für Schrott oder hochwertigen Schrott im Arsenal aufwerten
  • Waffen mit Essenz kaufen, die an den Wänden hängen (Umriss-Farbe zeigt Seltenheit)
  • Die Mystery-Box aktivieren, um eine zufällige Waffe zu erhalten
  • Quests erledigen, um gezielt Waffen freizuspielen

Je weiter ihr in den Wellen fortgeschritten seid, desto bessere Waffen bekommt ihr von den Wänden und aus der Mystery-Box. Die Waffen haben auch Aufsätze drauf, welche die Werte der Waffe verbessern. Diese könnt ihr beim Arsenal neu ausrollen lassen.

Die ultimativen Upgrades erhaltet ihr durch die Aufwertungen an der Pack-a-Punch-Maschine und über das Hinzufügen von Munitions-Modifikationen.

cod cold war zombies ray gun dimension
Im Zombie-Modus gibt es viele Wege, eure Feuerkraft zu erhöhen.

Feldaufrüstungen

Feldaufrüstungen sind aktive Fähigkeiten, die starke Effekte auslösen. Ihr wählt sie vor dem Match in eurem Loadout aus. Nach der Benutzung stehen sie nach einer gewissen Abklingzeit wieder zur Verfügung:

  • Frostschuss: Verteilt Schaden, macht Zombies anfälliger und langsamer
  • Energie-Mine: Annäherungsmine, die hohen Schaden verursacht
  • Ätherschleier: Zombies greifen euch für ein paar Sekunden nicht an
  • Heilaura: Heilt euch und eure Mitspieler in der Umgebung
  • Feuerring: Erzeugt einen Ring, der euren Schaden erhöht und Zombies Schaden zufügt

Alle Aufrüstungen könnt ihr mit Ätherium-Kristallen weiter verstärken, die dadurch zusätzlich Boni erhalten.

cod cold war feldaufrüstungen im einsatz
Feldaufrüstungen laden nach der Benutzung wieder auf.

Extras / Perks

Die Perks im Zombie-Modus wählt ihr nicht vorher aus, sondern ihr müsst sie euch im Match kaufen – in Form von Erfrischungsgetränken. Überall auf der Map verteilt stehen 6 Automaten, an denen ihr euch die stärkenden Getränke für Essenz kaufen könnt:

  • Jugger-Nog: Bessere Gesundheit
  • Tempo-Cola: Schneller Nachladen
  • Schnellwiederbelebung: Schneller Heilen
  • Stehvermögen: Geschwindigkeit erhöht
  • Elementar-Limo: Schüsse können Elementar-Schaden austeilen
  • Todes-Daiquiri: Aim-Assist für kritische Treffer

Auch die Perks können durch Ätherium-Kristalle umfangreich verbessert werden. Jeder Perk, den ihr innerhalb des Matches aus den Automaten zieht, verteuert den nächsten Perk-Einkauf. Dafür behaltet ihr die Extras und könnt euch so alle Perks in einem Match auf einmal anlegen.

cod cold war zombies perks leckere maschinen
An bunten Automaten gibt es noch buntere Perk-Getränke.

Munitionsmodifikatoren

Im Zombie-Modus von Cold War habt ihr Zugriff auf 4 verschiedene Munitions-Elemente. Sobald ihr die Pack-a-Punch-Maschine aufgebaut habt, könnt ihr euren Waffen an dem Gerät mit Essenz ein Element verpassen:

  • Napalm-Salve (Feuer): Chance auf mehr Schaden über Zeit
  • Tote Leitung (Elektro): Kann Zombies betäuben
  • Kryo-Starre (Eis): Kann Zombies verlangsamen
  • Hirnfäule (Gift): Kann Zombies kurz zu Verbündeten machen

Mit Ätherium-Kristallen verbessert ihr die Elementar-Munition, sodass ihr mehr Schaden verursacht oder die Wirkung der Effekte verstärkt.

Evakuierung

Am Ende eurer Matches müsst ihr nicht immer angeknabbert am Boden liegen. Durch die Abholung kassiert ihr eine ordentliche Menge an Bonus-Erfahrungs-Punkten und einen zusätzlichen Ätherium-Kristall.

Sobald ihr Runde 10 abgeschlossen habt, könnt ihr am Start der Runde 11 eine Evakuierung anfordern. Danach könnt ihr das ab Runde 16 alle 5 Runden starten. Das Terminal zur Evakuierung findet ihr im ersten Bereich, rechts neben der Tür.

Startet die Evakuierung nur, wenn ihr das Match auch wirklich beenden wollt.

Habt ihr die Anforderung aktiviert, führt euch der Questmarker zu einer Abholzone, die in der vorgegebenen Zeit komplett von Zombies gereinigt werden muss. Schafft ihr das nicht, explodiert der Abhol-Helikopter und die Bonus-Belohnungen gehen verloren.

Handwerkstisch

Auf der Map verteilt stehen Werkbänke, an denen ihr euch Ausrüstungen aus eurem Schrott und hochwertigem Schrott craften könnt:

  • Taktische Ausrüstungen, die heilen oder Zombies ablenken
  • Primäre Ausrüstungen, die Zombies viel Schaden zufügen
  • Unterstützungs-Ausrüstung, darunter ein Wiederbelebungs-Kit und große Waffen

Die Gadgets helfen euch im Kampf gegen die Zombies und gehören zu den stärksten Items, die ich euch besorgen könnt. Das Wiederbelebungs-Kit ist quasi ein Respawn, da euch die Zombies im KO-Modus nicht angreifen. Eine gut platzierte Ladung C4 kann ein Dutzend Zombies mit einem Knopfdruck aus dem Weg räumen. Als Krönung gibt’s den Helikopter-Schützen, der euch für einige Zeit mit einer Minigun aus sicherer Höhe die Karte terrorisieren lässt.

cod cold war zombies handwerkstisch
Hier lassen sich starke Items craften.

Arsenal für Rüstungs- und Waffen-Upgrades

Am Eingang in den Raum zur “Maschine” steht eine Werkbank, die nach dem Anschalten des Stroms zum Leben erwacht. Eine freundliche Puppe lacht euch an und bietet Waffen- und Rüstungs-Upgrades im Tausch für euren Schrott und hochwertigen Schrott, den ihr im Laufe der Matches sammelt.

Hier gibt’s Upgrades und Reparaturen für eure Rüstung. Durch die Upgrades bekommt ihr maximal 3 Rüstungsplatten an eure Weste geschraubt, was eure Gesundheit deutlich erhöht. Doch die Platten regenerieren nicht automatisch, sondern ihr müsst sie durch Items von gefallen Zombies oder hier am Arsenal wieder aufladen.

Zudem könnt ihr eure Waffen auf höhere Seltenheits-Stufen bringen und die Aufsätze auf den Waffen neu ausrollen.

cod cold war zombies arsenal
Am Arsenal steigert ihr eure Überlebensfähigkeit und Waffen-Seltenheit.

Pack-a-Punch

Um eure starken Schießeisen zu den perfekten Anti-Zombie-Waffen auszubauen, müsst ihr die Pack-a-Punch-Maschine aktiveren und mit eurer Essenz ein Waffen-Upgrade freikaufen. Mit jedem Upgrade müsst ihr tiefer in die Tasche greifen und könnt alle Waffen im Spiel bis auf Stufe 3 aufwerten:

  • 5.000 Essenz für Stufe 1
  • 15.000 Essenz für Stufe 2
  • 30.000 Essenz für Stufe 3

Eure Waffen sind mit dem Tuning deutlich stärker und effektiver gegen die Zombies und der Effekt stapelt sich mit der Seltenheit eurer Waffen. Gebt die Kohle für die Verbesserung also nur für Waffen aus, die ihr upgraden wollt oder die schon eine hohe Seltenheits-Stufe haben.

cod cold war zombies pack a punch maschine
An der Maschine gibt’s irre Upgrades für alle Waffen. Quelle: YouTube

Weitere Mechaniken

Folgende Mechaniken solltet ihr ebenfalls gleich zu Beginn kennen.

Munitions-Boxen

Hier könnt ihr eure Munitions-Reserven auffüllen, die unter dem Ansturm der unzähligen Zombies schnell mal leer sind. Achtet auf eure Munition und merkt euch die Postionen der Muni-Boxen, die ihr auch auf der Mini-Map sehen könnt.

Power-Ups

Im Laufe eines Matches erscheinen immer mal wieder solche sammelbaren Boni, die euch einen mächtigen Boost bringen. “Schreiner” repariert zum Beispiel alle Hindernisse vor Barrikaden oder eine “Nuke” grillt alle Zombies, die gerade auf der Map unterwegs sind. Sammelt sie ein, bevor sie verschwinden.

cod cold war zombies power up

Barrikaden

Der Spielfortschritt wird am Anfang durch Barrikaden behindert. Das sind manchmal Türen, oft aber auch Schutt, der im Weg liegt. Mit Essenz entfernt ihr diese Barrikaden und kommt so in einen neuen Bereich der Map.

Mystery-Kisten

Auf der Map verteilt findet ihr diese Mystery-Kisten, die euch für Essenz eine zufällige Waffe in die Hand drücken. Je höher eure aktuelle Wellenzahl, desto höher sind eure Chancen auf starke Waffen aus den Kisten. Sie sind eine gute Quelle für Knarren mit höherer Seltenheit, es bleibt aber Zufall, was ihr bekommt.

cod cold war zombies mystery boxen

Zombie-Loadout – Starke Waffen & Feldaufrüstungen

Noch bevor es überhaupt in die Schlacht geht, bastelt ihr euch ein Loadout. Hier packt ihr eine Waffe rein und sucht euch eine besondere Zombie-Feldaufrüstung aus.

Cold War – Zombie-Modus: Starke Loadout-Waffen

  • Gallo 12 / Hauer 77 – Schrotflinten funktionieren gut gegen Zombies
  • Leichte Maschinengewehre – Viel Munition & Schaden, aber langsames Nachladen
  • AUG / M16 – Die präzisen 3-Schuss-Salven sparen Munition und steigern die Headshot-Quote

Cold War – Zombie-Modus: Starke Feldaufrüstungen

  • Ätherschleier – Ihr habt einen kurzen Moment komplett Ruhe vor den Zombies
  • Heilaura – Besonders mit einigen Upgrades sehr stark im Team für Heilung
  • Feuerring – Gibt einen dicken Bonus auf den Waffenschaden

Ihr habt aber nur Zugriff auf die Waffen und Gadgets, die ihr bereits über euren Military-Rank freigespielt habt. Steigt ihr frisch bei Cold War ein, müsst ihr vieles erst freispielen. Euer Level ist dabei nicht von eurem Multiplayer-Level getrennt. Mit dem Start von Season 1 könnt ihr eure Stufen sogar in der Warzone erhöhen.

cod cold war barrikaden reparieren
Repariert zerschlagene Barrikaden, das bringt Punkte und hält Zombies auf.

Habt ihr das richtige Loadout und wichtige Settings von Cold War eingestellt, dann kann das Gemetzel endlich losgehen.

Auf Seite 2 findet ihr den Guide für die Map “Die Maschine”, mit dem ihr das Pack-a-Punch-Gerät aktiviert, um euch für die Story und die Easter Eggs bereit zu machen.

Quelle(n): YouTube - Ch0pper, YouTube - MrRoflWaffles , YouTube - Kuschel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MrRiesa

Guter Einsteiger Guide! Leider ist euch ein kleiner Fehler unterlaufen. Bei Evakuierung, schlägt der Versuch fehl kann man es nicht 5 Runden später wieder versuchen, sondern das Spiel wird beendet. Man erhält zwar die Kristalle für den Rundenaufstieg, aber den Bonus Kristall für die Evakuierung erhält man logischerweise nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x